Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wichtig !! Ich habe Angst loszulassen ... schwierg...

Wichtig !! Ich habe Angst loszulassen ... schwierg...

22. Mai 2010 um 23:16

Guten Abend,
ich muss dringend etwas loswerden. Ich habe am Montag meinen ET und mein Exfreund hat mir gerade geschrieben, dass er aufjeden Fall ins Krankenhaus kommen wird wenn mein Baby da ist, Ich möchte ihn aber nicht sehen.. Es waren ziemlich schwierige Umstände in der letzten Zeit.
Ich bin so am Ende und habe so große Angst wenn es los geht, Ich kann mich im Krankenhaus nicht so beschüzt fühlen, sodass ich an eine Ambulante Geburt denke,
Ich habe in seinen Sms richtig gemerkt, dass er mich provozieren will. Das tut so weh, kurz vor der Geburt, dass ich Angst habe meine kleine zu entbinden, da ich sie dann nicht mehr geschüzt in mir Trage.
Ich habe bei der Anmeldung im Kh schon gesagt, dass er nicht kommen darf aber irgendwie fühle ich mich nicht wohl.
Was soll ich nur tun ?
Gerade kam noch eine sms in der steht, dass er sie nach der Geburt täglich für 3 std. abholen wird. Das macht mich so unglücklich. Er hat seit Monaten eine neue Freundin ( Meine Schwester ) und das ist schon schlimm genug. Ich will mit ihm einfach keinen Kontakt mehr haben...

Darf er ins Kh kommen wie er will ?? Ist das schrecklich so ein Stress kurz vor der Geburt.. Hiiiillffeeee!!

Lg

Mehr lesen

22. Mai 2010 um 23:35

Danke für die antworten
Jaa also an die Situation mit meiner Schwester musste ich mich ja schon gewöhnen. Ich habe nichts mehr mit ihr zu tun und das ist mittlerweile ok. Aber ich möchte einfach mit meinem Baby alleine leben..

Im Krankenhaus haben die bei der Anmeldung wenig gesagt. Sie haben es vermerkt und ich soll mich melden wenn etwas ist. Aber wenn er aufeinmal im Zimmer steht ?? Ausserdem habe ich große Angst das Kind ins Säuglingszimmer zu geben. Er könnte da vielleicht rein oder was...

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2010 um 0:03

Hey..
..mach dir nicht so einen großen stress.. Wenn er plötzlich im zimmer steht dann drückst du die rote klingeln und es kommt gleich personal in dein zimmer welche ihn freundlichst raus bitten werden..
Hast du vor zu stillen???denn wenn ja: solange du stillst ist dein baby auf dich angewiesen und darf dein baby gar nicht mitnehnen.. Schon gar nicht ohne dich!
Lass dich nicht provozieren..kämpf um das alleinige sorgerecht... Das wirst du schon schaffen.. Und du wirst dein baby auch gut beschützen auch wenn es dann endlich auf der welt ist..
Hoff sogar noch dass dein baby bisschen später kommt und erzähl sehr wenigen menschen wenn es soweit ist.. Nur den wo du vertraust!sonst niemanden..und dann wird deine zeit im kh entspanter..
Ich wünsch dir viel glück..

Und weißt ja..im kh bei unannehmlichkeiten gleich knopf drücken..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2010 um 11:36

Danke für die antworten
Es ist wirklich nicht einfach und ich möchte keinesfalls mittleid oder sowas. Aber ich mache mir wirklich einfach Sorgen. Denn so eine Geburt ist weder für ein Baby noch für die Mutter ein Zuckerschlecken. Ich möchte mich einfach sicher fühlen im Kh. Ausserdem finde ich sollte man so ein kleines Würmchen erstmal richtig ankommen lassen und es nicht direkt von A nach B transportieren. Denn das Kind bekommt doch sowieso in den Ersten Monaten wenig mit.

Jaa ich möchte stillen, dass steht schon lange fest. Ich werde aufjeden Fall noch an der Rezeption im Kh bescheid geben, dass ich keinen Besuch wünsche. Aber naja es kann natürlich schon passieren, dass er im Zimmer steht. Ich hoffe die Schwester sind dann schnell da ..

Alles Gute und vielen Danke nochmal. Manchmal braucvht man wirklich jemanden der einen nochmal etwas aufbaut.

Liebe Grüße Alina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Jammerstunde
Von: kaety_11867318
neu
21. August 2012 um 14:42
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook