Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie fühlt sichs an?

Wie fühlt sichs an?

30. April 2007 um 18:03 Letzte Antwort: 30. April 2007 um 18:20

Hallo ich bin jetzt in der 17 woche und frage mich,da es meine erste schwangerschaft ist wie sich es anfühlt wenn das baby sich bemerkbar macht?
bitte um antwort brauche irgendwie klarheit!!lg

Mehr lesen

30. April 2007 um 18:12

Hallo Tinchen,
ich bin in der 18. Woche und habe mein Kleines schon vor ca 3 Wochen das erste mal gespürt..ist wie ein zupfen, oder leichtes anstossen von innen..merke es mittelerweile schon im sitzen oder stehen, vorher nur im liegen. Gerade abends wenn man zur Ruhe kommt..durch laufen und gehen wird das Baby immer in den Schlaf geschaukelt und im Liegen wacht es dann auf..so hab ich es jedenfalls gelesen.

Aber ich hab das wirklich früh gemerkt, "normal" ist so ab der 18. - 20. Woche..

Ich habe zwar auch kurz an meinen Darm gedacht, aber niemals würde mein Darm klopfen..grins..also mach dir keine Gedanken, wenn es dein Kind ist, dann weisst du das....merkst du denn schon was???

LG YVonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. April 2007 um 18:14

Hallo
kann dich gut verstehen. Ist auch meine erste Schwangerschaft und ich wollt auch alles sofort wissen!

Die ersten Tritte hab ich als leichtes blubbern wargenommen. Ich war mir am Anfang nicht 100%ig sicher, obs das Kind oder nur mein Darm ist.
Dann ist das Blubbern aber immer häufiger und stärker geworden (innerhalb von ein paar Tagen). Da war ich mir dann sicher, daß ist mein Krümel.
Ich hat es auch am Anfang nie beim Laufen. Nur wenn ich entspannt und ruhig irgendwo saß.

Die Tritte und Boxer werden dann immer doller. Sie fühlen sich dann an wie kleine Stromstösse im Bauch. Und umso kräftiger der Krümel wird, umso doller werden auch die Tritte vom Empfinden her. Als ob dich von Innen jemand mit einem abgerundeten Gegenstand in den Bauch boxt.... (schwer zu beschreiben)

Gegen Ende der Schwangerschaft kann das ganz schön schmerzhaft werden. Erst recht, wenn sie die Rippen treffen. Aaaaaaaber das stört dich dann nicht, weils immerhin ein Zeichen dafür ist, daß du einen gesunden und kräftigen Krümel im Bauch hast!
So wars jedenfalls bei mir.
Bin voll stolz auf meinen Kickboxer auch wenn er mich oftmals nicht schlafen lässt! Streichle ständig mein "Bäuchlein" und freu mich wie ein kleines Kind, wenn ich seinen Fuss durch die Bauchdecke ertasten kann.

Wünsche dir noch eine wunderschöne Kugelzeit und das du bald das erste Blubbern spürst!
LG
babywish (39+1)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. April 2007 um 18:20
In Antwort auf an0N_1207219099z

Hallo Tinchen,
ich bin in der 18. Woche und habe mein Kleines schon vor ca 3 Wochen das erste mal gespürt..ist wie ein zupfen, oder leichtes anstossen von innen..merke es mittelerweile schon im sitzen oder stehen, vorher nur im liegen. Gerade abends wenn man zur Ruhe kommt..durch laufen und gehen wird das Baby immer in den Schlaf geschaukelt und im Liegen wacht es dann auf..so hab ich es jedenfalls gelesen.

Aber ich hab das wirklich früh gemerkt, "normal" ist so ab der 18. - 20. Woche..

Ich habe zwar auch kurz an meinen Darm gedacht, aber niemals würde mein Darm klopfen..grins..also mach dir keine Gedanken, wenn es dein Kind ist, dann weisst du das....merkst du denn schon was???

LG YVonne

Hallo
danke für die antwort.... ich weiß nicht wenn ich etwas spüre ist das eher so ein gefühl als wenn man nach luft japst nur das ganze im bauch so bibbern. Ob es das baby ist, man weiß es nicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper