Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie hoch ist es bei einen Zyklus Länge von 45 Tage das man schwanger wird ?

Wie hoch ist es bei einen Zyklus Länge von 45 Tage das man schwanger wird ?

30. August 2017 um 16:18

Hallo

ich starte jetzt in den 4 übungszyklus.. und hab einen Zyklus von 45 Tage
Kann ich überhaupt bei so einem langen Zyklus schwanger werden ?
Hab leider den Fehler gemacht das ich Mönchspfeffer genommen hab und der hat alles durcheinander gebracht hatte sonst einen Zyklus von 5 Wochen gehabt..
hoffe mir kann jemand helfen. Hab erst in Oktober einen Termin bei meiner Fa..

Mehr lesen

30. August 2017 um 17:33

Hallo! ​Ich bin kein Experte. Ich glaube nicht, dass die Länge ein Problem ist. Wichtig ist, dass Du weißt, in welchem Zeitraum und ob der Eisprung passiert. Ich nutze dafür die Methode von nfp, als das Messen der Basaltemperatur und die Beobachtung des zervixschleims. Mein eigener Zyklus ist ca 33 bis 35 tage lang aktuell.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2017 um 17:40

Eisprung ist Eisprung, sobald du einen hast, ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden ca. 25%.
Ob du bestimmen musst, wann der ist, hängt davon ab wie oft ihr Sex habt. Wenn ihr sowieso alle ein bis zwei Tage Sex habt, braucht ihr euch nicht drum zu kümmern.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2017 um 17:42
In Antwort auf tindome

Hallo! ​Ich bin kein Experte. Ich glaube nicht, dass die Länge ein Problem ist. Wichtig ist, dass Du weißt, in welchem Zeitraum und ob der Eisprung passiert. Ich nutze dafür die Methode von nfp, als das Messen der Basaltemperatur und die Beobachtung des zervixschleims. Mein eigener Zyklus ist ca 33 bis 35 tage lang aktuell.

Danke für deine Antwort leider weis ich nicht wann mein Eisprung ist oder ob ich überhaupt einen hab..
versuche immer das mein Partner und ich alle zwei / drei Tage Herzen setzten.. damit wir ihn nicht verpassen.. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2017 um 18:00
In Antwort auf mariemausii9

Danke für deine Antwort leider weis ich nicht wann mein Eisprung ist oder ob ich überhaupt einen hab..
versuche immer das mein Partner und ich alle zwei / drei Tage Herzen setzten.. damit wir ihn nicht verpassen.. 

Ob du überhaupt einen hast, kannst du auch durch Ovulationstests feststellen, wenn die nicht 100% positiv werden, dann haut es vielleicht nicht hin.
Dass es vier Zyklen dauert muss dich aber nicht beunruhigen, der Durchschnitt wie lange es dauert schwanger zu werden sind sechs Zyklen und bis zu einem Jahr gilt noch immer als normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2017 um 18:50
In Antwort auf lumusi_12929047

Ob du überhaupt einen hast, kannst du auch durch Ovulationstests feststellen, wenn die nicht 100% positiv werden, dann haut es vielleicht nicht hin.
Dass es vier Zyklen dauert muss dich aber nicht beunruhigen, der Durchschnitt wie lange es dauert schwanger zu werden sind sechs Zyklen und bis zu einem Jahr gilt noch immer als normal.

Ab wann fängt man mit den Ovulationstest an zu testen ? Bei einen Zyklus von 45 Tage ? 

Also dann brauch ich mir keine Sorgen machen das es bis jetzt nicht geklappt hat ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2017 um 19:32

Nein, das ist absolut normal - jeder Frauenarzt würde dich lächelnd wieder wegschicken, wenn du ihm damit kommst, dass du dir Sorgen machst, dass du noch nicht schwanger bist. Wir versuchen es jetzt seit einem Jahr und jetzt kommt erst so langsam die Zeit, wo die Untersuchungen beginnen, ob mit uns alles in Ordnung ist.
Normalerweise ist ja die erste Zyklushälfte die längere und du hast den Eisprung 14 Tage vor deiner Periode, aber da bei dir alles ein bisschen durcheinander ist, wie du sagst, würd ich einfach mal am 10. Tag anfangen, du kannst ja jeden zweiten Tag testen, bis der Test mal ein bisschen was anzeigt (die sind ja so, dass sie erstmal leicht positiv anzeigen, dann immer stärker werden, dann sehr stark beim Tag des Eisprungs und dann nimmt es wieder ab)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2017 um 19:53
In Antwort auf lumusi_12929047

Nein, das ist absolut normal - jeder Frauenarzt würde dich lächelnd wieder wegschicken, wenn du ihm damit kommst, dass du dir Sorgen machst, dass du noch nicht schwanger bist. Wir versuchen es jetzt seit einem Jahr und jetzt kommt erst so langsam die Zeit, wo die Untersuchungen beginnen, ob mit uns alles in Ordnung ist.
Normalerweise ist ja die erste Zyklushälfte die längere und du hast den Eisprung 14 Tage vor deiner Periode, aber da bei dir alles ein bisschen durcheinander ist, wie du sagst, würd ich einfach mal am 10. Tag anfangen, du kannst ja jeden zweiten Tag testen, bis der Test mal ein bisschen was anzeigt (die sind ja so, dass sie erstmal leicht positiv anzeigen, dann immer stärker werden, dann sehr stark beim Tag des Eisprungs und dann nimmt es wieder ab)

Huhu Also wenn du einen eisprung hast kannst du egal wie lange dein Zyklus geht schwanger werden Ich bin das beste Beispiel habe einen total unregelmäßigen Zyklus manchmal 28 dann 45 dann 53 dann 33 und immer so weiter Und es hat jetzt geklappt nach 2 eibhalb Jahren ja och weiß sehr lange aber wir haben es auch nicht drauf angelegt Ich habe bei meinen eisprung allerdings immer unterleibsschmerezen und auch Schmerzen beim Sex deswegen kann ich es gut timen keine Sorge du kannst und wirst schwanger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2017 um 20:29

Bei den Ovutests musste Du aber beachten, dass das Hormon, welches mit diesen Tests nachgewiesen wird, in Wellen gebildet wird. Es kann also sein, dass Du denkst, Du hast einen Eisprung, dabei ist es lediglich eine erste Welle. Wenn Du nicht täglich Deine Temperatur messen möchtest, dann kannst Du auch die Qualität Deines Zervixschleims beobachten, dieser hängt ebenfalls mit dem LH zusammen, was auch die Ovus testen. Wenn die Qualität besser wird, ist die fruchtbare Zeit um den Eisprung gekommen. Ob er dann tatsächlich auch immer statt findet, kann aber nur in Relation mit der Temperatur festegestellt werden, wenn ich es richtig verstanden habe. Kein leichtes Thema  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2017 um 21:01

Hey.
Nach 2 FG dachte ich auch 3 Monate lang das ich keinen Eisprung habe. Da die Ovulationstests als negativ waren. War ich auch total verunsichert. Hatte vielleicht zur falschen Zeit angefangen zu testen. 
Ich hab dann angefangen die Basaltemperatur zu messen. Und sie da hatte dann meinen Eisprung herrausgefunden

Viel Erfolg noch  
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2017 um 21:46

Mein Jüngster hat sich in einem Zyklus von über 70Tagen eingeschlichen
Ich habe pco und wollte nach dem 2.Kind (welches sich nur Dank Kiwuklinik und Hormonen angekündigt hatte) den Zyklus beobachten. Einfach nur umzu schauen ob meine Zyklen immer noch so lang sind. Und Tada er hat sich dann einfach eingenistet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frauenarzt bei Kinderwunsch Raum Krefeld/ Duisburg/ Düsseldorf
Von: katzhuhn
neu
30. August 2017 um 11:12
Diskussionen dieses Nutzers
Ist jemand von euch trotz unregelmäßige Periode schwanger geworden ?
Von: mariemausii9
neu
20. Oktober 2017 um 19:21
Brauch dringend Hilfe bei wem war das zweite spermiogramm besser oder schlechter ?
Von: mariemausii9
neu
17. Oktober 2017 um 9:21
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen