Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer war schwanger obwohl negativer SST?????

Wer war schwanger obwohl negativer SST?????

12. Februar 2007 um 19:46 Letzte Antwort: 15. Februar 2007 um 13:00

Mich würde interessieren, ob es bei euch schon vorgekommen ist, dass ihr schwanger ward, der SST aber negativ war. Meine Tage sind 8 Tage überfällig. Ich habe letzten Dienstag einen Test gemacht, der negativ war (zur Mittagszeit). Die Pille nehme ich seit Oktober nicht mehr und wir haben alle 2 Tage GV (wie vom Gynäkologen empfohlen). Hab mir noch einen Test gekauft, weil meine Tage immer noch nicht da sind. Könnte es sein, dass er morgen (Morgenurin) positiv wird??? Ich wär überglücklich!!!
Es würde mich ermuntern, wenn ihr solche Wunder erlebt habt. Erzählt bitte davon!!! Ich freue mich über jede Geschichte....

Liebe Grüße,

candysha

Mehr lesen

12. Februar 2007 um 20:25

Hallo ja das kommt vor...
... und zwar bei mir. es ist aber schon ne zeit her mein sohn ist mittlerweile 3 jahre alt.

es war so ich fühlte mich nicht gut und machte einen test der war negativ als mir ein paar tage danach immer noch so komisch war ging ich zum FA und machte dort nochmal einen test auch dieser war negativ was für mich irgendwie komisch war denn ich war schon fast 2 1/2 wochen drüber mit meiner periode naja dachte ich mir es kommt vor das der zyklus spinnt, doch irgendwie konnte ich mir selbst nicht glauben denn da war ein ganz komisches gefühl also machte ich nochmal einen test mittlerweile war ich schon 3 wochen über meiner zeit und dachte mir da kann was nicht stimmen doch auch dieser test fiel negativ aus also ging ich wieder zum frauenarzt und lies einen ultraschall machen und tatsächlich da war ein gleines "etwas" der FA war sich nicht sicher ob es eine zyste sein kann oder eine schwangerschaft also ab zur blutabnahme und das fiel dann positiv aus,
und nun bin ich mama eines dreijährigen sohnes

also ich geb nicht viel auf die ss-test denn ich war damals schon in der 7.woche und da dürfte er eigentlich nicht mehr negativ sein oder?? was meinst du?

ich hoffe ich konnte dich ein wenig aufmuntern würde mich freuen wenn du zurückschreibst



lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2007 um 20:57

Bei mir ist es auch schon 6 Jahre her
Ich hatte damals mit Morgenurin getestet nach einer Woche ausbleiben der MS und der fiel negativ aus.
Bin dann zum Arzt und der machte US und sagte das die Gebärmutterschleimhaut hoch aufgebaut ist und ich entweder meine MS jeden Moment bekommen müsste oder es sei eine Frühschwangerschaft auch der Urintest dort war negativ, sollte dann 10-14 Tage abwarten und wenn dann noch nichts war sollte ich nochmal vorbeischauen (die schlimmsten 2 Wochen meines Lebens) und dann wurde wieder US gemacht und man sah einen 2mm Krümel.

Ich vertraue diesen Tests auch nicht mehr, da meine Freundin 3 Tests gemacht hatte alle negativ und dann ist Sie auf Arbeit in Ohnmacht gefallen und der Notarzt sagte dann zu Ihr Herzlichen Glückwunsch sie sind im 4 Monat schwanger.

Ich rate Dir noch eine Woche abzuwarten und entweder nochmal zu testen aber mit Morgenurin (HCG konzentrierter) oder gehst dann gleich zum Arzt.

Grüße Fränze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2007 um 12:01

Und??
Hast Du den Test gemacht? Wie ist er ausgefallen?

Bei mir ist es zwar auch schon fast ein Jahr her, meine Kleine wird jetzt ein Jahr, sie kam vier Wochen zu früh. Ich hab damals auf drängen von meinem mann einen Test gemacht. er war negativ und ich meinte nur zu ihm, das ich recht hätte. Ich war der Meinung, so schnell kann man nicht SS werden. 4 Wochen nach Pille absetzen. Er hat weiter gedrängt und ich bin 2 Wochen später zum Arzt. Eindeutig positiv, 5SSW. Er hatte Recht und ich hab den glauben an die Teste verloren.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2007 um 6:46
In Antwort auf irma_12681548

Bei mir ist es auch schon 6 Jahre her
Ich hatte damals mit Morgenurin getestet nach einer Woche ausbleiben der MS und der fiel negativ aus.
Bin dann zum Arzt und der machte US und sagte das die Gebärmutterschleimhaut hoch aufgebaut ist und ich entweder meine MS jeden Moment bekommen müsste oder es sei eine Frühschwangerschaft auch der Urintest dort war negativ, sollte dann 10-14 Tage abwarten und wenn dann noch nichts war sollte ich nochmal vorbeischauen (die schlimmsten 2 Wochen meines Lebens) und dann wurde wieder US gemacht und man sah einen 2mm Krümel.

Ich vertraue diesen Tests auch nicht mehr, da meine Freundin 3 Tests gemacht hatte alle negativ und dann ist Sie auf Arbeit in Ohnmacht gefallen und der Notarzt sagte dann zu Ihr Herzlichen Glückwunsch sie sind im 4 Monat schwanger.

Ich rate Dir noch eine Woche abzuwarten und entweder nochmal zu testen aber mit Morgenurin (HCG konzentrierter) oder gehst dann gleich zum Arzt.

Grüße Fränze

Hoffe sehr..
dass ich heute Mittag ungefähr das Gleiche berichten kann! Bin heute bei ZT 38 und von der Mens keine Spur.
Der FA hat gestern nen Urintest gemacht. Der war aber negativ. Schleimhaut ist aber gut aufgebaut. Um 100 % sicher zu gehen hat er auch noch nen Bluttest gemacht. Und das Ergebnis bekomm ich Mittag!! Ahhh, diese Warterei! Aber ein Fünkchen Hoffnung hab ich noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2007 um 13:00
In Antwort auf an0N_1269706499z

Hoffe sehr..
dass ich heute Mittag ungefähr das Gleiche berichten kann! Bin heute bei ZT 38 und von der Mens keine Spur.
Der FA hat gestern nen Urintest gemacht. Der war aber negativ. Schleimhaut ist aber gut aufgebaut. Um 100 % sicher zu gehen hat er auch noch nen Bluttest gemacht. Und das Ergebnis bekomm ich Mittag!! Ahhh, diese Warterei! Aber ein Fünkchen Hoffnung hab ich noch!

War wohl wieder nichts!!
Bei mir haben dann die Tests absolut das richtige angezeigt!
Versuche jetzt nicht zu sehr den Kopf hängen zu lassen!

Auf in die nächste Runde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen