Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie fühlen sich Wehen an??

Wie fühlen sich Wehen an??

9. April 2013 um 17:49

Hallo Leute!

Meine Frage steht ja eigentlich schon in der Überschrift! Ich dachte immer, Wehen fühlen sich so wie Menstruationsbeschwerden an! Heute hab ich gelesen, dass Schmerzen die wie Mensschmerzen sind, absolut keine Wehen sind, sonder Übungswehen! Bin jetzt etwas verwirrt.....

Wie erkenne ich nun richtige Wehen? Und wie weiß ich, dass es kein falscher Alarm ist?

Danke im Voraus!

LG

Mehr lesen

9. April 2013 um 18:08

Hallo!
Also ich hatte niemals Übungswehen weil meine Kleine 6 Wochen zu früh kam, allerdings hab ich gehört, dass die unechten Wehen weggehen wenn man warm badet. Echte verstärken sich und kommen auch in immer regelmäßigeren Abständen!

Ich hatte bei der Geburt die Wehen im Rücken und weißt du wie sich das anfühlt:

WIE WENN DIR DER HERRGOTT IN DEN ARSCH TRITT !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 18:10

Also
Würden richtige Wehen sich wie Mens schmerzen anfühlen würden Frauen wohl mehr Kinder bekommen ^^

Kkingt doof aber die erkennst du^^
Wurde mir beim ersten auch gesagt dachte mir nur "tolle info".. als es los ging wusste ich es sofort ^^

Aber zur sicherheit abstand und dauer messen wenn du etwas "dollere" schmerzen hast und das öfter als 1x am tag oder so

Hoffe das hilft dir iwi...
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 21:00
In Antwort auf dee_986241

Hallo!
Also ich hatte niemals Übungswehen weil meine Kleine 6 Wochen zu früh kam, allerdings hab ich gehört, dass die unechten Wehen weggehen wenn man warm badet. Echte verstärken sich und kommen auch in immer regelmäßigeren Abständen!

Ich hatte bei der Geburt die Wehen im Rücken und weißt du wie sich das anfühlt:

WIE WENN DIR DER HERRGOTT IN DEN ARSCH TRITT !!!

Hihi..
...hört sich witzig an, ist es aber bestimmt nicht!

Irgendwie bin ich ein bisserl ängstlich. Hab irgendwie die Befürchtung, dass ich zu früh ins Krankenhaus fahre. Die Hebamme im Gebvorbereitungskurs hat gesagt, dass man ins KH fahren soll, wenn die Wehen alle 5 min kommen. Das kommt mir schon etwas zu spät vor...hmm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 21:12

Nope,
War alles andere als witzig!

Also ich hatte nie Wehen im Abstand von 5 min. Bei mir gings von jetzt auf gleich sofort nach Blasensprung mit 2-3 min los, dennoch dauerte es "noch" 4,5 Stunden bis sie da war. Ist superschnell, aber was ich damit sagen will dass du bestimmt genug Zeit hast das Kh zu erreichen.
Besser einmal umsonst als zu spät, wobei das so selten vorkommt.

Ich würd sagen sobald ne Regelmäßigkeit da ist dann ruf mal deine Hebi oder im Kh an und frag nach!

Wie weit bist du denn? Erstes Kind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 22:01
In Antwort auf dee_986241

Nope,
War alles andere als witzig!

Also ich hatte nie Wehen im Abstand von 5 min. Bei mir gings von jetzt auf gleich sofort nach Blasensprung mit 2-3 min los, dennoch dauerte es "noch" 4,5 Stunden bis sie da war. Ist superschnell, aber was ich damit sagen will dass du bestimmt genug Zeit hast das Kh zu erreichen.
Besser einmal umsonst als zu spät, wobei das so selten vorkommt.

Ich würd sagen sobald ne Regelmäßigkeit da ist dann ruf mal deine Hebi oder im Kh an und frag nach!

Wie weit bist du denn? Erstes Kind?

Bin jetzt...
..in der 32 SSW. Es ist unser erstes Kind! Darum die Aufregung!
Bin schon so gespannt wie das alles wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 8:47


hmmm also als es los ging hatte ich "Rückenschmerzen" erst jede Stunde bis hin zu alle 5 Minuten.

Die sind mir richtig ins Bein gezogen, dass waren meine Wehen. Aber man merkt wirklich einfach, dass es los geht. Dachte vorher auch immer.... Die Reden alle, ich nerk das nicht haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 11:27

Ok...
..dann bin ich ja schon mal beruhigt! Hab ihr irgendwelche Alterniv-vorbereitungen getroffen? Akupunktur? Homöopathie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 16:44

Also ich würde
sagen, dass du die echten Wehen auf alle Fälle spürst. Bei meinem ersten Kind hatte ich auch immer die Befürchtung, dass ich es "verpass"
Selbst als ich früh den Blasensprung hatte, dachte ich noch, dass ist Pipi und ich legte mich wieder hin
Dann bin ich schön duschen gegangen und hab Haare geföhnt und dann kamen auch schon die ersten schmerzhaften Wehen, die ich veratmen musste. Da dachte ich mir OK jetzt fahren wir mal langsam los Das war so alle 5-7 Min.
So ca. 2 h später war mein Kleiner dann da.

Bei meinem 2. war es komplett anders. Ich bin von einer sehr heftigen Wehe in der früh aufgewacht und gleich danach ist die Fruchtblase geplatzt und die Wehen kamen alle 2 Minuten. Sehr heftig.
1 h später war er dann da. Also gerade so ins KH geschafft

LG und noch eine schöne Rest-SS, vor allem eine schöne Geburt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 21:19
In Antwort auf worship123

Also ich würde
sagen, dass du die echten Wehen auf alle Fälle spürst. Bei meinem ersten Kind hatte ich auch immer die Befürchtung, dass ich es "verpass"
Selbst als ich früh den Blasensprung hatte, dachte ich noch, dass ist Pipi und ich legte mich wieder hin
Dann bin ich schön duschen gegangen und hab Haare geföhnt und dann kamen auch schon die ersten schmerzhaften Wehen, die ich veratmen musste. Da dachte ich mir OK jetzt fahren wir mal langsam los Das war so alle 5-7 Min.
So ca. 2 h später war mein Kleiner dann da.

Bei meinem 2. war es komplett anders. Ich bin von einer sehr heftigen Wehe in der früh aufgewacht und gleich danach ist die Fruchtblase geplatzt und die Wehen kamen alle 2 Minuten. Sehr heftig.
1 h später war er dann da. Also gerade so ins KH geschafft

LG und noch eine schöne Rest-SS, vor allem eine schöne Geburt.

Boah...
..du hast deine Kinder so schnell geboren? Das wünsch ich mir auch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club