Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie babybauch richtig abmessen?

Wie babybauch richtig abmessen?

22. Mai 2015 um 18:49

Sorry für die dumme Frage, wie messe ich den Babybauch richtig ab? Ich habe das Messband in die Tailie gelegt und dann bis zum Bauchnabel. Richtig so? Ich bin 30+3 und habe 95cm

Mehr lesen

22. Mai 2015 um 19:33

Also
ich kann dir nur sagen, wie es die Hebammein der Praxis meiner FA macht und so auf die Werte kommt, die sie in den Mupa einträgt. Sie misst immer im liegen, auf Höhe des Bauchnabels, weil dad der "höchste" Punkt ist und meint so sind die Messfehler am geringsten. Weiss aber das grade auch hier im forum viele Frauen im stehen messen. Ich glaube, wichtig ist eben das du bei einer Methode bleibst. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2015 um 19:44

@Thea
Babybauch messen im Liegen? Verwechselst du da nicht was? Im Mutterpass wird das auch nicht eingetragen, du meinst sicher die Höhe der Gebärmutter oder?

@dandedi: So messe ich auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2015 um 20:07
In Antwort auf trixi136

@Thea
Babybauch messen im Liegen? Verwechselst du da nicht was? Im Mutterpass wird das auch nicht eingetragen, du meinst sicher die Höhe der Gebärmutter oder?

@dandedi: So messe ich auch...

Nein
meine scheibt in den Spalte für sonstiges, seit der 10ssw immer den Bauchumpfang. Weiss auch das das nichts mit den Daten vom Fundusstand zu tun hat und im liegen, wie gesagt macht sie weil das laut ihrer Aussage genauer ist, als im stehen... Aber keine Ahnung ob die Methode wirklich so exotisch ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2015 um 20:44
In Antwort auf sunflowerthea

Nein
meine scheibt in den Spalte für sonstiges, seit der 10ssw immer den Bauchumpfang. Weiss auch das das nichts mit den Daten vom Fundusstand zu tun hat und im liegen, wie gesagt macht sie weil das laut ihrer Aussage genauer ist, als im stehen... Aber keine Ahnung ob die Methode wirklich so exotisch ist

...
Im liegen ist der Bauch doch kaum sichtbar, beim mir zumindest, komische Messmethode...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2015 um 20:49
In Antwort auf trixi136

...
Im liegen ist der Bauch doch kaum sichtbar, beim mir zumindest, komische Messmethode...

Naja aber
Bis zu den Senkwehen ist er da am höchsten. Habe übrigens eben nachgemessen. Im liegen 87 cm und im stehen (auch auf Bauchnabelhöhe) 88 cm. Aber das Volumen verschwindet ja auch nicht liegend, auch wenn es natürlich weniger aussieht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2015 um 21:17

Also meine
Hebi misst auch im Liegen. Höhe vom Bauchnabel den Umfang und dann noch nach oben den Fundusstand.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2015 um 21:25
In Antwort auf andrew_12827372

Also meine
Hebi misst auch im Liegen. Höhe vom Bauchnabel den Umfang und dann noch nach oben den Fundusstand.

LG

Ja,
genau so macht es meine auch immer ist vermutlich eher eine Hebammen Sache.

früher wurden mit dem Fundusstand und dem Bauchumpfang unter anderem die Entwicklung der Schwangerschaft beurteilt. Da gibt es Faustregeln a la die Gebärmutter wächst normalerweise 1cm pro ssw. etc. so wurden vor us Zeiten unter anderem auch Mehrlingsschwangerschaften festgestellt. Für mich ist es vor allem spannend zu sehen, wie sich mein Körper verändert... und um die Zeiten zwischen den US zu füllen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2015 um 14:57

.
Es ist nur für mich. Mein Gyn hat meinen Bauch seither noch nie vermessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Es steht bevor Follikel 20 mm
Von: apfelkuchen7777
neu
23. Mai 2015 um 12:44
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook