Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie fit halten? Alternativen zum gewohnten Sport?!

Wie fit halten? Alternativen zum gewohnten Sport?!

27. November 2019 um 15:22 Letzte Antwort: 3. Dezember 2019 um 12:29

Hallo!

Bis zur Schwangerschaft habe ich dreimal die Woche Fußball gespielt und war regelmäßig klettern. Beides Sachen, die jetzt nicht mehr gehen.
Hinzu kommt, dass ich ab Montag die Stelle wechsle und dann weitestgehend drinnen bin und sitze.

Klar, viel raus und laufen usw... Das mache ich auch. Aber mir fehlt einfach das Sportliche und auch die Leute zu treffen usw.

Habt ihr Ideen, wie ich das kompensieren kann? Wie habt ihr euch fit gehalten oder sonstige Alternativen zum Sport gefunden?

Ich habe auch schon ziemlich zugenommen, obwohl ich mich nicht schlechter ernähre, als vorher... 

Mehr lesen

27. November 2019 um 16:38

Ich hab gerne Yoga gemacht. Ich hatte leider einige Beschwerden, sodass zB Fitnessstudio usw nicht wirklich gingen, aber Yoga ging gut. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2019 um 17:32
In Antwort auf dunkelbunt

Ich hab gerne Yoga gemacht. Ich hatte leider einige Beschwerden, sodass zB Fitnessstudio usw nicht wirklich gingen, aber Yoga ging gut. 

Yoga habe ich noch nie gemacht. Also auch null Vorkenntnisse!
Hast du einen Kurs für Schwangere gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2019 um 17:50
In Antwort auf sina2000

Yoga habe ich noch nie gemacht. Also auch null Vorkenntnisse!
Hast du einen Kurs für Schwangere gemacht?

Japp, hab mich da einfach angemeldet. Aquagymnastik für Schwangere wollte ich auch machen, ging dann aber leider aus gesundheitl Gründen nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2019 um 11:12
In Antwort auf sina2000

Hallo!

Bis zur Schwangerschaft habe ich dreimal die Woche Fußball gespielt und war regelmäßig klettern. Beides Sachen, die jetzt nicht mehr gehen.
Hinzu kommt, dass ich ab Montag die Stelle wechsle und dann weitestgehend drinnen bin und sitze.

Klar, viel raus und laufen usw... Das mache ich auch. Aber mir fehlt einfach das Sportliche und auch die Leute zu treffen usw.

Habt ihr Ideen, wie ich das kompensieren kann? Wie habt ihr euch fit gehalten oder sonstige Alternativen zum Sport gefunden?

Ich habe auch schon ziemlich zugenommen, obwohl ich mich nicht schlechter ernähre, als vorher... 

Mich überrascht immer wieder, wie Frauen Fußball spielen können. Hab tausendmal probiert, ging aber gar nicht)Also ja, in diesem Fall kann Schwimmen als Ersatz werden. Schwimmen scheint ganz entspannt zu sein, aber es trainiert auch die Muskulatur sehr gut. Oder wandern und frische Luft genießen je länger desto besser. Natürlich ist es kein Fußball oder Klettern, aber bewegen musst du dich auf jeden Fall)

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
28. November 2019 um 12:28

Ich war auch Schwimmen! Bekam Zwillinge und das war die einzige Möglichkeit, mich ohne Schmerzen zu bewegen und es tat mir auch immer sehr gut. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2019 um 14:05
In Antwort auf sina2000

Hallo!

Bis zur Schwangerschaft habe ich dreimal die Woche Fußball gespielt und war regelmäßig klettern. Beides Sachen, die jetzt nicht mehr gehen.
Hinzu kommt, dass ich ab Montag die Stelle wechsle und dann weitestgehend drinnen bin und sitze.

Klar, viel raus und laufen usw... Das mache ich auch. Aber mir fehlt einfach das Sportliche und auch die Leute zu treffen usw.

Habt ihr Ideen, wie ich das kompensieren kann? Wie habt ihr euch fit gehalten oder sonstige Alternativen zum Sport gefunden?

Ich habe auch schon ziemlich zugenommen, obwohl ich mich nicht schlechter ernähre, als vorher... 

 
Eigentlich gibt es wirklich viele Möglichkeiten, wie du fit und aktiv bleiben kannst.
Aqua-Aerobic ist perfekt für Schwangere. Aber du musst beachten, dass die Wassertemperatur nicht niedriger als 25 und nicht höher als 35 grad sein soll.
Gymnastik ist auch gut. Auf YouTube gibt es zahlreiche Übungen, die du zu Hause machen kannst. Wenn es zu langweilig wird (ich brauch zum Beispiel noch ein paar Menschen, die mit machen, weil alleine nicht geht), dann es gibt Schwangerschaftsgymnastik-Kurse fast in jeder Stadt
Und ja, wie ohne Yoga) Sie ist bei Schwangeren besonders beliebt)
​Aber für mich ist es zu langweilig.
Wenn ich schwanger werde, dann brauche ich mehr Action als Yoga)


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2019 um 14:19
In Antwort auf klarissa87

 
Eigentlich gibt es wirklich viele Möglichkeiten, wie du fit und aktiv bleiben kannst.
Aqua-Aerobic ist perfekt für Schwangere. Aber du musst beachten, dass die Wassertemperatur nicht niedriger als 25 und nicht höher als 35 grad sein soll.
Gymnastik ist auch gut. Auf YouTube gibt es zahlreiche Übungen, die du zu Hause machen kannst. Wenn es zu langweilig wird (ich brauch zum Beispiel noch ein paar Menschen, die mit machen, weil alleine nicht geht), dann es gibt Schwangerschaftsgymnastik-Kurse fast in jeder Stadt
Und ja, wie ohne Yoga) Sie ist bei Schwangeren besonders beliebt)
​Aber für mich ist es zu langweilig.
Wenn ich schwanger werde, dann brauche ich mehr Action als Yoga)


 

Wenn man überhaupt noch was mit Action machen darf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2019 um 9:10
In Antwort auf sina2000

Hallo!

Bis zur Schwangerschaft habe ich dreimal die Woche Fußball gespielt und war regelmäßig klettern. Beides Sachen, die jetzt nicht mehr gehen.
Hinzu kommt, dass ich ab Montag die Stelle wechsle und dann weitestgehend drinnen bin und sitze.

Klar, viel raus und laufen usw... Das mache ich auch. Aber mir fehlt einfach das Sportliche und auch die Leute zu treffen usw.

Habt ihr Ideen, wie ich das kompensieren kann? Wie habt ihr euch fit gehalten oder sonstige Alternativen zum Sport gefunden?

Ich habe auch schon ziemlich zugenommen, obwohl ich mich nicht schlechter ernähre, als vorher... 

Bevor ich zum 1. Mal schwanger wurde, war ich sportlich aktiv. Hab 3mal pro Woche Volleyball gespielt und fast täglich morgens gejoggt.
Im 2 Monat meiner 1. SS hatte ich keine Lust sogar in den Park zu gehen. Hatte einfach einen Zusammenbruch. Wollte gar nix machen, nur im Bett liegen.
Aber 2 SS verlief sehr aktiv. Hab Tischtennis oft gespielt und getanzt. Einmal pro Monat ging schwimmen.
Probier mal auch Tanzen, das kann gut Fußball ersetzen. Besonders wenn man schon relativ großen Bauch hat, fällt es nicht so leicht, schöne Bewegungen zu machen und es wird mega lustig und hebt die Stimmung)
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2019 um 9:42

Vielen Dank für die vielen Antworten und Vorschläge!!!

Yoga bringt vielleicht nicht die "Action" mit, aber könnte ich wirklich mal probieren. Wo es hier einen Kurs für Schwangere geben könnte weiß ich nicht. Vielleicht kann mir da meine Hebamme, die ich am Montag zum ersten Mal treffe, helfen. Aber ich denke, es müsste ja auch ein normaler Anfängerkurs gehen!?

Übungen zu Hause sind leider gar nichts für mich! Ich brauche die Gruppe...^^

Im Schwimmen bin ich leider wenig talentiert. :/ Aber ich könnte der Sache ja mal wieder eine Chance geben. Vielleicht könnte ich meine Freundin überreden mit zu kommen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
29. November 2019 um 14:36

Also ich bin bis zum Schluss joggen gegangen. Da ich das vorher auch schon jeden Tag gemacht habe, war mein Arzt damit einverstanden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2019 um 14:48
In Antwort auf klarissa87

 
Eigentlich gibt es wirklich viele Möglichkeiten, wie du fit und aktiv bleiben kannst.
Aqua-Aerobic ist perfekt für Schwangere. Aber du musst beachten, dass die Wassertemperatur nicht niedriger als 25 und nicht höher als 35 grad sein soll.
Gymnastik ist auch gut. Auf YouTube gibt es zahlreiche Übungen, die du zu Hause machen kannst. Wenn es zu langweilig wird (ich brauch zum Beispiel noch ein paar Menschen, die mit machen, weil alleine nicht geht), dann es gibt Schwangerschaftsgymnastik-Kurse fast in jeder Stadt
Und ja, wie ohne Yoga) Sie ist bei Schwangeren besonders beliebt)
​Aber für mich ist es zu langweilig.
Wenn ich schwanger werde, dann brauche ich mehr Action als Yoga)


 

Geht nicht unbedingt um Action, das kann nicht jede Schwangere machen. Aber sowas wie Yoga etc hält fit und geschmeidig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2019 um 17:52

Ich war schwimmen, joggen und beim Badminton und Tennis (beides aber eher moderat). Allerdings war ich in den Schwangerschaften körperlich schnell am Ende, iwas mit Action wäre nicht wirklich gegangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2019 um 12:29

Hat eine von den Schwimmerinnen einen Tipp, wo ich einen schlichten, sportlichen Badeanzug bekomme??
Ich finde überall nur Teile mit Schleifen, am Rücken tief ausgeschnitten, Tankini, usw... :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
NMT + 4 und heute morgen rosa Blutung ??‍♀️
Von: user511324318
neu
|
3. Dezember 2019 um 10:08
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper