Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie findet Ihr abtreibungen?

Wie findet Ihr abtreibungen?

15. Juni 2008 um 23:12

Also ich finde abreibungen total scheiße.
Weil ich nicht verstehen kann, warum man so doof ist und nicht an Verhütung denkt, wenn man entweder noch kein Kind oder überhaupt keine Kinder haben möchte.
Ist es dann passiert, und man möchte das Kind doch nicht haben, könnte man das Kind auch zur Adoption frei geben, das ist viel besser, finde ich als das Kind was man unterm Herzen trägt zu töten, auch nicht wenn das Kind behindert wäre würde ich ein Kind abtreiben. Es gibt nämlich viele Paare, die keine Kinder haben können, und sich über eine Adoption freuen würden.
Wieder rum kann man ein Kind, wenn man auch keinen Partner hat, alleine groß ziehen, das hat eine gute Freundin von mir auch gemacht.

Bei einer Vergewaltigung oder wenn man wegen einer schlimmen Krankheit keine Kinder bekommen darf, ist das was anderes, den man könnte sich durch eine Schwangerschaft in Gefahr bringen, nicht nur sich sondern das Ungeborene auch.
Dann finde ich einen Schwangerschaftsabbruch ok!


Mehr lesen

16. Juni 2008 um 13:45

Hallo Charly.
Ich finde es ist gut, dass Abtreibungen heute möglich sind, ohne dass sie große gesundheitliche oder gesellschaftliche oder strafrechtliche Folgen haben.

Es gibt viele Situationen in denen eine Abtreibung sinnfoll ist und nicht total scheiße.
Hast du schon mal an die Schwangere Frau gedacht - und da spielt es keine Rolle, ob die verhütet haben oder nicht. Vielleicht ist es für sie psychisch nicht möglich das Kind auszutragen, weil sie niemanden hat, der ihr beisteht, keine Hilfe, keinen Freund, nichts. Vielelicht ist sie selbst noch ein Kind oder macht gerade ihre Abitur und würde damit ihre ganze Zukunft versauen. Denkst du nicht, dass es den meisten Frauen, die einen Abbruch vornehmen, schwer fällt, es zu tun, aber sie keinen anderen ausweg sehen. Denk doch auch an das Kind!! Wie es aufwachesen wird, ohne Geld, ohne Vater, ohne Großeltern und eine Mutter ohne Ausbildung?
Adoption ist auch nicht immer ein Ausweg - von einer Abtreibung weiß keiner, aber jeder weiß, wenn man sein Kind zur adoption freigibt!!

Zu doof zum Verhüten: Ich finde solche aussagen wirklich aus der untesten Schublade herausgezogen. Warum sind denn Jugendliche zu dumm?? Liegt es an ihnen oder vielleicht an menschen wie dir, die nur vorwürfe machen, aber nicht aufklären! Wenn man nicht aufgeklärt wird, ist man nicht dumm sondern ARM! Woher sollen die wissen, dass sie vom Sex schwaner werden wenn man ihnen erzählt, der Storch bringt die Kinder?
Und passieren kann es immer - ich kenne genug Frauen und Mädchen die Verhütet haben und Schwanger wurden! Und die dann froh waren, dass es eine Möglichkeit gibt, diesen Fehltritt zu korrigieren.

Bei einer Vergewaltigung findest du aber einen Abbruch ok? Warum? Man könnte das Kind doch auch austragen, und dann zur Adoption freigeben, oder?? Viele Frauen verdrängen, dass sie vergewaltigt wurden, sexueller Missbrauch ist das schlimmste, was einer jungen Frau passiere kann! Nicht jeder redet offen darüber, man will es vergessen, verdrängen und die meisten verheimlichen es - auch wenn es falsch ist. Die meisten Opfer werden nicht einfach mitten in der nacht überfallen, oft passiert es nach einem Date, oder sogar vom eigenen Freund oder Ehemann!! Und dann werden sie schwanger und sind selbst schuld, oder wie?? Dürfen diese Frauen deiner Meinung nach dann abtreiben oder doch nicht, weil sie ja vom freund schwanger sind?

Probier mal aus,dass du dich in andere Menschen hineinversetzt! Ließ Bücher, dann wirst du bald verstehen, wie sich solche jungen Frauen fühlen und sie vielleicht nicht mehr verurteilen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 14:52

In der regel
... gar nicht, hast du eine verloren ? such mal unter deinem Bett



..... und da bin ich auch schon wieder weg aus diesem fred

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 15:17
In Antwort auf klara_12087950

Hallo Charly.
Ich finde es ist gut, dass Abtreibungen heute möglich sind, ohne dass sie große gesundheitliche oder gesellschaftliche oder strafrechtliche Folgen haben.

Es gibt viele Situationen in denen eine Abtreibung sinnfoll ist und nicht total scheiße.
Hast du schon mal an die Schwangere Frau gedacht - und da spielt es keine Rolle, ob die verhütet haben oder nicht. Vielleicht ist es für sie psychisch nicht möglich das Kind auszutragen, weil sie niemanden hat, der ihr beisteht, keine Hilfe, keinen Freund, nichts. Vielelicht ist sie selbst noch ein Kind oder macht gerade ihre Abitur und würde damit ihre ganze Zukunft versauen. Denkst du nicht, dass es den meisten Frauen, die einen Abbruch vornehmen, schwer fällt, es zu tun, aber sie keinen anderen ausweg sehen. Denk doch auch an das Kind!! Wie es aufwachesen wird, ohne Geld, ohne Vater, ohne Großeltern und eine Mutter ohne Ausbildung?
Adoption ist auch nicht immer ein Ausweg - von einer Abtreibung weiß keiner, aber jeder weiß, wenn man sein Kind zur adoption freigibt!!

Zu doof zum Verhüten: Ich finde solche aussagen wirklich aus der untesten Schublade herausgezogen. Warum sind denn Jugendliche zu dumm?? Liegt es an ihnen oder vielleicht an menschen wie dir, die nur vorwürfe machen, aber nicht aufklären! Wenn man nicht aufgeklärt wird, ist man nicht dumm sondern ARM! Woher sollen die wissen, dass sie vom Sex schwaner werden wenn man ihnen erzählt, der Storch bringt die Kinder?
Und passieren kann es immer - ich kenne genug Frauen und Mädchen die Verhütet haben und Schwanger wurden! Und die dann froh waren, dass es eine Möglichkeit gibt, diesen Fehltritt zu korrigieren.

Bei einer Vergewaltigung findest du aber einen Abbruch ok? Warum? Man könnte das Kind doch auch austragen, und dann zur Adoption freigeben, oder?? Viele Frauen verdrängen, dass sie vergewaltigt wurden, sexueller Missbrauch ist das schlimmste, was einer jungen Frau passiere kann! Nicht jeder redet offen darüber, man will es vergessen, verdrängen und die meisten verheimlichen es - auch wenn es falsch ist. Die meisten Opfer werden nicht einfach mitten in der nacht überfallen, oft passiert es nach einem Date, oder sogar vom eigenen Freund oder Ehemann!! Und dann werden sie schwanger und sind selbst schuld, oder wie?? Dürfen diese Frauen deiner Meinung nach dann abtreiben oder doch nicht, weil sie ja vom freund schwanger sind?

Probier mal aus,dass du dich in andere Menschen hineinversetzt! Ließ Bücher, dann wirst du bald verstehen, wie sich solche jungen Frauen fühlen und sie vielleicht nicht mehr verurteilen!

Meine Meinung!
Erstens ist eine Abtreibung strafbar.
Zweitens ist das Kind was man abtreibt am leben, sein Herz schlägt nämlich schon sofort, und man tötet damit sein eigen Fleisch und Blut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 15:29
In Antwort auf ahuva_11975349

Meine Meinung!
Erstens ist eine Abtreibung strafbar.
Zweitens ist das Kind was man abtreibt am leben, sein Herz schlägt nämlich schon sofort, und man tötet damit sein eigen Fleisch und Blut.

Meine Meinung!
Hab noch was vergessen!
Wißt Ihr eigentlich das man wenn man abtreibt, auch passieren kann, das man nie mehr schwanger werden kann?

Das ist nämlich meiner Bekannten passiert, die hatte schon ein Kind, das war gerade auf der Welt, als sie wieder schwanger wurde. Sie hat es abgetrieben, na ja darauf sag ich jetzt mal nichts. Doch es ist dabei was schief gegangen, und sie konnte daraufhin keine Kinder mehr bekommen. Jetzt macht sie sich Vorwürfe, das sie Ihrer Tochter kein Geschwisterchen schenken konnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 17:06
In Antwort auf ahuva_11975349

Meine Meinung!
Erstens ist eine Abtreibung strafbar.
Zweitens ist das Kind was man abtreibt am leben, sein Herz schlägt nämlich schon sofort, und man tötet damit sein eigen Fleisch und Blut.

