Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie fing es bei euch an ? Wehen, Blasensprung etc ?

Wie fing es bei euch an ? Wehen, Blasensprung etc ?

6. Juli 2012 um 22:44

Huuuhuuu..

also so langsam kann ich nicht mehr warten !!
Werd' hier noch ganz irre.
Jeden Abend habe ich Wehen (auch tagsüber, aber nicht so doll) in unregelmäßigen Abständen.. & trotzdem passiert nicht viel.
ET ist der 12.07.2012 & ab da muss ich auch in's KH zum Einleiten.
Das will ich selbstverständlich umgehen & hoffe das Zwergii schon vorher kommt..

Wie war das bei euch ?
Hattet ihr erst unregelmäßige Wehen die regelmäßig wurden ?
Kam alles ganz plötzlich oder war es voraus zu sehen ?
Blasensprung ? Blasenriss ?
Gab' es andere (vielleicht seltsame) Symptome oder Anzeichen ?

Erzählt doch maaaal..

Lg babydream mit Lion (18. Monate) & Bauchzwerg (40. SSW - Countdown: 6 Tage )

Mehr lesen

6. Juli 2012 um 22:55

Hi
Also ich hatte den eigentlich Termin am 12.6 gehabt aber bei mir passierte nix!am 14. Sollte ich zur Untersuchung nochmal komm und da haben sie die Geburt ein geleitet!
In der Nacht zum 15. Fingen meine wehen an... Es war immer unterschiedlich mal kamen sie aller 7 min mal gar nicht dann waren es immer Abstände von 5,6 min... Da habe ich im Krankenhaus angerufen und gefragt was ich machen soll... Ich sollte es noch bissl beobachten und dann ins kh kommen... Habe ich gemacht bin auch nicht umsonst ins kh denn mein Muttermund war da schon 3cm auf...Sie haben mich dann ans ctg gehangen und ich habe geheult bei den wehen
18.15Uhr habe ich die wehen überhaupt nicht mehr ausgehalten und da haben sie nach geschaut und der Muttermund war dann schon 8cm auf!dann durfte ich in den KreisSaal sie haben gesagt bei der nächsten wehe pressen,nur habe keine mehr mit bekomm nur das es mich in einander gezogen hat und da ging es los!
Meine Fruchtblase ist erst geplatzt als der Kopf raus kam!

Gefällt mir

6. Juli 2012 um 23:08

Glückwunsch
Wenn die kleine 3Wochen Jung ist kam sie ja zusammen mit meiner klein auf der Welt!am 15.6 oder?

Aber alles liebe und gute für dich und deine kleine Familie

Gefällt mir

6. Juli 2012 um 23:09


Gleich im 2 min Abstand ?

Gefällt mir

6. Juli 2012 um 23:10
In Antwort auf kleinemo1

Hi
Also ich hatte den eigentlich Termin am 12.6 gehabt aber bei mir passierte nix!am 14. Sollte ich zur Untersuchung nochmal komm und da haben sie die Geburt ein geleitet!
In der Nacht zum 15. Fingen meine wehen an... Es war immer unterschiedlich mal kamen sie aller 7 min mal gar nicht dann waren es immer Abstände von 5,6 min... Da habe ich im Krankenhaus angerufen und gefragt was ich machen soll... Ich sollte es noch bissl beobachten und dann ins kh kommen... Habe ich gemacht bin auch nicht umsonst ins kh denn mein Muttermund war da schon 3cm auf...Sie haben mich dann ans ctg gehangen und ich habe geheult bei den wehen
18.15Uhr habe ich die wehen überhaupt nicht mehr ausgehalten und da haben sie nach geschaut und der Muttermund war dann schon 8cm auf!dann durfte ich in den KreisSaal sie haben gesagt bei der nächsten wehe pressen,nur habe keine mehr mit bekomm nur das es mich in einander gezogen hat und da ging es los!
Meine Fruchtblase ist erst geplatzt als der Kopf raus kam!


& ich dachte immer die Wehen müssen GLEICH regelmäßig anfangen, damit das auch "richtige" Wehen sind..
Also kann ja aus meinen Wehen doch was werden.. oder..

Gefällt mir

6. Juli 2012 um 23:15
In Antwort auf 0babydream0


& ich dachte immer die Wehen müssen GLEICH regelmäßig anfangen, damit das auch "richtige" Wehen sind..
Also kann ja aus meinen Wehen doch was werden.. oder..


Also mit GLEICHEN Abständen kenne ich nicht!
Man hat ja ungefähr schon im 7. Monat wehen das sind dann die senkwehen!

Richtig bekommt man es erst mit wenn du ein Abgang hast von schleim mit Blut da kann es die nächsten Stunden oder Tage los gehen!Aber das mit den wehen ist unterschiedlich!

Gefällt mir

6. Juli 2012 um 23:25


Naja bin mit der klein alleine
Der Vater der klein hat mich für ne andere sitzen lassen

Aber trotzdem danke

Gefällt mir

6. Juli 2012 um 23:29


Also als ich die schlimm wehen hatte wäre ich am liebsten gestorben
Aber ich habe richtig geheult
Bei mir war das gar nicht So lange bei mir fingen die schlimm wehen ne halbe Stunde vor der Geburt an

Gefällt mir

6. Juli 2012 um 23:33


Ist schon ok
Ich bin drüber hin weg
Er ist ein richtiges ... (tut mir leid für den Ausdruck) geworden,erzählt sogar jetzt rum das er ja nie was mit mir hatte!
Kümmern tut er sich auch nicht!

Naja mache viel durch zur Zeit

Gefällt mir

6. Juli 2012 um 23:34


Hallo,
Bei der 1.Geburt hatte ich gar keine Anzeichen und bei Etplus5 ist nachts um 4h die FB geplatzt aber keine Wehen..bin dann in KH gefahren( ca.30min später) wurde untersucht und da meinte die Hebi: Das Kind bis spätestens um 6h Kaum war ich auf dem Bett fingen die Wehen an und um5.23h war sie da
Bei der 2.Geburt( ET-2) bekam ich morgens,ca.9h leichte Wehen,sind auch gleich ins KH,dort durfte ich noch spazieren gehen ne Std,CTG gemacht usw.dann kam das Essen,wir aßen schnell auf weil ich soooo Hunger hatte,dann kamen richtige Wehen. Nach Hebi gerufen,die hat dann die FB gesprengt und 10min später war sie da um 13.32h
Wünsche Dir eine baldige Geburt..

Lg

1 LikesGefällt mir

6. Juli 2012 um 23:36
In Antwort auf tweety1212


Hallo,
Bei der 1.Geburt hatte ich gar keine Anzeichen und bei Etplus5 ist nachts um 4h die FB geplatzt aber keine Wehen..bin dann in KH gefahren( ca.30min später) wurde untersucht und da meinte die Hebi: Das Kind bis spätestens um 6h Kaum war ich auf dem Bett fingen die Wehen an und um5.23h war sie da
Bei der 2.Geburt( ET-2) bekam ich morgens,ca.9h leichte Wehen,sind auch gleich ins KH,dort durfte ich noch spazieren gehen ne Std,CTG gemacht usw.dann kam das Essen,wir aßen schnell auf weil ich soooo Hunger hatte,dann kamen richtige Wehen. Nach Hebi gerufen,die hat dann die FB gesprengt und 10min später war sie da um 13.32h
Wünsche Dir eine baldige Geburt..

Lg


Das Kind KOMMT bis spätestens um 6h

Gefällt mir

6. Juli 2012 um 23:40

Hallo
Ich hatte wochenlang Übungswehen gepaart mit Senkwehen.

Bei 38+5 fing mein SP an sich zu verabschieden. 39+2 bekam ich abends halb 11 Wehen im Abstand von 15 Minuten. Dachte mir aber nichts Schlimmes dabei bzw. es waren ja wieder nur Übungswehen. Mit dem Gedanken bin ich dann auch schlafen gegangen. Naja, aus dem Schlafen wurde nichts. Ich bin dann morgens gegen 4 Uhr wieder aufgestanden und hatte so alle 8 Minuten Wehen, die ich im Bett nicht mehr ausgehalten haben. So bin ich dann ins Wohnzimmer umgezogen. Gegen 7 Uhr kamen die Wehen alle 5 Minuten und ich machte mich fürs Krankenhaus fertig. Um 8 Uhr fuhren wir dann los. Im KKH angekommen wurde CTG gemacht und nach dem Mumu geschaut ( 4 cm ). Gegen 10 Uhr durfte ich dann den Kreissaal beziehen und irgendwann danach wurde die Fruchtblase erst gesprengt, damit die Geburt voran geht. Bis hierhin waren die Wehen absolut auszuhalten.
Danach wurden die Wehen extrem und ich war in meiner eigenen Welt und habe vor mich hingejammert, gestöhnt, geschrien und die Welt verflucht.
Um 13.53 Uhr hat dann mein Spatz ohne Schmerzmittel,aber mit einem Dammschnitt das Licht der Welt erblickt.

Dir wünsche ich endlich mal kräftigere Wehen und alles gute für die Geburt!

lg

Gefällt mir

6. Juli 2012 um 23:52
In Antwort auf wirbelwind2009

Hallo
Ich hatte wochenlang Übungswehen gepaart mit Senkwehen.

Bei 38+5 fing mein SP an sich zu verabschieden. 39+2 bekam ich abends halb 11 Wehen im Abstand von 15 Minuten. Dachte mir aber nichts Schlimmes dabei bzw. es waren ja wieder nur Übungswehen. Mit dem Gedanken bin ich dann auch schlafen gegangen. Naja, aus dem Schlafen wurde nichts. Ich bin dann morgens gegen 4 Uhr wieder aufgestanden und hatte so alle 8 Minuten Wehen, die ich im Bett nicht mehr ausgehalten haben. So bin ich dann ins Wohnzimmer umgezogen. Gegen 7 Uhr kamen die Wehen alle 5 Minuten und ich machte mich fürs Krankenhaus fertig. Um 8 Uhr fuhren wir dann los. Im KKH angekommen wurde CTG gemacht und nach dem Mumu geschaut ( 4 cm ). Gegen 10 Uhr durfte ich dann den Kreissaal beziehen und irgendwann danach wurde die Fruchtblase erst gesprengt, damit die Geburt voran geht. Bis hierhin waren die Wehen absolut auszuhalten.
Danach wurden die Wehen extrem und ich war in meiner eigenen Welt und habe vor mich hingejammert, gestöhnt, geschrien und die Welt verflucht.
Um 13.53 Uhr hat dann mein Spatz ohne Schmerzmittel,aber mit einem Dammschnitt das Licht der Welt erblickt.

Dir wünsche ich endlich mal kräftigere Wehen und alles gute für die Geburt!

lg


Das mit den Welt verfluchen kenne ich
Ich bin jeden und alles angegangen egal ob es Menschen oder Gegenstände waren!
Mir war echt alles egal!
Und als meine Hebamme dann auch noch fragte als der Kopf draußen war ob ich den mal anfassen und streicheln will bin ich die So dermaßen angegangen und habe gefragt ob die den letzten Schuss nicht gehört hat und endlich das Kind raus holen soll!

Gefällt mir

6. Juli 2012 um 23:56
In Antwort auf kleinemo1


Das mit den Welt verfluchen kenne ich
Ich bin jeden und alles angegangen egal ob es Menschen oder Gegenstände waren!
Mir war echt alles egal!
Und als meine Hebamme dann auch noch fragte als der Kopf draußen war ob ich den mal anfassen und streicheln will bin ich die So dermaßen angegangen und habe gefragt ob die den letzten Schuss nicht gehört hat und endlich das Kind raus holen soll!

Ja,
den Kopf wollte ich auch nicht anfassen. Wollte einfach nur, dass es endlich vorbei ist. Heute bereue ich es ein klein wenig.

Mein Sohn ist mittlerweile fast 3,5 Jahre alt, aber so gewisse Situationen von damals im Kreissaal weiß ich heute noch haargenau.

Gefällt mir

6. Juli 2012 um 23:57


Naja Mann kann man auch nicht sagen er ist 17!
Langsam bereue ich es richtig das ich mal mit ihm zusamm war!
Mir tut die kleine nur So leid
So ein kleiner Mensch hat Sowas nicht verdient!

Gefällt mir

6. Juli 2012 um 23:59
In Antwort auf wirbelwind2009

Ja,
den Kopf wollte ich auch nicht anfassen. Wollte einfach nur, dass es endlich vorbei ist. Heute bereue ich es ein klein wenig.

Mein Sohn ist mittlerweile fast 3,5 Jahre alt, aber so gewisse Situationen von damals im Kreissaal weiß ich heute noch haargenau.


Ja irgendwie schon aber in den Moment will man ja einfach nur noch das Kind haben!
Naja bei mir noch nicht lange vor 3Wochen habe ich meine kleine geboren!

Gefällt mir

7. Juli 2012 um 0:01

Jaa
Ich rolle immer noch fleißig durch die Gegend -.-
Ich habe jetzt wiedermal den ganzen Abend Wehen in verschiedenen Abständen, aber irgendwie will er einfach nicht aus mir raus

Werde mir den Bericht gleich mal durchlesen

Dankeschön

Gefällt mir

7. Juli 2012 um 0:08

....
pünktlich am et morgens beim aufstehen wehen gehabt, sofort alle 5-6 minuten, die stetig stärker wurden.

vorher war der befund geburtsunreif, der kopf senkte sich nicht wirklich ins becken(sternenguckerlage) hatte kaum übungswehen bzw nie so, dass ich denken könnte es ginge los

lg und schöne geburt

Gefällt mir

7. Juli 2012 um 0:12


Ich bin auch gerade mal 18.!

Klar bereue ich es jetzt mit ihm aber ich bin froh das ich jetzt weiß was er wirklich für ein a... Ist!

Ja ohne ihn hätte ich die kleine jetzt nicht!
Ich bin stolz auf meine kleine,sie kann ja für ihn nix!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen