Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie findet man heraus, ob ich wirklich Kinder will oder nicht

Wie findet man heraus, ob ich wirklich Kinder will oder nicht

20. September 2009 um 21:26 Letzte Antwort: 21. September 2009 um 14:26

Hallo,

Ich weiss einige werden denken, wenn man ein Kind will weiss man es. Aber ich weiss es nicht. Ich erzähle ein wenig von mir. Also ich bin 26 Jahre alt lebe seit ca. 5 Jahren mit meinen Partner zusammen, er ist 43 Jahre alt. Vor 3 jahren hat er sich Sterilisieren lassen. Da habe ich mir gesagt, wenn es passiert, dann passiert es. Abtreibung kam nie in Frage und mein Partner wollte wegen seines Alters keine Kinder, da er nicht wollte, wenn er den Lütten zur Schule bringt, das man denkt es sei sein Opa. Naja, jetzt bekommt meine Schwägerin ein Kind und immer wenn man darüber redet könnte ich heulen, einfach so. Ich würde auch reichlich gerne Klamotten für den Lütten einkaufen, obwohl er noch nicht da ist. Aber da meine Schwägerin so Materiell eingestellt ist, werde ich die Klamotten wohl nie an den Lütten sehen. Naja ich schaue sehr gern nach Babyklamotten. Ich liebe meinen Partner, auch mit den Macken, das macht das auch wohl so aus. Aber manchmal denke ich so ein Kind wäre auch sehr schön. Ich habe dafür 2 Katzen anstatt meinen gewünschten Hund bekommen, wegen Arbeit und Zeit. Ich möchte aber auch nicht wegen eines Wunsches mit meinen Partner Schluss machen, das finde ich Ihn gegenüber Unfair. Ich möchte Ihn auch gerne Heiraten, aber er lässt sich damit Zeit. Und da Überlege ich,wenn ich bis ans Ende mit ihm zusammen sein möchte, was ist wenn es doch noch ein grosser Kinderwunsch wird, dann mache ich alles Kaputt. Obwohl ich vorher eine andere Vorstellung hatte. Aber manchmal denke ich auch, wenn ich mal Alt bin und keine Kinder habe und keine Enkel, dann bin ich alleine und dann?
Vielleicht kann mir jemand da weiter helfen, vielleicht denke ich auch zu viel, ich weiss es nicht. Ich könnte schon wieder heulen.
Vielen lieben Dank
Gruss

Mehr lesen

21. September 2009 um 14:26

Mir geht's ähnlich
Hallo Charlimaus,

mir geht's ähnlich. Mein Mann (seit 1 jahr verheiratet) ist auch schon 44 und ich bin 28. Bisher haben mich Kinder völlig kalt gelassen und mit dieser Einstellung bin ich damals mit meinem Mann zusammengekommen. Mittlerweile denke ich auch ab und zu mal drüber nach wie es denn wäre wenn vielleicht doch so ein Würmchen da wäre...Wenn ich mal Kinder von meinen Freundinnen um mich habe, bin ich allerdings froh, wenn diese wieder nach Hause gehen. Dann bin ich schon genervt von der Dauerbespaßerei. Mein Mann sieht die Sache allerdings lockerer als ich. Wenn ich Kinder will, dann würden wir es versuchen, obwohl er auch wegen seinem Alter zweifelt....

LIebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook