Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wichtige elterngeldfrage

Wichtige elterngeldfrage

16. Dezember 2009 um 10:16

hallo zusammen,

bin in der 35ssw und mache ziemliche viele gedanken zum thema elterngeld - was darf ich und was nicht.
wir sind seit august verheiratet und haben im moment beide steuerklasse 4. darf mein mann in die steuerklasse 3 wechseln wenn ich elterngeld bekomme?habe da mal irgendwas von ner nachzahlung gehört und darauf habe ich nun wirklich keine lust. wie macht ihr es denn ?

liebe grüße @ all

Mehr lesen

16. Dezember 2009 um 10:21


danke dir , und wo bekomm ich das raus ob ich das darf? weil wenn ich es darf dann würd ich 2 jahre elternzeit nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2009 um 10:32


okay danke , und wie macht ihr das so wenn ich fragen darf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2009 um 13:37

Hallo,
kurz und knapp: MAN DARF!!! Hab ich letztens noch gelesen, ist völlig legal. Man kann so wechseln, wie man z. B. am meisten Elterngeld herausbekommt, lohnt sich.
Hätte ich auch gerne gemacht, leider sind wir aber noch nicht verheiratet

Alles Gute und lieber Gruß
nikaa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2009 um 15:49

Steuerklassenwechsel
Den müsst ihr ne Ecke vor der SS machen, denn sonst akzeptiert es das Amt nicht und sagt, ihr habt es nur wegen dem Elterngeld gemacht. Während der SS zu wechseln kann man vergessen. Wir haben im Feb gewechselt, seit Sep bin ich ss, mal sehen, ob sie das durchgehen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2009 um 16:39

Also..
steuerklassenwechsel haben wir august 2007 direkt nach der geburt unserer tochter gemacht.. mein mann hat die III klasse genommen und den kinderfreibetrag komplett.. hat mehrere 100 euro mtl. bei ihm ausgemacht.

ich hab elterngeld bekommen ganz normal 67 % von meinem durchschnttlichen jahresnetto mit der IV steuerklasse...

steuernachzahlung hatten wir keine! haben aber auch nicht so viel wie sonst zurückbekommen.. kamen ca. 0 auf 0 raus (hatten allerdings weiterbildungskosten, fahrtkosten etc. zum absetzen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
ich schon wieder ..........
Von: aniks_11963422
neu
21. Dezember 2009 um 19:03
Noch mehr Inspiration?
pinterest