Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe / Wie hoch sind die Kosten einer künstlichen Befruchtung

Wie hoch sind die Kosten einer künstlichen Befruchtung

16. Juli 2010 um 12:57 Letzte Antwort: 25. Juli 2010 um 12:25

im Durchschnitt ?
Würd mich mal interessieren, hab nämlich gehört dass es in Österreich und Schweiz erheblich günstiger sein soll.
Hab heute meine 3. Insemination hinter mir, wir werden 6 Versuche insgesamt starten, dann würden wir mit künstlicher Befruchtung weitermachen, hab davon aber keine Ahnung.
Die Kosten werden bei uns auch nicht von der KAsse übernommen, da mein Mann über 50 ist, die sind da streng.
Somit wären wir bei 100 % Selbstanteil. Das geht ganz schön in den Geldbeutel wenn man das öfter macht !?!?!?

Mehr lesen

16. Juli 2010 um 13:26

Hallo Linchen,
noch so eine mit einem älteren Mann.
Wir hatten Glück und waren mit dem 3. Versuch gerade noch im Monat vor dem 50. Geburtstag meines Mannes durch und mußten nur den 4. Versuch selbst bezahlen.
Es kommt drauf an, ob IVF ausreicht oder ihr eine ICSI braucht, bei der die Spermien wg. Unbeweglichkeit direkt in die Eizellen gespritzt werden müssen, das ist teurer.
In Deutschland dürftet ihr je nach Eizellenanzahl bei einer IVF so mit 4000 und bei einer ICSI mit 5000-6000 dabei sein.Auslandspreise kenne ich da nicht.

Gefällt mir
18. Juli 2010 um 0:17

Selbstzahler
also wir sind auch selbstzahler und fangen jetzt bald mit unserer ersten ivf an und diese kostet laut ärztin mit medis ca. 3000 euro!

grüße

Gefällt mir
18. Juli 2010 um 9:56

Guten Morgen,
also wir mußten zwar nur die 50% selbst zahlen, aber wir haben für unseren ersten Versuch (ICSI) etwas über 2500 mit Medis bezahlt! Wenn Ihr später dann was zum einfrieren haben solltet, unbedingt machen, so könnt hr Euch sicher sein das der Volltreffer nicht verloren geht, die sehen ja leider nicht welches es wirklich schaffen könnte! Wir hatten nämlich 7 Eizellen zum einfrieren und erst das letzte Päckchen hat geschnackelt!
außerdem ist es erheblich billiger! Für eine Kryo haben wir bloß 500 bezahlt, die mußten wir auch voll zahlen das diese die KK nicht übernimmt!

Drücke Euch aber ganz fest die das Ihr das alles garnicht braucht und noch durch die Insemination SS werdet!!!! Viel Erfolg

Gefällt mir
24. Juli 2010 um 1:56

Icsi selbstzahler inkl. zum faktor 1 statt kk- fakto 3
Wir haben ca. 7000 bezahlt.
Jetzt folgt ein Kryotransfer der liegt bei ca. 1500.

Sehr teuer!!!!

Gefällt mir
25. Juli 2010 um 12:25

Schwierig zu beantworten
Hallo,
wir haben für unsere icsi mit 50 % krankenkassenanteil ca. 1500 bezahlt. ich gehe davon aus dass wir als vollzahler dann um die 3000 bezahlt hätten. Ich finde es aber schwierig hierüber eine hilfreiche Aussage zu machen woran man sich gut orientieren kann, da es vom Behandlungsplan, also der Behandlungsdauer und den Medikamenten abhängt was das ganze letztlich kostet. Ich würde Dir raten Deinen Arzt/Ärztin darauf anzusprechen. Er oder sie kann es anhand Deines Behandlungsplan am besten einschätzen und Dir eine bessere Auskunft geben.
Alles Gute für Eure Behandlung und vor allem viel Erfolg!
Liebe Grüße
Clara

Gefällt mir