Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer war in Bregenz?

Wer war in Bregenz?

10. Dezember 2007 um 7:52

Hallo,
ich stehe vor der Entscheidung ob ich mich irgendwie damit abfinden muß zu den 10% der unfreiwilligen Kinderlosen Paaren zu gehören oder eine letzte Chance in Bregenz zu versuchen.
Mein Freund hat kaum Hoffnung, daß es dort mehr Chancen gibt.
Wer kann mir berichten wie es dort abläuft (Kosten) und ob die Chance wirklich größer ist.
Hoffe auf eure Unterstützung...
Danke

Mehr lesen

10. Dezember 2007 um 11:37

Bregenz, ich habs hier geschafft 6.SSW
Hallo, also wir waren in Bregenz, dies war sozusagen meine allerletzte Hoffnung. Schließlich hatten wir vorher schon 7 negative Versuche in Deutschland hinter uns. Also ich kann dir Bregenz nur ans Herz legen, hier bei uns hätte es wohl nie geklappt. Sollte es an deinem Mann liegen, d. h. schlechte Qualität des Spermas, dann solltet ihr auf jeden Fall eine spezielle Untersuchung machen lassen, diese nennt sich IMSI, hier kann das Sperma über 6000fach vergrößert werden, sollte auch nur der kleinste Fehler sichtbar sein wird es aussortiert und nur die besten Spermien verwendet, da es sonst zwar zu einer Befruchtung kommt, allerdings wird es sich nicht einnisten. Kostet 550,- zusätzlich. Behandlung ca. 5000,- zzgl. Medikamente und US den du ja hier bei deinem FA machen läßt. Und das hier bei uns in Deutschland das mit den Blastos auch geht, ist vollkommener Unsinn, ja die machen es zwar aber nicht so wie in Östereich, hier werden alle Eizellen die entnommen wurden befruchtet und weiterkultiviert, die , weche nach 5 Tagen immer noch ok sind werden dann eingesetzt, bei uns dürfen sie nur die draußen lassen, die sie auch einsetzen, also bringt das gar nichts. Also ich habe mal alles zusammen gerechnet, der vorletzte Versuch war Januar 2007 in Deutschland, die Kosten sind in etwa gleich. Behandlungskosten waren hier zwar fast doppelt so hoch als in Bregenz aber dafür waren meine Medis teurer, da ich sehr lange spritzten mußte
So nun kann ich dir blos noch viel Glück wünschen
Liebe Grüße
Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen