Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wichtig: muss bei wehen immer der ganze bauch hart sein?

Wichtig: muss bei wehen immer der ganze bauch hart sein?

27. Oktober 2010 um 20:08

Huhu,

ich kann leider keine Wehen erkennen
Obwohl ich nun in dieser SS 2mal flachgelegen hab mit megaMagnesiumdosis wegen vorzeitiger Wehen...Meine Symptome waren da nur ab und zu mal ein leicht harter Bauch ( aber meist nur der Bauch unterhalb Bauchnabel, darüber fühlte es sich immer normal an) ohne jeglichen Schmerz.

Bin jetzt in den letzten Atemzügen der SS angekommen, noch 29 Tage bis ET! und es wäre schon praktisch zu wissen, ob ich Wehen habe ( Übungswehen) oder nicht Oder wenns halt losgeht..*grins*

Mein Bauch hat sich schon gesenkt, aber Senkwehen??? Hatte ne nervöse Nacht mit etwas Rückenschmerzen, aber durchgehende, kein Kommen und Gehen, wie man sich Wehen eben vorstellt...

Habe meine Hebamme gefragt und die sagte, ich solle bei Verdacht ( Schmerz/Ziehen/ Rückenweh) den Bauch abtasten und wenn der nicht komplett hart wird, sei es garantiert keine Wehe sondern nur ein SSWehwehchen...

Irgwndwie kann ich mich nicht mit dieser Theorie anfreunden; denn: Die ganzen Wehen, die ich ja wohl hatte( wiegesagt, musste 2mal liegen wg. GMHVerkürzung verursacht durch Wehen laut FA) hab ich nicht bemerkt und auf die Art wie es die Hebamme beschreibt, erst Recht nicht?

Daher meine Frage: Können Wehen ein durchgehender Schmerz sein ohne dass der komplette Bauch hart werden muss? Oder hat meine Hebamme recht?

Mehr lesen

27. Oktober 2010 um 21:07


weiss niemand was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram