Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie genau kann der Arzt den Zeugungszeitpunkt herausfinden ?

Wie genau kann der Arzt den Zeugungszeitpunkt herausfinden ?

30. Juni um 9:24 Letzte Antwort: 1. Juli um 18:36

Hallo zusammen, 

ich hab am 05.06. und am 11.06 jeweils mit einem anderen geschlafen. 
Nun habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht und dieser war postivi, was überhaupt nicht schlimm ist. 
Einen Termin bei meinem Arzt habe ich erst in 3 Wochen bekommen. 
Aber vielleicht könnte mir der ein oder andere schon einmal vorab helfen. 

Ist es den möglich das der Arzt mir sagen an welchem Tag es war bzw. in welcher Woche davon da die Zeitpunkte ja eine Woche auseinander liegen ? 

Lg und vorab schon einmal Danke 

Mehr lesen

30. Juni um 9:46

Der Arzt kann mittels Ultraschall das Alter der Schwangerschaft bestimmen. Welcher der beiden Herren der Vater ist, lässt sich dadurch allerdings nicht mit Sicherheit sagen, dazu liegt zu wenig Zeit dazwischen. Braucht nur die Einnistung etwas länger gedauert haben und schon kommt was anderes raus.

Gewissheit gibt nur ein Vaterschaftstest nach der Geburt.

Gefällt mir
30. Juni um 19:02

Also mit etwas Glück lässt sich das schon eingrenzen.
Vielleicht kannst du dir auch selbst Tipps geben:
Nimmst du was hormonelles? Hast du einen regelmäßigen Zyklus? Von wie vielen Tagen? Wann war deine letzte Periode und wann hast du positiv getestet?

Grundsätzlich wäre es gut, eher früher zum Arzt zu gehen.
Normalerweise wachsen die kleinen am Anfang schon recht ähnlich. Aber selbst dann ist das nicht aussagekräftig.
MAnche haben Startschweirigkeiten und sind anfangs kleiner. Mein erstes Kind lag z.B. von der Ultraschallmessung her 4 Tage neben dem wirklichen Schwangerschaftsalter.

Wenn also die GV nicht zumindest mal 2 Wochen Abstand hatten, dann wirds echt schwer.
Dann kommt man am ehesten noch über die obigen Fragen drauf, manchmal kann man so zumindest einen von beiden mit großer Wahrscheinlichkeit ausschließen.
Schlußendlich wird man es aber erst nach einem Vaterschaftstest wissen.

Gefällt mir
1. Juli um 13:25

Das wird schwierig, weil Spermien bis zu 5 Tage im Körper überleben können. Und zwischen den Gv liegen ja nur 6 Tage. Da wird dir der Arzt auch nicht so 100%ig weiterhelfen können. Vor allem, wenn du selber auch nicht den Zeitraum deines Es eingrenzen kannst. Da hilft wohl wirklich nur warten und testen, wenn das Baby da ist. 

Gefällt mir
1. Juli um 18:36
In Antwort auf capper175

Hallo zusammen, 

ich hab am 05.06. und am 11.06 jeweils mit einem anderen geschlafen. 
Nun habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht und dieser war postivi, was überhaupt nicht schlimm ist. 
Einen Termin bei meinem Arzt habe ich erst in 3 Wochen bekommen. 
Aber vielleicht könnte mir der ein oder andere schon einmal vorab helfen. 

Ist es den möglich das der Arzt mir sagen an welchem Tag es war bzw. in welcher Woche davon da die Zeitpunkte ja eine Woche auseinander liegen ? 

Lg und vorab schon einmal Danke 

Mit nur 6 Tagen Unterschied ist es schwierig, einen richtigen herauszufinden. Leider ist eine kurze Zeit. Das lässt sich kaum bestimmen.
Der einzige Ausweg ist nur, Vaterschaftstest zu machen. Der ist aber erst nach der Geburt möglich.
Bist du eigentlich in der Beziehung mit einem der beiden Typen?
Wie hast du vor, diese Nachricht den beiden mitzuteilen? Oder willst du überhaupt nicht?
Ich glaub, jemand hat das Recht, es zu erfahren.
Entscheidest du natürlich...
Zu deiner Frage: In dieser Situation kann man nur mit dem Vaterschaftstest es herausfinden.
Du meintest, dass deine Schwangerschaft überhaupt nicht schlimm ist. Das hört sich gut an.
Ich hoffe, es gibt jemanden, der dich unterstützt.
Auf jeden Fall wünsch ich dir, dass du es schaffst.

Gefällt mir