Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Werde damit nicht fertig das ich eventuell keine Kinder kriegen kann ... Euer Rat ?

Werde damit nicht fertig das ich eventuell keine Kinder kriegen kann ... Euer Rat ?

27. August 2008 um 21:48

Hallo,

der einzigste grund warum ich mich hier angemeldet haben und nun hier rein schreibe ist der das ich wahrscheinlich keine kinder bekommen kann und nicht damit fertig werde ...

ich bin mit meinem mann seid 3 jahren zusammen und seid dem 8 august 2008 verheiratet ... seid gut 2 jahren verhüten wir nicht mehr ... am anfang haben wir uns nichts dabei gdacht das nichts passiert ist aber seid dem letzen jahr befürchten wir das er nicht zeugen kann ... nun war ich beim frauenarzt und der sagte mir das ich wahrscheinlich nicht "normal" schwanger werden kann ... also nur durch eine küstliche befruchtung ... und die kostet ab 4.000 .

wenn ich jetzt in der stadt, im fernsehen oder wo auch immer schwangere frauen, baby' und kleine kinder sehe fange ich immer fast an zu weinen ... ich liebe kinder und kann mir nicht vorstellen das ich keine bekommen kann ... so viele werden ungewollt schwanger und die wissen es manchmal nicht zu schätzen ...

wie werdet ihr mit dem wissen fertig ?
wie könnt ihr eine glückliche mutter sehen und wissen das ihr nbicht so glücklich werden könnt ?

bitte gebt mir ein rat ...

danke ... SANDYxxx22

Mehr lesen

28. August 2008 um 8:53

Hallo Sandy
so richtig einen Rat geben kann ich dir eigentlich nicht, denn ich bin in ungefähr der gleichen Situation...aber ich würde schnell einen termin in einer KiWu-Praxis machen und eine Beratung machen lassen..die haben da noch ganz andere Untersuchungsmöglichkeiten und ihr wisst dann genau woran ihr seit und ob es doch eine Chance auf ein Baby gibt!...also noch würde ich die Hoffnung nicht aufgeben, ich weiß wie schwer daß ist!...wir versuchen auch schon seit über 2 Jahren schwanger zu werden, mein Mann hatte sich nun untersuchen lassen und 2x ein Spermiogramm machne lassen..beide waren sehr schlecht ...der Urologe hat uns gleich geraten uns an eine KiWu-Klinik zu wenden...habe sofort einen TErmin da ausgemacht der am 08.09. ist....nun bin ich gespannt was die uns raten und was auf uns zukommt...außerdem nimmt mein Mann Vitamine die "angeblich" gut für die Spermien sind ...also wir werden alles versuchen und noch die Hoffnung nicht aufgeben...ist aber nach wie vor ein totaler Schock für mich daß wir wohl auf natürlichem Weg kein Baby haben können...bin auch oft total traurig und weiß manchmal nicht so richtig damit umzugehen, gerade wenn im Bekanntenkreis jemand schwanger wird...immoment versuche ich es ein wenig zu verdrängen und nicht so viel dran zu denken...werde mich erst wieder richtig damit beschäftigen wenn wir den tErmin haben. Also erstmal Kopf hoch und nicht verzweifeln!

LG, tigger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 9:26

Hallo !
Hallo Sandy,

ich würde mich auch mal in einer KiWu-Klinik beraten lassen. Bei uns ist ebenfalls das SG sehr schlecht, zusätzlich bin ich noch mit PCOS geplagt.
Hat Dein Mann mal ein SG machen lassen ? Bzw. woran macht denn Deine FÄ fest, dass es auf natürlichem Weg nicht klappen kann ?
Ich habe selbst die Erfahrung gemacht (und man hört es auch von sehr vielen anderen Frauen hier), daß die "normalen" FAs mit Fruchtbarkeitsstörungen oft überfordert sind und zum Teil wirklich das Falsche raten bzw. machen.
Und - falls künstliche Befruchtung tatsächlich die letzte Möglichkeit sein sollte - die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bei verheirateten Paaren 50% der Kosten. Die privaten Krankenkassen übernehmen meist sogar alles.

Ich wünsch Dir alles Gute !
Tara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2008 um 14:47
In Antwort auf evi_12177145

Hallo Sandy
so richtig einen Rat geben kann ich dir eigentlich nicht, denn ich bin in ungefähr der gleichen Situation...aber ich würde schnell einen termin in einer KiWu-Praxis machen und eine Beratung machen lassen..die haben da noch ganz andere Untersuchungsmöglichkeiten und ihr wisst dann genau woran ihr seit und ob es doch eine Chance auf ein Baby gibt!...also noch würde ich die Hoffnung nicht aufgeben, ich weiß wie schwer daß ist!...wir versuchen auch schon seit über 2 Jahren schwanger zu werden, mein Mann hatte sich nun untersuchen lassen und 2x ein Spermiogramm machne lassen..beide waren sehr schlecht ...der Urologe hat uns gleich geraten uns an eine KiWu-Klinik zu wenden...habe sofort einen TErmin da ausgemacht der am 08.09. ist....nun bin ich gespannt was die uns raten und was auf uns zukommt...außerdem nimmt mein Mann Vitamine die "angeblich" gut für die Spermien sind ...also wir werden alles versuchen und noch die Hoffnung nicht aufgeben...ist aber nach wie vor ein totaler Schock für mich daß wir wohl auf natürlichem Weg kein Baby haben können...bin auch oft total traurig und weiß manchmal nicht so richtig damit umzugehen, gerade wenn im Bekanntenkreis jemand schwanger wird...immoment versuche ich es ein wenig zu verdrängen und nicht so viel dran zu denken...werde mich erst wieder richtig damit beschäftigen wenn wir den tErmin haben. Also erstmal Kopf hoch und nicht verzweifeln!

LG, tigger

Danke ihr beiden,
danke für eure antworten...

an eine kinderwunschklinik habe ich noch gar nicht gedacht ... ein sg haben wir schon abgegeben ... könnte man aber nicht auswerten

(man ha uns witziger eise nicht darüber aufgeklärt das man 3 tage vorher kein sex haben soll) hahaha das fanden wir erstmal sehr lustig )

also mein fa meint es liegt eventuell daran das ich mit 16 entleert (gebärmutter, eileiter, eierstöcke raus nehme) werden sollte ... es kann sein, sagte er, das der weg zwischen eileiter und eierstock versperrt ist ...

ich ruf aber gleich montag in der klinik an und mach ein termin )

ja ich kenne das mit dem schmerz zu sehen das andere kinder haben ... von meinem mann die ältere schwester hat 2 kinder (1 1/2 jahre das mädchen , 3 jahre der junge) und seine kleinere schester hat eine 11 monate alte tochter die ich auch sehr oft auf dem arm halte ... und jedesmal bin ich den tränen nahe ...

danke euch beiden noch mals vielmals und tigger47 ... viel glück bei deinem termin ... lass davon hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2008 um 18:00

Hallo sandy
wieso sollst du keine kinder bekommen können? gibt es eine diagnose?
also erstmal..das eine künstliche befruchtung 4000 kostet, ist totaler humbuck!!
es gibt ja auch verschiedene methoden und die teuerste (icsi) kostet im schnitt 2000...mal etwas mehr, mal weniger..kommt auf die medikamente an..
nicht billig aber keine 4000!!!!!!!

bezüglich deines zustandes..es ist schwer!!! aber du musst damit klar kommen..sonst kann dich das schon allein an einer schwangerschaft hindern..als mir es so ging hab ich angefangen wenn ich eine schwangere gesehen habe sie einfach an zu lächeln und auch das kind

echt..am anfang war es schwierig und komisch aber mit jedem mal wurde es schöner und besser und ich kann mich wirklich für andere freuen..meine beste freundin wurde schwanger und hatte angst es mir zu sagen weil wir ja schon so lange probieren..aber ich habe mich einfach nur für die beiden gefreut..mittlerweile ist die kleine auf der welt und ich finds klasse..


wirklich, da musst du einen weg finden..

mach dir nen termin in einer kinderwunschklinik..da werden erst ne menge tests gemacht und geguckt was euch hilft..das ganze ist nervlich nicht ganz einfach aber von den frauen die dort in behandlung sind, werden ich glaub 85%( mein ich gehört zu haben) irgendwann schwanger.
ich selber war durch die 1. icsi schwanger, hab es aber vor 14 tagen verloren..,nun schau ich nach vorn und anfang/mitte november werden wir den 2. versuch starten..

ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

lg tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2008 um 13:55
In Antwort auf talya_12742036

Danke ihr beiden,
danke für eure antworten...

an eine kinderwunschklinik habe ich noch gar nicht gedacht ... ein sg haben wir schon abgegeben ... könnte man aber nicht auswerten

(man ha uns witziger eise nicht darüber aufgeklärt das man 3 tage vorher kein sex haben soll) hahaha das fanden wir erstmal sehr lustig )

also mein fa meint es liegt eventuell daran das ich mit 16 entleert (gebärmutter, eileiter, eierstöcke raus nehme) werden sollte ... es kann sein, sagte er, das der weg zwischen eileiter und eierstock versperrt ist ...

ich ruf aber gleich montag in der klinik an und mach ein termin )

ja ich kenne das mit dem schmerz zu sehen das andere kinder haben ... von meinem mann die ältere schwester hat 2 kinder (1 1/2 jahre das mädchen , 3 jahre der junge) und seine kleinere schester hat eine 11 monate alte tochter die ich auch sehr oft auf dem arm halte ... und jedesmal bin ich den tränen nahe ...

danke euch beiden noch mals vielmals und tigger47 ... viel glück bei deinem termin ... lass davon hören

Sandy
Danke fürs Glück wünschen...kann ich gut gebrauchen..bin schon etwas nervös wegen dem TErmin...noch eine Woche ...werde dann davon berichten

Gruß, tigger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2008 um 14:17
In Antwort auf evi_12177145

Sandy
Danke fürs Glück wünschen...kann ich gut gebrauchen..bin schon etwas nervös wegen dem TErmin...noch eine Woche ...werde dann davon berichten

Gruß, tigger

Sandy...
du hast eine Nachricht von mir

LG, tigger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2008 um 15:01
In Antwort auf evi_12177145

Sandy...
du hast eine Nachricht von mir

LG, tigger

Hihi ... ich komme meinem ziel näher ...
boahr, ich war heut ja gestern beim fa und der hat mir ja (persönlich) blutabgenommen und ein medikament gegeben ... in die nase ? neeee direkt in die vene ...

"manche frauen verspüren eine leichte müdigkeit,
nur damit sie wissen wovon es kommt wenn sie müde sind"

müde ? ich komm mir vor als hätte ich mindestens nen kilo geraucht ... !!!
ich bin beim halbe stund warten das mir noch mal blut abgenommen wird eingeschlafen ... zuhause wieder geschlafen und voll ausgelaugt fühlte ich mich ...

ich war ja heut beim frauenarzt wegen dem ergebnis... die werte sind normal ... aber wenn ich jetzt um den ersten rum meine regel bekomme muss ich in der praxis anrufen und die machen dann im krankenhaus für die daraufvollgende woche ein termin zur bauchspeigellung ... da wird dann geguckt ob der weg von eileiter zum eierstock frei ist ... toll dann bin ich erstmal wieder für 4 tage im krankenhaus und danch nochmal für 4 tage krankgeschrieben ...

bin schon voll aufgeregt ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper