Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Werdende Mamas Ende 2018

Werdende Mamas Ende 2018

26. Juni 2018 um 8:53 Letzte Antwort: 7. August 2018 um 20:44

Hallo 
Gibt es hier November/Dezember-Mamas 2018?
Würde mich freuen über nette Unterhaltungen und Erfahrungsaustausch.
LG lalelu

Mehr lesen

26. Juni 2018 um 13:32

Grüß dich, taimane. 

Herzlichen Glückwunsch zur SS. Ich bin in der 17 SSW und mir war nie übel (zum Glück). 
Allerdings war ich eine lange Zeit sehr müde und schlapp. Bei mir ist der EET der 05.12. 
Glg lalelu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2018 um 14:09

Hallihallo,

ich würde mich auch anschließen. ET ist der 12.11.2018. bin jetzt in der 21. ssw. Mit Übelkeit hatte ich glücklicherweise auch nicht zu kämpfen. Habe daher auch schon so ca 5kg inzwischen zugenommen.

Bei mir wird es mein 2. Kind bzw. mein 2. Sohn sein. Mein erster Sohn ist gerade 1,5 Jahre alt. Bin echt gespannt wie das mit den beiden so wird. Sicherlich nie langweilig.

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2018 um 17:08

Hallo sunfun und cherrykiss. 
Herzlichen Glückwunsch euch beiden. 
Ich habe schon eine Tochter von bald 8 Jahren. Daher ist es eigentlich schon so lange her, dass es sich wie die erste SS anfühlt.  Meine Große freut sich schon sehr auf ihr Geschwisterchen. Trotz des Altersunterschiedes. Ich habe am 10.07 meine nächste große US-Untersuchung und hoffe man sieht auch dann was es wird. Wobei ich glaube, dass es wieder ein Mädchen wird. 😁 Habt ihr auch schon über Namen nachgedacht oder sogar welche zur Auswahl?

LG lalelu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2018 um 17:35

hallo mädels😊
mein ET ist der 18.12😍😍

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2018 um 21:16

Hallo Lucia, herzlichen Glückwunsch. Wie geht's dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2018 um 21:53

Mariella ist ein wunderschöner Name. 😍
Ich mag gerne Amelie, aber mein Mann ist noch nicht so davon überzeugt. Ihm gefällt Isabelle mehr. Mir aber nicht 😂😅🤣
Nein, wir nehmen keine Hebamme im Anspruch. Sind beide in der Pflege tätig und es ist nicht unser erstes Kind. Damals hatte ich auch keine Hebamme und konnte immer zum Kinderarzt meines Vertrauens wenn ich Fragen hatte. Zudem hat meine Mama mir ganz viel geholfen. Sie ist besser als jede Hebamme. 😍🤩

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2018 um 9:19

Guten Morgen taimane,

nein, ich arbeite noch aber auch nur, weil ich in keiner "Waschanlage" arbeite. 😉 Ich muss nicht schwer heben und unsere Anzahl an Bewohnern ist überschaubar. Zudem bin ich seit heute in der 18 SSW. Mir geht's gut und ich liebe meine Arbeit. Hast du schon über Namen nachgedacht? Freut sich dein Kind auch über sein Geschwisterchen? LG lalelu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2018 um 9:57

wowwww, hier ist ja richtig was los. toll.

lalelu, toitoittoi für die Untersuchung Mitte Juli. Ich hatte letzte Woche mein Organscreening und jetzt am Monatg die Feindiagnostik. Hatte meine Gyn gebeten, mir eine Überweisung für die Feindiagnostik auszustellen, da dann endlich mal mein Mann mitkommen könnte. Aufgrund meines Alters (36Jahre) war das kein Problem. Glücklicherweise haben beide Untersuchungen keine Auffälligkeiten unseres Jungen gezeigt.

Hebamme habe ich schon. Bei uns muss man schnell sein. Hatte gleich nachdem ich meinene positiven SS meine "alte" Hebamme angeschrieben, da ich wusste, dass sie Aufnahmestopp hat. Glücklicherweise betreut sie mich wieder. Um ehrlich zu sein, ist es mit ihr, eher ein Kaffeeklatsch mit ner Freundin. So was er zumindest vor 1,5Jahren bei unserem Sohn, da glücklicherweise alles ganz hervorragend lief. Trotzdem war es mit recht, dass sie sich ihn ab und an einfach mal angeguckt hat.

Das einzige was mir derzeit Sorgen macht ist, dass ich bei meiner letzten SS bei 35+0 einen Blasensprung hatte. Glücklicherweise ist alles gut gegangen, sprich Sohnemann hat alleine geatmet und seine Temperatur alleine Halten können, so dass er auf keine Früchenstation musste und wir auch ganz normal nach 3 Tagen nach Hause durften, doch was ist wenn dieses mal die Fruchtblase noch früher reißt. Mach mir da schon meine Gedanken. Gestern habe ich mal gegoogelt. Das war ein Fehler. Danach hatte ich noch mehr Sorge. Warum ich den Blasnesprung hatte, weiss auch keiner. Somit kann ich derzeit auch nichts anders machen. Echt eine doofe Situation. Naja, ich habe mal was von Progestoren vaginal einnehmen gelesen. Das werde ich die Tage mal mit meiner Gyn besprechen.

Name tuen wir uns derzeit schwer. So richtig einig sind wir uns noch nicht. Bei einem Mädel hätten wir es sofort gewusst, aber so.... mal guckn. ein wenig Zeit ist ja noch

Liebe Grüße in die Runde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2018 um 11:11

Hey sunfun,
es freut mich unheimlich, dass es dir gut geht und vorallem auch deinem Bauchzwerg. Ich bin 30 und habe die Nackenfaltenmessung machen lassen, aber das mit der Fruchtwasseruntersuchung ist mir zu riskant. Da habe ich echt Angst vor. Was habt ihr denn für Mädchennamen und was schwebt euch für euren Sohn als Name vor? Das mit dem Blasensprung hatte ich auch in der 36+5. Und meine Kleine kam auch nicht auf eine Frühchenstation. Ich musste bloß 5 Tage mit ihr bleiben (ich hätte nach Hause gekonnt, aber wollte meine Kurze nicht alleine lassen). Lag 4 Wochen vorher auch 5 Tage mit einem verkürzten Gebärmutterhals im KH. Zum Glück ging alles gut. Das ist jetzt auch knapp 8 Jahre her. Ich wünsche dir, dass es nicht zu einem Blasensprung kommt. Mach dich nicht so verrückt. Glg lalelu

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2018 um 13:09

hallo lalelu,

Nackenfaltenmessung eins. den PraenaTest haben wir auch in der 12. oder 13. SSW machen lassen. Von der Fruchtwasseruntersuchung habe ich auch Abstand genommen.

Als Mädchenname hätte mir Karlotta gefallen. Da es aber sicher ein Junge wird, sind wir uns ehct noch nicht sicher. Auf jeden Fall sollte er jedoch etwas außergewöhnlicher sein. Derzeit gehört Luitpold zu unserem Top-Favorite. Aber wie gesagt, ein wenig Zeit haben wir ja noch.

Mit dem "Nicht-Verrückt-Machen" ist irgendwie leichter gesagt als getan. Vorgenommen habe ich es mir, doch denkt man immer mal wieder dran. Dann drücke ich uns beiden mal die Daumen für diese SS. Hoffentlich kommen wir bis 38+0. danch ist mir alles recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2018 um 14:19

Hey ihr Lieben. Ich glaube bei mir kann man das nach gut 8 Jahren nicht unbedingt sagen, dass es wieder eine Frühgeburt werden könnte, jede SS ist ja auch anders. Wobei ich wirklich Glück habe und nichts merke. Anfangs ja, die immense Müdigkeit aber sonst toi toi toi - nichts bislang.

Ja mit den lieben Namen. Und dann müssen Mama UND Papa einverstanden sein. 😂 Schrecklich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2018 um 14:44

cherry.kiss: man kann das glaube ich nicht verallgemeinern. Zumindest ist bei mir auch nichts außergewöhnliches festgestellt worden, so dass laut meinem Gyn keine Anzeichen dafür da sind, dass es wieder passieren könnte. Anderseits hatte es den Vorteil, dass ich nur knapp 2,8 kg rausschieben musste. Habe auch keinerlei Beschwerden von der Geburt. Wäre mein Sohn in der 40. oder soagr in einer späteren SSW gekommen, hätte ich ihn vermutlich nicht rausgebracht. Bin klein und zierlich. Im Gegensatz zu meinem Mann. Der ist groß und kräftig. Er und seine Geschwister haben allesamt um die 5kg bei der Geburt gehabt. Wenn ich jetzt meinem 1,5 Jahre alten Sohn sehe, kommt er von der Statur zu 100% nach seinem Papa. Aber wie gesagt, jede SS ist anders. Ich lasse es jetzt einfach auf mich zu kommen.

lalelu: wie wahr.... so schwierig diese Einigkeit hins. eines Namens
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2018 um 14:58

Meine Kleine wog bei der Geburt 2320g bei 47cm und hatte einen KU von 30cm.   Für eine normale Geburt echt optimal. Also für uns Mamas meine ich. 😅

Ja...wir sind bei den Namen momentan bei einem Jungen Jan(n)is und bei einem Mädchen Amelie. Bei dem Jungen sind wir uns eher grün - bis auf die Schreibweise. 🤣 Bei einem Mädchen möchte mein Mann lieber Isabelle. 🤔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2018 um 17:04
In Antwort auf lalelu.88

Hallo 
Gibt es hier November/Dezember-Mamas 2018?
Würde mich freuen über nette Unterhaltungen und Erfahrungsaustausch.
LG lalelu

Hallo,
ich bin hoffentlich eine November-Mami Akuell in der 19 SSW, das Geschlecht weiß ich noch nicht, hoffe aber es bald zu erfahren Es ist mein erstes Kind. Ich bin in meinem Freundeskreis die erste werdende Mutter, von daher froh über ein bisschen virtuellen Austausch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2018 um 17:54
In Antwort auf kleinerelephant

Hallo,
ich bin hoffentlich eine November-Mami Akuell in der 19 SSW, das Geschlecht weiß ich noch nicht, hoffe aber es bald zu erfahren Es ist mein erstes Kind. Ich bin in meinem Freundeskreis die erste werdende Mutter, von daher froh über ein bisschen virtuellen Austausch

Grüß dich, kleinerelephant 😁

Schön, dass du schreibst. Dann bist du eine Woche weiter als ich. 😉
Wann hast du deinen nächsten US?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2018 um 17:57
In Antwort auf lalelu.88

Grüß dich, kleinerelephant 😁

Schön, dass du schreibst. Dann bist du eine Woche weiter als ich. 😉
Wann hast du deinen nächsten US?

Grüße zurück nächste Woche Montag schon - ich hoffe da macht der Arzt dann die zweite große Untersuchung (zeitlich wäre es ja genau richtig, bin ab morgen SSW 20) und hoffe dann das Geschlecht zu erfahren bin schon ein bisschen aufgeregt! Wir sind bei der Namenssuche auch noch recht unentschlossen, da wäre es auch hilfreich, sich wenigstens auf ein Geschlecht zu konzentrieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2018 um 17:59

Spürt jemand schon Bewegungen? Ich meine manchmal etwas zu spüren - ein paar Mal hat es im Buach gekitzelt und ein paar Mal geblubbert, aber so ein richtig eindeutiges Gefühl, also dass ich mir ganz sicher bin dass es das Baby ist und nicht mein aufgeblähter Bauch oder ein Nerv, hatte ich noch nicht....warte sehr darauf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2018 um 20:59

Was habt ihr denn so für Namensideen? 🤔 Hoffe auch in 2 Wochen zu wissen was es wird. 
Wenn ich auf dem Bauch liege, dann denke ich auch manchmal, dass es sich "komisch" anfühlt innerlich 🤣

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2018 um 10:38

Hallo, bin auch eine Novembermami!!!
Habe schon 3 Kids und wir freuen uns auf unser viertes

Hat denn jemand hier ein Jungsouting schon bekommen?
Sahen den die Hoden aus wie Schamlippen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2018 um 12:00

Hey ihr  
ich bin eine Dezembermami und heute bei 15+1. Habe schon eine Tochter und heute wurde mit 80%iger Sicherheit wieder ein Mädel bestimmt. Von den Namen hätte ich persönlich Theresa im Kopf und bei einem jungen Tristan. Mal schauen wie mein Mann entscheidet der wollte bis zum 2.Screening (in 4 wochen) mit der namensüberlegung warten ^^
gespürt hab ich den Krümel seit der 12ssw immer mal und heute morgen den ersten festen Tritt :3

Lg Nyx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2018 um 12:59

Danke das klingt zumindest nicht schlecht ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2018 um 10:05

Hallo Ich hoffe ich kann heute auch etwas mitteilen - habe nachmittags meinen Termin und hoffe auf eine Ansage vom Doc ich hätte eigentlich lieber ein Mädchen ich habe gehört, dass die oft pflegeleichter und eigenständiger sind, das deckt sich auch mit meiner Erfahrung mit mir und meinem Bruder - und zwar bis ins Erwachsenenalter. Bei mir blubbert es momentan häufig im Oberbauch, manchmal fast wie ein Strudel, ich frag mich was das ist..... und es sticht auch untenrum recht unangenehm.... aber sonst gehts recht gut ! Wie gehts Euch ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2018 um 9:22

Hallo an alle.


so langsam hat ja jder sein Outing hier. Toll!

cherry.kiss: die idee mit inforamtionen sammeln um einen Überblick zu erhalten finde ich super. Fange dann mal an.

Name: sunfun
ET: 12.11.2018
Bundesland: Bayern
Alter: 36
Beziehungsstatus: verheiratet
Kinder: 1 Jungen (geb. Dezember 2016) 

Passt das so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2018 um 9:27

Ach ja, bin heute 21+1. Mein Bauch wächst jetzt ganz schön. In der Früh geht es noch, aber am Abend ist es schon ne richtige Kugel. In einer Woche habe ich wieder einen Gyn Termin. Hoffe sehr, dass diese SS weiterhin so verläuft. Bei meiner letzten SS vor 2 Jahren hatte ich mit extremen Wassereinlagerungen zu kämpfen. Bisher glücklicherweise noch nicht. Das merke ich auch extremst am Gewicht. In der letzten SS hatte ich in der 22SSW schon mehr als 10Kh mehr auf de Waage. Bisher habe ich glücklicherweise erst ca 4-5 kg zugenommen. bin gespannt wie die SS weitzerverläuft.

Euch allen einen tollen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2018 um 17:35

Es ist ein Mädchen 👧 .
Et: 20.11.18
Mädchen Alter: 26
Familienstand: verheiratet
Bundesland Baden-Württemberg
es wird unser erstes Kind 👶 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2018 um 18:48

Hallo,
darf man sich auch anschließen wenn man Anfang Januar ausgezählt ist? Ich bin am 17.1. offiziell dran, werde aber hoffentlich am 12.1 bereits eingeleitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juli 2018 um 10:24

herzlichen glückwusch zum Mädchen @kleinerelephant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juli 2018 um 11:06

Glückwunsch zu euren Outings und herzlich willkommen an unsere Januarmama - wie geht es dir denn so? 

Name: Nyx
Et: 20.12.2017
Bundesland: Hessen
Alter: 22
Beziehungsstatus: verheiratet
Kinder: eine Tochter (*11.12.17)


kennt sich jemand von euch zufälligerweise mit einem geplanten Kaiserschnitt aus? 

Lg Nyx 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juli 2018 um 11:16

Danke , mir geht es zu gut. Ich spüre bisher nicht dass ich schwanger bin. Weder Übelkeit, noch ständiger toilettendrang, noch brustweh..nichts.

herzlichen Glückwunsch an alle mit outing ich warte auch schon darauf

mit kaiserschnitt kenne ich mich nicht aus. Hatte bisher spontangeburten.

Name: kruemel862
ET: 17.01.2019 
Land: Schweiz (ehemals Sachsen)
Alter: 31
Kinder: Sohn (12.11.2013)
              Tochter (12.06.2015)
              Tochter (12.12.2017)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juli 2018 um 11:52

hallo an alle

nyx444: mit Kaiserschnitten kenne ich mich allgemein nicht aus. Sry. anderes: du hast ja echt schnell nachgelegt mit dem zweiten Kind. hut ab. genau 1 Jahr nur auseinander. wow.

kruemel: herzlich willkommen. bei dir ja das gleiche. verrückt. nur 1 Jahr altersunterschied, wobei es bei dir mit den bisher 3 bald 4 kids sicher nie ruhig ist.

bei mir ist es ja jetzt das zweite kind und vermutlich auch das letzte. Aber wer weiss, evtl. entscheiden mein Mann und ich uns ja noch um und wollen doch noch ein 3. Kind irgendwann. Wir haben gesagt, dass wir in 2 Jahren noch mal drüber reden.... aber eigentlich glaube ich, dass uns 2 Kinder völlig erfüllen. einfach mal abwarten
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juli 2018 um 12:28

Sun: also die Entscheidung ob 3. Kind ja oder nein ist uns beiden nicht leicht gefallen. Da braucht man meist ein größeres Auto, eventuell größere Wohnung.
Als ich mit dem 3. war hatte ich dann aber schon direkt den Wunsch nach einem 4. Und der Wunsch hat die stressige Anfangszeit überstanden mit Baby. Also war es nicht nur hormonell

der Abend ist so eng, weil uns der Abstand zwischen 2 und 3 zu groß war. Die ersten beiden sind quasi zusammen aufgewachsen. Da haben wir etwas bedenken, dass die 3 dann nicht mitkommt. Deswegen bekommt sie auch einen zum aufwachsen

hoffentlich einen jungen

doch, es ist ruhig bei uns...wenn alle schlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juli 2018 um 12:54

hihi... toll zu lesen dein Text kruemel

Dass wir mit Nummer 2 nicht zu lange warten, war auch mein eigentlicher Wunsch. Aber mit Jobwechsel und dergleichen haben jetzt beide doch einen Altersunterschied von 23 Monaten. Hoffe dennoch sehr, dass meine beide Jungs miteinader zusammenaufwachsen.

Platz haben wir im Haus für alle. Auch noch für in drittes Kind theoretisch. mit dem Auto ist wahr. Da wir aber auch einen großen Hund haben, der bei allem dabei ist, haben wir uns bereis jetzt für einen Bus (VKlasse) entschieden. Der kommt dann Anfang nächsten Jahres vor vor dem Skiurlaub ins Haus. Somit wäre da auch noch ein Plätzchen für Nummer drei frei. Wenn ich sicher wüsste, dass es dann ein Mädel werden würde, würde ich es ziemlich sicher auf Nummer 3 ankommen lassen. Eigentlich gemein meine Denkweise. Versteht mich bitte nicht falsch. Aber zwei Jungs reichen mir. Und da ich mein Glück kenne, würde Nummer 3 dann sicher auch wieder ein Junge werden. hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2018 um 9:52

huch, ist die andere Gruppe weg? Wollte gerade zu einer Sache Stellung nehmen. Das hat sich dann wohl erübrigt.

Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Inzwischen bin ich schon 23. ssw. Nächsten Montag habe ich weider einen Gyn Termin. Ansonsten ist bei mir alles wie beim Alten, außer dass der Bauh jetzt gefühlt täglich wächst.

Tolle Woche euch allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2018 um 11:12

Ja die Gruppe ist weg. So wie es aussieht wurde cherry.kiss gelöscht. Dann verschwindet automatisch alles von ihr. Hier finde ich sie nämlich auch nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2018 um 17:59

Bei mir wächst der Bauch und wächst und die Mutterbänder spüre ich derzeit wieder gut 🙈
Ansonsten genießen wir unseren Urlaub und werden schon sehnlichst vermisst 😁

lg aus Herne :3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2018 um 21:02

Hallo ihr Lieben.
Ich hatte gestern meinen 2. großen Ultraschalltermin. 
Meinem Krümel geht's gut. Kleinhirn, vier Herzkammern vorhanden, Magen und Blase vorhanden. Alles bestens. Ca. 20cm und 240 Gramm. Und jaaaaa, ich weiß auch endlich was es wird 
Wir bekommen einen Jungen. ❤😍 Und wir freuen uns sehr, meine Tochter besonders. 😊
Ich hoffe euch geht's gut. LG Lalelu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2018 um 13:38

Vielen Dank taimane. 😁
Bin 19+1 und du? Bei dir auch alles gut?
Ja, ich merke den Kleinen schon richtig. 😍
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2018 um 18:32

Ja guck, ich habe 3kg zugenommen, bislang. 😆 ATS habe ich glücklicherweise noch nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2018 um 11:52

Ich spüre seit der 21 SSW endlich täglich kleine Knuffe Meist abends - irgendwie schon ein seltsames Gefühl Zugenommen hab ich bisher 3 kg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2018 um 13:57
In Antwort auf lalelu.88

Hallo 
Gibt es hier November/Dezember-Mamas 2018?
Würde mich freuen über nette Unterhaltungen und Erfahrungsaustausch.
LG lalelu

Hallo, meins soll am 3.12. kommen.
Bin SSW 20 und es ist mein erstes.

Gehts dir gut mit dem Baby? Meins scheint ein Wildfang zu werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2018 um 23:22
In Antwort auf alteisenlady

Hallo, meins soll am 3.12. kommen.
Bin SSW 20 und es ist mein erstes.

Gehts dir gut mit dem Baby? Meins scheint ein Wildfang zu werden

Hallo ihr Lieben.
Sorry ich war noch im Umzugsstress.  Ja, mein Kleiner ist auch sehr aktiv an manchen Tagen. Ich bin so glücklich ihn zu spüren.  Bin schon total nervös und freue mich auf mein 3d-Bild im August. 
Wie geht's euch denn so?

LG lalelu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2018 um 12:34

Hey ihr, ich melde mich auch mal zurück aus meinem Urlaub und dem alltäglichen Stress danach 😅 

mein kleiner wildfang meldet sich mittlerweile immer öfter am Tag und auch recht ordentlich besonders abends. Ich kann es kaum erwarten bis mein Mann die kleine auch endlich spürt  die ss sieht man mir recht gut an und ich spüre sie recht gut obwohl ich noch nichts zugelegt habe /:
also pinkeln muss ich nachts wieder alle 2 std, die Kurzatmigkeit ist auch wieder extrem da und dass mir bei dem Wetter das Blut extrem in die Beine absackt. Am Wochenende lag ich fast komplett flach weil das kleine einen guten Wachstumsschub hatte und mein Bauch seit gestern wieder größer und runder geworden ist unterleibschmerzen hatte ich bis gestern auch recht starke aber die kannte ich noch aus der letzten ss und wusste dass sie vom Wachstum und von der Narbe sind aber jetzt ist zum Glück wieder alles gut. 

Mit ist meinem Mann habe ich mich auch mal wieder ausgesprochen und bekomme die letzten Tage wieder vermehrt Unterstützung, was echt angenehm ist.

und naja letzten Montag war ich bei der Physiotherapie gewesen und da wurde mir gesagt das mein Ischias im kreuzbein eingeklemmt ist und ich deshalb so starke Rückenschmerzen habe. 
nächsten Montag steht bei uns das 2.screening an und da werde ich das wohl auch nochmal ansprechen. 
Ansonsten fühle ich mich pudelwohl, bin noch aktiv und fit und kann an sich noch alles machen was nicht auf den Bauch bzw die Bauchmuskeln gehen weil die sich schon gut verschoben haben.

lg Nyx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2018 um 12:37
In Antwort auf nyx444

Hey ihr, ich melde mich auch mal zurück aus meinem Urlaub und dem alltäglichen Stress danach 😅 

mein kleiner wildfang meldet sich mittlerweile immer öfter am Tag und auch recht ordentlich besonders abends. Ich kann es kaum erwarten bis mein Mann die kleine auch endlich spürt  die ss sieht man mir recht gut an und ich spüre sie recht gut obwohl ich noch nichts zugelegt habe /:
also pinkeln muss ich nachts wieder alle 2 std, die Kurzatmigkeit ist auch wieder extrem da und dass mir bei dem Wetter das Blut extrem in die Beine absackt. Am Wochenende lag ich fast komplett flach weil das kleine einen guten Wachstumsschub hatte und mein Bauch seit gestern wieder größer und runder geworden ist unterleibschmerzen hatte ich bis gestern auch recht starke aber die kannte ich noch aus der letzten ss und wusste dass sie vom Wachstum und von der Narbe sind aber jetzt ist zum Glück wieder alles gut. 

Mit ist meinem Mann habe ich mich auch mal wieder ausgesprochen und bekomme die letzten Tage wieder vermehrt Unterstützung, was echt angenehm ist.

und naja letzten Montag war ich bei der Physiotherapie gewesen und da wurde mir gesagt das mein Ischias im kreuzbein eingeklemmt ist und ich deshalb so starke Rückenschmerzen habe. 
nächsten Montag steht bei uns das 2.screening an und da werde ich das wohl auch nochmal ansprechen. 
Ansonsten fühle ich mich pudelwohl, bin noch aktiv und fit und kann an sich noch alles machen was nicht auf den Bauch bzw die Bauchmuskeln gehen weil die sich schon gut verschoben haben.

lg Nyx

Achso 

Hunger habe ich mal mehr mal weniger wobei ich in den letzten zwei Wochen nachts um 3-4 totale Hungergelüste habe und mir nachdem ich der kleinen die Flasche gegeben habe, mir meistens den Bauch nochmal mit zwei/drei belegenden Brotschnitten oder nem Joghurt/ Pudding vollhaue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2018 um 9:27

Hallo ihr Lieben. 
Bin noch immer im Umzugsstress. Leider. Ich bin mittlerweile 22+3 und bei mir sieht man es auch. Mein Bauch ist auch echt hart. Wie geht's euch bei der Hitze?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2018 um 14:32

Hallo bin neu hier und ich bekomme mein baby im November. Ich habe viel Kreislaufprobleme in dem Wetter bin auch überwiegend nur am liegen. Bin in der 25 ssw. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2018 um 20:44

Hey Sarah und Taimane
ich kann mich euch bezüglich des Wetters nur anschließen...wir haben in Hessen 35-39 grad und grade eben kommt endlich der lang erwartete regen seit gut 10 Wochen 😍

ich hab auch totale wassereinlagerungen und dadurch meine ersten Kilos auf der Waage ^^‘
meine beinerne Füße brennen nur noch und tun höllisch weh und die Pumpe geht mir wie sonst was s:

die schwangerschaft öäuft bei mir soweit ganz gut hab nur sehr mit Kurzatmigkeit und teilweise Atemnot zu kämpfen aber das liegt wahrscheinlich auch am Wetter. 

Mein Mann und unser Mitvewohner unterstützen mich derzeit aber ganz toll das macht schonmal viel aus


habt ihr schon euer 2. screening hinter euch? Wenn ja wie war es so?

lg Nyx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schwangerschaftsanzeichen von Pille oder ss-Abbruch
Von: sherin0111
neu
|
7. August 2018 um 17:35
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club