Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Werde nach erstem Kind nicht schwanger

Werde nach erstem Kind nicht schwanger

13. März 2017 um 12:44 Letzte Antwort: 16. März 2017 um 12:36

Hallo meine Lieben,

wenn ihr das lest denkt ihr euch danach sicher " die hat ja Probleme" aber ich hoffe trotzdem auf Rat.

Im September 2015 kam unser erstes gemeinsames Kind auf die Welt. Ich hatte einen ungeplanten KS, den ich aber mittlerweile seelisch ganz gut verkraftet habe.

Seit 2013 nehme ich keine Pille mehr. Wir hatten dann in der Zeit bis zur SS immer mit Kondom verhütet. Im November 2014 haben wir es dann versucht aber ich wurde nicht SS. Im Dezember 2014 hat es dann aber geklappt.
Die SS verlief ohne Probleme.

Anfang 2016 habe ich mir dann die Kupferspirale setzen lassen. Da wir dann aber doch noch den Wunsch nach einem weiteren Kind hatten habe ich sie am 22.11.2016 wieder entfernen lassen.

Mein Zyklus kam übrigends nach dem Abstillen wieder nach genau 29 Tagen. Lediglich nach dem Ziehen der Kupferspirale kam die Periode ca. 5 Tage später. Aber seit dem genau alle 29 Tage.
Meine Periode war schon immer sehr genau. Nach dem Ziehen der Spirale wurde ich untersucht. Eierstöcke, Gebärmutter sowie auch KS Narbe sahen lt. FÄ super aus.

Nun haben wir den 3. ÜZ hinter uns und ich bin noch immer nicht schwanger.
Ich habe einen Test bzgl. Schilddürse gemacht und der Wert lag bei 2,08. Meine FÄ meinte optimal wäre zwischen 0,5 und 1,5 aber mein Wert wäre an sich eigentlich gut.

Ich bekomme nun Tabletten und soll nach 4 Wochen erneut zum Bluttest.
Sie meinte es wäre sowieso nicht üblich, dass man so schnell schwanger wird, wie es bei uns der fall war und 1 jahr probieren wäre durchaus im Rahmen.
Ich verstehe, dass sie mich beruhigen will aber in unserem Freundeskreis klappt es sogar bei Kind Nummer 2 bei allen Paaren sofort. Sogar bei denen, die dazwischen die Pille genommen haben.

Naja auf ejden Fall hatte ich dieses Mal so ein gutes Gefühl und gerade habe ich dann doch meine Periode bekommen.
Was ich ncoh sagen kann. Seit wir es versuchen habe ich ca. 7 tage beginnden vor meiner Periode bis zu deren Beginn starke Krämpfe, Übelkeit und meine Brüste tun unsagbar weh.
Das hatte ich vorher nicht. FÄ meinte PMS und hat mir Mönchspfeffer empfohlne, den ich nun brav nehme.

Sorry für den langen TExt aber ich bin gerade ziemlich down und würde am liebsten einfach nur weinen.

LG

Mehr lesen

13. März 2017 um 13:02

Huhu!

Ähnliche situation hier!

Unsere erste 2014 geboren, war kein problem. Pille abgesetzt und schwub schwanger. Spontangeburt, alles ohne probleme. Dann 2016 planung des 2. das hat schon mal 6 Monate gedauert und dann war es eine FG in der 8. SSW. Meine FA hat tests durchgeführ und auch eine Schilddrüsenunterfunktion Festgestellt. Wert war bei 3,08....ich bin jetzt eingetsellt ... wir haben aufgehört zu verhüten und schwub....ich bin jetzt in der 6. SSW

Wenn deine SD richtig eingestellt ist wird es mit sicherheit klappen!

Ich drück dir die daumen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2017 um 13:04
In Antwort auf klina25

Huhu!

Ähnliche situation hier!

Unsere erste 2014 geboren, war kein problem. Pille abgesetzt und schwub schwanger. Spontangeburt, alles ohne probleme. Dann 2016 planung des 2. das hat schon mal 6 Monate gedauert und dann war es eine FG in der 8. SSW. Meine FA hat tests durchgeführ und auch eine Schilddrüsenunterfunktion Festgestellt. Wert war bei 3,08....ich bin jetzt eingetsellt ... wir haben aufgehört zu verhüten und schwub....ich bin jetzt in der 6. SSW

Wenn deine SD richtig eingestellt ist wird es mit sicherheit klappen!

Ich drück dir die daumen!!!

Vielen Dank für deine aufmunternden Worte. Ich hoffe wirklich es lag an der SD bisher.
Einen ES habe ich. Messe Temperatur und mache LH-Tests.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2017 um 13:08
In Antwort auf marandy2015

Vielen Dank für deine aufmunternden Worte. Ich hoffe wirklich es lag an der SD bisher.
Einen ES habe ich. Messe Temperatur und mache LH-Tests.

 

Ich weiß wie es dir geht! Und das ist alles machbar! Das problem mit der SD ist ja echt das geringste!

Bald wirst du auch schwanger!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2017 um 14:03
In Antwort auf klina25

Ich weiß wie es dir geht! Und das ist alles machbar! Das problem mit der SD ist ja echt das geringste!

Bald wirst du auch schwanger!

Ich hoffe es liegt an der SD und nicht doch vielleicht an meinem Mann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2017 um 7:56
In Antwort auf marandy2015

Ich hoffe es liegt an der SD und nicht doch vielleicht an meinem Mann

das wäre dann vielleicht das nächste was ich prüfen lassen würde. Ich drück dir die daumen das es hoffentlich nur an der SD liegt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2017 um 14:00

Hallo, ich bin auch nicht gerade happy. Bin im 6. ÜZ angekommen. Hormonwerte alle ok. Beim ersten Kind hat es im 3. ÜZ geklappt. Auch wenn alle sagen, dass 12 Monate durchaus normal sind...ich kenne niemanden der so lange warten musste. Ich hoffe, dass ich nicht noch dahin komme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2017 um 10:25

Hallo ihr Lieben. Vielen Dank für eure ganzen Antworten. Mich verunsichert das eben auch total. Bei meinen ganzen Freunden haben Kind 1 und Kind 2 einfach sofort geklappt und das obwohl zum Teil die Pille genommen wurde.

Nächste Woche lass ich meine SD Werte erneut testen und bin gespannt was raus kommt.

Was mir noch gestern Abend in den Sinn kam, ich aber leider nichht viel im Internet gefunden habe, ist meine Blutgruppe. Ich habe thesus negativ dabei.
ich habe zwar in der 1. SS und auch nach der Geburt die Spritez bekommen aber ich höre immer wieder, dass es zu vielen FG oder Abgängen kommt. Bisher habe ich nur einen Beitrag gefunden, bei der Dame wra es wohl so, dass sie bereits in der 5. SSW immer wieder ihre Kinder verloren hat.

Ich weiss nur nicht ob das damit zusammenhängen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2017 um 12:36

Danke für deine ehrlichen Worte.
Das mit der SD war ursprünglich gar nicht so meine Intention. Aber da meine Freundin eben genau das Problem hatte dachte ich mir einfach mal testen lassen.

Sonst denke ich aber, dass ich sehr gut gerüstet bin Periode kommt wirklich auf den Tag genau nach 28 Tagen und geht auch genau 3 Tage. Ich denke das ist einh deutliches Zeichen, dass mein Zyklus an sich gut ist.

Ich mache zwar Ovus aber habe mir anhören dürfen, dass diese eben kein Garant für einen tats. Eisprung sind.

Bzgl. rhesus negativ. Mein Sohn ist positiv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen