Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Wie gesund esst ihr????????? Kleine Umfrage Danke!!!

29. September 2008 um 12:19 Letzte Antwort: 29. September 2008 um 14:44

Hallo ,

Wie ernährt ihr euch so den tag über esst ihr 1x am tag warm?????Und jeden tag Obst und Gemüse?????

z.B

-Frühstüch........
-zwischenmahlzeit..........
-Mittag........
-zwiechenmahlzeit...........
-Abend .........

Habe als ein schlechtes Gewissen ob ich aureichend gesund esse /ernähre mich nicht vom Fast Food klar
aber bin auch keien die Jeden Tag einen riesen Obst Teller oder Rohkost isst!!!!

GLG Tamara 34+6

Mehr lesen

29. September 2008 um 12:22

Ich esse
in der Woche:

Morgens etwas Müsli (mit Zucker!)

Mittags ein Brötchen/Scheibe Brot

zwischendurch (wenn ich dran denke) ein Obst (mit Glück auch mal 2)

Abends warm.

Ist auch etwas wenig und das Gemüse kommt meist eh zu kurz... Aber was soll ich machen, kann mir das doch nicht reinzwingen...

Gefällt mir

29. September 2008 um 12:23

Hallo Tamara,
ehrlich gesagt esse ich nicht ander wie davor auch. Hab nix verändert. Aber automatisch esse ich öfter auf den Tag verteilt. Denn wenn ich über längere Zeit nix esse wird mir übel. Also greife ich dann freiwillig schnell nach was essbarem.
Aber Fast Food ist da auch ab und zu mal dabei, zwar eher selten, aber ich verzichte net ganz drauf.

LG

Dodge83 (21+3)

Gefällt mir

29. September 2008 um 12:26

Also
ich es wie folgt

morgens: nichts
mittags: nen bisschen bei meinen kindern mit
abends: mit meinem schatzi und den kindern zusammen richtig!

wie gesund es ist komm darauf an was es gibt! ich es halt viel nuddeln weil meine kinder das am liebsten haben oder halt abends auch mal stulle, aber schwärmen tu ich für tomaten *g* auf stulle als salat wie auch immer

lg petra

Gefällt mir

29. September 2008 um 12:30

Oh mann
ich ernähre mich total ungesund. Weiß auch nicht warum, hab sonst immer sehr auf meine Ernährung geachtet, aber seit ich SS bin esse ich:
viel zuviel Zucker
Fett (ungesund)
FastFood

Ich achte zwar drauf, auch mal Salat oder was gesundes zu essen, aber viel weniger als vorher. hab schon ein schlechtes Gewissen, aber kann auch nciht aufhören

LG

Gefällt mir

29. September 2008 um 13:17

Hab die ernährung nicht
sonderlich umgestellt.
Frühstück sieht bei mir so aus Capo, Tost mit Butter Marmelade oder Nutela
Zwischenmahlzeit meistens Wurstbrot, Gurken oder Tomaten
Mittags Jogurth oder Müsli, evtl Banane oder Kiwi
zwischendurch kaffee und kuchen oder andres Gebäck
Abendessen Hm.... sehr verschieden aber halt warmes essen. Mal mehr mal weniger Gesund

Gefällt mir

29. September 2008 um 13:32


-Frühstück........ Kellogs Special K und Kölln Haferflocken gemischt mit Milch
-zwischenmahlzeit.......... nix
-Mittag........ Obst, Joghurt, Griessbrei,... worauf ich Appetitt hab (meist recht wenig)
-Zwischenmahlzeit........... Obst, Stück Kuchen, manchmal nichts- je nach Laune und Gelüsten
-Abend ......... Vesper oder warm, Salat, gegen später ne Handvoll Gummibärchen oder so

Gefällt mir

29. September 2008 um 13:43

Mh
also bei mir ist das total verschieden... ich schau halt, worauf ich Hunger hab.

Wichtig ist mir aber das WAS ich esse.. also ich achte sehr auf die Qualität des Essens. Ich koche z.B. keine Fertiggerichte, benutze nie Fertigsoßen und fertige Gewürzmischungen habe ich auch nicht zu Hause etc.

Obst und Gemüse: Da schaue ich drauf, dass es entweder aus dem Bioladen / Reformhaus ist oder wenn aus dem Supermarkt, dann auch Bio.
Ansonsten hab ich nen eigenen Garten bzw. krieg was von meiner Oma (Gewürze, Obst und Gemüse)

Fleisch, Wurst - kommt bei mir immer aus Deutschland und ohne Marinade etc. Da muss man auch auf die Qualität achten... würde gerne direkt beim Metzger / Schlachter kaufen, aber da habe ich nur wenig gute in meiner Gegend, was ich sehr schade finde!

mh.. ansonsten:

Frühstück: 1 - 2 Tassen Tee, x Scheiben Brot mit Honig, Marmelade, Wurst oder Käse dazu manchmal Joghurt, ein Stück Obst oder Tomaten etc.
Mittag: entweder warm oder belegte Brote oder Joghurt (mit Obst, Haferflocken und Nüssen)
Abends: wenn nicht Mittag warm dann jetzt warm... gaaaanz unterschiedliche Sachen - aber mehr Fisch, vegetarisch oder vegan als Fleisch.

Zwischenmahlzeiten: Süßes, Obst, Gemüse ...

Trinken: ich schau, dass ich so auf meine 2 Liter am Tag komme..

Fast Food mag ich gar nicht.. von McDoof usw. wird mir schlecht und - wie gesagt - Fertiggerichte mach ich auch nicht.

lg, Alamea

Gefällt mir

29. September 2008 um 13:48

Ich habe gemerkt, dass
ich jetzt mehr esse, aber auch gesünder (jeden Tag Obst und Säfte - musste ich mir erstmals angewöhnen, Mc Donalds und co. gibt es jetzt nur selten).
Also:

Frühstück: Stilltee bzw. Milchkaffee, dazu Brötchen mit Marmelade oder mit Wurst belegt.
Zwischendurch: Joghurt, Buttermilch, Obst
Mittag: auf jeden Fall warm, z.B. Suppe, Fisch mit Beilage, Hackfleischnudeln
Abend: siehe mittag + Eis (oder zwei)

LG, Alissa + Babygirl inside

Gefällt mir

29. September 2008 um 14:44

So gesund wie nur irgend moeglich
Doch, ich versuche wirklich den Ratschlaegen Folge zu leisten und verdruecke taeglich riesige Mengen Gemuese und Fruechte, esse eigentlich nur Vollkornprodukte, viel mageres Fleisch und Fisch sowie magere Milchprodukte. Suesses verkneife ich mir weitestgehend und esse lieber Nuesse und Trockenfruechte zwischendurch.
Wenn's denn doch mal sein muss, esse ich einen Riegel Bitterschokolade.
Meine Gewichtszunahme ist deshalb bisher sehr auch sehr moderat (28.Wo, 4,5 kg) und Baby waechst super.

Ich hatte in der letzten SS Borderline-SSDiabetes und weiss daher, wie imens wichtig gesunde Ernaehrung in der SS ist. Und wer's einmal hat, bekommt zu 50% in den naechsten 10 Jahren Typ 2 Diabetes- nee Danke! Die Gefahr einer Prae-Eklampsie steigt, Hypertonie und ein schwererer Geburtsverlauf ... und das Baby will nicht einfach nur VIEL sonder GUTES Futter.

Ich habe vor der SS aber eigentlich auch nicht anders gegessen- wer eine ganze Reihe geliebter Nahrungsmittel aufgeben muss, hat es da sicher schwerer! Aber wir machen's doch fuer ein gesundes Baby- also Maedels: gebt den Zwergen gutes Futter!!! (Dann macht auch der gelegentliche Ausrutscher auf der Schokotorte nichts!)

Ach so, Du wolltest ja ein Muster-Menu?!

Frueh: Haferflocken mit Sesam, gehackten Nuessen, Banane oder getr. Aprikosen, Sojamilch + Decaf Kaffee
Zwischenmahlzeit: zuckerfreie Haferkekese und viiiiiele Nektarinen
Mittag: Vollkorntoast mit Hering in Tomatensauce, Riesensalat, Naturjoghurt mit frischen Beeren
Zwischenmahlzeit: 1 Apfel, 1 Karotte, 1 Birne
Abend: Ratatouille mit gebackener Putenbrust, Vollkornreis, Mangojelly

LG
DH

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers