Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer war mit Eizellspende erfolgreich?

Wer war mit Eizellspende erfolgreich?

24. September 2014 um 12:32

Hallo Mädels,
ich bin neu hier und würde mich sehr gerne mit Mädels austauschen, die bereits Erfahrung mit EZS haben.
Die Chance, dass ich auf natürlichem Wege schwanger werde liegt fast bei Null, da meine Eizellreserve bereits schon fast aufgebraucht ist
Ich habe schon 3 ICSI hinter mir, die aber leider erfolglos waren. Kürzlich haben wir in Spanien eine EZS gemacht, aber leider hat die auch nicht geklappt.
Mein grösster Wunsch auf dieser Welt ist Mama zu werden, seit ich denken kann träum ich davon, dass ich einmal Mutter werde, aber ich glaube wohl oder übel muss ich mich an den Gedanken gewöhnen, dass dies nie passieren wird und das macht mich unendlich traurig.

Ich würde mich über eure Beiträge sehr freuen.

Vici77

Mehr lesen

24. September 2014 um 13:34

EZS
Komm doch mit zu uns in den Thread "Spendenmarathon", da ist der Threadname auch Programm. Ich habe einen 1jährigen Sohn aus Embryonenspende, wir haben aber auch "nur" EZS-Mamis da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 14:47
In Antwort auf wuestenmaus4

EZS
Komm doch mit zu uns in den Thread "Spendenmarathon", da ist der Threadname auch Programm. Ich habe einen 1jährigen Sohn aus Embryonenspende, wir haben aber auch "nur" EZS-Mamis da.

EZS
Danke Wuestenmaus4....ich werde mich gleich zu euch gesellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2014 um 9:37

Hallo vici!
Warum hat EZS in Spanien nicht geklappt? was haben die Ärzte gesagt?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2014 um 23:06

Hi Monika
Leider weiss niemand warum es nicht geklappt hat
Hast du Erfahrung mit EZS?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2014 um 8:52

Liebe vici,
Die Ursachen von deinen erfolglosen ICSI-Versuchen können verschieden sein. Die Qualität der EZ spielt auf jeden Fall eine große Rolle, wenn ein Defekt vorliegt, nisten sie sich einfach nicht ein. Aber es gibt bestimmt auch ganz viele völlig intakte Eizellen, die sich trotzdem nicht einnisten... so richtig wird wahrscheinlich keiner die Frage beantworten können, und vieles hängt vielleicht doch vom Zufall ab: Die einen werden gleich beim ersten ICSI-Versuch schwanger, andere erst beim 15.

Nein, ich hab das nie gemacht. Aber meine beste Freundin hat solche Erfahrung. Sie ist 41 und hat Probleme mit Gesundheit. Resektionssyndrom der Eierstöcke In einer ukrainischen Klinik hat sie an einem Programm von Eizellspende teilgenommen. Und nach zweitem EZS-Versuch ist sie schwanger geworden.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2014 um 15:23

Liebe Monika
Danke für deine Antwort. Ja also ich weiss auch zum teil was mein Problem ist, mein AMH ist fast gleich null, was bedeutet, dass ich meine Eierstoc Funktion sehr neschränkt ist und dass ich mich wahrscheinlich im Prästadium der menopause befinde
Also wir sind uns einig, dass die Qualität meiner Eizellen nicht mehr gut genug sind, aber warum es beim ersten EZS Versuch nicht geklappt, das kann mir leider neimand sagen. Aber wie du sagst, bei den einen klappts beim ersten Mal, bei anderen braucht es mehrere Versuche.
Ich war schon ziemlich enttäuscht, dass es beim ersten Mal nicht geklappt hat und dachte das wars, ich werde NIE schwanger werden, aber dann nach einiger Zeit kann man doch diesen immensen Wunsch Mutter zu werden nicht loslassen, nimmt seinen ganzn Mut zusammen und rafft sich zu einem nächsten Versuch.
Dass es bei deiner Freundin beim 2. mal geklappt hat, gibt mir auch Mut weiter zu machen und noch nicht aufzugeben.
War es bei deiner Freundin beim 2. Versuch mit eingefronenen schon befruchteten Eizellen? Sprich, ich nehme an sie hatte auch Eizellen übrig von der Eizellspende und hat sie wahrscheinlich auch einfrieren lassen, oder?

Liebe Grüsse
vici

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2014 um 9:11

Hallo Vivi!

Nein, sie hatte keine Eizellen einfrieren lassen, sie wurde mit Eizellen einer Spenderin befruchtet mit frischen!. Vielleicht darin liegt das Grund deines misslungenen Versuchs Ich weiß, dass meistens von spanieschen Kliniken nur mit eingefrorenen Zellen arbeiten. Eine Frau, die unbefruchtete Eizellen einfrieren lässt, hat bei Weitem keine Garantie dafür, dass sie später tatsächlich schwanger wird. Die Chance, bei einer künstlichen Befruchtung mithilfe der gelagerten Eizellen schwanger zu werden, liegt in jedem Zyklus bei etwa 30 Prozent. Hast du dies gewusst?
verzweifle aber nicht!!!
wünsche die alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2014 um 14:08

@vici
Hey, ich würde dir raten, nicht so auf die Statistik zu gucken. Es sind nur Zahlen. Jede Frau ist individuell! Auch mit Kryo-EZ kann man sehr gut ss werden, denn es werden nur (bei EZS und EMS) die besten eingefroren. Schau doch wieder bei uns beim Spendenmarathon rüber, alle sind mit Kryos ss geworden! Manche mit Kryo-EZ, manche mit Kryo-EMbryonen. Die Chancen sind hoch, sofern bei dir kein anderes gesundheitliches Problem liegt (z. B. Schilddrüsenerkrankung, Gerinnungsstörung usw.). Also Kopf hoch!
Bei mir hat es beim 1. TF mit super top frischen EZ nicht geklappt. Und beim 2. TF mit Kryos hat es ja doppelt geklappt. Ich habe ja meine Schilddrüse noch mal richtig einstellen lassen.

LG olomouc

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 14:20

4. Monat mit Zwillingen
Hallo, ich bin auf diesem Weg (auf Mallorca) schwanger geworden. Ich bin 45 und wollte kein Risiko bzgl. Schlechter EZ Qualität wegen meines Alters eingehen. Erster Versuch hat sofort doppelt geklappt! Wir freuen uns riesig und ich kann das nur empfehlen. Gebe Daten gerne per PN raus. Viel Erfolg!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2014 um 11:18
In Antwort auf olomouc

@vici
Hey, ich würde dir raten, nicht so auf die Statistik zu gucken. Es sind nur Zahlen. Jede Frau ist individuell! Auch mit Kryo-EZ kann man sehr gut ss werden, denn es werden nur (bei EZS und EMS) die besten eingefroren. Schau doch wieder bei uns beim Spendenmarathon rüber, alle sind mit Kryos ss geworden! Manche mit Kryo-EZ, manche mit Kryo-EMbryonen. Die Chancen sind hoch, sofern bei dir kein anderes gesundheitliches Problem liegt (z. B. Schilddrüsenerkrankung, Gerinnungsstörung usw.). Also Kopf hoch!
Bei mir hat es beim 1. TF mit super top frischen EZ nicht geklappt. Und beim 2. TF mit Kryos hat es ja doppelt geklappt. Ich habe ja meine Schilddrüse noch mal richtig einstellen lassen.

LG olomouc

olomouc
Vielleich klappt es mit Kryo-EMbryonen. es ist selbstverständlich, weil das befruchtete Eizellen sind. Mit unbefruchteten Eizellen sind Kryoversuche nicht so erfolgreich....Nach dem Auftauen werden Eizellen stark geschädigt. Außerdem sind diese Zerstörungen schwierig zu erkennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2014 um 21:14

@monika14
Es war früher so. Es kommt drauf, welches Verfahren der Kryokonservierung welche Klinik benutzt. Die moderne - die Vitrifizierung der Eizellen ist absolut unbedenklich und moderne Kliniken verwenden ausschließlich dieses Verfahren und haben damit sehr gute Ergebnisse. Also da würde ich mich immer genau informieren, bevor ich mich füreine Klinik entscheide! Viel Glück!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2014 um 9:06
In Antwort auf olomouc

@monika14
Es war früher so. Es kommt drauf, welches Verfahren der Kryokonservierung welche Klinik benutzt. Die moderne - die Vitrifizierung der Eizellen ist absolut unbedenklich und moderne Kliniken verwenden ausschließlich dieses Verfahren und haben damit sehr gute Ergebnisse. Also da würde ich mich immer genau informieren, bevor ich mich füreine Klinik entscheide! Viel Glück!

@olomouc
Sowohl früher, als auch heute. Wie erklärt Univ.-Prof. Andreas Obruca vom Goldenen Kreuz, werden durchschnittlich bei einer Kryokonservierung in der Regel etwa zehn Eizellen entnommen und eingefroren.
Nach dem Auftauen überleben unabhängig von der Dauer des Einfrierens etwa acht Eizellen. Etwa die Hälfte lässt sich erfolgreich befruchten und wiederum die Hälfte überlebt die ersten fünf Tage. Damit bleiben durchschnittlich zwei überlebensfähige Eizellen zum Einsetzen.
Genug für Schwangerschaft?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2014 um 14:46

@monika
Hallo, ja, das ist die berühmte Statistikangabe Klar, die Wissenschaft muss sich an irgendwelchen Angaben halten. Die Praxis sieht aber ein bißchen anders aus wie es halt so im wahren Leben ist. Allerdings darf man nicht vergessen, dass die EZ, die die Vitrifizierung (also das schonende Auftauen) "überleben" und sich mit guten Spermien (Achtung, nicht auch diesen Teil vergessen!) zur Blastozysten entwickeln, einfach wirklich die Besten sind! Damit will ich sagen, dass höchstwahrscheinlich aus den anderen auch keine SS entstehen würde. Und die, die eine Vitrifizierung so schaffen, die haben die besten Voraussetzung sich zum Embryo zu entwickeln und sich einzunisten.
Es ist wirklich so, dass auch dank dieser Methode man sehr gut Mama werden kann. Sicherlich besser und schneller als wenn es eine Frau mit 45 J mit eigenen EZ probiert. Und ja, zwei Blastozysten reichen zur Schwangerschaft Ich bin das lebende Beispiel! Für eine Schwangerschaft sind viele Faktoren wichtig, nicht nur gute EZ. Wenn alles drum herum passt, reicht auch eine einzige EZ

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2014 um 15:32
In Antwort auf olomouc

@monika
Hallo, ja, das ist die berühmte Statistikangabe Klar, die Wissenschaft muss sich an irgendwelchen Angaben halten. Die Praxis sieht aber ein bißchen anders aus wie es halt so im wahren Leben ist. Allerdings darf man nicht vergessen, dass die EZ, die die Vitrifizierung (also das schonende Auftauen) "überleben" und sich mit guten Spermien (Achtung, nicht auch diesen Teil vergessen!) zur Blastozysten entwickeln, einfach wirklich die Besten sind! Damit will ich sagen, dass höchstwahrscheinlich aus den anderen auch keine SS entstehen würde. Und die, die eine Vitrifizierung so schaffen, die haben die besten Voraussetzung sich zum Embryo zu entwickeln und sich einzunisten.
Es ist wirklich so, dass auch dank dieser Methode man sehr gut Mama werden kann. Sicherlich besser und schneller als wenn es eine Frau mit 45 J mit eigenen EZ probiert. Und ja, zwei Blastozysten reichen zur Schwangerschaft Ich bin das lebende Beispiel! Für eine Schwangerschaft sind viele Faktoren wichtig, nicht nur gute EZ. Wenn alles drum herum passt, reicht auch eine einzige EZ

@olomouc
und was kannst du über diese Statistikangabe sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2014 um 15:22

@monika
Oh sorry...gar nix. Bei wird sie nicht dargestellt.

lg olomouc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2014 um 15:44

Die
Die IVF-Behandlungszyklen mit frischen Eizellen sind 51 Prozent mehr effektiv, als mit Verwendung von eingefrorenen Zellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2014 um 17:55
In Antwort auf kamala_877448

4. Monat mit Zwillingen
Hallo, ich bin auf diesem Weg (auf Mallorca) schwanger geworden. Ich bin 45 und wollte kein Risiko bzgl. Schlechter EZ Qualität wegen meines Alters eingehen. Erster Versuch hat sofort doppelt geklappt! Wir freuen uns riesig und ich kann das nur empfehlen. Gebe Daten gerne per PN raus. Viel Erfolg!

Herzlichen Glückwunsch!
Hallo,

ich bin auch 45 und werde nächsten Monat in Griechenland eine EZS durchführen. Ich habe schon ein Kind auf natürlichem Wege mit 41 bekommen und jetzt will es einfach nicht klappen. Das ist schön zu hören, dass es in diesem Alter doch noch klappen könnte! Dir alles Gute und eine angenehme Schwangerschaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2014 um 14:39

EZS kann erfolgreich sein
Hallo! Ich wurde schwanger dank der Eizellspende auch. Nicht auf Anhieb, aber wenn es der dritte Versuch war. Aber doch. Ich hatte Ovariektomie, darum nahm ich diese Option(EZ) in Anspruch. Stimu und ET hab ich ganz leicht ertragen. Als Schwangerschaftstest positiv war, fühlte ich mich wie im siebenten Himmel!
Wünsche Dir und deinem zukünftigen Kind Alles GUTE!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2014 um 14:49
In Antwort auf traveltoromantic

EZS kann erfolgreich sein
Hallo! Ich wurde schwanger dank der Eizellspende auch. Nicht auf Anhieb, aber wenn es der dritte Versuch war. Aber doch. Ich hatte Ovariektomie, darum nahm ich diese Option(EZ) in Anspruch. Stimu und ET hab ich ganz leicht ertragen. Als Schwangerschaftstest positiv war, fühlte ich mich wie im siebenten Himmel!
Wünsche Dir und deinem zukünftigen Kind Alles GUTE!

Eizellspende
Das freut mich für dich! Im wievielten Monat bist du denn grade? Und wo hast du es machen lassen? Ich bin schon ganz aufgeregt. Nächsten Monat ist es soweit!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2014 um 23:27

Hi
Hi Traveltoromantic,
Es ist beruhigend zu wissen, dass es auch bei EZS nicht immer beim ersten mal klappt und ich freue mich, dass es bei dir geklappt hat. Ich war schon recht entmutigt als es beim erstem mal nicht geklappt hat, weil man denkt sich es sind ja super Eizellen wieso klappt es denn nicht!?!?!?!?
Aber ich gebe auch noch nicht auf.
@freya, dir drücke ich auch ganz fest die Daumen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2014 um 23:37
In Antwort auf yuri_874053

Hi
Hi Traveltoromantic,
Es ist beruhigend zu wissen, dass es auch bei EZS nicht immer beim ersten mal klappt und ich freue mich, dass es bei dir geklappt hat. Ich war schon recht entmutigt als es beim erstem mal nicht geklappt hat, weil man denkt sich es sind ja super Eizellen wieso klappt es denn nicht!?!?!?!?
Aber ich gebe auch noch nicht auf.
@freya, dir drücke ich auch ganz fest die Daumen!!!!

Hoffnung
Dankeschön, ich dir auch. Wann und wo machst du es nächstes Mal?
Bei mir wird es das erste Mal mit fremder Eizelle sein, Hoffnung habe ich trotzdem, dass es gleich klappt
Melde mich wenn es soweit ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2014 um 0:03

Hi Freya
Ich mache es in Spanien, in Sevilla und haben noch kein festes Datum.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2015 um 14:04

Eizellenspende Ausland
Wir sind so begeistert, dass ich es Euch mitteilen muss. Wir kommen gerade von einer Eizellenspendenbehandlung aus Nordzypern wieder. Ich bin 46 und wollte mit meiner grossen (juengeren ) Liebe noch ein gemeinsames Kind. Alles war perfekt organisiert, die Aerztin sehr kompetent und die deustche Mitarbeiterin hat sich total liebevoll um uns gekuemmert. Alles fuehlt sich so gut an..kann kaum das Ergebnis abwarten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 1:00

Hallo dreaming
Wie geht es dir so? Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die Warteschlaufe einfach schrecklich ist.

LG
Vici

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 8:45
In Antwort auf yuri_874053

Hallo dreaming
Wie geht es dir so? Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die Warteschlaufe einfach schrecklich ist.

LG
Vici

Eizellenspende Ausland
Konnte den Bluttest nicht abwarten.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 9:24
In Antwort auf yuri_874053

Hallo dreaming
Wie geht es dir so? Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die Warteschlaufe einfach schrecklich ist.

LG
Vici

Und???
Ich hoffe positiv

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 9:28

Eizeelnspende Nordzypern
Ja...wir sind so unglaublich gluecklich. Dass wir diese Chance nocheinmal bekommen haben, ist das groesste Geschenk...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2015 um 0:48

Dreaming
Ich gratuliere euch ganz herzlich
Ich freue mich wirklich sehr für euch. Ich hoffe bei mir klappts auch bald, wir starten im Februar den dritten Versuch.
LG
Vici

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Epi-no???
Von: cili_12241526
neu
2. Februar 2015 um 21:40
Noch mehr Inspiration?
pinterest