Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie hat die Geburt bei euch angefangen

Wie hat die Geburt bei euch angefangen

29. Januar 2011 um 21:54

Bei meiner ersten Geburt ist mir die Blase gesprungen und ich habe Stundenlang liegen müssen.
Jetzt bin ich kurz vor der zweiten Geburt und ich hoffe das es dieses mal mit Wehen anfängt.
Aud diesem Grund würde ich mich freuen wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt.

Mehr lesen

29. Januar 2011 um 22:15

So schnell hätte ich es auch gern
bei mir hat es beim ersten mal 16 Stunden gedauert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 20:48

Beide Male
mit Blasensprung, dann haben auch gleich die Wehen eingesetzt.
Mein 1. Kind war nach knapp 3 Stunden da und das 2. nach 1 Std. 50 min.
Bin gespannt wie es jetzt beim 3. Kind wird....

LG,
Susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 21:00

Pünktlich am ET
morgens um 7Uhr is die Blase gesprungen. Hab's gemerkt, als ich vom Klo zurück ins Bett wollte. Dat schwappte da so schlückchenweise raus. Und ich weiß noch, dass ich total ungläubig dachte: "Ach du scheiße, gehts jetzt wirklich los??" Hm, dann erstmal Handtuch zwischen die Beine geklemmt und Hebi angerufen. Im Krankenhaus wurde dann nachmittags um vier eingeleitet mit Wehentropf (hatte nur ganz schwache Wehen bis dahin). Hat sich dann alles bis nachts um 0.42Uhr hingezogen bis der kleine Mann dann endlich draußen war. Juchu!

Wünsch euch beiden viel Glück und Erfolg!!

Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 21:34

Hi
bei der ersten ss bin ich um halb 4 aufstanden um aufs klo zu gehen und da hatte ich einen schleimpfropf abgang blutig, dann ging um 4 uhr die wehen los alle 5 minuten.

Wir sind dann um ca 6 uhr im kh angekommen da war der mumu ca 2-3 cm offen und insgamt 18 stunden war dann meine prinessin da .

Ich bin auch schon gespannt wie die 2 sein wird wie lange es dauern wird, werde am dienstag eingeleitet wegen probleme in der ss ist genau der Et mal schauen wie schnell das geht und was alles auf mich zukommt.

Lg tina mit lisa und Üei baby 40ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 21:38

Bei meiner ersten SS..
hatte ich schon länger vorher immer wieder leichte Wehen, bis ich dann im KKH war, war der Miuttermund schon gut auf. Bei meiner zweiten SS habe ich morgens ganz früh ganz leichte Wehen gespürt, die dann immer stärker wurden.. und ein paar Stunden später war die Kleine dann da!!! Bei mir war die Fruchtblase eher immer "im Weg", d.h. musste beides mal gesprengt werden.. und kaum war das gemacht gingen dann die Presswehen los. Alles Liebe für Dich !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 22:52

2 mal blasensprung,
aber jedesmal kamen die wehen gleich danach.
also bei mir waren , ausser die zeit, beide geburten absolut identisch.

1.geburt- 4std.
2.geburt-40 min

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2011 um 10:16


mir ist die fruchtblase geplatzt, hatte aber zu wenig wehen woraufhin die geburt eingeleitet wurde, nach 23 std. mit nicht aushaltbaren wehen kam mein sohn per Not-ks zur welt

lg
Anastasia und Pascal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2011 um 10:18


Mit dem berühmten Schleimpfropfenabgang. Eine Stunde später kamen unregelmäßige Wehen 4 stunden später Regelmäßige und dann kam mein Schatz

Jessy mit Arik 11 tage jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2011 um 10:47

Bei mir
fings mit Wehen an.. am 28. nachts um 4 Wehen in 5 Minuten abständen. Diese Wehen taten mir aber fast gar nicht weh und so hab ich mir nicht viel gedacht.. erst recht nicht das es Geburtswehen sind die MuMu-wirksam sind! Das ging dann so bis Abends um 8, da hat mich meine Mum dann ins Krankenhaus geschleift weil sie selbst total aufgeregt war
Da war die Hölle los und ich musste erstmal bis halb 11 oder so warten.. in dieser Zeit sind die Wehen dan auch intensiver und schmerzhafter geworden und kamen in Abständen von 3 Minuten oder so.. Dann das CTG, Untersuchung Hebamme sagt: So der Muttermund ist 4 cm offen, Sie können gleich hier bleiben und ich nur so

Ich empfand die Wehen bis zu diesem Zeitpunkt überhaaaupt nicht schmerzhaft und war total überrascht! Wäre meine Mutter nicht gewesen wäre ich bestimmt noch die Nacht daheim geblieben.. letzendlich kam meine kleine dann auch erst am 29. um 13:57 Uhr, der letzte Zentimeter wollte einfach nicht!!
Ach ja.. Blase ist bei mir überhaupt nicht gesprungen, wurde gesprengt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram