Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer wurde mit ovaria comp/bryophyllum schwanger?

Wer wurde mit ovaria comp/bryophyllum schwanger?

10. Dezember 2010 um 12:20

hey leute.....
ich habe gestern auch schon diese diskussion getartet....
nur leider wenig antworten bekommen
in der hoffnung auf mehr antworten starte ich jetzt noch mal einen versuch.....
wer hat erfahrungen mit ovaria comp/bryophyllum??
wer wurde damit schwanger???
und wie lange hats gedauert???
würde mich echt über antworten freuen!!!!

glg

Mehr lesen

10. Dezember 2010 um 12:38

Schon wieder
niemand??
wurd also niemand hier damit schwanger....
hmmmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 12:43


ovaria comp unterstützt die eizellreifung (nimmt man in der 1. ZH)
und bryophyllum ist für die einnistung gut (2. ZH)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 12:46

...
Das ist was homöopatisches.

Ich nehme bryophyllum ovaria comp in der ersten Zyklushälfte und bryophyllum 50% in der zweiten Zyklushälfte, weil ich Zyklusstörungen habe. Schwanger möchte ich nicht werden. Bisher hat es mir nur in einem Zyklus geholfen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 12:47

Pilzi
wie hat es dir denn geholfen in dem einen zyklus??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 12:55

Ich habe
Bryophyllum genommen, weil we mir gut getan hat. Mein Zyklus hat sich damit wunderbar reguliert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 13:01


das ist ja super^^
hat es bei dir sofort gewirkt oder erst nach ein paar zyklen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 13:03

Milo

wooow das ist ja super!!!!!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
ich nehme 3x10 am tag....
wie hat sich das denn auf deinen zyklus ausgewirkt???
wow das gibt mir echt wieder hoffnung
sind nämlich jetzt auch schon ein jahr am basteln und bin im 8 ÜZ....mein zyklus musste sich erst einpendeln..daswegen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 13:11

Milo
ja bei mir war das so,dass meiin zyklus ziemlich unregelmäßig war....
48 tage,mal 50, auch mal 60 und sogar schon mal über 70 tage
aber jetzt ist er ziemlich regelmäßig...aber noch lang....
zwischen 38 und 40 tagen jetzt immer....
meine 1. ZH ist immer ziemlich lang und meine 2. ZH immer ziemlich kurz...10 oder 11 tage....
deswegen probier ich das jetzt mit den beiden medis....

hier mal meine kurve vom letzten zyklus:

http://www.mynfp.de/display/view/178495/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 14:09

Danke!!!...
für eure antworten....

das gibt mir wieder mut^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2010 um 2:47
In Antwort auf laurel_12077031

Pilzi
wie hat es dir denn geholfen in dem einen zyklus??

....
Ich habe eine GKS, d.h. HL unter 10 Tagen, meist auch unter 5 Tagen. In dem einen Zyklus war due HL 7 Tage lang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
37.ssw, Senkwehen, Muttermundbefund? Selbst ertasten
Von: laurel_12077031
neu
5. Februar 2016 um 21:33
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen