Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie gewöhne ich ihm das ab??

Wie gewöhne ich ihm das ab??

6. Juni 2018 um 19:41

Mein Sohn (13M) hat seit guten 2 Monaten die bescheidene Angewohnheit, beim kuscheln und einschlafbegleiten auf meiner Brust, mir auf beiden Seiten mit seinen Fingern in die inneren Oberarme ganz fies reinzukneifen. Manchmal schon so doll, dass ich blaue Flecken davon bekomme Er zwickt die ganze Zeit, um sich somit wohl zu beruhigen. Ich kann ja auch nicht ständig aufschreien oder ihn ermahnen......dann würde er ja nie zur Ruhe kommen. Ich beiß dann einfach immer die Zähne zusammen und schluck das runter. Und ja.....Innenseite der Oberarme immer reingekniffen zu werden tur sauig weh!!!!! Probiert das mal bei euch aus. Nur wie kann ich ihm das abgewöhnen?! Er kann seine Freundin später mit 23 ja auch nicht immer in den Schlaf kneifen. Also was tun?

Mehr lesen

6. Juni 2018 um 19:43
In Antwort auf omellala

Mein Sohn (13M) hat seit guten 2 Monaten die bescheidene Angewohnheit, beim kuscheln und einschlafbegleiten auf meiner Brust, mir auf beiden Seiten mit seinen Fingern in die inneren Oberarme ganz fies reinzukneifen. Manchmal schon so doll, dass ich blaue Flecken davon bekomme Er zwickt die ganze Zeit, um sich somit wohl zu beruhigen. Ich kann ja auch nicht ständig aufschreien oder ihn ermahnen......dann würde er ja nie zur Ruhe kommen. Ich beiß dann einfach immer die Zähne zusammen und schluck das runter. Und ja.....Innenseite der Oberarme immer reingekniffen zu werden tur sauig weh!!!!! Probiert das mal bei euch aus. Nur wie kann ich ihm das abgewöhnen?! Er kann seine Freundin später mit 23 ja auch nicht immer in den Schlaf kneifen.  Also was tun?

Hups!!!!! Das sollte eigentlich ins Babyforum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2018 um 20:07
In Antwort auf omellala

Hups!!!!! Das sollte eigentlich ins Babyforum

Ich antworte dir trotzdem mal hier. Meine Tochter (6monate) hat nen ähnlichen Tick...sie braucht zum einschlafen ein Spickmich da wird dann eingekuschelt dran rum gezogen (auch quer durchs eigene gesicht) und sobald die Augen bedeckt sind kann geschlafen werden....vllt wäre ja was zum knautschen wie ein spucktuch eine alternative für deinen kleinen  

Nnatürlich weiß ich dass es nicht so gut ist wenn sie es im Gesicht hat aber es ist nur für kurze Zeit und sie bekommt problemlos Luft die Nase hält sie sich immer frei...das tuch wird beim einschlaftrinken so zusagen um die Flasche gewickelt  und sobald sie schläft lege ich sie auf den Bauch da sie dabei tiefer schläft  

Lg Nyx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2018 um 13:25
In Antwort auf omellala

Mein Sohn (13M) hat seit guten 2 Monaten die bescheidene Angewohnheit, beim kuscheln und einschlafbegleiten auf meiner Brust, mir auf beiden Seiten mit seinen Fingern in die inneren Oberarme ganz fies reinzukneifen. Manchmal schon so doll, dass ich blaue Flecken davon bekomme Er zwickt die ganze Zeit, um sich somit wohl zu beruhigen. Ich kann ja auch nicht ständig aufschreien oder ihn ermahnen......dann würde er ja nie zur Ruhe kommen. Ich beiß dann einfach immer die Zähne zusammen und schluck das runter. Und ja.....Innenseite der Oberarme immer reingekniffen zu werden tur sauig weh!!!!! Probiert das mal bei euch aus. Nur wie kann ich ihm das abgewöhnen?! Er kann seine Freundin später mit 23 ja auch nicht immer in den Schlaf kneifen.  Also was tun?

ich antworte dir auch mal hier. mein Sohn isz ebenfalls 13 monate alt und macht das auch. ich nehme dann immer seine hand und halte sie sanft fest. wenn er sie wieder weg zieht und weiter kneifen bzw zwicken versucht schieb ich immer wieder meine hand dazwischen. und ich sag ihm auch dass mir das weh tut und ich das nicht möchte. ich habe den Eindruck er hört langsam wieder damit auf

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen