Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch / Wie habt Ihr Euch entschieden?

Wie habt Ihr Euch entschieden?

20. Mai 2008 um 11:04 Letzte Antwort: 2. Juni 2008 um 17:58

Hallo!

Seit einer Woche weiß ich, dass ich schwanger bin, heute 8.ssw. Mein Freund (30)und ich (26)haben es bisher noch niemand weiter gesagt. Jetzt wissen wir aber nicht, was wir tun sollen, wir wollen in ein paar Jahren schon Kinder, aber gerade ich bin im Moment so am zweifeln, ob wir es schaffen. Finanziell usw. aber das ist doch eigentlich auch kein grund zum abtreiben? die ganze zeit denke ich über die vor- und nachteile nach und eigentlich bin ich mir siher, dass ih es behalten möchte, doch dann kommen mir wieder zweifel oder besser gesagt mache ich mir solche sorgen, dass wir das alles nicht schaffen... aber ne Abtreibung würde ich glaube ich auch nicht übers herz bringen, zumal ich das kleine würmchen auch schon gesehen habe...

Mehr lesen

20. Mai 2008 um 11:46

Termin
vielen dank schonmal für deine aufmunterenden worte, ich habe gerade eben einen termin bei pro familia gemacht, werden donnerstag morgen da hingehen. hilft bestimmt schonmal um mit wem "unabhängiges" darüber zu reden!

Gefällt mir
20. Mai 2008 um 14:52
In Antwort auf alenka_12532905

Termin
vielen dank schonmal für deine aufmunterenden worte, ich habe gerade eben einen termin bei pro familia gemacht, werden donnerstag morgen da hingehen. hilft bestimmt schonmal um mit wem "unabhängiges" darüber zu reden!

Kopf hoch!
Hallo liebe Lunatje!
In eurem Fall sehe ich wirklich keinen Grund abzutreiben. Ihr seid im "richtigen" Alter und scheintfür euch da zu sein. Wenn "nur" das Finanzielle nicht so ideal ist, wird sich dafür eine Lösung finden!
Nur noch eine kleine Anmerkung zu Anna:
ich denke jede Frau, die sich für einen Abbruch entscheidet, zweifelt zwischendurch ob sie das Richtige tut, das ist ganz natürlich...
Ich habe mich sogar vor meinem Abbruch dabei ertappt, mich (kurzzeitig) über die SS zu freuen. Trotzdem habe ich es nie bereut, für mich war es die richtige Entscheidung.

Dir Lunatje wünsche ich viel Glück für alles was da auf Euch zukommt...

Gefällt mir
23. Mai 2008 um 12:15

Hey
also wenn du schon so darüber sprichst das du eine Abtreibung nicht übers Herz bringst dann solltest du es auch nicht machen. Ich bin zwar gerade mal 19 aber mir ging es damals nicht anders. Dann habe ich mich für das Kind entschieden und ich bereue garnichts. Nein ich bin total glücklich.
Gerade wenn du das erste Ultraschall beim Frauenarzt machst dann sieht man alles ganz anders. Ich habe gedacht oh gott.. das kleine Herz wie das da schlägt und dann war für micht alles klar und jetzt bin ich in der 20 SSW.
Drücke dir ganz dolle die Daumen und hoffe das du das richtige für dich oder besser für euch machst.
Falls du es behälst wünsche ich dir eine wunderbar Kugelzeit und viel viel Glück...
Gruß Steffi

Gefällt mir
23. Mai 2008 um 15:09

Lunatje0702
Hallo, Lunatje0702,
Du hast recht Finanzen sind kein Grund für eine Abtreibung. Der Staat bietet finanzielle Hilfen an für ungewollt Schwangere. Die findest Du alle aufgelistet unter www.vor-abtreibung.de unter "Hilfen" Vielleicht ist da eine Quelle dabei, die Dir die Zukunfstsorgen verringern könnte. Auf dieser Seite findest Du auch viele Nachteile einer Abtreibung aufgelistet. Und wenn Du es eigentlich behalten willst, dann behalte Dein Kind. Denn Dein Kind ist ein einzigartiges Orginal, wie Du bereits gesehen hast. Ich denke, es würde Dein Herz zerbrechen, wenn Du Dich für eine Abtreibung entscheiden würdest. Und mit einem zerbrochenen Herz mußt Du dann auch noch nach einer Abtreibung leben und dies kann sehr schmerzhaft sein. Laß Dich jetzt nicht von den logisch klingenden Argumenten des Verstandes gefangennehmen.
Ihr wolltet in einigen Jahren Kinder, dann nimm dieses Kind jetzt. Du weißt nicht, welche Chancen Dir das Leben noch bieten wird.
Da Dein Freund hinter Dir steht, und ihr beide 26 und 30 Jahre alt seid, mache ich mir keine Sorgen darum, daß ihr es gemeinsam nicht schaffen könntet, Eurem Kind liebevolle Eltern zu sein.
Vielleicht braucht ihr mal jemand mit dem ihr vertrauensvoll über Eure Situation reden könnt, gerne dürft Ihr Euch auch anonym unter www.kostbare-kinder.de melden.
LG Itemba

Gefällt mir
2. Juni 2008 um 17:58

Unser Baby!
Wir haben uns für unseren kleinen Wurm entschieden. Zuerst mussten wir uns ja schon dran gewöhnen, jetzt freuen wir uns aber richtig doll. Tolles Gefühl schwanger zu sein, auch wenn es nicht geplant war! Ich danke Euch!!! Ich melde mich bald mal wieder, wenn ich den genauen geburtstermintermin weiss!

LG!

Gefällt mir