Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Werde Montag eingeleitet hab etwas Schiss is so kronkret jetzt

Werde Montag eingeleitet hab etwas Schiss is so kronkret jetzt

21. Februar 2009 um 19:26

Montag muss ich um halb neun im Krankenhaus sein leiten dann langsam ein mit Tabletten bin dann auch 1 Woche über Termin.

Hab richtig schiss auf einmal obwohl ich froh bin erlöst zu werden. Aber das ist jetzt so konkret. Ist dann mein 2 Kind hoffe das wird alles.

Mehr lesen

21. Februar 2009 um 21:11


Das kenn ich...ich wurde auch eingeleitet. Aber erst hat sich der Tag der Einleitung um 2 Tage verschoben (von Montag auf Mittwoch), dann hat der erste Versuch nicht geklappt...erst 2 Tage später beim 2. Versuch kamen Wehen und Samstag früh war die Maus erst da. Also: geh alles ruhig an (ich weiß, es ist schwer) und stecke nicht zu viele Erwartungen hinein.

Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt!

LG Giri mit Jasmin (20 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2009 um 21:26

Probier eine Brustwarzenmassage
Hallo!

Du kannst die Wehen alleine, ganz ohne Medikamente, selber einleiten...

Leg dich in eine heiße Badewanne (bzw. mach das Wasser so warm, wie du es verträgst).
Massiere du oder auch dein Partner deine Brustwarzen, dies regt die Wehentätigkeit an.

Bei mir hat dies auch was gebracht...hatte starke Wehen und sind dann ins KH gefahren...was zusätzlich noch hilft (bietet aber nicht jedes KH an) sind Ayurveda-Massagen...die fördern nicht nur die Wehentätigkeit, sondern leiten teilweise die Geburt auf sehr sanfte Weise ein.

Ist nur zu empfehlen...hatte selber eine solche...tut echt gut und hilft noch einmal Kraft zu tanken, vor deinem großen Tag.

Für die Geburt und die ersten Tage wünsche ich alles Gute!!!

PS: Würde mich über eine Antwort freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2009 um 21:27

Huhu Zitronenfalter
Sooo konkret is das jetzt noch gar nicht.
Hab ich auch erst gedacht aber manchmal passiert nach ner Einleitung erst mal gar nix.
Bei mir haben sie im Kh nach dem ich 7 Tage drüber war mit Tabletten eingeleitet die vor dem Mumu geschoben werden. Musste dann 2 h liegen und dann durfte ich rumlaufen. 3x tgl war CTG Kontrolle, ich hatte nie nachweisbare Wehen .
Erst in der nacht tat sich mal was, waren aber nur leichte die zu nichts führten, die waren dann auch den nächsten Tag nicht mehr da. Und dann plötzlich später Nachmittag, gegen 17:00 begannen regelmässigen Wehen die auch was brachten. Danach gings dann relativ flott, so das Felix dann 20:41 Uhr da war.

Ne Kollegin von mir wurde 1 Woche eingeleitet, bis sie an nem Samstag dann nen Not-KS gemacht haben.

Versteif dich also nich, kann also alles passieren, von ganz schnell bis erstmal gar nix.
Aber komisch war es schon als man dann wusste jetzt müsste es bald losgehen

Ich drücke dir die Daumen das es recht schnell und zu deinen Vorstellungen geht.
Alles Gute für die Geburt.

LG Ulrike mit Felix (*18.05.06) und Krümmel (12teSSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest