Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer von Euch wurde trotz Gelbkörperschwäche schwanger??

Wer von Euch wurde trotz Gelbkörperschwäche schwanger??

30. Oktober 2007 um 15:18

Hi,

schreibe eigentlich immer im Empfängnis-Forum, aber ich glaube meine Frage ist hier besser gestellt!

Bei mir wurde vor 6 Wochen GKS festgestellt, meine 2te Zyklushälfte ist nur 9 Tage lang.

Jetzt wurde bei mir gestern der ES per Predalon-Spritze ausgelöst, geherzelt ham wir schon bzw. machen wir noch mal!

Vom 5.-9. Tag nahm ich Clomi und nun jetzt auch noch zusätzlich Utrogest, damits halten würde, wenn was da ist! *hoff*

Wer von Euch musste auch diese Medis einnehmen und wer wurde trotz GKS schwanger?

Gestern die Vertretung von meinem FA machte mir net so wirklich Hoffnung..... war ganz down als ich gestern raus bin....

LG

LD

Mehr lesen

30. Oktober 2007 um 15:35

Hallo!
Ich hatte dieses Problem zwar nie, aber ich kenne wirklich viele, die trotzdem schwanger geworden sind.
Glaube, dass Gelbkoerperschwaeche tatsaechlich noch zu dem "einfachen" Problmen zaehlt. Lass Dich bloss nicht von Deinem Frauenarzt verrueckt machen. Wuerde ehrlich gesagt gegebenenfalls auch den Arzt wechseln, wenn Du das Gefuehl hast, er hat nicht so viel Erfahrung damit.

Klingt zwar doof, aber in dem Forum zu Unfruchtbarkeit findest Du mit Sicherheit super, super viele Beitraege dazu. Die Maedels dort sind wirklich auch immer super hilfreich. Vielleicht also auch dort noch mal fragen! ))

VIEL GLUECK auf alle Faelle!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 15:49

Hi..
Danke für Deine schnelle Antwort cheers!

Gottseidank war das gestern nur die Vertretung von meinem eigentlichen Doc! Der ist ganz fit und gibt sich super viel Mühe beim US!!

Hoffe ja auch, dass es sich bald in Wohlgefallen auflöst das Problem!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 16:07

Ich habe auch....
Gelbkörperschwäche....das stellte mein FA aber erst nach meiner ersten SS fest..als ich dann ein zweits wollte und es absolut net geklappt hat sollte ich es mit der Temperatur messmethode versuchen, da stellte er dann auch fest das ich auch nicht jeden Monat einen Eisprung habe.schon komisch ne.ich dachte immer wenn man die Regel bekommt hat man nen eisprung weil ja das Ei was nicht befruchtet wurde abgeht, aber er sagte damals das es nicht nur das ist...nun ja auch Gelbkörperschwäche hat er festgestellt.( ist das glaube ich wenn man nicht jeden Monat nen eisprng hat???!!!)...
so nun bin ich mit dem dritten kind schanger siehst du das geht alles.hehe....KOPD HOCH das klappt schon mal.

glG Katja 21 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 16:14

Kein Ding
immer gerne

Wie gesagt, mach Dich nicht verrueckt und geh um Gottes willen nicht vom Schlimmsten aus, sondern denk positiv!!

Das wird schon, wirst sehen!!

Alles liebe,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 17:15

Ohhh
das geht runter wie Öl! Ich danke Euch soooooo sehr!!!

Also bei der GKS hast Du ne verkürzte 2te Zyklushälfte, da eben der Gelbkörper nicht "gut genug" ist eine SS zu zulassen!

Aber ich pack des!!

Hat noch jemand Erfahrungen mit einer GKS???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen