Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie hat euer Chef (eure Kollegen) reagiert?

Wie hat euer Chef (eure Kollegen) reagiert?

20. März 2012 um 14:33 Letzte Antwort: 19. April 2012 um 14:47

Da ich mit Tieren arbeite musste ich meinem Chef heute sagen das ich schwanger bin, ich hatte richtig bammel, aber eigentlich hat er es ganz cool aufgenommen, jetzt muss er nur n neuen Mitarbeiter finden, da mein Vertrag auf ein Jahr begrenzt ist und er bestimmt nicht verlängert wird (die stellen ja keine hochschwangere ein).
Meine Kollegen haben mich eigentlich auch beglückwünscht, nur eine, die fing sofort danach an rumzupampen was ihr alles nicht an meiner Arbeit passt und überhaupt blablabla, das fand ich super frech, nur weil sie jetzt 40 wird und es seit 10 Jahren versucht (sich aber auch nicht untersuchen lässt)..das ist doch nicht meine Schuld.
Kennt ihr sowas?
Wie haben eure Kollegen und euer Chef reagiert.

LG,
Nadja mit Würmchen (6+0)

Mehr lesen

20. März 2012 um 14:46

Kenne solche neid aktionen
bin zwar nicht schwanger aber wir haben
mal
etwa zu 6. im geschäft über partnerschaften geredet. ich hab dan nur so gesagt das
mein freund (wir sind seit 6jahren glücklich) halt auch mal selbst kochen muss wenn ich Z.B
einen salat esse was er nicht mag. Sagt dan die arbeitskollegin zu allen das würde sie nie machen wenn sie scho eine beziehung hätte und das solche wie ich dan
einen mann an ihrer seite hätten und sie niemanden finde naaaa haaalloo ist da wohl jemand verbittert? zum einen glaube ich ist sie desswegen eifersüchtig und zum anderen hat die schätzungsweise 150kg drauf und
ist denke ich damit nicht glücklich. ich hab auch zuviel drauf versteht mich nicht falsch aber was sind 15kg schon im gegensatz zu 80-90kg? Ich hatte auch keine ahnung warum die so reagiert!gab mir eigentlich immer mühe gegeben
aber die ist sooooo pampig immer

Gefällt mir
20. März 2012 um 15:09

Bei mir
haben bisher alle durchweg positiv reagiert.. mir sofort beglückwünscht und sich mit mir gefreut..
mein teamleiter meinte nur, dass er es schade findet, mich aufgrund des beschäftigungsverbotes (ich gehöre zum "fliegenden personal) nicht mehr so häufig in den heiligen hallen zu sehen..

wenn jemand negativ reagiert, ist es doch sein pech.. es ist dein leben und deine entscheidung.. rücksicht auf jemanden nehmen, der nicht schwanger wird, ist eher nebensache, auch wenn ich deine kollegin verstehen kann, wenn sie vllt traurig ist, weil es bei ihr nicht klappt.. es gibt keinen grund dich anzumaulen!!

Gefällt mir
20. März 2012 um 15:28


Ich hab das ganze noch vor mir. Bin mal gespannt wie mein Chef reagiert. Ein kleiner Teil der Kolleiginnen wissen schon escheid und sie freuen sich für mich und geben mir tipps und ratschläge.

Gefällt mir
19. April 2012 um 14:47

Aslo bei mir..
war es überraschend gut. Ich bin jetzt in der 9+4
Ich hatte damit gerrechnet, dass meine Chefin und meine Kollegen voll böse und genervt sein werden weil ich erst seit 4 monaten hier bin aber sie haben sich total gefreut und gemeint sie freuen sich schon wenn ich wieder komme usw.

war total erleichtert und erstaunt

Lg Martina

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers