Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer stimmuliert mit Menogon und Puregon???

Wer stimmuliert mit Menogon und Puregon???

10. März 2010 um 19:30

Hallo ihr Lieben.
Ich war heute in der Klinik und habe mein Protokoll für meine 1. ICSI bekommen. Bis heute habe ich die Pille genommen, die ich heute absetzen kann. Außerdem habe ich heute ein Hormonimplantat zur weiteren Downregulierung bekommen.
So, ich muß dann am 24.03 wieder zum Ultraschall und zur BE hin und kann dann mit der Stimulationanfangen.
Ich soll mit 150IE Puregom und 1 Amp Menogn stimmulieren!!!!!!!!!!!!!
Bis jetzt habe ich aus den meisten Treats immer gelesen, das meistens nur mit dem einen stimmuliert wird.
Jetzt bin ich etwas verwirrt. Meine Frauenärztin in der Klinik meinte, das sei aber normal, sie will halt eine gute" Ausbeute" haben.
Kann mir jemand von euch aus Erfahrung berichten, ob ihr die Kombi gut vertagen habt???
Mich schafft schon die Downregulierung(dicke Tittis uns so)
Danke schon mal vorab.
Lg Filli

Mehr lesen

13. März 2010 um 14:26

Antwort
Hallo,

also ich habe auch Menogon und Puregon gleichzeitig genommen. Ich habe zwar keine ICSI gehabt, sondern "nur" eine Zyklusregulierung mit den Hormonen vorgenommen, aber ich habe zeitweise auch beide Medikamente gleichzeitig genommen.

Ich hatte auch keinerlei Beschwerden deswegen. Allerdings habe ich nach 4 Monaten spritzen einen empfindlicheren Bauch bekommen und kleine blaue Flecke. Aber ich glaube das lag nicht allein am Medikament, sondern an der Dauerbeanspruchung.

Ich habe übrigens 1 Ampulle Menogon HP und 8-25 IE Puregon gespritzt. Mein Körper ist sonst ausgeflippt, wenn es mehr war und hat zu viele Follikel gebildet (was bei einer Zyklusregulierung nicht gewollt ist).

Ich wünsche Dir viel Glück!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest