Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Wie geht ihr mit Putzmitteln um?

14. November 2009 um 8:40 Letzte Antwort: 14. November 2009 um 10:32

Moin Mädels,

mein Mann kriegt immer nen halben Anfall, wenn ich ohne Handschuhe putze. Er denkt, das die Inhaltsstoffe von den Putzmitteln über die Haut und die Atemwege zum Baby übertragen werden und dass das nicht gut ist. Mag er ja auch ansatzweise Recht haben, aber ich putz ja nicht jeden Tag 8 Stunden und atme ununterbrochen Dämpfe ein.... Gestern hab ich "heimlich" mit nem Bleichmittel geputzt und erst hinterher ist mir aufgefallen, dass das schon ziemlich krass war. Auf der Packung steht auch, dass es reizend für die Atemwege ist. Bin natürlich erwischt worden und hab gleich Schinpfe bekommen.
Wie handhabt ihr das denn? Bin ich zu leichtsinnig oder mein Mann zu überängstlich?

Ganz liebe Grüße
Klexi & Muckel im Bauchiii (30.ssw)

Mehr lesen

14. November 2009 um 8:42

Hallo
du solltest auf alle falle die starken putzmittel meiden ist für dich auch nicht gesund andere wie geschirrspüllmittel kannst ruhig ohne handschuhe nehmen! aber lass die finger von dem starken zeug

lg nina+28ssw

Gefällt mir

14. November 2009 um 9:05
In Antwort auf amilie_12097008

Hallo
du solltest auf alle falle die starken putzmittel meiden ist für dich auch nicht gesund andere wie geschirrspüllmittel kannst ruhig ohne handschuhe nehmen! aber lass die finger von dem starken zeug

lg nina+28ssw

Ich benutze...
in der Regel biologische Mittel. Das Bleichzeugs hab ich gestern das erste und einzige Mal benutzt. Kann eine Stunde damit putzen schon schädlich fürs Baby gewesen sein?

Gefällt mir

14. November 2009 um 9:11


nein das sicher nicht aber lass in der nächsten zeit einfach die finger von den scharfen zeug!!! sonst soll dir dein schatz eine auf die Finger hauen

lg nina+28ssw

Gefällt mir

14. November 2009 um 10:32

Ich
lebe alleine und muss daher auch alleine putzen Aber ich habe schon vor Jahren auf aggressive Mittel verzichtet, weil ich davon auch immer Husten musste.

Allerdings benutze ich trotzdem Domestos, damit mein Waschbecken schön weiß bleibt; ich glaube, eine Stunde schadet da nicht viel.

LG Nadja

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers