Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie ist das eigenlich so?!

Wie ist das eigenlich so?!

4. August 2006 um 13:30 Letzte Antwort: 6. August 2006 um 11:12

Also ich hätte da mal ne Frage und zwar, wie ist das eigentlich wenn man schwanger ist es noch nicht weiss und Alkohol trinkt. Ab wann sollte man auf Alkohol verzichten?
Natürlich am besten gleich wenn man den Kinderwunsch hat.
Aber ich hab schon oft überlegt ab wann ist es schädlich fürs Kind. Hab da mal gehört das es ganz am Anfang noch nicht so schlimm wird da es noch irgendwie geschützt wird kennt sich da einer aus ab wann und wie???

Mehr lesen

4. August 2006 um 13:38

ALKOHOL/BESSER GAR NICHT
wie du selbst sagst wenn man ungeschützden sex hat sollte man sich immer so verhalten als ob man schwanger ist, wenn du alk. trinkst und schwanger bist lautet die alles oder nichts regel,wenn es zu viel geschädigt wurde kommt es zu einer fehlgebrt die als verspätete mens. erlebt wird.
also wenn du ungeschützden sex hast besser auf alk verzichten..
ab der 5 woche beginnt die organbildung in dieser zeit kann der empryo sehr empfindlich reagieren ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2006 um 10:38

Das alles-oder-nichts-Gesetz
des Körpers regelt das auf seine Weise. Sprich wenn die Frau in den ersten Wochen einer Schwangerschaft zu exzessiv lebt oder auch starke Tabletten nimmt und der Körper absehen kann, dass es zu einer Schädigung ds Kindes kommt, wird eine Abbruchblutung induziert.
Ich weiß leider die genaue Zahl nicht mehr, aber ganz viele Frauen sind in ihrem Leben bereits schwanger gewesen, ohne es gewußt zu haben. Eben weil es oft Abgänge innerhalb der ersten Wochen gibt...

Allerdings werden ja bekanntlich auch Drogenabhängige ab und zu schwanger Also 100% verläßlich ist das also nicht.
Man sollte sich nur immer darüber bewußt sein, dass man sich verantwortlich fühlen wird, wenn das Kind einen Schädigung davonträgt, die man selbst mitverursacht hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2006 um 10:53
In Antwort auf chelle_11853006

ALKOHOL/BESSER GAR NICHT
wie du selbst sagst wenn man ungeschützden sex hat sollte man sich immer so verhalten als ob man schwanger ist, wenn du alk. trinkst und schwanger bist lautet die alles oder nichts regel,wenn es zu viel geschädigt wurde kommt es zu einer fehlgebrt die als verspätete mens. erlebt wird.
also wenn du ungeschützden sex hast besser auf alk verzichten..
ab der 5 woche beginnt die organbildung in dieser zeit kann der empryo sehr empfindlich reagieren ...

...
Die Organbildung (Herzchen, Gehirn, usw.) werden gebildet wenn die Mutter noch gar nicht weiss, das Sie schwanger ist. Darum sollen die Frauen mit KiWu auch schon vor einer SS mit Folsäure anfangen. Und nicht erst AB der 5 SSWo!!!!!!!!!!!!!!!*kopfschüttel*
Und das Alkohol sowie Medikamente auf den Embryo einwirken, ist ja wohl klar. Aber man sollte nicht auf ein Gläschen Wein in der Übungsphase verzichten, denn das dürfen auch Schwangere ab und an mal geniessen! Und da in der Frühschwangerschaft, das Alles-oder-Nichts-Prinzip gilt, sollte man sich da nicht allzu verrückt machen!!!
Euch viel Glück
Gruß Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2006 um 11:12

Hallo pippi!
wenn du deinen nächsten fa termin hast, rede am besten mit deinem frauenarzt darüber.

meine ärztin hat mir gesagt, dass das embryo in den ersten zwei wochen noch gar nicht an den kreislauf der mutter angeschlossen ist. und da wissen fast alle frauen noch gar nicht, dass sie schwanger sind!!!

aber sei trotzdem vorsichtig und bei kinderwunsch
- unbedingt folsäure nehmen (auf femibion.de kannst du dir kostenlos eine probepackung bestellen für eine woche)
- alkohol ist auch für den erwachsenen nicht immer gut... also in maßen genießen und lieber wein oder bier statt schnnäppes
- öfter mal nen test (der kann auch negativ sein, wenn du schon schwanger bist, wenn du ihn zu früh machst)

ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook