Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie gings euch nach dem Kaiserschnitt

Wie gings euch nach dem Kaiserschnitt

22. Juni 2012 um 18:17 Letzte Antwort: 25. Juni 2012 um 18:23

hi da ich zwillinge bekomme wird im august ein kaiserschnitt gemacht!!! mich würde nur interessieren wie schlimm die schmerzen nach der op waren wie lang es gedauert hat bis die schmerzen weg waren ob ihr euch gleich um eure mäuse kümmern konntet??? danke

Mehr lesen

22. Juni 2012 um 19:03

Hey
Ich hatte am Mo.einen KS am selben Tag waes nicht so dolle. War total k.o. Und aufstehn ging auch nicht da mein kreislauf nicht mit gemacht hat. Aber dann den tag danach klappte es super mit aufstehn und da wars auch kein probl. Mich um den kleinen zukuemmern.jeden tag wirds besser. Ja und heute 4tage danach bin ich zuhause und hab kaum noch schmerzn.hoffe ich konnt dirf weiterhelfen.brauchst auf jede. Fall keine Angst habn. Alles gute schonmak

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Juni 2012 um 18:28

Hi
danke für die antwort dann hoff ich mal das es bei mir genauso abläuft!!!!!glg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Juni 2012 um 18:36

Halloooo
also ich hatte es am selben tag auch kaum nur die tage danch ging es mir ganz schön sclecht und konnte mich kaum bewegen ich hatte 1 woche gebraucht bis ich wieder richtig laufen konnte ohne riesen schmerzen .. ich denk es ist bei jedem anders .... aber da hat eva recht es wird jden tag besser und besser !!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Juni 2012 um 19:58


Bin am selben tag abends das erste mal aufgestanden...schmerzen hatte ich nur beim husten und niesen und schnellen bewegen...bin gelaufen wie ein neandertaler nur ohne keule war aber irgendwie kein schmerz eher ein druck und den fand ich ertragbar...am nächsten morgen bin ich schon mit der physio übern ganzen flur gewatschelt und hab die kleine gewickelt und gefüttert und konnte sie auch alleine aus ihrem bett heben...schlafen fand ich bloß blöd hab bestimmt 3 wochen ausschließlich auf dem rücken geschlafen...und dann gings immer besser auch auf der seite...dank stillkissen das hat sich als guter helfer erwiesen ich wünsche dir viel glück und das du schnell bei deinen mäusen bist =)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Juni 2012 um 20:03

Hallo
Ich hatte meinen KS Nachts halb 3 unter Vollnarkose und bin 12 Stunden später schon wieder aufgestanden und selbsständig auf Toilette etc. Habe auch nur direkt nach dem KS noch mal ein Schmerzmittel bekommen, danach hab ich keins mehr gebraucht. Einen Tag später habe ich meine Kleine selber gebaden, gewickelt. Bin 3 Tage später heim

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2012 um 20:37

Hi
danke für eure erfahrungen das macht mir mut hoffe mir gehts gleich wie euch!!!!!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2012 um 20:58

Hallo!
Ich hatte ja auch einen KS. Bei mir ist der nachts um halb eins gemacht worden. Ich bin dann erst den Tag danach, also so irgendwie 30 Stunden später aufgestanden. Das ging auch alles ganz gut. Es tat nur relativ lange noch weh. Als ich nach 6 Tagen wieder zu Hause war, sind mein Mann und ich ein paar Tage später Spazieren gegangen. Da habe ich ihm schnell gesagt, dass wir zurück gehen können, weil es nicht ging. Aber ich habe die Zeit nach dem ich aufgestanden bin meine Tochter selbstständig versorgt. Das war auch kein Problem.
Das schlimmste war das erste Aufstehen. Danach wurde alles besser. Und was für mich auch nicht so schön war, war dass ich nicht auf dem Bauch schlafen konnte. Da hatte ich mich so sehr drauf gefreut. Das hat aber auch noch sehr lange gedauert, bis das wieder ging.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2012 um 21:18

Ich hatte nen notks
Um 8:54 ist mein schatz geboren u am Nachmittag bin ich schon gelaufen. Hatte auch ne vollnarkose. Das erstemal aufstehen ist echt hart, aber nach dem zweiten drittenmal wird es immer besser. Klar kannst du deine bauchmuskeln nicht gleich beanspruchen aber du kannst dich recht gut kümmern.
Die schmerzen waren gut erträglich. Nur langsam u nix übertreiben dann heilt das recht schnell. Meine narbe ist top u das nach 4 monaten

Alles nicht so schlimm.

Wünsch dir alles gute!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2012 um 22:51

Hatte vor fast 3 wochen
Einen not ks- mit pda!
Am selben tag war ich einfach noch zu erledigt, hatte 3 nächte nix geschlafen und 17h wehen.
Aber am nächsten tag haben sie mir beim ersten mal geholfen und dann hab ichs immer selbst probiert und von mal zu mal wurde es besser und nach 5 tagen bin ich heim...
Ich denke nachdem man sich überwunden hat gehts einem selbst besser..
Mittlerweile bin ich echt flott

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2012 um 22:55

Ich
Hatte morgens um 8uhr meinen Kaiserschnitt und bin um eins aufgestanden um zu meiner Maus in die Frühchestatiin zu laufen ( eine Etage tiefer) das erste aufstehen ist nicht angenehm aber wenn man einmal in Bewegung ist dann geht es. Nur längeres stehen hat richtig weh getan, das aber auch nur die ersten zwei Tage. Nach ner Woche hab ich fast nichts mehr vom Kaiserschnitt gemerkt. Hab mich auch nicht viel ausgeruht sonder war eigentlich Tag und Nacht bei meiner Tochter auf der Intensiv. Bewegung hat echt geholfen, längeres liegen und dann aufstehen tut viel mehr weh!
Ich Wünsche dir und deinen Mäusen alles Gute!

Saari mit Luisa 6 Wochen alt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juni 2012 um 18:23

Danke
das schmerzen danach da sind ist eh klar weil es ist schließlich eine op aber wenn ich eure erfahrungen so lese ist es nicht ganz so schlimm!!! hoffe bei mir gehts auch so

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram