Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wie baby an nuckel gewöhnen??

Wie baby an nuckel gewöhnen??

31. Dezember 2007 um 11:43 Letzte Antwort: 31. Dezember 2007 um 16:54

ich versuche jetzt schon seit 2 wocvhen meinen kleinen an einen nuckel zu gewöhnen, da er öfter nur nuckeln will. ich stille ihn voll. habs auch schon mit muttermilch aufm nuckel versucht. hat aber nix gebracht. mein kleiner schreit mir immer die ohren voll, weil er nuckeln will. habt ihr vielleicht ein paar tipps für mich? weriß nich mehr weiter.

iche + marcus(10wo)

Mehr lesen

31. Dezember 2007 um 11:56

...
ich habs schon mit 2 verschiedenen formen versucht, und auch schon mit anderem material, wollte er alle nich... aber trotzdem danke

Gefällt mir
31. Dezember 2007 um 12:30

...
ja, ich bin mir sicher, dass er nuckeln will, den kleinen finger nimmt er auch nich, er nimmt nur die brust zum nuckeln, das ist ja gerade mein problem!!!

Gefällt mir
31. Dezember 2007 um 12:52

Kinder
die voll gestillt werden brauchen eigentlich keinen nuckel da sie beim stillen ... die "nuckel-bewegung" immer haben ... das ist bei den flaschenkinder anders denen fehlt das ja.

Gefällt mir
31. Dezember 2007 um 12:54
In Antwort auf zainab_12488775

Kinder
die voll gestillt werden brauchen eigentlich keinen nuckel da sie beim stillen ... die "nuckel-bewegung" immer haben ... das ist bei den flaschenkinder anders denen fehlt das ja.

...
ich leg ihn aber nich jede stunde an, nur damit er 3 schlucke trinkt und dann noch ne halbe stunde nuckeln kann

Gefällt mir
31. Dezember 2007 um 12:59

Hallo Du
also es gint ja zwei Varianten von Nuckeln. Silikon und LAtex. Hast Du beide schon ausprobiert? Kann natürlich sein das der Kleine überhaupt keinen nimmt. War bei meiner Freundin so. Sie musste Ihn dann immer rumtragen und beruhigen. Auf jeden Fall würd ich Ihn nicht gleich an die Brust nehmen zum beruhigen..
Verswuchs immer mal mit dem Diddi, Viel Glück
Lg Pia

Gefällt mir
31. Dezember 2007 um 14:21

Hi
bin erzieherin und tagesmama... es gibt babys und kinder die keinen schnuller wollen... das baby hatte ja im bauch auch keinen also ist das kein muss wenn er nuckeln will dann würde er den daumen denk ich mal nehmen...
aber frag deine hebi nochmal... das schreien kann ja auch an anderen dingen liegen nicht nur am nuckeln wollen...

lg
leni
37.ssw

Gefällt mir
31. Dezember 2007 um 15:28

Ich bin doch nich blöd!!!
das schreien kommt nirgendwo anders her... er schreit dann leg ich ihn an, dann NUCKELT er nur und trinkt nich, und das am liebsten jede stumde, danach ist er meistens für ein weilchen ruhig... nur will ich ihn nich so oft anlegen, da werd ich irre er nur zu sehr verwöhnt, davon krieg ich ihn doch nich mehr los. ich bin doch nich vollkommen bescheuert, ich kenn mein kind!!!!

Gefällt mir
31. Dezember 2007 um 15:36

Also
allein an deiner reaktion merkt man ja schon das dem so ist oder????
denk bitte erstmal nach bevor du was niederschreibst

das baby ist 10wochen alt und ich nehme mal stark an mit 19jahren dein erstes...

mit anderen sachen meinte ich ja auch unter anderem die qualität deiner muttermilch oder an der menge vielleicht reicht ihm das ja nicht...
ein baby schreit nicht "nur" weil es einen schnuller haben möchte sondern vielleicht will er ja nur aufmerksamkeit von dir... oder hat wirklich gerade nen wachstumsschub da musst du sowieso öfters anlegen...

bei schreien hilft auch pucken probiers mal damit...
aber egal... anscheinend willst du ja keinen rat also mach es besser .....wenn du dein kind sogut kennst würd es ja net permanent schreien...oder?

hab langsam die schnauze voll von solchen supermamis wie du es bist die so tun als wüssten sie wie es dem kind geht und im endeffekt nix is und das baby schreit nonstop...

probieren geht über studieren frölein und wenn du nix probieren willst stell auch net so dumme fragen...sorry

gut das du dein kind kennst *gggg*

lg leni

Gefällt mir
31. Dezember 2007 um 15:39

@leni
was isn pucken??

Gefällt mir
31. Dezember 2007 um 15:45

@schoppi
pucken wie beschreib ich des am besten... ich klau mal von wikipedia *ggg

Das Pucken ist eine spezielle Wickeltechnik, bei der Säuglinge eng in ein Tuch eingewickelt werden. Es handelt sich um eine traditionelle Methode der Säuglingspflege; sie ist auf der Welt weit verbreitet. In den letzten Jahren wird sie auch im deutschen Sprachraum und den Niederlanden wieder empfohlen. Die besonders enge Wickeltechnik setzt dem Neugeborenen Grenzen für die Bewegung seiner Arme und Beine. Damit soll ihm geholfen werden, ein Gefühl für den eigenen Körper zu entwickeln. Die meisten Säuglinge haben kein Bedürfnis mehr gepuckt zu werden, sobald sie sich ihrer Bewegungen bewusst sind, spätestens im Alter von sechs bis acht Monaten.


so ich hoff des war aussagekräftig

ein foto vom pucksack findest du wenn du bei google swaddleme eingibst..

lg leni
37.ssw

Gefällt mir
31. Dezember 2007 um 15:49

@leni
hätt ja auch mal googeln können..ich fauler haufen

aber jetzt weiss ich was du meinst,das hab ich vor 8 jahren in meiner ausbildung als kikraschwester auch in nem säuglingszimmer gelernt. da haben wir die kinder so ganz eng in nen moltontuch gewickelt. hat echt oft gut geholfen!

danke fürs erklären

alles gute für dich!!!
lg

Gefällt mir
31. Dezember 2007 um 15:53

@schoppi
ssdemenz hihi

ja des hilft bei schreibabys oder auch bei anderen schreianfällen

faules ding du dabei is google so nett

*lach

lg und dir auch noch eine schöne zeit und guten rutsch

leni+angelina (inside)

Gefällt mir
31. Dezember 2007 um 16:54

Tut mir leid
danke an leni fürs wachrütteln. ich war wirklich ein bisschen gemein, dafür entschuldige ich mich bei allen. ich wollte ja einige ratschläge und bin auch dankbar für jeden enzelnen!
zum thema wachstumsschub... ich würde ihn ja anlegen und trinlken lassen, aber nach 4 tagen stündlich anlegen und er trinkt nich, sondern nuckelt nur was soll ich denn da denken? soll ich den halben tag mit meinem kleinen da sitzen und nix machen können, nur damit er nuckeln kann? das kann ich nich, da flippe ich aus. er bekommt ja meine volle aufmerksamkeit und er fängt trotzdem an zu schreien, er schreit ja nich den ganzen tag, sondern nur so 3-4 mal am tag und dann halt ne ganze weile und lässt sich nich beruhigen. ich nbin keine supermami und weiß auch nich immer wie es meinem kind geht. ich weiß nur dass er nich stündlich hunger hat. soll ich ihn lieber jedes mal anlegen und mich dann inne klapse einweisen lassen? er schreit desöfteren auch wenn er müde is, er will dann aber nich so richtig schlafen, dann reicht auch keine ruhe und keine körperliche nähe, da hilft nur anlegen und nuckeln lassen. ich möchte aber auch nich, dass er dann nur noch mit brust einschlafen kann!
was soll ich also machen??
und nochmal sorry fürs anfahren, bin heute nich ganz so gut drauf *auf knien um verzeihung bettel*

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook