Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Werdende, arbeitende mamis ab ssw 30

Werdende, arbeitende mamis ab ssw 30

25. Mai 2011 um 16:52 Letzte Antwort: 26. Mai 2011 um 16:43

Hallo mädels

Ständig hört man nur berufsverbot hier und arbeitslos da irgendwie wollt ich mich mal mit mamis austauschen die die 30 SSW schon überschritten haben und trotzdem noch wie vorher im beruf tätig sind ?!

Wie gehts euch ?
Welchen beruf habt ihr ?
Nehmen eure arbeitgeber Rücksicht ?
Werdet ihr bis zum Mutterschutz durchhalten ?
Arbeitet ihr noch wie vorher oder habt ihr eure Arbeitszeit verkürzt oder Pausen verlängert ?

Lg an euch alle

Sarah und babyboy 30 ssw

Mehr lesen

25. Mai 2011 um 18:42

Bin jetzt 33 SSW und ...
arbeite nach wie vor genauso wie vor der Schwangerschaft.
Natürlich wird langsam alles anstrengender und man ist nicht mehr ganz so belastbar, aber ich bin ja nicht krank - nur schwanger.
Ich war bisher nicht einen einzigen Tag krank, trotz Übelkeit die ersten drei Monate und jetzt hab ich täglich ziemlich schlimm Sodbrennen. Aber so ist das halt in der SS. Solange es mir gut geht und meiner kleinen Maus ist doch alles ok.
Ich arbeite nicht weniger Stunden. Hab momentan fast täglich 9 Stunden, teilweise 1-2 x die Woche sogar bis zu 12 Stunden.
Ich bin Verwaltungsangestellte, arbeite bei einer MPU-Begutachtungsstelle. Und jetzt muss ich ja noch meine Vertretung einarbeiten. Das dauert halt.
Aber ich muss nur noch bis zum 3.6 arbeiten, dann gehe ich in Mutterschutz. Ist also abzusehen. Und langsam freue ich mich wirklich drauf.

Steffi + Babygirl inside 32+3 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2011 um 19:13

Freut mich zu hören dass
Es doch noch jemanden gibt dem es gut geht ich höre bei mir von allen seiten wie ungewöhlich es wäre dass
Ich noch arbeite und ich denk mor
Eigentlich nicht viel ! Klar
... Hier und da hab ich auch meine wehwehchen aber im
Grossen und ganzen ist alles prima ! Habe bis jetzt auch keinen tag gefehlt !! Hattr sogar bis ende 5ter monat jeden morgen erbrochen ob im laden oder zuhause hat da für mich wenig
Unterschied
Gemacht

Find ich spitze und kann verstehen dass
Du dich freust langsam ruhiger zu machen
Wünsche dir noch ne tolle schwangerschaft

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2011 um 9:58

Arbeitet
Sonst keiner ?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2011 um 10:24

Hallo
Ich kenne dich noch von den Augustmamis

Ich habe meinen ET am 10.08, werde aber voraussichtlich am 03.08 per KS entbinden.

Ich beginne meinen Mutterschutz am 20.07! Ich wohne in Belgien, und da kann man ab 6 Wochen vor ET in den Mutterschutz gehen. Gesetzlich ist es vorgeschrieben, spätestens eine Woche vor ET aufzuhören. Ich gehe so späte in den Mutterschutz, damit ich nach der Geburt länger frei habe.

Zu deinen Fragen:

- Mir geht es ganz gut.
- Ich bin Sekretärin und sitze den lieben langen Tag bequem auf meinem Stuhl (Ich arbeite 4/5, habe schon einen Sohn).
- Ja, mein Arbeitgeber und Kollegen nehmen Rücksicht. Sie nehmen mir schwere Postpakete ab.
- Ich denke, ich werde bis zum Mutterschutz durchhalten. Ehrlich gesagt habe ich es hier auf der Arbeit bequemer, als zu Hause auf einen 3-jährigen in meinem Zustand zu hüten
- Ich arbeite noch genau wie vorher. Werde aber nach dem Mutterschutz mit 2 Jungs nur mehr halbtags arbeiten.

Liebe Grüße made 025 auch 30. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2011 um 10:42

Ich arbeite in der
Gastronomie

Also es ist ein österreichischer feinkostladen mit tischen ...

Also sehr abwechslungsreich ... Von wurst und käse aufschneiden , über belegte brötchen und kaffee machen bis hin zum taeglichen mittagstisch !!! Ich kann mich zwar setzen aber es is ein ständiges gerenne und gebücke !!

Trotzdem versuch ich durchzuhalten !!! Meine chefin hat auch wenig verständnis !! Ich muss zwar nichts mehr heben aber sie macht sich lustig ueber mich wenn ich laenger sitze oder ueber rueckenschmerzen klage ! Sie sagt immer dass siiiiiie ja fast bis zum letzten tag 10 stunden ohne pause gearbeitet hat

Naja aber schön zu hören dass es noch andere gibt die trotz
Wehwehchen durchhalten wollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2011 um 13:57

Ich arbeite....
Vollzeit in einer medizinischtechnischen Firma als Produktionstechnikerin. Die Arbeit findet in einem Reinraum statt. Falls euch das nichts sagt, das ist n klinisch reiner Raum mit einschleusen, Overall und Stiefel anziehen.
Die Arbeit ist nicht körperlich anstrengend, aber die an und auszieherei wird langsam anstrengend mit dem dickem Bauch, den Overall krieg ich auch fast nicht mehr zu.
Dazu ist der raum künstlich belüftet. Es ist meistens zu warm und Sauerstoff fehlt auch dort drin.
Aber so ist das halt. Muss noch bis zum 25. Juli aushalten. Wenn ich dann Feierabend hab, gehts heim mit m Hund laufen uns dann wird noch ne Runde im Büro unseres Handwerksbetrieb gearbeitet.
Achja, Samstags ist Noch Vollzeit Putztag!
200qm Wohnung und 100qm Bürofläche.
Nicht zu vergessen, schmeiss ich noch unseren Riesen Garten und Schatzi hat mir auch meistens noch irgend n Hiwijob.
Über langeweile kann ich mich nicht beschweren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2011 um 14:04

Hi
Also mir gehts soweit ganz gut , morgen beginnt meine 30 Ssw .
Ich arbeite von zuhause aus als Tagesmutter.
Habe jetzt nur noch ein Tageskind vor 4 Wochen hatte ich noch 2 Tageskinder.
Da ich unter selbstständig falle und noch Familienversichert bin gibt es kein Mutterschutz. Das heißt ich werde bis zum Et mein Tageskind haben.
Danach werde ich erst einmal in Elternzeit gehen und mich ganz meinem letzten Wunschkind witmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2011 um 15:13


ich hab in meiner ersten ss bis zur 35ssw gearbeitet. vollzeit als altenpflegerin. war alles super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2011 um 16:43

Wir haben
Mutterschutz 6 Wochen vor und 8 Wochen nach ET.
Wenn das kleine z.B 2 Wochen früher kommt werden die zwei Wochen dann zu denen 8 Wochen danach dazugerechnet.
Kohle gibts dann von der Krankenkasse, hoffe ich sags jetzt richtig, 64% vom letzten Lohn.
Danach gibts dann Elterngeld für 12-14 Monate müsste auch so um den dreh sein plus Kindergeld noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club