Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Wer wurde durch clomi schwanger

8. März 2010 um 9:45 Letzte Antwort: 9. März 2010 um 6:01

hi ich bin neu hier und habe ein paar fragen über clomifen
also,
ich befinde mich grade im 1. Clomifenzyklus, 2 Eizellen sind
gewachsen.
dann bekam ich die Auslösespritze und hatte dan meinen Eisprung. !!
Nun wird es spannend, 2 Wochen wartennnnnnnnn
nun wollte ich wissen wie eure Erfahrung mit clomi war ??
und wer von euch durch Clomifen schwanger geworden?
Im wievielten Zyklus klappte es?
und ob es Zwillinge oder nur ein Baby war??

Mehr lesen

8. März 2010 um 10:10


ja so sollte es auch normalerweise funktionieren , aber nicht bei jedem so einfach !

1 LikesGefällt mir

8. März 2010 um 11:12

Im 4. Clomizyklus hats geklappt
hallo du,

also ich hab auch clomifen genommen, zusätzlich jedoch noch puregon und predalon gespritzt. nach drei malen hatte es immernoch nicht geklappt, musste dann zur bauchspiegelung wo endometriose festgestellt wurde die in der op entfernt wurde. im ersten clomizyklus nach der op (also insgesamt der 4.) bin ich dann schwanger geworden und was soll ich sagen bin heute bei ET + 4, Mittwoch wird spätestens eingeleitet
kopf hoch bei dir klappts bestimmt auch bald

lg

sara

Gefällt mir

8. März 2010 um 11:41

Also bei mir..
hat es auch im 4. Clomi Zyklus geklappt. Allerdings hatte ich auch 1 Monat davor ne Bauchspiegelung, um zu sehen ob alles ok ist ( war es), und wir waren genau zum ES im Urlaub auf der Aida
Ich hab aber nur die Tabletten genommen und keine Spritze und co. Und es wäre auch unser letzter Versuch gewesen, weil für uns dieser Sex auf Kommando echt beziehungskillend war..
LG und viel Glück und nicht zu viel Streß..
Tine, 22.SSW mit Tochter

Gefällt mir

8. März 2010 um 13:28
In Antwort auf


ja so sollte es auch normalerweise funktionieren , aber nicht bei jedem so einfach !

DANKE für die antworten
wow
anscheind klappt es doch !! ich hatte bei clomifen so meine bedenken !! eigentlich wollte ich gleich eine Insemination machen lassen aber meine Frauenärztin meinte mal ganz langsam hier!! sie wollte es bei mir erst mit clomifen probieren !!
naja hatte die ausläsende spritze am wochenende und muss nun am 17 zyklustag hin um ein ultraschall zu machen , und um zu gucken ob sich da was entwickelt hat !! habe aber irgend wie angst , weil ich heute und gestern schmerzen hatte und ich glaube das es eine zyste ist !! bin mir halt nicht sicher!! voll doof

Gefällt mir

8. März 2010 um 15:51
In Antwort auf

DANKE für die antworten
wow
anscheind klappt es doch !! ich hatte bei clomifen so meine bedenken !! eigentlich wollte ich gleich eine Insemination machen lassen aber meine Frauenärztin meinte mal ganz langsam hier!! sie wollte es bei mir erst mit clomifen probieren !!
naja hatte die ausläsende spritze am wochenende und muss nun am 17 zyklustag hin um ein ultraschall zu machen , und um zu gucken ob sich da was entwickelt hat !! habe aber irgend wie angst , weil ich heute und gestern schmerzen hatte und ich glaube das es eine zyste ist !! bin mir halt nicht sicher!! voll doof

Grund?
Warum musst du den Clomifen nehmen? Ich hab diese Woche auch noch einen Termin beim FA, weil es auf natürlichem Weg bislnag nicht klappte...

Gefällt mir

9. März 2010 um 6:01
In Antwort auf

Grund?
Warum musst du den Clomifen nehmen? Ich hab diese Woche auch noch einen Termin beim FA, weil es auf natürlichem Weg bislnag nicht klappte...

@jewel1980
weil mein Zyklus total durcheinander ist , und clomifen die eizellreifung unterstützt !
auérdem ist bei mir der eisprung nicht immer vorhanden, deshlab bekomme ich auch wenn meine foliken groß genug sind die eisprung auslösende spritze



Gefällt mir