Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / WER von euch ist mit einer Schilddrüsenunterfunktion Schwanger geworden

WER von euch ist mit einer Schilddrüsenunterfunktion Schwanger geworden

27. April 2009 um 21:27 Letzte Antwort: 30. April 2009 um 16:52

Hallo,

habe heute die ergebnisse bekommen und ich habe eine. Nun muss ich Tabletten nehmen, damit unser 2 kind bald kommen kann.

Mein doc hat gesagt ich müsste die nächsten 4 bis 6 monate auf jedenfall schwanger werden, stimmt das?
Wie ist das den wenn man ss ist, muss man die tabletten trotzdem weiter nehmen?
Wie lange habt ihr dann gebraucht, bis es geklappt hat?

lg mandy

Mehr lesen

27. April 2009 um 21:56

Mal hochschieb
bitte um antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2009 um 22:07

Hallöchen
Ich habe auch eine schilddrüsenunterfunktion,bzw meine wurde mir 2000 entfernt...nehme seit dem l-thyroxin 150...war schon 2 mal SS einmal nach 5 wochen nach absetzen der pille wurde leider eine FG und dann wurde ich wieder nach 8 monaten ss..nur bin ich im 7 ÜZ für baby 2...
Ps:Komm doch wieder zu den MINIzwergenmamas...wenn du möchtest
lg tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2009 um 22:23
In Antwort auf garnet_12886230

Hallöchen
Ich habe auch eine schilddrüsenunterfunktion,bzw meine wurde mir 2000 entfernt...nehme seit dem l-thyroxin 150...war schon 2 mal SS einmal nach 5 wochen nach absetzen der pille wurde leider eine FG und dann wurde ich wieder nach 8 monaten ss..nur bin ich im 7 ÜZ für baby 2...
Ps:Komm doch wieder zu den MINIzwergenmamas...wenn du möchtest
lg tanja

Hallo TANJA
Ich bin wieder da bei euch, habe auch schon geschrieben!

danke für deine antwort, aber dass kann mir auch net so richtig weiter helfen!

man du bist ja auch schon so lange am hibbeln

lg mandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2009 um 22:31

Huhu
Also ich habe seit meiner geburt eine Schilddrüsenunterfunktion, bin jetzt auch schwanger ohne probleme bisher...
Muss die tabletten täglich nehmen, seit meinem 7.lebenstag, nun bin ich fast 22...

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2009 um 8:40

Keine sorge...du wirst schon schwanger
Hi Mandy.

habe auch ne Unterfunktion. Nehme seit meinem 12. LJ täglich Tabletten. Meine Dosis ist auch recht hoch. Brauch schon 200 mg (war schonmal 3 Jahre lang auf 225 mg). So lang du gut mit den Medis eingestellt bist, funtioniert deine Schilddrüse so wie sie soll und der Schwangerschaft sollte nix im Weg stehen. Nach 4-6 Wochen solltest du mit den Medis gut eingestellt sein. Bei mir war es ein ganz schönes hin und her mit der Einstellerei. Anfangs wurde alle 6 Woche mit Bluttest kontrolliert, ob die Dosis passt oder gegebenenfalls erhöht. Die letzte Jahre war sie aber immer gleich. Bin dann im 6. ÜZ schwanger geworden. Das leigt glaub ich auch gut im Durchschnitt, obwohl ich es als ewig empfand. hihi. Jetzt bin ich in der 29. ssw. In der SS hat man auch nochmal geguckt, ob die Dosis ... verändert werden muss. Weil es Nachteile fürs Kind haben kann, wenn du zu niedrig eingesteltt bist. Bei mir musste aber nix verändert werden. Wie hoch ist deine tägliche Dosis denn überhaupt??

Hoffe ich konnte dir die Angst nehmen. Wichtig ist nur: Bleib am Ball mit deiner Schilddrüse. Geh regelmäßig zum überprüfen der Blutwerte und zur Sono.

Liebe Grüße, Jule (29.ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2009 um 9:32

Hey
meine Unterfunktion wurde von der Frauenärztin festgestellt weil ich eben nicht schwanger wurde...mein TSH lag damals bei 11 ungefähr...Hab mir dann ewig Termine beim Internisten holen müssen (zwischendurch wurd ich noch zu einem anderen überwiesen)...Ende vom Lied, ich hatte immer noch keine Tabletten, war dafür aber plötzlich schwanger...

Mittlerweile bin ich in der 34. SSW und nehme halt jeden Tag ne Tablette...werde die auch für den Rest meines Lebens nehmen müssen, aber was solls

Also wenn dein TSH nicht soooooo hoch ist, kanns ganz schnell gehen mit der Schwangerschaft...bei mir hats schon geholfen einfach mal ne weile nicht drüber nachzudenken...

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2009 um 10:52

Hallo Mandy,
meine Unterfunktion wurde vor ca. 8 Jahren festgestellt. Später stellte sich raus, dass ich Hashimoto habe. Seitdem nehme ich täglich L-Thyroxin. Ich wurde sehr lange nicht schwanger, aber jetzt bin ich in der 33. Woche! (Freu!)
Ich werde seit der SS ca. alle 4-6 Wochen per Blutabnahme untersucht, ob die Schilddrüsenwerte im grünen Bereich liegen. Das ist wichtig. Jetzt nehme ich eine fast doppelt so hohe Dosis als vor der SS.
Grundsätzlich gilt: Wenn Du gut eingestellt bist und die Unterfunktion durch Tabletten im Griff hast, steht einer SS nichts im Wege.
Nur die Gefahr einer Fehlgeburt am Anfang ist leicht erhöht. Wenn Du die ersten drei Monate durchgestanden hast, ist aber alles wunderbar!

Viel Glück!
Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. April 2009 um 16:52
In Antwort auf alessa_12490087

Mal hochschieb
bitte um antworten

Kinderwunsch trotz Schilddrüsenunterfunktion
Ich habe das gleiche Problem. Meine Frauenärtzin hat ca. vor einem Jahr einen Bluttest gemacht wegen Kinderwunsch und hat festgestellt das ich eine minimale Unterfunktion habe. Jetzt war ich nach einem Jahr wieder zur Kontrolle und man sagte mir das meine Schilddrüse für meinen Körper zu klein ist und nicht die Hormone produzieren kann die der Körper für eine Schwangerschaft braucht. Jetzt nehm ich statt 1. 25mg Tablette 11/2. Aber schwanger bin ich immer noch nicht.
Habe auch nicht wirklich die Anzeichen einer Unterfunktion. Bin Schlank, eher bischen untergewichtig und habe auch keine Probleme beim essen wie beim abnehmen.
Ich kann nur nicht verstehen warum sich nach einem Jahr L-Thyroxin noch nichts getan hat.

Liebe Grüße Janine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook