Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / White spot; Golfballphänomen!

White spot; Golfballphänomen!

21. August 2009 um 17:26

Hallo ihr lieben,
bin neu hier und hab auch gleich ne Frage oder brauche aufbauende Worte.
Bei meiner Kleinen wurde in der 21. SSW ein White spot im li. Ventrikel festgestellt, worauf meine FA meinte, dass das ein Softmarker für Trisomie 21 ist, ich mir aber keine Sorgen machen sollte, da es sonst keine Auffälligkeiten im Ultraschallscreening gegeben hat. Wir waren sogar anschließend bei einem Spezialisten, der auch alles als sehr harmlos sah. Schließlich würde ich mit 21 Jahren noch nicht zur Risikogruppe gehören. Er meinte oft verwächst sich das noch und es sei gar nicht 100% sicher, dass das ein Softmarker für Trisomie 21 ist. Gestern dritter Ultraschall in der 29. SSW bei meiner FA und hofften das sich dieser Fleck jetzt vielleicht verwachsen hat; da der Schock -es ist ein weiterer am Papillarmuskel dazu gekommen. Ist wohl auch nicht weiter schlimm laut meiner FA. Aber ich mache mir jetzt zunehmenst Gedanken ob unsere Tochter auch wirklich Gesund ist und eine FU soll wohl gefährlicher sein, als dass unser Kind von Trisomie 21 betroffen ist. Ich mache mir große sorgen und kann mir eine Zukunft mit einem Behinderten Kind eigentlich gar nicht vorstellen. Diese Ungewisssheit macht mich verrückt, habe nachts sogar Albträume. Ich wünschte man hätte nie Ultraschall erfunden, wenn man dadurch so verunsichert wird. Jetzt werde ich die Zeit bis zur Geburt einfach nicht mehr genießen können und mir ständig den Kopf zerbrechen! Mein Freund beschäftigt sich natürlich auch mit dem Thema, kann seine Ängste aber wohl besser verbergen. Er ist Optimist. Hat von euch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, wie war das bei euch.
Wie ist es dann ausgegangen. Freuen mich über jeden Beitrag und jede Antwort. Lg

Mehr lesen

21. August 2009 um 17:34

Hallo Bienchen,
ich hab dir eine PN geschickt

LG Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2009 um 16:59

Hatte ich auch
Hallo,
das hatte ich auch und war erst total geknickt. Ich habe mich aber schnell wieder beruhigt, denn wie gesagt ist das ein Softmarker, und inzwischen wird stark angezweifelt, ob diese white spots überhaupt für irgendwas gut sind. Keiner weiss nämlich bis heute, was das genau ist (diskutiert wird vieles von Muskelverdickung bis Kalk/Salzablagerung). Meine FÄ hat mich zudem beruhigt - sie hatte das selber bei ihrem Kind. Wenn sonst alles ok war und das sind die wichtigen HARTEN Fakten (Nackenfaltentest, Messung Oberschenkelknochen, Nasenbein usw. - ) würde ich mir an Deiner Stelle keine Sorgen mehr machen. Auch in der einschlägigen medizinischen Fachliteratur wird auf whitespots kaum eingegangen, was die geringe Relevanz ebenso unterstreicht. Kopf hoch!

Gruß, Kirsten

P.S dieser Eintrag ist ganz informativ: http://de.wikipedia.org/wiki/Golfballph%C3%A4nomen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook