Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie hohe wahrscheinlichkeit das ich schwanger bin?

Wie hohe wahrscheinlichkeit das ich schwanger bin?

10. November 2008 um 18:07 Letzte Antwort: 10. November 2008 um 18:38

Hallo zusammen,ich wollte euch mal was fragen,ist mir natürlich auch klar das ihr das nicht sicher sagen könnt,aber muss leider noch einige zeit warten bis ich einen test machen kann

Also, ich habe meine tage zuletzt am 23.oktober gehabt.Am 1 und 2 November hatte ich ungeschützten Sex (nehme keine Pille oder so) und nun habe ich bei einem eisprungkalender augerechnet,das genau zwischen dem 1-6 November meine fruchtbaren Tage sind.
Wie hoch ist etwa die wahrscheinlichkeit,dass ich schwanger sein könnte?
und stimmt es,dass ich einen Schwangerschaftstest ab dem 23 machen kann,oder ist das noch zu früh?
und ich gehe am 20 zum Artzt,wegen der pille könnte ehr gegebenfalls bei einer frauenärtztlichen Untersuchen sehen,ob ich scahnger bin oder nicht?

sorry für die viele Fragen, würde mich sehr über Antwort freuen.

Grus meyci

Mehr lesen

10. November 2008 um 18:21

......
ach so...:S

ja das wgeen dem bluttest war mir schon bekannt,abr ich meine bei einer ,,normalen,, frauenärtztlichen untersuchung,also wenn ich nicht sage,es könnte sein dass ich schwanger bin..?

lg meyci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2008 um 18:29

Wahrscheinlichkeit
50/50 stimmt leider nicht
Pro Zyklus besteht bei einer gesunden, 25 Jahre alren Frau eine Wahrscheinlichkeit von ca. 25% wenn Du um den ES herum Verkehr hast. Wenn Du aelter bist, ueber- oder untergewichtig oder rauchst liegt die WS wiederum niedriger...

Wenn Du Deine letzte Periode am 23. Okt hattest, kannst Du um den 20. herum schon testen, je nachdem wie lang Dein Zyklus ist. Bei einer Laenge von 28 Tagen waere das ja Dein normaler Regeltermin.
Die fruehesten Tests versprechen, schon 10-14 Tage nach dem ES auf HCG anzusprechen, die Falsch-Posistivrate ist dann aber noch recht hoch, d.h. das befruchtete Ei nistet sich nicht ein und ein zunaechst positiver Test wird dann irgendwann wieder negativ...

Natuerlich kannst Du am 20. auch Deinen FA um einen Test bitten, allerdings wird dort der gleiche Test verwendet- die FA-Tests sind nicht etwa "besser". Sollte der positiv sein, wird Dein FA einen US machen, auf dem man (je nach Empfindlichkeit des Geraets und Alter der SS) erst aufgebaute Schleimhaut oder vielleicht schon einen kleinen Punkt sehen kann.

Liebe Gruesse und viel Glueck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2008 um 18:38

Bluttest
... nochmal zum Bluttest: der wird nur gemacht, wenn Du zuvor einen positiven Urintest hattest.
Bluttests sind sind zwar tatsaechlich empfindlicher, aber FAs machen sie nur in bestimten Faellen (wenn z.B. Blutungen in der Frueh-SS auf einen Abgang deuten, wird nachgeschaut, ob der HCG Wert im Blut noch steigt= SS besteht noch oder abfaellt=Fehlgeburt).

Der Urintest beim FA hat wie gesagt die selbe Empfindlichkeit wie die Heimtests (25-50 nm). Den kannst Du also genauso gut daheim machen. US ist natuerlich auch hilfreich, um eine SS festzustellen- aber fruehestens ab dem Tag der erwarteten Regel!

LG
DH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook