Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer von euch ist bei der techniker krankenkasse?

Wer von euch ist bei der techniker krankenkasse?

26. Oktober 2011 um 8:25

Die arzthelferin hat gesagt meine krankenkasse zahlt den glukosetest nicht.. Aber ich hab im netz nachgeschaut wobei die beitraege schon aelter waren.. Sitz hier im wartezimmer und verbrech mir den kopf

Mehr lesen

26. Oktober 2011 um 8:44

Ja
Ich bin bei der techniker kk und die meinen jetzt ich soll den bezahlen .. Wollte den nur machen lassen wenn der bezahlt wird und jetzt hab ich das zeug intus und jetzt bekomm ich die rechnung..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 8:45


Ich bin auch da....die haben den gezahlt...machst du den Test freiwillig? Dann kann das sein, dass der nicht übernommen wird...liegt aber ein verdacht nahe, das du ss diabetis hast dann wird er übernommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 8:54

Ne
Letztes mal meinte die arzthelferin nur " naechstes mal machen wir zuckertest " und hat mir ein termin dafuer gegeben .. Mein sohn ist auch ueber ne woche zu gross .. Weiss wirklich nicht was ich davon halten soll..

Werd euch aber nochmal bescheid sagen wie es weiter geht.. Danke fuer die hilfe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 9:23


Guten Morgen,
jetzt mal ganz im Ernst: Man gibt soviel Geld für irgendwelchen Mist aus, da sollte man doch die 20 (5 Euro der Saft und 15 die Behandlung) bezahlen. Das tükische an der Schwangerschaftsdiabetis ist, dass man sie nicht merkt. Aber für das Baby kann es gravierende Folgen haben. Ich bin auch bei der TK und die Kosten werden nicht übernommen.
Und ich finde es einen Schwachsinn, zu sagen, dass man dann den Test nicht machen möchte, wenn man ihn nicht bezahlt bekommt. Dann wird halt mal ein Strampler weniger gekauft und schon hat man das Geld.
Grüße
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 12:53


Also ich bin acuh bei der TK.
In der SS habe ich acuh den Glukosetest gemacht und da war das so:
In der Praxis hab ich bezahlt und eine Quittung/Rechnung was auch immer bekommen. Habe dann auch enie Nachricht an die TK über "MeinTK" geschrieben wie das mit kostenübernahme ist und habe die antwort bekommen:

"Zur Prüfung einer Kostenübernahme benötigen wir die Unterlagen im Original. Bitte senden Sie uns diese zusammen mit Ihrer Bankverbindung an folgende Adresse:"
Da steht halt die Adresse der für mich zuständigen TK stelle.
Von den 20 hab ich 19,50 erstattet bekommen.
Den Test hab ich im Juni gemacht und den Beleg erst vor nem Monat hingeschickt und das Geld war 2 Tage später auf meinem Konto. Also gilt das wohl immernoch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 12:55


Ah was ich noch vergessen hab,
bei mir bestand kein verdacht sondern ich hab einfach gefragt ob der gemacht werden kann. Auf der Rechnung steht acuh nichts

Chibi + Baby Sophia (8Wochen+3 Tage alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 13:04

Okay
gut ich ruf mal bei meiner Krankenkasse an und frag da mal nach ob das nicht gehen würde. Ich war einfach nur etwas verwirrt da es erst hieß es wird gezahlt und dann wieder nicht.
Danke für die Antworten
Und ich hab glücklicherweise keine SS-diabetes
nüchtern: 87
nach 1 Std: 128
nach 2 Std: 113

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 15:44


Hätten meine Eltern bloß nicht in der SS gewechselt -.- da war die DAK um einiges besser!!!

Bin total enttäuscht

Sophie: Ja bin Familienversichert.. bzw. ich bin bei meiner Mama versichert trotzdem muss ich das selbst übernehmen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 23:04

Keine Kassenleistung
der Blutzuckerbelastungstest ist generell keine Kassenleistung mehr, den wird daher keine gesetzliche Kasse zahlen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 23:27

Kkh allianz
Hallo,
die kkh Allianz zahlt den auch nicht.
Hat aber sonst nen guten schwangeren Service

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2011 um 21:31

TK zahlt den Test!
Hallo zusammen,

lustigerweise habe ich erst am Dienstag mit der TK telefoniert und genau danach gefragt, ob Sie den Glukosetest bezahlen. Die Aussage dort war: JA, der ist wieder drin im Programm.
Scheint also öfters mal zu wechseln (jahresbezogen), welche Leistungen zum Schwangerschaftspaket gehören. Ich würde daher an deiner Stelle nochmals nachfragen.
Das der Test bezahlt wird, steht überigens auch auf der Internetseite der TK (Stand von Dienstag 1.11.11).

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2011 um 23:15
In Antwort auf ladyluck5

Keine Kassenleistung
der Blutzuckerbelastungstest ist generell keine Kassenleistung mehr, den wird daher keine gesetzliche Kasse zahlen...

lg

Keine Kassenleistung
Das wird nur bezahlt wenn der arzt es für notwendig hält durch hinweise einer Zuckerkrankheit...aber sonst muss man den selber zahlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2011 um 19:09


habe TK eine Mail geschrieben und gemeint das ich darüber etwas verärgert bin und ich hab eine Mail zurück bekommen. Ich soll die Rechnung an die und die Adresse schicken und bekomm den Test bezahlt geht doch! ..
Danke für eure Hilfe es hat echt was genützt und ich bin echt happy!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 20:34

Ich auch
also bvei mir hat man 30.09. einen Glukosetest dürchgeführt, da ich seit mittlerweile fast einen jahr keine periode habe und man bei pcos festgestellt hat... mittlerweile hab ich eine eileiterspülung, eine gebärmutterspiegeung und bald auch noch eine bauchspiegelung hinter mir... bis her hat die tk alles anstandslos bezahlt...
finde die unterschieden erfahrungen ehrlich sehr seltsam...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 22:34

Nee
Mein habe die auch bezahlt obwohl kein verdacht bestand...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 22:34

Nee
Mein habe die auch bezahlt obwohl kein verdacht bestand...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 22:53

Ich musste auch
30 zahlen....bin auch bei der TKK -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 23:18

...
Du kannst alles bei der KK einreichen, was du bezahkt hast. Manchmal zahlen sie dir dann was zurück. Werde ALLES einreichen (Toxo, 3d US, Yoga usw.). Die TK ist eigentlich sehr kulant und zahlt einem viel zurück im Gegensatz zu anderen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram