Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer wurde durch Frischversuch und wer durch Kryo schwanger?

Wer wurde durch Frischversuch und wer durch Kryo schwanger?

20. Februar 2011 um 10:48 Letzte Antwort: 28. Februar 2011 um 19:16

Hallo,

nachdem hier aktuell so viele schwanger sind, würde mich mal interessieren, was statistisch eine höhere Quote hier hat: Schwanger durch Frischversuch oder durch Kryo?

Und vielleicht mögt Ihr auch noch dazu schreiben, ob Ihr "junge" Eizellen oder Blastos hattet?

Ich hatte bei meinen beiden Kryos nun ja mehr oder weniger beides, einmal von Tag 2 und einmal von Tag 5, aber es hat bei beiden Malen nicht geklappt trotz guter Qualität bzw. perfektem Teilungsprozess.

Mehr lesen

25. Februar 2011 um 18:23

@alle Schwangeren
Hallo noch einmal,

ich hatte vor einiger Zie mal nachgefragt, ist aber scheinbar untergegangen bei den vielen anderen Threas, deshalb nun noch einmal mit der Bitte um Antwort!

Gefällt mir
25. Februar 2011 um 19:31

Also...
ich bin durch Frischversuch beim ersten icsi versuch schwanger.
um erlich zu sein, weiß ich nicht genau den unterschied zwieschen jungne eizellen oder blastos ))
sonst hätte ich die jetzt auch beantwortet

Gefällt mir
25. Februar 2011 um 21:12

@helenaxxx
Hallo helenaxxx,

danke für die Info, die Angaben im IVF-register habe ich mir schon einmal angesehen. Mich haben die Erfahrungen im Forum interessiert, ist irgendwie wirklicher für mich.

Aber dazu mal zwei Fragen. Was ist denn eigentlich eine biochemische SS? Und weißt Du, was das "EU" in den Auswertungen des IVF-Registers bedeutet. neben normalen Gebruten, gibt es ja noch Aborte, und noch nicht ausgewertete Ergebnisse, da die SS wahrscheinlich noch nicht beendet worden sind. Aber was ist das Vierte - die EU?

Danke vorab und viele Grüße von moony8383

Gefällt mir
25. Februar 2011 um 21:19

@ookedicikoo
Hallo ookedicikoo,

danke für Dein Feedback!

Was die Eizellen betrifft, so unterscheidet man die danach, wie lange sie sich vor dem Transfer schon geteilt haben. Wenn Dein Transfer ein oder zwei Tage nach der Punktion war, haben sie sich bis dahin nur sehr wenig geteilt. Waren zwischen PU und Transfer vier, fünf oder sechs Tage, so spricht man von Morukas oder Blastozysten. Hier gibt es unterscheidliche Meinungen, was besser ist.

Aber bei Dir hat es ja geklappt, von daher ist alles fein!

Gefällt mir
26. Februar 2011 um 11:36


@moony8383

oki danke für die ausführliche antwort.
also bei war es dann junge eizellen.
hatte freitags die punktion und montag war transfer.
zwei wochen später dann BT positiv )

gott sei dank hab ich es hintermir (hoffentlich)
bin immer noch auf herztöne gepannt am donnerstag

Gefällt mir
26. Februar 2011 um 12:47
In Antwort auf anthea_12640536


@moony8383

oki danke für die ausführliche antwort.
also bei war es dann junge eizellen.
hatte freitags die punktion und montag war transfer.
zwei wochen später dann BT positiv )

gott sei dank hab ich es hintermir (hoffentlich)
bin immer noch auf herztöne gepannt am donnerstag

SS durch Kryo!!!
Hallo,
also ich hatte einen Frichversuch und 2 Kryo mit jungen Eizellen! Leider hat es bei diesen drei Versuchen nicht geklappt! Meine letzten Eisbärchen haben wir dann nach 5 Tagen zurück bekommen und was soll ich sagen, seit dem 09.02.11 bin ich stolze Mutti eines zuckersüßen Jungen!!!!
Wünsche Dir alles alles Gute!!!

Gefällt mir
26. Februar 2011 um 13:57

@emmy801
Hallo emmy801,

hey super, dass es beim 4. Versuch geklappt hat! Und schön, dass Du Deinen kleinen Schatz nun schon im Arm halten kannst!

Euch weiterhin alles Gute und danke für Dein Feedback!

Gefällt mir
26. Februar 2011 um 13:59

@ookedicikoo
Hallo ookedicikoo,

ja, schön, wenn man es erst einmal geschafft hat, aber klar, bleiben die Sorgen auch, aber sie werden hoffentlich von Woche zu Woche weniger!

Und ja, die ersten Herztöne - das wird bestimmt ein toller Moment!

Gefällt mir
28. Februar 2011 um 10:17

@helenaxxx
Danke für die Infos!

Gefällt mir
28. Februar 2011 um 10:38

@helena
Hallo,
du hast mich gerade extrem geschockt wegen der Definition der biochemischen Schwangerschaft.....
Also bei mir wurde eine bioch. Schwangerschaft festgestellt und hier ist die richtige Definition:

Eine biochemische Schwangerschaft ist eine Schwangerschaft, welche nur durch Urin- oder Blutuntersuchungen feststellbar ist und noch nicht durch einen Ultraschall.
Erst ab der 5.-6. Schwangerschaftswoche ist es möglich, die Schwangerschaft auch im Ultraschall zu erkennen. Ist dies der Fall, nennt man die Schwangerschaft eine klinische Schwangerschaft. Diese ist nunmehr erkennbar und darstellbar.

Woher hast du die Info? Bin gerade fix und fertig

Gefällt mir
28. Februar 2011 um 19:16

@helena
hab dir ne PN geschickt.....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers