Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Werde einfach nicht schwanger, verliere den Mut

Werde einfach nicht schwanger, verliere den Mut

27. Januar 2013 um 1:02 Letzte Antwort: 21. Februar 2013 um 20:12

Hallo Zusammen. Mein Mann und ich sind jetzt 1, 5 Jahre verehiratet. Seit 1, 5 Jahren versuchen wir schwanger zu werden. Ohne Erfolg! Dazu kommt noch dass mein Mann mir gestanden hat dass er Pornosüchtig ist und sich regelmäßig die Woche vor der Glotze begnügt (wenn ihr wisst was ich meine). Im Grunde hatte ich kein Problem damit, aber er hat dann leider nicht mehr den gesammelten Samen um mit mir Sex zu haben. Zu Anfangs war es schwer für mich. Weil wir dadurch selten Sex haben. Das ist sowieso schon Scheiße. Wobei wir das beste daraus machen. Deshalb versucht er vor der fruchtbaren Phase möglichst keine Schmuddelfilme zu kucken, damit er für mich fit ist. Es ist ja nicht so dass es ihm nicht peinlich wäre. Ich frage mich nur wie soll ich schwanger werden wenn wir immer nur 2 x im Monat Geschlechtsverkehr haben. Schon zwei mal dachte ich dass ich schwanger wäre. Mir war übel, Kopfweh, müde, Unterleibs und Brust ziehen, sogar wie Nadelstiche. Dann Schwangerschftstest: negativ, dann 1 Tag später Periode. Gestern habe ich den gabzen Tag nur geweint, mein Mann hat mich getröstet. ER sagt ich bin zu verkrampft, aber wer ist das nicht: Bin im Sex wegen der Pornosucht handycapt und erreiche meine Ziel nicht: Baby!!! Habe langsam nicht mehr die psychische Energie überhaupt Sex zu haben, aus Angst noch mal Enttäuscht zu werden. Hat jemand ein ähnliches Problem?

Mehr lesen

20. Februar 2013 um 18:08

Uns gehts ähnlich!
Hallo rodi81!
Uns gehts ähnlich. Zwar hat mein Mann jetzt nicht das "Problem" mit den Pornos aber wir versuchen es jetzt auch schon seit fast einem Jahr und es will nicht so recht klappen. Da mein Mann fast das ganze letzte Jahr unter der Woche aus beruflichen Gründen nicht zuhause gewohnt hat, hat sich der Sex natürlich auch aufs WE bezogen und selbst da ist wegen dem Stress oft nicht viel passiert. Ich bin jetzt im Moment auch wieder am hoffen: entweder nächste Woche Periode oder es hat endlich mal geklappt. Ich kann Dich als Frau sehr gut verstehen, wie es Dir körperlich und psychisch gehen mag. Mir kommt es immer mehr so vor, als ob alle Freundinnen und Bekannte um dich rum schwanger werden, nur du selbst nicht!!!! Ich weiß nicht, wie lange ich diesen Druck psychisch und körperlich aushalte- ständig zwischen Hoffen & Bangen und dann doch wieder enttäuscht werden. Das tut verdammt weh! Lg

Gefällt mir
21. Februar 2013 um 20:00
In Antwort auf czenzi_12373537

Uns gehts ähnlich!
Hallo rodi81!
Uns gehts ähnlich. Zwar hat mein Mann jetzt nicht das "Problem" mit den Pornos aber wir versuchen es jetzt auch schon seit fast einem Jahr und es will nicht so recht klappen. Da mein Mann fast das ganze letzte Jahr unter der Woche aus beruflichen Gründen nicht zuhause gewohnt hat, hat sich der Sex natürlich auch aufs WE bezogen und selbst da ist wegen dem Stress oft nicht viel passiert. Ich bin jetzt im Moment auch wieder am hoffen: entweder nächste Woche Periode oder es hat endlich mal geklappt. Ich kann Dich als Frau sehr gut verstehen, wie es Dir körperlich und psychisch gehen mag. Mir kommt es immer mehr so vor, als ob alle Freundinnen und Bekannte um dich rum schwanger werden, nur du selbst nicht!!!! Ich weiß nicht, wie lange ich diesen Druck psychisch und körperlich aushalte- ständig zwischen Hoffen & Bangen und dann doch wieder enttäuscht werden. Das tut verdammt weh! Lg

Dumme Weisheiten der Bekannten
Danke für deine Antwort. Ja das mit dem schwangeren Bekanntenkreis kenne ich. Vor allem erzählen mir alle immer als Tip das Baby kommt eh nicht wenn man es plant, wenn man sich darauf versteift klappt es eh nicht. Aber mir kann keiner erzählen dass dei frisch verheirateten Pärchen sich nicht darauf versteift haben bzw. geplant haben. Alle aber wirklich bei allen hat es gefruchtet nur bei nicht. Sogar bei meiner 8 Jahre jüngeren Schwester (jetzt im 4. Monat). Das tut so weh wenn ich als ältere Tochter des Hauses später dran bin wie sie. Ich hasse mich dafür dass ich mich auch gar nicht für sie freuen kann. Dann sagt man z. B. dass man kein Stress haben sollte, aber die Prinzessin Kate, die ein Mörder-Termin-Kalender hat, ist jetzt auch noch schwanger. Also langsam kann ich diese Weisheiten nicht mehr hören, weil sie sich einfach wiedersprechen. Und mal ganz vom schwangerwerden abgesehen, wäre es doch sicherlich mal toll Sex zu haben wenn einem danach ist, wenn es knistert und nicht wenn man sollte. Ich denke dir wird es da so ähnlich gehen. Ich drück dich lieb!

Gefällt mir
21. Februar 2013 um 20:12

Neue Erkentnisse
Hallo Mitralux,

Ja das ist ähnlich wie bei mir. Ich finde bei der ganzen Sache doof dass man immer nur auf Termin herzeln kann und nicht wenn man Flugzeuge im Bauch hat. Ja das mit den Pornos stört mich eigentlich auch nicht. Ich habe jetzt aber erfahren dass immer zwei Tage zwischen den Ejakulationen liegen sollte, wenn man die Tage dazwischen auch nutzt, ist das Sperma zwischen den Tagen leider Spermienarm. Hab das meinem Schatz erklärt und seit dem kuckt er dass er sich nicht beim Film kucken entlastet. Und bis jetzt hält er sich auch daran. Außerdem ist mir aufgefallen dass ich nach dem herzeln immer direkt aufgestanden bin um ins Bad zu rennen, das sollte man auch nicht weil in aufrechter Körperlage die Spermien-Fischchen in die falsche Richtung schwimmen. Am besten 30 Minuten liegen bleiben und keine hektischen Bewegungen machen. Falls ish eines davon nocht nicht beachtet habt, kann ich es euch nur ans Herz legen. Ich drücke euch auch die Daumen.

Gefällt mir