Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer wurde eingeleitet ??39 2

Wer wurde eingeleitet ??39 2

22. Juli 2012 um 21:51

Werde morgen eingeleitet....
Wem erging es noch so? Und wie war es?hab schiss das sich nichts am muttermund tut, das schmerzen kommen ist mir bewusst nur wie doll kann ich nicht einschätzen ...

Werde mit tabletten eingeleitet

Mehr lesen

22. Juli 2012 um 21:55

Wieso
wirst du denn jetzt schon eingeleitet?? Wann ist dein et?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2012 um 22:23

Bei mir
Wurde bei 39 4 eingeleitet! Die erste Tablette bekam ich morgens um 10h, die zweite um 16h. Nachts um 3h war meine Kleine da! Ich empfand es nicht anders, als ohne Einleitung! Mach dich nicht verrückt... Es geht voran! Viel Glück morgen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2012 um 22:49

Mir wurde mittags
Das gel gelegt, nichts passierte... Um 17.10 uhr ist die fruchtblase geplatzt- 19.25 ugr war er da hätte ich nicht schwere komplilationen gehabt, wäre er schon 40 min nach platzen der fb da gewesen, denn da war der mumu komplett geöffnet und ich sollte schon pressen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2012 um 22:53

...
Werde wegen hohem blutdruck plus beschwerden eingeleitet....

Sind die tabletten groß ? Ich kann schlecht tabletten schlucken...

Hoffe echt das mein körper reagiert
Wie habt ihr es mit euern männern gemacht?? Meiner bringt mich hin mutti kommt nachmittags und wenn ich ihn brauche/ es losgeht kommt er von der arbeit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2012 um 0:45


Also die Tabletten muss man nicht schlucken, sondern die werden vor den Muttermund gelegt! Ist nicht anders als die Untersuchung beim Arzt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2012 um 3:54

....
Ok habe schon was von schlucken gehört...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2012 um 7:06

Also ich
wurde mit tabletten eingeleitet,2x, und beide male war die gabe oral

hab keine angst,ich fand meine einleitungen nicht schlimm,ne geburt ist ja immer irgendwie schmerzhaftalles ne frage wie man damit umgehtich ahtte beide male ne PDA und zack war der mumu auf ,ganz ohne schmerzen und dann musste ich noch 3x pressen,ohne schmerzen und dann waren die jungs auf der welt!!!!!

carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2012 um 12:11

Ist
Wie wird/wurde bei dir die einleitung gemacht?sitzte auch im spital und am vormittag wurde mir vaginal die erste tablette gegeben, aber hat sich noch nichts getan...bin nun wieder alleine hier hoffe bei dir ist auch alles gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2012 um 12:40


Hey! Meine beiden Jungs wurden eingeleitet. Mein grosser Sohn 8 Tage nach ET mit Gel am Muttermund. Morgens und Mittags habe ich das Gel bekommen und abends war mein Baby da .
Mein kleiner Sohn wurde bei 37plus0 eingeleitet. Da die Herztöne über 200 waren haben sie direkt den Wehentropf angestellt und hoch gedreht. Nicht einmal 2 Stunden später war mein Engel da.
Meine Tochter kam ohne Einleitung auf die Welt. Ich fande alle Entbindungen gleich! Ich hatte bei keinem Kind eine PDA oder Schmerzmittel und konnte es gut ertragen! Die Freude ûberwiegt
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2012 um 12:46

Huhu
also bei meiner Tochter wurde die Geburt auch eingeleitet.
Am 1.2. habe sie angefangen um 8 nuhr morgens. mit gel direkt am muttermund. aber es hat sich den ganzen tag nichts getan. nicht eine Wehe nichts.
Am 2.2 um 10 uhr gings dann wieder mit gel los. und diesmal gings echt fix. um bin noch ca 3 stunden rumgelaufen und dann bekam ich ne pda. um 15 uhr ist die fruchtblase geplatzt und um 17 uhr war meine kleine da. es wäre auch schneller gegangen wenn nicht ein paar komplikationen aufgetreten wären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2012 um 14:17
In Antwort auf elsa_12358832

....
Ok habe schon was von schlucken gehört...

Ok
Dann habe ich auch wieder was dazu gelernt! Sorry für die falsche Info!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen