Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Werde nicht schwanger nach Endo- OP- verzweifelt

Werde nicht schwanger nach Endo- OP- verzweifelt

5. Dezember 2012 um 23:36

Hallo mädels,
ich habe letzten märz meine endo per bauchspiegelung wegmachen lassen. der arzt sagte mir, da meine eileiter frei seien und meine endo auf einer skala von 1 bis 10 bei etwa "nur" 3 lag (leichte endo), dass ich nun gute chancen hätte, auf natürlichem wege schwanger zu werden. leider ist nun fast schon ein jahr vergangen und ich wurde nicht schwanger- im gegenteil, langsam fängt es wieder an mit blasenentzündungen und starken schmerzen im unterbauch bei der periode. meine ärztin rät mir von einer erneuten bauchspiegelung oder einer hormontherapie ab und meint, das mache keinen sinn, da ich ja eh nur eine leichte endo hätte.
ich hatte 3 IUIs- leider alle negativ. mein partner hat leider durch seinen zigarettenkonsum ein problem mit der form der spermien. nun gehen die meinungen der ärzte sehr krass auseinander. die ärztin, die mich operierte, meint, ich solle weiterhin nicht verhüten und es auf natürlichem wege probieren. wenn es nicht klappe, soll ich über eine IVF nachdenken- in ein paar jahren. saniert müsse nicht mehr werden.
ein anderer arzt von einer hotline wo ich anrief meinte, ich solle am besten sofort anfangen mit IVF oder mindestens eine hormontherapie machen. ich solle mich auch damit abfinden, dass ich niemals kinder bekommen könne (ich bin grade mal 23 jahre alt!!! ).
momentan verhüten wir nicht und hoffen, dass es auf natürlichem wege klappt, aber die psychische belastung ist enorm und schadet auch sehr unserer beziehung. kann mir irgendwer mut machen? ich möchte eigentlich keine hormone mehr nehmen, da dies meinen zyklus immer total durcheinanderbringt (musste nach absetzen der pille die periode künstlich einleiten, da ich über 2 monate keine mehr hatte). bin einfach nur down.
liebe grüsse

Mehr lesen

7. Dezember 2012 um 9:04

Hilfe
Hallo! Ich möchte dir helfen. Ich bion ein mensch mit einer göttlichen Verbindung und durch ein spezielles Gebet für dich könnte ich dir heilende Unterstützung geben, wenn du das möchtest. Dazu solltest du jedoch zu mir kommen. Ich hoffe, das wäre dir möglich. Gerne kannst du mich kontaktieren. Tel. 0176/38817518 Liebe Grüße Sigrid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest