Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer nimmt Utrogest oral?

Wer nimmt Utrogest oral?

5. Mai 2011 um 21:20

Hallo Zusammen,

ich habe mich in diesem Monat entschieden, das Utrogest oral einzunehmen.......ich habe viele Mandantentermine auswärts und da habe ich einfach nicht die Möglichkeit ständig zur Toi zu rennen und außerdem ist mir das geschmiere da irgendwie unangenehm.

Ich muss dazu sagen, dass ich bislang immer nur 1x2 Utrogest Abens vaginal genommen habe und nun das Utro 3x3 oral nehmen

Ich stehe jedes Mal ca. 1 Stunde nach Einnahme total neben mir........ich bin wie High, teilweise meines Körper nicht mehr mächtig. Kann mein Gleichgewicht nicht halten........kennt das jemand?

Immerhin habe ich bisher keine Übelkeit und kein Dauer Bauchzwicken

Soll ich vielleicht umstellen? Das WE würde sich nun ja anbieten und nächste Woche bin ich komplett im Büro daher wäre es kein Problem........

Wer kann mir Tips geben?

Danke schonmal

LG Mogi

Mehr lesen

5. Mai 2011 um 21:41

Meinst Du ich kann einfach umstellen?
Ich will es ja auch wieder vaginal nehmen, aber meine Termin haben das die Woche echt nicht zu gelassen

Ich habe teilweise auch sehr lange im Auto gegessen, wie hätte ich das machen sollen?

Ich stelle morgen um. Habe eben nochmal die Packungsbeilage gelesen und da steht bei den Nebenwirkungen häufig Müdigkeit+Schwindel und das ist genau meine Kombi

Oh man, das war mir eine lehre

LG Mogi

Gefällt mir

5. Mai 2011 um 22:01

Stimmt,
dann habe ich "nur" mit Übelkeit zu kämpfen........das lässt sich aber wesentlich besser aushalten

Gefällt mir

5. Mai 2011 um 22:13

Ja, zumindest bisher immer........
da war mir sehr flau vom Utrogest...........und der Bauch ziepte, zwickte und und und.........das ss-vorgegaukel ist durch die vaginale Einnahme schon krass........naja dafür die Nebenwirkungen der oralen Einnahmen enebso massiv

Gefällt mir

17. Mai 2011 um 21:27

Hi Mogi
Habe eben gesehen, dass du über Utrogest geschrieben hast...

Das ist ja auch eine "Hammerdosis" 3 x 3!
Wieso so viel?

Wie hast du es denn mittlerweile überstanden?

Ich habe in der Vergangenheit auch immer Abends vaginal 2 Tabletten genommen. Momentan schlucke ich Morgens eine weil ich das "Geschmiere" tagsüber auch nicht haben möchte. Abends nehme ich eine vaginal.

Bei mir sind bisher absolut keine Nebenwirkungen aufgetaucht.
Kann natürlich daran liegen, dass ich weniger davon nehme.

Wünsche dir alles Gute

Gefällt mir

17. Mai 2011 um 21:38


hi mädels!

ich hatte das crinone. das war echt toll und total unkompliziert. evtl. wäre das ja eine option für euch. könnt ja mal in eurem kiwuz fragen.

gglg dani

Gefällt mir

18. Mai 2011 um 6:56

Hallo,
ich musste 3x2 nehmen..........

Irgendwie scheint in meinem KiWuZ alles ein wenig anders zu laufen

Mein FA hatte mir vorher auch immer nur 1x2 Abends verschrieben!

Ich habe die Tabletten mittlerweile vaginal ganz gut vertragen......diesmal sogar ohne Nebenwirkungen

Allerdings hatte ich eben einen Neg. Test

LG Mogi

Gefällt mir

18. Mai 2011 um 11:54
In Antwort auf mogi1502

Hallo,
ich musste 3x2 nehmen..........

Irgendwie scheint in meinem KiWuZ alles ein wenig anders zu laufen

Mein FA hatte mir vorher auch immer nur 1x2 Abends verschrieben!

Ich habe die Tabletten mittlerweile vaginal ganz gut vertragen......diesmal sogar ohne Nebenwirkungen

Allerdings hatte ich eben einen Neg. Test

LG Mogi

Drücke dir die Daumen!
Hi Mogi,

oh je, du Arme! Tut mir leid mit dem Negativtest

Halte durch und lass dich nicht entmutigen! Ich drücke dir auf jeden Fall all meine Däumchen

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen