Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie ist das denn jetzt mit dem "lusttropfen"?

Wie ist das denn jetzt mit dem "lusttropfen"?

1. August 2012 um 20:37

Also vorab: Ich bin eine aufgekläre junge Mami die gerade 22 Jahre geworden ist, und einfach nur mal ne daudumme Frage stellt
Einige sagen: Geht gaaaar nicht andere sagen ein Lusttropfen reicht aus um schwanger zu werden..! Naja da ich momentan warte ob ich meine Periode bekomme oder nicht weil wir diesen Monat in meiner fruchtbaren Zeit naja.... etwas unvorsichtig waren (d.h. hatten ohne Gummi GV aber ohne Samenerguss) dachte ich, ich frag hier mal rum was eure Meinungen sind..!

Das nächste Mal frag ich mal meine FA was sie dazu meint

LG

Mamavonmausi mit Prinzessin 16 Monate <4

Mehr lesen

1. August 2012 um 20:49


Glückwunsch zum Baby
Heisst das ihr habt so verhütet?!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 20:49

Ja,
im lusttropfen befinden sich samen von denen man theoretisch schwanger werden kann. meistens reicht die menge nicht aus, aber anzunehmen das es als verhuetung ausreicht vorm erguss rauszuziehen ist daemlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 21:00

Natürlich kann man
vom lusttropfen schwanger werden.. auch wenn wie hier schon ein mädel vorher sagte es vielleicht nicht reicht oder schnell genug war...

aber es soll schon welche gegeben haben, auch wenns nur selten ist die dadurch schwanger wurden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 21:14
In Antwort auf tracie_12880497

Natürlich kann man
vom lusttropfen schwanger werden.. auch wenn wie hier schon ein mädel vorher sagte es vielleicht nicht reicht oder schnell genug war...

aber es soll schon welche gegeben haben, auch wenns nur selten ist die dadurch schwanger wurden..

Ich
habe gerade auch mal noch im Netz bisschen recherchiert und da gab es wirklich einige Frauen bei denen es so war
Und ich denke mir einfach: Wenn es wirklich unmöglich ist, dann wäre es doch ein beliebtes und sicheres Verhütungsmittel oder??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 22:15
In Antwort auf batyah_12383333

Ich
habe gerade auch mal noch im Netz bisschen recherchiert und da gab es wirklich einige Frauen bei denen es so war
Und ich denke mir einfach: Wenn es wirklich unmöglich ist, dann wäre es doch ein beliebtes und sicheres Verhütungsmittel oder??????

Ja eben
Dann könnte man sich doch die ganze Geld ausgeberei für Kondome, Pille, spiralen und was es sonst noch alles so gibt sparen wenn es wirklich unmöglich wäre. Auch wenn es eher selten ist, aber das geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 22:48

Also,
ich kenn ein Lusttropfen-Kind...

Es scheint nicht unmöglich zu sein. Wenn Du es Dir wünscht und Dich freuen würdest, drück ich Dir die Daumen!

Lotta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 23:11

Ich
Würd auch mal sagen das es nicht unmöglich ist aber unwahrscheinlich hab mal gelesen das die sicherheit bei koitus interruptus bei rund 80% liegt was ja deutlich weniger ist als bei pille kondom etc hab selbst über ein jahr mit meinen freund so 'verhütet' schwanger wurd ich dann weil ers im betrunkenen zustand verpeilt hat
Bin jetzt im 7. Monat und wir freuen uns beide riesig auf unseren sohnemann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 23:20
In Antwort auf kiley_12367924

Ich
Würd auch mal sagen das es nicht unmöglich ist aber unwahrscheinlich hab mal gelesen das die sicherheit bei koitus interruptus bei rund 80% liegt was ja deutlich weniger ist als bei pille kondom etc hab selbst über ein jahr mit meinen freund so 'verhütet' schwanger wurd ich dann weil ers im betrunkenen zustand verpeilt hat
Bin jetzt im 7. Monat und wir freuen uns beide riesig auf unseren sohnemann

Cool
mal ne Statistik Herzlichen Glückwunsch zum
Sohnemann
Ich finds super interessant die vielen verschiedenen Meinungen und beide Seiten haben für ihre Aussagen Quellen ect...
Also wie gesagt ich denke dass es kein 100-Prozentiges Verhütungsmittel ist, sonst würde es ja solche Lusttröpfchen-Babies nicht geben...! Da es bei uns ja auch in der super-mega-heissen Phase gewesen ist (laut Kalender am Tage meines ES -habe ich nachgerechnet-) bin ich echt gespannt...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 23:20


Sehe ich übrigend absolut GENAU so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 7:03


Im lusttropfen sind definitiv KEINE spermien!
Also ist die wahrscheinlichkeit das erwas passiert ist, sehr gering!

Alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 8:22
In Antwort auf kiley_12367924

Ich
Würd auch mal sagen das es nicht unmöglich ist aber unwahrscheinlich hab mal gelesen das die sicherheit bei koitus interruptus bei rund 80% liegt was ja deutlich weniger ist als bei pille kondom etc hab selbst über ein jahr mit meinen freund so 'verhütet' schwanger wurd ich dann weil ers im betrunkenen zustand verpeilt hat
Bin jetzt im 7. Monat und wir freuen uns beide riesig auf unseren sohnemann

Wo hast du das gelesen?
wenn du solch merkwuerdigen statistiken hier veroeffentlichst dann zeige bitte die quelle. ich bezweifle ganz stark das koitus i.sicherer ist als kondom und pille.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 8:33
In Antwort auf maeva_11885231

Wo hast du das gelesen?
wenn du solch merkwuerdigen statistiken hier veroeffentlichst dann zeige bitte die quelle. ich bezweifle ganz stark das koitus i.sicherer ist als kondom und pille.

Sicherer?
Wo hab ich das denn geschrieben ?
Da hast du wohl was falsch verstanden denn pille und kondom haben 97% bzw 99,9% sicherheit koitus nur 80% das heisst pille und kondom sind wesentlich sicherer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 12:43

Hallo
Das, was ich schreibe, soll kein Freischein sein & nicht zur selben "Dummheit" animieren...

Habe jahrelang mit meinem Ex-Partner so verhütet, also kurz vor Erguss raus mit dem Teil Und wir waren wirklich seeeehr sexuell aktiv

Ich bin dadurch nie schwanger geworden. Aber das ist ja von mehreren Faktoren abhängig.
Jedenfalls bin ich mit meinem jetzigen Partner gleich im 1. ÜZ schwanger geworden und nach einer FG wieder im 1. ÜZ. Also fruchtbar bin ich ja anscheinend doch

Ich kann mir das auch irgendwie schwer vorstellen, dass man von Lusttropfen schwanger wird. Aber es kann ja schon mal sein, wenn man Erfahrungsberichte so liest.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 18:52

@skadiru
Hehe...also ich hab aufgepasst...sehr gut sogar!!!! Genau deshalb wage ich es auch soetwas zu sagen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen