Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wickelkommode oder nicht?

Wickelkommode oder nicht?

6. August 2010 um 13:37

Wir überlegen, ob wir überhaupt eine Wickelkommode kaufen wollen. Da wir in einer (wenn auch sehr großen) 2-Zimmer-Wohnung wohnen, müsste sie im SchlaZi stehen mit dem Nachteil, dass nachts auch dort gewickelt würde...

Ich habe jetzt schon mehrfach gehört, dass Eltern die Wickelkommode kaum genutzt haben, sondern eher auf dem Boden/Küchentisch oder Sofa gewickelt haben.

Wie ist eure Erfahrung? Wickelkommode kaufen? Oder Wickelauflage und dann entweder im Bad Ablagefläche für Zubehör schaffen und dort auf dem Boden wickeln oder Brett über Küchentisch für Zubehör und dort wickeln?

Danke!

Mehr lesen

6. August 2010 um 13:43


Hatte beim ersten Kind keine und habe meist im Bad auf dem Boden gewickelt - dafür reicht ja eine Wickelmatte.

Allerdings geht das doch irgendwann auf den Rücken, deshalb möchte ich jetzt eine haben - bedenke, dass Du etwa 6000 Windeln wechseln wirst Außerdem ist der Platz einfach da, unser Schlafzimmer ist etwa 30 qm groß, deshalb kommt sie auch dort rein.

Grüße!
Nala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 13:47

Auf jeden Fall eine Wickelkomode
denk doch auch mal an deinen rücken, ich kenn es leider nur von freunden, noch nicht aus eigener erfahrung. meine freundin hat bei uns immer auf dem sofa gewickelt und meinte dann gut, dass das nur ein oder zwei mal ist.
dein baby muss wenn es noch klein ist 5-6 mal am tag gewickelt werden. ich glaube baby rumtragen und füttern ist auch anstrengent für den rücken. da ist es doch gut wenn du wenigstens in normaler haltung wickeln kannst.
das die wickelkomode im schlafzimmer steht ist auch nicht so schlimm, finde ich.
lieber gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 13:49

Badewickelkombi
Habt ihr im bad eine badewanne? Es gibt doch auch solche badewickelkombinationen die man auf die badewanne macht. Hab mir auch so eine geholt. Schau mal bei ebay oder kostenlose kleinanzeigen da bekommst du gut gebrsuchte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 13:55
In Antwort auf jenn_11950580

Badewickelkombi
Habt ihr im bad eine badewanne? Es gibt doch auch solche badewickelkombinationen die man auf die badewanne macht. Hab mir auch so eine geholt. Schau mal bei ebay oder kostenlose kleinanzeigen da bekommst du gut gebrsuchte...

Ja, danke, das hab ich auch schon recherchiert, aber...
... wir nutzen die Badewanne auch als Dusche und müssten also bei jedem Duschen das Ding erstmal abbauen, was sicherlich noch nerviger ist als im SchlaZi nachts zu wickeln. Leider, sonst wäre das sicherlich mein Favorit gewesen mit der Nähe zu fließendem Wasser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 13:57

Das wär was für die Zeit nach dem Stubenwagen
Danke! Allerdings bräuchte ich dann noch ne Zwischenlösung für die ersten Wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 14:00

Ja!
Hallo,
meine Kleine ist jetzt 4,5 Monate und ich wollte nicht auf unsere Wickelkommode verzichten. Ich finde es total praktisch, dass in der Kommode alle ihre Kleidungsstücke drin sind und ich grad reingreifen muss, wenn sie oben drauf liegt zum wickeln )
Wenn ich z.B. irgendwo zu Besuch bin und sie auf dem Boden wickele, finde ich es ziemlich unpraktisch, aber das ist wahrscheinlich- wie alles andere auch- Gewöhnungssuche.
Also, meine Meinung zur Wickelkommode: absolutes JA!!!

LG Nadja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 14:01

Wickelwagen
Hallo !
Wir haben uns einen Wickelwagen geholt ! Super praktisch und nich zu groß.
Ist ein Wickeltisch mit Rollen unten dran und hat mehrere Ablagefächer. So kann ich Nachts im Wohnzimmer oder Bad wickeln ohne meinen Mann zu wickeln,hab alles griffbereit und über Tag steht das Teil nicht im Weg sondern wird ins Schlafzimmer gerollt
Kann das echt nur empfehlen
Habe im Fachmarkt 80 bezahlt und finde das ist nicht zu viel !

Alles Gute und lieben Gruß
javiko SSW 30

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 14:05

Danke euch allen
Das ist ja ein eindeutiges Plädoyer für eine Wickelkommode!

Dann werde ich wohl eine kaufen, dachte an die Ikea leksvik. Groß genug ist das Zimmer ja (haben auch knapp 30 m), allerdings müssen dann leider andere Möbel dran glauben und ab in den Keller wandern...

@ Nala: Meinst du nicht, dass auf Dauer doch stört, wenn man den Partner nachts immer ganz aufwecken muss, um zu wickeln? Wir könnten die Kommode auch in den Flur oder ins WoZi (finde ich aber nicht so schön!) stellen...

Danke euch und alles Gute,
Eva

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 14:07

Hallo!
Habe meinen ersten beiden schon in der SS die Kinderzimmer komplett eingerichtet... beim 3. bin ich schlauer und hab mir nur ne Wickelkommode ins Schlafzimmer gestellt (und son Regal für Klamotten+ ein Hängeregal über der wickelkommode) obwohl ein ganzes Zimmer noch vorhanden wäre... Nachts brauch ich dann nicht durchs Haus zu rennen zum wickeln sondern eben von Bettchen 2 Schritte weiter bei gedimmten Licht eben neue pampers, Fläschchen Fertig... jaja... das steht auch alles im Schlafzimmer... Ster. Fläschchen, Milchpulver und Wasserkocher mit Thermometer... diesmal mach ichs mir gaaaanz einfach!
Ist auch besser fürs Baby da es den Tag/Nachtrhythmus so besser spürt... nachts nur eben ganz schnell im Halbdunkel tags ausführlich im hellen....
Für kleine Haushalte gibts son Wickel-Ei das man an die Wand klappen kann!
Ich würd mir also NUR ne Wickelkommode zulegen! Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen