Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie fühlen sich denn jetzt WEHEN an????

Wie fühlen sich denn jetzt WEHEN an????

19. Juni 2011 um 17:12 Letzte Antwort: 19. Juni 2011 um 21:08

Hallo ihr Lieben,

meine Frage steht ja quasi schon oben! Ich würde gerne von den Schonmamis wissen wollen wie ihr die Wehen empfunden habt???
Wie hat sich die Whee für euch angefühlt? Im welchem Bereich hat es geschmerzt?

Vielleicht erklärt ihr auch mal kurz den Unterschied zwischen Senk- Übeungs- Geburts- und presswehe????

Das wäre so lieb ! DANKE!

Katrin 38.ssw

Mehr lesen

19. Juni 2011 um 17:31

Alsooo
Übungswehen
sind echt pillepalle.. mal n harter bauch, mal ein stechen, mal wie mens-Schmerzen- Alles in allem gut auszuhalten..

Senkwehen
weiß nich, is ja nunmal wirklich bei jeder unterschiedlich.. bei mir war es wirklich so ein ziehen und drücken nach unten..mehr nicht-kurz danach konnte ich wieder besser atmen..

RICHTIGE Wehen
Du kannst weder richtig stehen, noch gut laufen
Sie tuen weh! Sehr sogar.. Wie meine Vorrednerin schreibt: EXTREME MENSSCHMERZEN!!! Bei mir hats im ganzen bauch gezogen.. also die kannste definitiv nich verfehlen... und Presswehen schon gar nich

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Juni 2011 um 17:51

Hallo
also wie schon geschrieben ist es von Frau zu Frau unterschiedlich.
Bei mir war es so, dass ich mir die Wehen vieeeel schlimmer vorgestellt hatte(Weh taten sie trotzdem).
Übungswehen: Wie ein Druck im Bauch, alles hat sich kurz zusammen gezogen und dann wars wieder ok, aber kein wirklicher Schmerz. Abundzu bielleicht ein ziehen.

Senkwehen: Harter Bauch und irgendwie ein Druck nach unten aber ebenso Schmerzlos.

Geburtswehen: Zog bei mir direkt in der Scheide, wurde von Wehe zu Wehe schmerzhafter die letzten Zentimeter vom mumu waren am schlimmsten ich hab mich nur heulend im Bett hin und hergewälzt. War aber trotzdem auszuhalten.

Presswehen: Wie gaanz schlimmer Durchfall Der Bauch zieht sich zusammen und schiebt nach unten man kann einfach nicht anders als mit drücken. Im Gegensatz zu vielen anderen Frauen empfand ich das überhaupt nicht als befreiend sondern als die schlimmste Phase der ganzen Geburt.

Es war meine erste Geburt, ich wurde eingeleitet und ich hab ohne jegliche Schmerzmittel entbunden.

Liebe Grüße Annika und Santino schon fast 5 Wochen alt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Juni 2011 um 18:30


ich kann dir nur die Übungs-undSenkwehen beschreiben.

bei mir waren die Senkwehen wie mensschmerzen+harter Bauch und auch schmerzhaft.
Übungswehen sind bei mir auch nicht wirklich schmerzfrei und kommen auch zum Teil über mehrere Stunden regelmäßig.

ich dachte zwar ab und an es ginge bald los aber dafür waren die Schmerzen nicht schlimm genug, ich glaube man merkt wenn es wirklich los geht und vor allem ist das von Frau zu Frau verschieden, auch im Hinblick auf die Schmerzempfindlichkeit

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Juni 2011 um 18:34

Also,
Übungswehen haben bei mir gar nicht weh getan, da wurde der Bauch nur ganz hart und das zieht halt ein bissl.

Senkwehen waren wie Mens-Schmerzen, aber auch gut aushaltbar.

Geburtswehen und Presswehen, was soll ich sagen. Meine Tochter ist erst neun Monate alt und ich lag nach meinem Blasensprung ganze 36 Stunden in den Wehen. Ich müsste also Experte sein auf dem Gebiet. Bin ich aber nicht. Ich habe schlicht vergessen, wie es sich anfühlte Die Natur ist schon geschickt, nur so ist zu erklären, dass ich heute schon wieder bei 11+5 schwanger bin

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Juni 2011 um 19:46

Wehen
Geburtswehen empfand ich als Druck und Schmerz, Presswehen: die verpasst du garantiert nicht. Dann wenn du denkst; während den Wehen muss ich jetzt auch noch kacken , das wären dann Presswehen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Juni 2011 um 21:08


Und dann???? Du hattest keine presswehen und dir wurde erst sonst wann geglaubt?? OMG... Musstest du dann KS machen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest