Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer war/ ist mit 21 schwanger geworden?

Wer war/ ist mit 21 schwanger geworden?

20. Oktober 2014 um 16:16

Hey bin 21 und jetzt schwanger ! wer von euch war etwa so alt wie ich ? und kann mir bisschen erzählen wie es so war ? wie es ist ? ob es zu früh ist? Ob man in diese rolle eh reinwächst ? würd mi freuen

Mehr lesen

20. Oktober 2014 um 17:04

Hier!
Ich bin mit 21 das erste mal schwanger geworden und fand es perfekt. Hatte abi, ausbildung und ein bisschen arbeiten hinter mir und hab mich reif dafür gefühlt. Klar ists nicht immer einfach, aber das ist es mit 31 auch nicht. Inzwischen bin ich 26, bekomme mein drittes kind, und kann dir versichern: man wächst mit seinen aufgaben

Alles gute für euch
Kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2014 um 22:51

Ich auch
Herzlichen Glückwunsch erst mal.

Ich bin mit 21 gewollt schwanger geworden & an meinem 22. Geburtstag hat der kleine Mann dann das Licht der Welt erblickt.
Mittlerweile bin ich 23 und Ich kann sagen dass es für mich so perfekt war und ich würde es genau wieder so machen.
Ich habe zuvor natürlich meine Schule und Ausbildung absolviert und Berufserfahrung gesammelt, bis alles drum herum gepasst hat und wir uns einig waren dass es jetzt der richtige Zeitpunkt sei.
Meine Familie und Freunde haben alle hinter mir/uns gestanden und sind sehr stolz auf uns als "junge Familie".
Leider gibt es jedoch auch genügend Menschen die das anders sehen, doch darüber muss man stehen

Ich wünsche dir noch eine entspannte und schöne restliche Schwangerschaft und genieß es

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 3:22

Ich auch
Habe mit 20 geheiratet bin jetzt 21 und gewollt schwanger bin überglücklich das War immer schon mein Wunsch so schnell es geht Mutter zu werden. Natürlich erst Ausbildung abgeschlossen :P kann es kaum abwarten bis das baby da ist und ich jeden tag mit ihm verbringen darf ich werde den nicht mehr aus dem Arm lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 10:23

.
Ich war noch 21 als ich schwanger wurde und mit 22 kam mein Sohn auf die Welt. Jetzt bin ich 23 und bald kommt nr 2.
Ich finde es toll! Wäre es nach mir gegangen, hätte mein Sohn auch schon 2 Jahre früher kommen können
Nicht jeder versteht, das man so früh ein Kind plant, bzw jetzt das 2. Unterwegs ist, aber Wen juckts? Vorurteile haben die Leute bei jedem Alter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 11:38

Hey
ich hab mit 20 Meinen 1. Sohn bekommen..

bin 21 (aber im Nov. 22) und wir arbeiten am 2.

Ich finds total super so jung Mama zu sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 14:29
In Antwort auf emi_12044830

Hey
ich hab mit 20 Meinen 1. Sohn bekommen..

bin 21 (aber im Nov. 22) und wir arbeiten am 2.

Ich finds total super so jung Mama zu sein!

Angst
Hab erst am fonnerstag meinen Termin beim FA! 2 clearblue waren sofort postiv wo auch 3+ drauf gestanden ist!
mittlerweile freu ich micj schon sehr drauf...
wie hoch ist die warscheinlichkeit dass ein junger gesunder mensch ein bany verliert odwr vl. Eine eileiterschwangerschaft hat ?
Hab mega angst ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 16:48
In Antwort auf hopcyn_12243103

Angst
Hab erst am fonnerstag meinen Termin beim FA! 2 clearblue waren sofort postiv wo auch 3+ drauf gestanden ist!
mittlerweile freu ich micj schon sehr drauf...
wie hoch ist die warscheinlichkeit dass ein junger gesunder mensch ein bany verliert odwr vl. Eine eileiterschwangerschaft hat ?
Hab mega angst ...

Denk
an sowas nicht.. nimm Folsäure (wichtig) und leb normal weiter.. nur halt ohne Alkohol und wenns geht ohne rauchen.

Wird schon alles gut gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 19:43

Ich war mit 22 schwanger
War geplant, sind auch verheiratet... Ist total super so und es gibt nichts nachteiliges wir wollen auch mind 3 Kinder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 21:06

Ich bin mit 22 schwanger geworden
und 2 Wochen nach meinem 23. Geburtstag zum 1. Mal Mutter.
Mein Sohn bekam mit 6 Wochen die Koliken und hat teilweise bis zu 6 Stunden am Stück geschrien und gebrüllt. Das war hart und meine Nerven lagen blank.
Unterstützung von meinem Exmann hatte ich auch nicht. Nach den Koliken war mein Sohn aber super pflegeleicht, lieb, lebensfroh,.. wunderschöne Zeit
Man wächst da absolut rein und lernt Seiten und Fähigkeiten von sich kennen die man nie vermutet hätte.
Als mein Sohn 1 1/4 Jahre alt war hab ich einen neuen Partner gehabt und bin auch von ihm schwanger geworden. Mit 25 bin ich dann zum zweiten Mal Mama geworden.

Es ist super anstrengend, an manchen Tagen wieder super einfach. Momentan hab ich meinen fast 3 Jährigen Sohn hier der frisch operiert ist (Polypen) und meine 8 Monate alte Tochter die zahnt. Action ist hier garantiert und es ist nicht immer leicht. Aber es gibt nichts Besseres, Erfüllenderes und Schöneres als Mama zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2014 um 12:12


Ich wurde mit 21 mit meinem ersten Kind schwanger, nicht ganz 3 Monate vor meinem 22.Geburtstag wurde ich dann Mama Es ist natürlich nicht immer einfach, aber man wächst da wirklich rein! Ich bereue es keinesfalls so jung Mutter geworden zu sein - auch wenn ich alleinerziehend bin - meine Tochter ist das wundervollste was mir passiert ist Es gibt schwierige Tage, aber so so so viel mehr einfache und vorallem schöne Tage In 1,5Monaten werde ich 23 Alles Gute für euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2014 um 0:38

Hi,
Glückwunsch bin mit 21 ungeplant schwanger und Mama geworden. Die ersten vier Wochen waren hart,weil er wegen eklampsie und hellp 5 Wochen zu früh geholt werden musste und dementsprechend erstmal auf eine neo-intensiv musste.
Danach war es aber einfach nur schön. Klar gab es anstrengende Momente. Ein 3-4h Rhythmus ist super. Nur nachts echt uncool. Wenn man sich dann tagsüber keine Ruhe gönnt wird's anstrengend aber man lernt mit der Zeit dazu
Ich fand es überhaupt nicht zu früh. Im Gegenteil. Im nachhinein ist es perfekt so wie es ist. Mein Sohn ist eine unendliche Bereicherung und ich liebe ihn unbeschreiblich
Die kurzen Nächte steckt man in jungen Jahren noch recht gut weg. Seit einem Jahr studiere ich wieder. Es ist anstrengend, aber es klappt ich denke ein Kind stellt immer alles auf den Kopf. Egal ob man mit 20,28 oder 35 Mama wird. Ich kenn viele um die 30 die sagen oh Gott baby bloß nicht,könnte ich noch nicht etc. Man wächst an seinen Aufgaben.An dem Spruch ist was dran. hör einfach immer auf dein bauchgefühl und lass dich nicht verrückt machen. Genieß Die Zeit )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2014 um 2:49

Hallo
Ich bin 18 und ungeplant schwanger. Dennoch freuen mein Freund und ich uns riesig.
Ich bin jetzt 10+3 und habe in 8 Tagen den nächsten FA Termin.
Da wir zusammen wohnen und weit weg von unseren Familien (wegen seiner Arbeit) wird uns am Anfang die Unterstützung fehlen die ich wahrscheinlich bräuchte.
Zum Glück habe ich seit Jahren Erfahrung mit Babys (cousinen, cousins,..)

Ich glaube es liegt nicht am Alter ob man bereit dafür ist sondern am Verstand!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club