Wie meinen?
abtreibung ist strafbar?
soweit mir bekannt, erst ab zeitpunkt x (?)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 17:26

Das wolltest du doch garnicht wissen
die frage wie findet ihr abtreibung ja ja bla bla denke mal leute die solche eine frage in solch einem forum mit diesem titel schreiben die wollen doch garnicht wissen was andere darüber denken sondern den frauen sagen das es eben wie sie schon sagt scheiße ist naja ok selbe frage und wie immer selbe antwort!
Es ist gut das frau selbst über ihren körper entscheiden darf selbst entscheiden dafr ob sie es kann will und auch durchbringen kann kann sie es nicht oder möchte es aus anderen gründen nicht dan hat sie das recht sich dagegen zu entscheiden und mus got sei dank auch nicht das kind zu welt bringen weil andere ja keine haben können sie ist keine gebär maschiene sondern frau mit eigenerentscheidungskraft und das ist auch gut so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 18:24

...
Kennst du den Begriff "Fristenlösung"?? Der bedeutet, dass Abtreibung bis zur 12 SSW straffrei ist. Besteht für die Mutter Lebensgefahr, oder es besteht der Verdacht auf Behinderung kann auch noch später abgetrieben werden.
"Straffrei" bedeutet, dass eine Handlung keine strafrechtlichen Sanktionen nach sich zieht. Also damit du das jetzt auch ganz genau verstehst: Wenn du schwanger bist und bis zur 12 SSW abtreibts, musst du keine Strafe zahlen und wirst auch nicht ins Gefängnisgesperrt,ok? Sonst gäbe es hier wohn kaum das Forum Schwangerschaftsabbruch, oder??

Ich muss Anna recht geben, deine derben Äußerungen hättest du dir sparen können.
Und Abtreibung ist auch kein Mord! Juristisch betrachtet ist es nicht einmal Mord, wenn man einen Säugling tötet sondern Infantizied!

In dieses Forum kommen Frauen, die wirklich Probleme haben! Diese Frauen wollen einen ehrlichen Rat und Hilfe, und nicht solche Aussagen wie "Abtreiebn ist scheiße!" oder "zu dumm zum Verhüten" Denn so begibst du dich auf das selbe Niveau, wie Rassisten, Chauvisten und Nazis!!

PS: Wenn du das nächste Mal konterst,informier dich doch bitte, ob es auch stimmt, was du schreibst. Es gibt so tolle seiten wie www.wikipedia.de, da brauchst du nicht einmal was Zahlen und wirst aufgeklärt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 18:26
In Antwort auf ahuva_11975349

Meine Meinung!
Hab noch was vergessen!
Wißt Ihr eigentlich das man wenn man abtreibt, auch passieren kann, das man nie mehr schwanger werden kann?

Das ist nämlich meiner Bekannten passiert, die hatte schon ein Kind, das war gerade auf der Welt, als sie wieder schwanger wurde. Sie hat es abgetrieben, na ja darauf sag ich jetzt mal nichts. Doch es ist dabei was schief gegangen, und sie konnte daraufhin keine Kinder mehr bekommen. Jetzt macht sie sich Vorwürfe, das sie Ihrer Tochter kein Geschwisterchen schenken konnte.

Wusstest du
dass es Frauen gibt, die NICHT abgetrieben haben und trotzdem keine Kinder bekommen können...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:11

Ich finde...........
Ich finde wer Sex ohne Verhütung haben kann, muß auch die Konziquenzen daraus tragen. Ganz einfach!
Wer das nicht versteht, ist selbst schuld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:13
In Antwort auf sofiya_11916295

In der regel
... gar nicht, hast du eine verloren ? such mal unter deinem Bett



..... und da bin ich auch schon wieder weg aus diesem fred

Auf..............
auf so einen Spruch kann man auch verzichten Lea2482

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:16

Stimmt schon.........
aber wenn man von der 6. bis zur 12. Schwangerschaftswoche wartet mit der Abtreibung, ist das schon ein kleines menschliches Wesen, deren Herzschlag schon sieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:19
In Antwort auf klara_12087950

Wusstest du
dass es Frauen gibt, die NICHT abgetrieben haben und trotzdem keine Kinder bekommen können...

Ja..............................
ja das weiß ich und diese Frauen tun mir besonders leid.
Deshalb Adoptieren auch die meisten Frauen Kinder aus der ganzen Welt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:32

Tja.......
hast Du Kinder?
Ich schon, beim ersten war ich 26 Jahre, und beim 2. 28 Jahre alt. Hab auch den passenden Partner dazu gefunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 22:59

Weißt Du was.........
Was du darüber denkst ist mir egal!
Das was ich geschrieben habe, ist nur meine Meinung über Abtreibung!
Ich kenne sehr viele Leute die so denken wie ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2008 um 23:15

Haha
Wenn Du meinst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 6:58
In Antwort auf ahuva_11975349

Meine Meinung!
Erstens ist eine Abtreibung strafbar.
Zweitens ist das Kind was man abtreibt am leben, sein Herz schlägt nämlich schon sofort, und man tötet damit sein eigen Fleisch und Blut.

Immer dieser Spruch
Es ist doch nicht dein Problem sondern das der Frauen die müssen damit leben das sie abgetrieben haben und nicht du.Und wenn es strafbar wäre dann frag ich mich warum man es bis zur 12Woche machen darf.Man tötet sein eigen Fleisch und Blut immer dieser scheiss Spruch.Aber wenn ungewollte Kinder umgebracht werden und hinterher in Mülltonnen landen oder in irgendwelchen Kühltruhen das ist dann ganz toll oder was?Oder die Kinder verhungern lassen die dann sterben oder ,oder ,oder.Das ist für mich Mord.Da denke ich mir dann das sie es besser abtreiben hätten können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 14:58

Je länger ich die dieses Thema hier verfolge...
... desto sinnloser kommt es mir vor.

Es haben sich hier schon so viele große Mühe gegeben und versucht es dir zu erklären, aber anscheinend will es in deinen Schädel nicht hinein! Du bist einfach zu DUMM, denn eine andere Sprache scheinst du nicht zu verstehen.

Es sind nicht die Menschen dumm, die nicht verhüten (können) oder wo die Verhütung versagt hat, es sind die Menschen dumm die solche Dinge sagen! Und gerade als Mutter müsstest du dich in solche Lagen hineinversetzen können. Du hast ein Kinder! Wenn einesdavon mit 13 schwanger wird, darf es dann auch nicht abtreiben weil sie zu dumm war??

Stell dir mal vor: ich wurde vor ein paar Jahren von meinen Freund schwanger, weil ich zu dumm zum verhüten war (Immerhin ist das Kondom gerissen und die Pille danach hat nicht so gewirkt wie gewünscht). Ich hab dann überlegt ob ich abtreibe ("Was bin ich nur für ein dummer, schlechter Mensch, der nur an solche Sachen denken kann...") habe mich dann aber für das Kind entschieden ("klar wer zu dumm zum verhüten ist muss dann auch dafür gerade stehen"). Habe mich dann schon wirklich darauf gefreut und es in der 28 SSW verloren - es starb, einfach so, weil es einen Herzfehler hatte - war das jetzt die gerechte Strafe weil ich an Abtreibung gedacht habe?? Oder war ich zu dumm ein kind lebend auf die Welt zu bringen?

Und stell dir vor, nach all dem kann ich trotzdem verstehen, dass manche Frauen abtreiben und ich finde es auch gut, wenn sie die Möglichkeit dazu haben!

Es ist jetzt an der Zeit, dass du zu Denken anfängst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 15:00
In Antwort auf ahuva_11975349

Weißt Du was.........
Was du darüber denkst ist mir egal!
Das was ich geschrieben habe, ist nur meine Meinung über Abtreibung!
Ich kenne sehr viele Leute die so denken wie ich.


Warum fragst du andere Leute nach ihrer Meinung, wenn sie dir egal ist?? Und zu deiner Erinnerung dein Beitrag heißt: "WAS HALTET IHR VON ABTREIBUNG?"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 16:03

Außerdem ................
war ich schonmal in der Situation wo ich schwanger war, mit 15 um genau zu sein. Tja ich hab das Kind NICHT abgetrieben, sondern in der 15. Woche durch einen Autounfall verloren. Jemand hatte mich an einer Straßenecke übersehen, als ich zu Fuß unterwegs war.
Ich kann mich sehr wohl in die Situation macher jungen Mädchen hineinversetzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 16:20
In Antwort auf ahuva_11975349

Außerdem ................
war ich schonmal in der Situation wo ich schwanger war, mit 15 um genau zu sein. Tja ich hab das Kind NICHT abgetrieben, sondern in der 15. Woche durch einen Autounfall verloren. Jemand hatte mich an einer Straßenecke übersehen, als ich zu Fuß unterwegs war.
Ich kann mich sehr wohl in die Situation macher jungen Mädchen hineinversetzen!

Soso
Also selber zu blöd zum Verhüten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 20:02
In Antwort auf ahuva_11975349

Außerdem ................
war ich schonmal in der Situation wo ich schwanger war, mit 15 um genau zu sein. Tja ich hab das Kind NICHT abgetrieben, sondern in der 15. Woche durch einen Autounfall verloren. Jemand hatte mich an einer Straßenecke übersehen, als ich zu Fuß unterwegs war.
Ich kann mich sehr wohl in die Situation macher jungen Mädchen hineinversetzen!

Wie man sieht...
... bist auch du nicht fehlerlos!!!

Und warum bist du eigentlich damals schwanger geworden?? Jungfräuliche Empfängnis?

Irgendwie wird deine Story schönlangsam ziemlich unrealistisch^^

Außerdem ist es im Nachhinein immer leichter, zu sagen was gewesen wäre, also lass es lieber, denn DU bist glaub ich die letzte in diesem Forum die sich in irgendwen hineinversetzen kann!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 20:58

@ anna
Ich glaub, ihre ganze Geschichte ist ein Fake. Vor allem die Schwangerschaft mit 15 und die Fehlgeburt hat ihr den Rest gegeben...

Die ist nur aufs streiten aus, da hilft e alles nichts mehr!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 21:06

Gar keine schlechte Idee!!!
Muss den Lümmel den Kopf zurecht rücken!! Man versucht, den Kindern immer alles zu erklären, ihnen zu zeigen, dass es auch andere Menschen gibt und nicht nur einen selbst - bei ihr ging das alles vorbei!
Wie alt glaubst du ist sie wirklich? Über 28 nehm ich ihr nicht ab, dafür fantasiert sie zu viel. Ich schätz sie so auf 14, darf noch nicht fortgehen und langweilt sich daheim zu tode, weil sie keine Freunde hat.
Sie lebt in einer traumwelt - dort ist das ok, die kennen sie schon
Nur hier waren wir nicht auf sie vorbereitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 21:30

Hmmm...
Nur welche sprache sprechen die dort?? Unser deutsch kann es ja wohl nicht sein, sonst hätte sie sich doch einen unserer Beiträge etwas ernster genommen. Ich hab ja dann schon versucht in charleenchristinisch zu schreiben, nur irgendwie hab ich das nicht so drauf (das hat sie auch nicht verstanden)

Ihre Traumwelt muss echt toll sein: Dort gibt es nur gekonnte Verhütung und gewollte Schwangerschaften und Kinder lachen nach der Geburt und die Wiesen sind Rosa und auf den Bäumen wächst Schokolade!! Wäre schon toll drot zu leben - aber dann darf man sich auch nicht wundern, warum sie unsere welt, mit all den dummen menschen die so böse sachen machen so , so grausam findet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 21:57

Naja
Wär ja nicht so, als ob sie uns keinen Anlass dazu gegeben hätte! Außerdem freut sie sich doch, wenn sie das nächste Mal ihr "Werk" betrachtet und sieht, dass sie wieder was hat, worüber sie lästern und motzen und urteilen kann!!! Wenn wir alle geschrieben hätten, oh ja, du hast ja soo recht, du weiße charleenchristin, wir sind alle deiner meinung, dann wäre ihr das doch viel zu fad gewesen!!!

Sexy Männer, hübsche Frauen und Pudding ohne Ende! Und schlafen tut man auf Wolken - die sind warm und weich! Jaaah, das möcht ich jetzt auch!
Sei nicht neidisch, so eine Welt würde uns ziemlich schnell langweilig werden! Außerdem gibts dort sicher keinen Alkohol und keine partys - teufelszeug, schlecht wie Abtreibungen und Sex vor der Ehe!!!

Weiß, dass das böse ist, aber bin schon gespannt auf ihre Reaktion *hihi*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 22:02

Tjaja
Wenn sie schon älter sein sollte, recht viel reifer oder klüger ist sie sicher nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2008 um 14:14

Steffi
das hast du sehr schön geschrieben danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 21:32
In Antwort auf klara_12087950

Wie man sieht...
... bist auch du nicht fehlerlos!!!

Und warum bist du eigentlich damals schwanger geworden?? Jungfräuliche Empfängnis?

Irgendwie wird deine Story schönlangsam ziemlich unrealistisch^^

Außerdem ist es im Nachhinein immer leichter, zu sagen was gewesen wäre, also lass es lieber, denn DU bist glaub ich die letzte in diesem Forum die sich in irgendwen hineinversetzen kann!!

Hi!
Sorry aber darauf brauch ich nicht antworten!

Am besten, alle die meinen sie, sind so schlau und wissen wirklich alles über das Thema Abtreibung bescheit, die können ja unter www.abtreibung.de nachlesen, was eine abtriebung bedeutet, und was mit dem ungeborenen Lebewesen passiert. Die Artzberichte dort über eine Abtreibung kann man dort nachlesen, so gar die, die die Ärzte über abtreibungen geschrieben haben.
Ich habs mir dort alles ganz gründlich durchgelesen, und mir läuft es echt noch kalt über den Rücken was ich dort gelesen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 21:51
In Antwort auf ahuva_11975349

Hi!
Sorry aber darauf brauch ich nicht antworten!

Am besten, alle die meinen sie, sind so schlau und wissen wirklich alles über das Thema Abtreibung bescheit, die können ja unter www.abtreibung.de nachlesen, was eine abtriebung bedeutet, und was mit dem ungeborenen Lebewesen passiert. Die Artzberichte dort über eine Abtreibung kann man dort nachlesen, so gar die, die die Ärzte über abtreibungen geschrieben haben.
Ich habs mir dort alles ganz gründlich durchgelesen, und mir läuft es echt noch kalt über den Rücken was ich dort gelesen habe.

Oder.............
oder gibt bei google Abtreibung ein, da findet ihr auch Bilder und so weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 21:59

Danke!
Genau das wollte ich ja auch mit meiner Meinung über Abtreibung sagen, nur bin ich wohl falsch verstanden worden, weil ich gesagt habe Abtreiben ist scheiße, und wer die Verhütung vergißt, ist selbst schuld das man schwanger geworden ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 22:05

Schade Steffi87.....................
da Du die Seite noch nicht gelesen hast!
Aber ich finde das man den berichten dort glauben schenken kann, weil sie von Ärzten geschrieben worden sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2008 um 16:36

Also
in meinen Augen ist Abtreibung Mord,Der Vater von meinem Jüngsten Sohn wollte mich damals als ich schwanger war auch zur Abtreibung zwingen,ich habe es gott sei dank nicht gemacht.Ich hatte 2 FG und möchte noch ein Kind bin z.Z.wieder Schwanger 11.SSW.Die einen wollen Kinder und kriegen keine und andere bringen ihre Kinder einfach um.Wenn unsere Mütter so gedacht hätten wären wir alle nicht auf der Welt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2008 um 17:00
In Antwort auf ahuva_11975349

Hi!
Sorry aber darauf brauch ich nicht antworten!

Am besten, alle die meinen sie, sind so schlau und wissen wirklich alles über das Thema Abtreibung bescheit, die können ja unter www.abtreibung.de nachlesen, was eine abtriebung bedeutet, und was mit dem ungeborenen Lebewesen passiert. Die Artzberichte dort über eine Abtreibung kann man dort nachlesen, so gar die, die die Ärzte über abtreibungen geschrieben haben.
Ich habs mir dort alles ganz gründlich durchgelesen, und mir läuft es echt noch kalt über den Rücken was ich dort gelesen habe.

Ahja
findest das also sehr schlimm, aber bist schon in manchen Fällen für eine Abtreibung, da passiert doch das gleiche? Weil DU es ok findest ist es dann in Ordnung?

Schliesslich hast du ja für dich Gründe gefunden die es "erlauben"

Aber die Gründe der anderen sind alle lächerlich, deine sind die einzig Wahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2008 um 22:23
In Antwort auf carlie_12074593

Ahja
findest das also sehr schlimm, aber bist schon in manchen Fällen für eine Abtreibung, da passiert doch das gleiche? Weil DU es ok findest ist es dann in Ordnung?

Schliesslich hast du ja für dich Gründe gefunden die es "erlauben"

Aber die Gründe der anderen sind alle lächerlich, deine sind die einzig Wahren

B198403
So nochmal bin gegen eine Abtreibung.
Aber wenn man sich selbst und das Ungeborene wegen einer Krankheit in Gefahr bringt, finde ich es in Ordnung das man Abtreibt.
Hier ein Beispiel!
Nehme mal an ich bin so schwer Herzkrank, das die Schwangerschaft mich töten könnte, ist das dann nicht besser man treibt ab, damit man nicht sein eigenes Leben riskiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 12:34

Aus der Traum!!
Zerplatzt wie seifenblasen - sie is wieder da!!

Hmm, schade, wollt dich so gern im Schoko-paradies treffen und ein bisschen mit dir und mit den Schmetterlingen und Spatzen und Kätzchen und einem Marienkäfer durch ein Blumenmeer spazieren und dabei fröhiche Lieder summen und singen, begleitet vom gezwitscher der Vögel während wir von unserem Traumprinzen träumen

Tragisch, in einer Welt zu leben, die uns so oft auf die Probe stellt, aber immerhin können wir in der realen welt eins, das wir in charleenchristins traumwelt nicht können: versuchen menschen, die hilfe brauchen, auch wirklich zu helfen und zu stützen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 12:38
In Antwort auf klara_12087950

Wie man sieht...
... bist auch du nicht fehlerlos!!!

Und warum bist du eigentlich damals schwanger geworden?? Jungfräuliche Empfängnis?

Irgendwie wird deine Story schönlangsam ziemlich unrealistisch^^

Außerdem ist es im Nachhinein immer leichter, zu sagen was gewesen wäre, also lass es lieber, denn DU bist glaub ich die letzte in diesem Forum die sich in irgendwen hineinversetzen kann!!

Ich check nicht,
warum die antwort da steht... die gehört unter einen anderen beitrag, warum die unter unserem schlaraffenland-gequatsche steht, versteh ich nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 13:03

Super!!!
Juhuuu, bauen wir und sein Knusperlebkuchenhaus mit schockoladenüberzug und Zuckerwattebett und einen Schlupfenwasserswimmingpool und Gummiberligartenzaun und dann machen wir eine Eisparty, bei der jeder gast einen megagigantischen Eisbecher bekommt. Und das beste, wir kaufen nur süßes, von dem einen nicht schlecht wird und man beim naschen auch noch abnimmt!!!!

Herzlichen Glückwunsch! Und wie ises mit der Traumhochzeit? Träumst du noch davon oder ist der traum schon wahr geworden??

Naja, wie eben ein traumprinz so aussieht,mit Krone und rosa-hellblaues Schloss und Kutsche die von weißen Schimmeln gezogen wird!!! Leider sind Prinzen mit Krone bei uns mangenwahre Aber wenn du einen Kennst, der so um die 28 ist und zufällig noch singel und auf der suche nach seiner Prinzessin, mit der er ins Schlaraffenland ziehen will, dann sag mit bescheid!!! Sex hin oder her, die Kinder bringt ja e der Storch!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 13:08

Egal
so lange er immer nur ganz unten steht, und nicht irgendwo in der mitte drinnen is, ist es nicht weiter schlimm.

Hmm, wir könnten ja der charlee eine pn schicken,sie soll sich mal unsere schlaraffenlandbeschreibung ansehen die wird sich sicher darüber freuen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 18:31

...
Ja und es gibt so viele Frauen/Mädchen die nicht zu dumm oder zu dämlich sind sondern einfach angst haben ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2008 um 0:55

Hi Katscha
Ich drücke Dir die Daumen, das sich der Verdacht eines Neuralrohrdefekts (offener Rücken) nicht bestätigt.
Sollte dein Kind doch einen offenen Rücken haben, tust du mir wirklich leid!
Weißt Du was???????????
Ich habe großen Respekt vor dir, weil du das Kind trotz der Behinderung, berhalten wirst und groß ziehst! Auch ich bin gegen eine Abtreibung, und finde das auch Behinderte Menschen ein Recht haben zu Leben.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2008 um 23:29

...
Für die einen ist es Glück, dür die anderen nur anstrengend.

Ja,ich weiß, dass ich auch ma ein schreiendes, lautes, stinkendes, undankbares stück fleisch war und ja, ich habe einige dieser eigenschaften auch immer noch.

Meine Mutter dachte übrigens auch so - wurde mit 17 schwanger, durfte aber nicht abtreiebn. (was würde nur der liebe Gott dazu sagen...)
Hatte übrigens eine tolle Kindheit, war so super, dass ich mit 13 von zu hause abgerissen bin

glaub mir,ich hab keine Kinder, ich will kein und ich werde auch keine mehr bekommen - hab mich sterilisieren lassen. Und für mich war das auch das beste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2008 um 23:40

He.
Ne war nicht leicht.
Ich wusste ja schon immer, dass ich keine Kinder wollte, bereits mit 20. Damals fand ich keinen Arzt, der mir eine machen wollt, nur Spirale. Dann wurde ich trotz spirale Schwanger - hatte eine Abtreibung. Anschließend fand ich einen Arzt, der mich mit 24 dann endlich sterilisierte, musste aber zum psychologen, ob ich das wirklich will.
Musste dann nur einen Teil der kosten selbst tragen.

Schön, es ist lieblos ein kind so^^ zu nennen, aber ich kann esmi auch nicht schöner reden als es ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2008 um 23:55

Mann
das kenn ich! Michmacht dieses geschrei auch so aggressiv. Aber babys gehen ja noch, die können nix dafür, die schreien halt - aber diese trotzkinder, die richtig schrill und hoch schreien und sich dann auch noch auf den boden fallen lassen und sich wälzen weil sie was nicht bekommen - da platzt mir immer fast der kragen.
Und dann die mütter, ich würde durchdehen, wenn ich so ein kind haben müsste. Aber nein, da muss das kind schreien und dann bekommts es. Klar, wenns die mutter immer durchgehen lässt, dann macht das kind das jedes mal wieder.
Ich kann solche Frauen, die glauben sie leben in ihrer perfekten weld, nicht leiden

Ich weiß nicht, kindchenschema zieht bei mir nicht so wirklich.

Schön, dass bei dir so reibungslos ging^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 0:19

Meine Ansichten sind beschränkter als eine Kartoffel??????????????????
Punkt1:
Ich finde diese Behauptung bescheuert, und das geht wirklich unter die Gürtellinie!

Punkt2:
Ja, es gibt viele Frauen die keine Kinder wollen, und diese Mädchen/Frauen wollen nicht ihre ganze Jugend mit einem schreienden lauten Baby versauen, das ist richtig.
Aber gerade diese Frauen sollten dann auch so schlau sein, und an Verhütung denken.
Punkt aus Basta!

Punkt3:
Nochmal!
Mädchen/Frauen die keine Kinder haben wollen, sind doch selbst an ihre Situation schuld, wenn sie ohne Verhütung gepoppt haben, und dadurch schwanger geworden sind. Genauso sehe ich das auch, wenn jemand die Pille vergessen hat, oder unregelmäßig eingenommen hat. Man kann dann auch zusätzlich mit einen Kondom verhüten.
Für was gibt es denn sonst so viele Verhütungsmittel?????
Ja genau um sich vor eine Schwangerschaft oder sich vor Geschlechtskrankheiten (Aids) zu schützen.
Vielmehr für beides!

Punkt4:
Außerdem sind deine Ansichten über Babys und Kleinkinder total falsch, denn ich finde Babys und Kleinkinder total süß, und entzückend.
Es sind kein undankbares Fleichstücke, sondern genauso ein Mensch wie du und ich. Ein Kind so zu nennen finde ich total scheiße von dir!
Babys und Kleinkinder schreien schonmal rum ,das ist total normal!
Kennst Du überhaupt den Grund für Babygeschrei?????
Wenn ja! das glaube ich Dir nicht! Ein Baby/Kleinkind macht das, wenn es die Hose voll hat, wenn es Hunger hat, oder einfach nur beschäftigt werden möchte!
Du bist ja auch laut am rumschreien, wenn dir was nicht passt! Oder sehe ich das falsch????????????????
Nein ich sehe das richtig, warum sollte ein Baby/Kleinkind, das noch nicht sprechen kann, nicht genauso rumschreien wie du???????

Punkt5:
Weißt du eigentlich warum Babys/Kleinkinder in die Hose machen, und es manchmal stinkt??
Ganz einfach sie können noch nicht aufs Klo gehen, so wie du!
Außerdem wenn du ins Klo scheißt, dann stinkt das genauso schlimm!

Punkt6:
Es stimmt schon, das man wenn man Pech hat ein Kind unter totalen schmerzen rauspressen muß, aber der Schmerz ist wirklich gleich vergessen, wenn man sein eigenes Fleisch und Blut in den eigenen Armen liegen sieht.

Punkt7:
Noch was! Deine eigenen Ansichten über ein Baby/Kleinkinder verraten einem nur, das du überhaupt keine Ahnung von Babys/Kleinkinder hast!
Sojemand wie du sollte niemals Kinder bekommen!

So das war jetzt alles!
Ich hoffe Du kapierst jetzt, das was Du für ein Müll von dir gibst, nicht in Ordnung ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 0:23

Weißt du was?????????????
Dann hast Du Dir wirklich einen falschen Beruf gesucht.
Wenn Du keine schreienden Kinder magst, warum bist du dann Kassiererin geworden???????????
Erklär mir das mal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 0:35

"
Sag ich doch du hast den falschen Beruf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 0:59

Schutzbedürfnis nur bei Tierkinder............
das ist doch das lächerlichste was ich je gehört habe!
Auch Katzen, Hunde und die Vögel können genauso laut sein wie Babys/Kleinkinder!
Ok wenn es um Tierquälerei geht, bin ich auch sofort da und beschütze diese Tiere, aber du kannst mir nicht erzählen das Tierekinder leiser sind als Menschenkinder.
Ganz ehrlich diese Behauptung stimmt schonmal garnicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 1:04

Stimmt wohl,
das du als Verkäuferin einen falschen beruf gewählt hast, wenn du Babys/Kleinkinder nicht magst!
Dann solltes du lieber in ein Altersheim, in eine Fabrik, oder Tierpflegerin in eine Tierauffangstationen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2008 um 1:10

Du bist Krank!
ob ein Menschenbaby schreit, oder ein Tierbaby schreit, das ist doch gleich laut,
und Menschliche außscheidungen oder Tieraußscheidungen sind doch auch das gleiche, stinkt beides gleich stark!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest