Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie gehts weiter!?

Wie gehts weiter!?

28. Oktober 2014 um 11:07

Hallo alle zusammen,

ich witme mich diesem Forum um meinen Kummer nieder zu schreiben und dadurch besser klar zu kommen. Ich hoffe ihr könnt mir mit euren
"offenen Ohr "helfen...mir Rat und Unterstützung geben.

Ich bin laut Berechnung Ende 9.ssw (8+7) und der Foetus ist ca.6mm groß...was meines achtens keines wegs dann die 9.ssw sein kann!? Mein erster Tag der letzten Periode war der 27.08.14.... nun zu meinen eigentlichen Kummer.

Begonnen hat alles mit dem zweiten Untersuchungstermin (7.ssw) die Ärztin sah keinen Herzschlag beim Ultraschall. Sie nahm mir Blut ab um den Hcg Beta Wert zu kontrollieren ...wenn dieser steigt ist alles ok sagte sie, wenn der jedoch nicht steigt...Abschabung! Ich war nach dieser Untersuchung total fertig und am Ende! Ich blieb zwei Tage zuhause und weinte nur.. ich rechnete wirklich mit dem schlimmsten wobei ich mich mit dem Gedanken nicht anfreunden wollte das es nun vorbei sei. Dann kam die Mitteilung von der Ärztin das der Wert schön gestiegen ist und alles erstmal in Ordnung ist...der Krümel braucht einfach noch ein bisschen bis das Herz schlägt.

Für mich war die Welt wieder bunt und alles in Ordnung...Zeit vergang und ich hatte gestern den nächsten Termin ... ich war mir so sicher das nun das Herz kräft schlägt und der ganze Schock vorbei ist und man sich keine Sorgen mehr machen braucht. Doch wieder keine Herzaktionen zu sehen! Der Foetus ist auch nur ein bisschen gewachsen.. zwischen den zwei Terminen lagen 10 Tage...ich war wieder am Boden.. die Ärztin hat mir wieder Blut abgenommen und mich wieder Heim geschickt..ich soll abends anrufen um zu erfahren was der Hcg Wert macht.

Von hoch wieder ins tief...nervlich eine Achterbahn der Gefühle...die Ärztin sprach: "der Wert ist gestiegen aber nicht zu meiner Zufriedenheit..normalerweise müsste er sich verdoppeln...er liegt nun bei 21.000. Eine Ausschabung möchte ich noch nicht machen, vllt ist es ein Spätzünder und er gibt in einer Woche Gas! Kommen Sie nächsten Montag wieder vorbei. Wir hoffen und drücken weiterhin feste die Daumen!"

.... so ... und jetzt!? Ganz ehrlich ich weiss gar nicht mehr was ich glauben soll...einerseits hab ich Hoffnung und glaub an meine Erdnuss.. anderseits verlier ich langsam die Hoffnung...es ist der blanke Horror...

Wie soll das weiter gehen? Wieder kein Herzschlag...wieder Blut abnehm...und dann!? Bin am Ende mit den Nerven...

Mehr lesen

28. Oktober 2014 um 11:31

Du Arme...
Ich weiss wie du dich fühlst...es ist ist ein ganz schlimmer zustand.. ist es dein erstes Baby? Deine Freude über das kleine Menschlein kann man spüren. Hattest du immer einen regelmässigen Zyklus? Wie fühlst du dich körperlich? Deine Ärztin hat recht, nichts überstürzen, hast richtig Glück das sie das so geduldig handhabt.. Aber ich kann dich sehr gut verstehen, dieser ständige Wechsel von hoffen und Bangen ist schlimm..
Mein Rat an dich, hab Geduld, bald hast du Gewissheit. Das das kleine weitergewachsen ist, ist doch erstmal ein gutes zeichen, auch das der Wert weiter angestiegen ist... ich drück dir und dem Würmchen ganz fest beide Daumen. Fühl dich ganz fest umarmt. Würd mich sehr freun wenn du am Montag erzählst wie die Untersuchung war..Liebe Grüsse biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2014 um 11:57
In Antwort auf biene7311

Du Arme...
Ich weiss wie du dich fühlst...es ist ist ein ganz schlimmer zustand.. ist es dein erstes Baby? Deine Freude über das kleine Menschlein kann man spüren. Hattest du immer einen regelmässigen Zyklus? Wie fühlst du dich körperlich? Deine Ärztin hat recht, nichts überstürzen, hast richtig Glück das sie das so geduldig handhabt.. Aber ich kann dich sehr gut verstehen, dieser ständige Wechsel von hoffen und Bangen ist schlimm..
Mein Rat an dich, hab Geduld, bald hast du Gewissheit. Das das kleine weitergewachsen ist, ist doch erstmal ein gutes zeichen, auch das der Wert weiter angestiegen ist... ich drück dir und dem Würmchen ganz fest beide Daumen. Fühl dich ganz fest umarmt. Würd mich sehr freun wenn du am Montag erzählst wie die Untersuchung war..Liebe Grüsse biene

Dankeschön
Hi Biene,

vielen Dank für deinen Mutmachenden Beitrag.

Ja das ist mein erstes Baby.. der Kinderwunsch ist sehr groß. Haben 6 Monate gebastelt bis es geklappt hat. Vorher hatte ich einen Zyklus von 28 Tagen.. mal mit 2 Tagen früher mal später. Ich bin auch froh drum das meine Ärztin die Hoffnung noch nicht aufgibt! Andere hätten vllt ist schon gesagt es ist zwecklos.

Körperlich fühl ich mich eigentlich ganz gut.. die Brust schmerzt mal weniger mal mehr.. Übel war mir ab und zu.
Und ein Ziehen im Unterleib immer wieder.

Ich und mein Mann beten und hoffen so sehr das doch noch alles gut wird. Aber es ist wirklich der blanke Horror... vielen Dank nochmal für deine Worte.

Ich halt euch auf den Laufenden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2014 um 12:40
In Antwort auf erdbeer89

Dankeschön
Hi Biene,

vielen Dank für deinen Mutmachenden Beitrag.

Ja das ist mein erstes Baby.. der Kinderwunsch ist sehr groß. Haben 6 Monate gebastelt bis es geklappt hat. Vorher hatte ich einen Zyklus von 28 Tagen.. mal mit 2 Tagen früher mal später. Ich bin auch froh drum das meine Ärztin die Hoffnung noch nicht aufgibt! Andere hätten vllt ist schon gesagt es ist zwecklos.

Körperlich fühl ich mich eigentlich ganz gut.. die Brust schmerzt mal weniger mal mehr.. Übel war mir ab und zu.
Und ein Ziehen im Unterleib immer wieder.

Ich und mein Mann beten und hoffen so sehr das doch noch alles gut wird. Aber es ist wirklich der blanke Horror... vielen Dank nochmal für deine Worte.

Ich halt euch auf den Laufenden....

Liebe Erdbeer
Ich werd fest mit euch beten und hoffen..alles Liebe und Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2014 um 9:16
In Antwort auf biene7311

Liebe Erdbeer
Ich werd fest mit euch beten und hoffen..alles Liebe und Gute

Liebe erdbeere
Hab mir gedacht ich frag dich mal schnell wie es dir denn so geht..kannst du einigermaßen zur Ruhe kommen? Wie klappt es mit dem Schlafen? Ich hab damals als ich " abwarten" musste immer ganz viel mit meinem Baby geredet..das hat mich dann immer etwas ruhiger werden lassen.. muss sehr viel an dich denken. Fühl dich fest umarmt! Ganz liebe Grüsse.biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2014 um 15:30
In Antwort auf biene7311

Liebe erdbeere
Hab mir gedacht ich frag dich mal schnell wie es dir denn so geht..kannst du einigermaßen zur Ruhe kommen? Wie klappt es mit dem Schlafen? Ich hab damals als ich " abwarten" musste immer ganz viel mit meinem Baby geredet..das hat mich dann immer etwas ruhiger werden lassen.. muss sehr viel an dich denken. Fühl dich fest umarmt! Ganz liebe Grüsse.biene

Hi Biene!
Hallo .. hab mich sehr gefreut das du nochmal nach mir fragtest! Mir gehts es nervlich total schrecklich.. sowas wie das im Moment habe ich noch nie durch gemacht.. Körperlich fühlich mich gut. Ab und an ein Ziehen im Unterleib..hoffe das hat nur Gutes zu heißen!

Seelisch bin ich total am Ende.. heute morgen hatte ich einen Nervenzusammenbruch.. wollte erst nicht zu arbeiten gehen aber ich hab mich wieder aufgerafft und bin gegangen..allein zuhaus wirds auch nicht besser.

Im moment gehts einigermaßen wieder.. es ist wirklich ein auf und ab meines Gemütszustand. Ich kann meine Gefühle nicht mehr kontrollieren.. im ersten Moment bin ich nur am heulen, im zweiten Moment bin ich wieder sehr gefasst und leer.. unbeschreiblich...

Ich kann dir auch nicht sagen wie es mit mir sein wird wenn es doch entfernt werden muss... keine ahnung....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2014 um 15:34
In Antwort auf erdbeer89

Hi Biene!
Hallo .. hab mich sehr gefreut das du nochmal nach mir fragtest! Mir gehts es nervlich total schrecklich.. sowas wie das im Moment habe ich noch nie durch gemacht.. Körperlich fühlich mich gut. Ab und an ein Ziehen im Unterleib..hoffe das hat nur Gutes zu heißen!

Seelisch bin ich total am Ende.. heute morgen hatte ich einen Nervenzusammenbruch.. wollte erst nicht zu arbeiten gehen aber ich hab mich wieder aufgerafft und bin gegangen..allein zuhaus wirds auch nicht besser.

Im moment gehts einigermaßen wieder.. es ist wirklich ein auf und ab meines Gemütszustand. Ich kann meine Gefühle nicht mehr kontrollieren.. im ersten Moment bin ich nur am heulen, im zweiten Moment bin ich wieder sehr gefasst und leer.. unbeschreiblich...

Ich kann dir auch nicht sagen wie es mit mir sein wird wenn es doch entfernt werden muss... keine ahnung....

Schlafen
Ich gehe sehr sehr früh schlafen .. in der Hoffnung ich schlafe schnell ein.. aber ich träume sehr schlecht im Moment.. sonst gehts eigentlich mit dem schlafen ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2014 um 16:21
In Antwort auf erdbeer89

Schlafen
Ich gehe sehr sehr früh schlafen .. in der Hoffnung ich schlafe schnell ein.. aber ich träume sehr schlecht im Moment.. sonst gehts eigentlich mit dem schlafen ..

Oh du...
Ich versteh dich so gut!! Mir ging es genauso..das warten ist am schlimmsten. Das ziehen ist normal, keine sorge.. ach du, wenn ich dir nur helfen könnt.. aber jetzt versuch erst mal so gut es geht possitiv zu denken, ich weiss, ist sauschwer..wie gehts deinem Mann? Ach mensch, ich drück dich ganz fest! Ich schau immer wieder rein...alles Liebe euch dreien..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2014 um 16:57
In Antwort auf biene7311

Oh du...
Ich versteh dich so gut!! Mir ging es genauso..das warten ist am schlimmsten. Das ziehen ist normal, keine sorge.. ach du, wenn ich dir nur helfen könnt.. aber jetzt versuch erst mal so gut es geht possitiv zu denken, ich weiss, ist sauschwer..wie gehts deinem Mann? Ach mensch, ich drück dich ganz fest! Ich schau immer wieder rein...alles Liebe euch dreien..

Danke
das ist so lieb von dir ! Tut einen so gut wenn jemand volles Verständnis hat und auch Ahnung von dem was wir gerade durch machen..

Also findest du das Ziehen ist ein positives Zeichen?? Vllt wächst grad alles

mh ..

Mein Mann ist sehr stark .. er ist meine starke Schulter.. ist beibt so taff das bewundere ich an ihm..aber gut gehts ihm auch nicht ganz klar... er ist meine stüzende Schulter die mir sagt " sei stark und lass dich nicht hängen"

Wir wünschen uns so sehr das der Albtraum ein Ende nimmt. ..ob gut oder schlecht ..hauptsache vorbei dieses Ungewisse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2014 um 21:05
In Antwort auf erdbeer89

Danke
das ist so lieb von dir ! Tut einen so gut wenn jemand volles Verständnis hat und auch Ahnung von dem was wir gerade durch machen..

Also findest du das Ziehen ist ein positives Zeichen?? Vllt wächst grad alles

mh ..

Mein Mann ist sehr stark .. er ist meine starke Schulter.. ist beibt so taff das bewundere ich an ihm..aber gut gehts ihm auch nicht ganz klar... er ist meine stüzende Schulter die mir sagt " sei stark und lass dich nicht hängen"

Wir wünschen uns so sehr das der Albtraum ein Ende nimmt. ..ob gut oder schlecht ..hauptsache vorbei dieses Ungewisse

Oh ja
Das versteh ich sooo gut..... das ziehen hat man auch wenn sich die Gebärmutter vergrössert, bauchweh wie vor der Periode hast du nicht? Bald ist Montag,dann weisst du es sicher... ich wünsch dir/euch ganz viel kraft...denk viel an dich und wünsch mir das alles gut ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 8:21
In Antwort auf biene7311

Oh ja
Das versteh ich sooo gut..... das ziehen hat man auch wenn sich die Gebärmutter vergrössert, bauchweh wie vor der Periode hast du nicht? Bald ist Montag,dann weisst du es sicher... ich wünsch dir/euch ganz viel kraft...denk viel an dich und wünsch mir das alles gut ist....

Ausschabung
Hi Biene... ich weiss ich sollte mir jetzt noch keine Gedanken über eine Ausschabung machen.. aber ich bin doch am zweifeln was ich tun soll wenn es doch so kommen sollte...

Ausschabung .. oder den natürlichen Abgang abwarten!?

Was meinst du ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 9:56
In Antwort auf erdbeer89

Ausschabung
Hi Biene... ich weiss ich sollte mir jetzt noch keine Gedanken über eine Ausschabung machen.. aber ich bin doch am zweifeln was ich tun soll wenn es doch so kommen sollte...

Ausschabung .. oder den natürlichen Abgang abwarten!?

Was meinst du ??

Hallo erdbeere
Also aus meinem heutiger Sicht und wissensstand heraus würd ich mich in Falle einer Fehlgeburt erst mal! gegen eine Ausschabung entscheiden. Dafür hab ich persönlich zwei Gründe: 1. Die Gefahr und das Risiko das in der Gebährmutter Verletzungen entstehen können und man dadurch Gefahr läuft eventuell nicht mehr oder wenn dann mit Überlebensrisiko des nächsten Kindes ausgesetzt ist würd ich erst mal nicht mehr eingehen, jedenfalls nicht überstürzt und NUR auf Anraten meines Arztes weil die meisten Ärzte wissen es nicht, was das Risiko angeht oder sie tun es ab.... Thymiantee hilft bei Fehlgeburten um den Abgang zu beschleunigen. Wird von erfahrenen Hebammen gerne eingesetzt um die Geburt zu beschleunigen, 3-4 Tassen über den Tag verteilt trinken.. in diesem frühen Stadium der Schwangerschaft macht der Körper das recht gut und zuverlässig noch alleine. Bei meiner Schwester war das so und sie war rechnerisch in Woche 10+2. Um die Gebämutter danach wieder aufzubauen und zu srärken kann man täglich 1-2 Tassen Schafgarbe vermischt mit Frauenmanteltee trinken.. 2. Grund für mich wäre aus meiner heutigen Sicht, der Abschied von meinem Kind. Im Krankenhaus findet dies in Vollnarkose statt
Verständlich..aber wenn man wieder aufwacht ist das Kind weg, man hat keine Möglichkeit um für sich und sein kind einen Platz zu schaffen um dort zu trauern. Ich weiss, mein Kind wurde weggeworfen und das war für mich und ist es bis heute etwas womit ich Schwirigkeiten habe, keinen Ort zu haben wo ich hingehen kann...ich denke du verstehst ...... also ich persönlich würde mir die zeit nehmen und erst mal noch etwas abwarten und meinem körper helfen es selber zu tun und dann könnt ich immer noch ins KH wenn es nicht geht. Wenn das kind noch so klein ist dann schafft der Körper das meistens relativ gut von selbst. Er leitet die Geburt ein das ist von Natur aus so eingerichtet. Man hört ja auch oft davon das man in späteren Stadien der SS bei Todgeburten vorzeitige Wehen bekommt.. ich hoffe ich konnt dir etwas helfen.. aber noch stellt sich für dich diese Frage nicht. Du hast immer noch die berechtigte Hoffnung darauf das dein kind lebt und es ihm gut geht! Schieb alles andere jetzt erst mal hinten an, ok?? Fühl dich seht fest umarmt. Es wird alles gut. .liebe Grüsse biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 10:15
In Antwort auf biene7311

Hallo erdbeere
Also aus meinem heutiger Sicht und wissensstand heraus würd ich mich in Falle einer Fehlgeburt erst mal! gegen eine Ausschabung entscheiden. Dafür hab ich persönlich zwei Gründe: 1. Die Gefahr und das Risiko das in der Gebährmutter Verletzungen entstehen können und man dadurch Gefahr läuft eventuell nicht mehr oder wenn dann mit Überlebensrisiko des nächsten Kindes ausgesetzt ist würd ich erst mal nicht mehr eingehen, jedenfalls nicht überstürzt und NUR auf Anraten meines Arztes weil die meisten Ärzte wissen es nicht, was das Risiko angeht oder sie tun es ab.... Thymiantee hilft bei Fehlgeburten um den Abgang zu beschleunigen. Wird von erfahrenen Hebammen gerne eingesetzt um die Geburt zu beschleunigen, 3-4 Tassen über den Tag verteilt trinken.. in diesem frühen Stadium der Schwangerschaft macht der Körper das recht gut und zuverlässig noch alleine. Bei meiner Schwester war das so und sie war rechnerisch in Woche 10+2. Um die Gebämutter danach wieder aufzubauen und zu srärken kann man täglich 1-2 Tassen Schafgarbe vermischt mit Frauenmanteltee trinken.. 2. Grund für mich wäre aus meiner heutigen Sicht, der Abschied von meinem Kind. Im Krankenhaus findet dies in Vollnarkose statt
Verständlich..aber wenn man wieder aufwacht ist das Kind weg, man hat keine Möglichkeit um für sich und sein kind einen Platz zu schaffen um dort zu trauern. Ich weiss, mein Kind wurde weggeworfen und das war für mich und ist es bis heute etwas womit ich Schwirigkeiten habe, keinen Ort zu haben wo ich hingehen kann...ich denke du verstehst ...... also ich persönlich würde mir die zeit nehmen und erst mal noch etwas abwarten und meinem körper helfen es selber zu tun und dann könnt ich immer noch ins KH wenn es nicht geht. Wenn das kind noch so klein ist dann schafft der Körper das meistens relativ gut von selbst. Er leitet die Geburt ein das ist von Natur aus so eingerichtet. Man hört ja auch oft davon das man in späteren Stadien der SS bei Todgeburten vorzeitige Wehen bekommt.. ich hoffe ich konnt dir etwas helfen.. aber noch stellt sich für dich diese Frage nicht. Du hast immer noch die berechtigte Hoffnung darauf das dein kind lebt und es ihm gut geht! Schieb alles andere jetzt erst mal hinten an, ok?? Fühl dich seht fest umarmt. Es wird alles gut. .liebe Grüsse biene

Hey..
puh das ist wirklich eine sehr schwierige Entscheidung..aber du hast recht ich stell diese Sache jetzt mal hinten an denn noch ist ja kein Groschen gefallen. Und wir beten und hoffen immer noch das ich mir über einen Schwangerschaftsabbruch keine Gedanken machen brauche... wenn es dennoch so kommen sollte mach ich mir in aller Ruhe nochmal meine Gedanken darüber.. Vor-und Nachteile...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 11:27
In Antwort auf erdbeer89

Hey..
puh das ist wirklich eine sehr schwierige Entscheidung..aber du hast recht ich stell diese Sache jetzt mal hinten an denn noch ist ja kein Groschen gefallen. Und wir beten und hoffen immer noch das ich mir über einen Schwangerschaftsabbruch keine Gedanken machen brauche... wenn es dennoch so kommen sollte mach ich mir in aller Ruhe nochmal meine Gedanken darüber.. Vor-und Nachteile...

Liebe erdbeere
Das wäre auf keinen Fall ein Schwangerschaftsabruch! Bei einemSSA wird ein Baby getötet in deinem Fall wäre dein Kind schon tod also natürlich gestorben. Ein Schwangerschaftsabruch ist Abtreibung. Bei dir wäre es eine Fehlgeburt... ich hoffe und bete feste mit euch... LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2014 um 7:54
In Antwort auf biene7311

Liebe erdbeere
Das wäre auf keinen Fall ein Schwangerschaftsabruch! Bei einemSSA wird ein Baby getötet in deinem Fall wäre dein Kind schon tod also natürlich gestorben. Ein Schwangerschaftsabruch ist Abtreibung. Bei dir wäre es eine Fehlgeburt... ich hoffe und bete feste mit euch... LG

Ich bin am ende meiner kräfte
Mein Mann wurde gestern im Kreisverkehr mit dem Roller von einer Frau im Pkw umgefahren...er liegt im Krankenhaus..Gott sei dank nur Prellungen..aber ich bin nervlich zerstört.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2014 um 8:54
In Antwort auf erdbeer89

Ich bin am ende meiner kräfte
Mein Mann wurde gestern im Kreisverkehr mit dem Roller von einer Frau im Pkw umgefahren...er liegt im Krankenhaus..Gott sei dank nur Prellungen..aber ich bin nervlich zerstört.....

Ach du arme..
Zur zeit scheint wohl alles zusammenzukommen bei euch...wie lange muss er im KH bleiben? Wie geht es ihm? Soviel Aufregung... feste Umarmung und liebe Gruesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2014 um 19:39
In Antwort auf biene7311

Ach du arme..
Zur zeit scheint wohl alles zusammenzukommen bei euch...wie lange muss er im KH bleiben? Wie geht es ihm? Soviel Aufregung... feste Umarmung und liebe Gruesse

Liebe erdbeere
Mensch du Liebe, wie war denn dein Tag? Wie gehts denn deinem Mann? Warst sicher beim ihm im KH... wie gehts dir denn so? Musst bestimmt ziemlich fertig sein, du arme..hab den Tag über immer wieder an dich denken müssen..dacht mir, ich schreib dir mal nochmal kurz. Ganz liebe Grüssle von mir..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2014 um 9:28
In Antwort auf biene7311

Liebe erdbeere
Mensch du Liebe, wie war denn dein Tag? Wie gehts denn deinem Mann? Warst sicher beim ihm im KH... wie gehts dir denn so? Musst bestimmt ziemlich fertig sein, du arme..hab den Tag über immer wieder an dich denken müssen..dacht mir, ich schreib dir mal nochmal kurz. Ganz liebe Grüssle von mir..

Liebe erdbeere
Wie geht es dir denn? Deinem Mann?? Mensch, heut hast du ja deinen Termin beim Arzt..bist sicher schrecklich aufgeregt...würd mich freuen von dir zu hören...denkt ganz fest an dich heut! LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2014 um 15:00

Ende
Das kleine hat es nicht geschafft. Habe mich für die ausschabung entschieden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2014 um 15:21
In Antwort auf erdbeer89

Ende
Das kleine hat es nicht geschafft. Habe mich für die ausschabung entschieden...

Du Liebe...
Das tut mir so so sehr leid für dich....alles Liebe und Gute wünsch ich euch von Herzen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Blutung 2x zu früh, Gynofix, trotzdem schwanger?
Von: ennis_12566415
neu
3. November 2014 um 14:26
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club