Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer muss noch jeden Tag seinen Blutzucker testen? Brauche Hife....

Wer muss noch jeden Tag seinen Blutzucker testen? Brauche Hife....

26. Juli 2011 um 20:31

Hallo Mädels.......

Da bei meinem Zuckerbelastungstest der mittlere Wert sehr Grenzwertig war 182 darf man haben und ich hatte 180 soll ich laut Diät Doc die nächsten 5 Tage 6mal täglich Blutnehmen und Auswerten..Das alles is kein Problem , heute wo mir alles erklärt wurde und ich es auch gleich testen musste hatte ich nen Wert ( ca 15.45Uhr) von 169 was laut der Dame dort viel zu hoch sei ........Wisst ihr wie dei werte sein dürfen über den Tag verteilt?? Hab jetzt am Abend 121 und hab auch geschrieben das ich 2 Schockoriegeln gegessen haben is das schon zu hoch?? Wäre lieb wen ihr mir die Werte sagen könntet.....Laut Arzt soll ich ganz normal weiter essen und muss in der 34SSW eh nochmal den Zuckerbelastungstest machen lassen ausser es kommt natürlich in einer Woche schon was raus......

Danke LG Lucky und Prinz inside

Mehr lesen

26. Juli 2011 um 21:05

Hallo!
Lieben Dank für deine Antwort...

Dann kann ich beruhigt sein..... Mein Arzt meinte ich soll ganz normal Essen aber sollte ich mal was mehr Schocki futtern soll ich das aufschreiben....Ich denke mein Wert war heut auch nur so hoch da ich davor ne süße Fruchtschorle und 2 Zuckerdonuts gegessen hatte....Naja mal sehen was nächsten Freitag raus kommt werd aber trotzdem bissl die Schokiration reduzieren .....Die 11 Wochen werd ich es schon schaffen.....

Danke LG und ne schöne Rest Kugelzeit Lucky und Prinz inside......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 21:31

Hallo!
schieb.....Vielleicht hat noch wer Erfahrung damit.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 21:35

Hallo!
Bei mir Übernimmt das die KK.....
Hab das heute direkt vom Arzt mit Heim bekommen und noch ein Rezept für weitere 50 Test Streifen......Is wohl von Arzt zu Arzt verschieden.....

LG Lucky und Prinz inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 21:51


Der wert sollte nüchtern unter 90 sein und eine stunde nach dem essen nicht über 140 ich muss auch 6 mal am Tag Zucker messen und seit heute muss ich sogar Insulin spritzen 4 Einheiten jeden Abend bei mir lag der nüchtern wert zwischen 95 und 106 also ist der zu hoch aber der wert wenn ich gegessen habe war immer okay deswegen muss ich nur Abens spritzen aber da ich erst in der 17Ssw bin wird sich das alles wohl noch ändern und die nadeln und Test streifen bekomme ich von der kk

L.gr

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 21:57

Werte
Hi du,

ich hab ne SS mit SS-Diabetes ab dem 3. Monat hinter mir
Die Werte die Jolene unten geschrieben hat sind mir auch so genannt worden. 182 als Wert bei Belastungstest sind laut meinem Diabetologen viel zu hoch, mir wurde 160 als Grenzwert gesagt. Und 121 nach zwei Schokoriegeln ist ein klasse Wert!!!!
Ich denke mal das wirst du gut in den Griff bekommen, ich hatte solche Werte schon Ende des 3. Monats nimmer
Was wichtig zu wissen ist, dass auch grosse Mengen an Kohlehydraten den BZ-Wert ganz schön nach oben treiben (bei mir noch schlimmer als Süssigkeiten). Und laut meinem Diabetologen sollte man auch darauf achten, dass der Wert regelmässig wieder runtergeht (90 oder weniger), also nicht ständig essen!! In der ersten SS durfte ich nur drei Mahlzeiten pro Tag essen deswegen, inzwischen sieht man das wohl etwas lockerer.

Alles Gute, das kriegst du hin!!

Andrea
15.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 7:29

Hallo!
Oh man Mäadels ich hab den Kopf richtig voll damit.....
Hab gerade getestet ( nüchtern) und bekomm doch glatt 112 das ist doch nüchtern viel zu hoch und ich hab in der Nacht weder was gegessen noch etwas getrunken.......Jetzt hab ich gerade gefrühstückt und muss in knapp zwei Stunden wieder testen will hoffen das der dann nich wieder zu hoch is.....

Mach mir voll Sorgen.....

LG Lucky und Prinz inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 8:43

Mach das gleiche durch .....
nach längerem mitlesen meld ich mich jetzt doch mal zu Wort .... Also bei mir wurde in der 28 SSW der Zuckerbelastungswert durchgeführt und dabei auch festgestellt das der nüchterne Wert mir 101 zu hoch ist . Daraufhin mußte ich zum Diabetologen , von dem ich alles bekommen hab um daraufhin 6x am Tag den Blutzucker zu messen . Nüchtern (sprich vor dem Essen) da darf der Wert nicht über 90 liegen und laut Diabetologen sollte ich nochmal 1,5 bis 2 Std. nach dem essen messen , wo der Wert die 120 nicht übersteigen darf !
Nach drei Wochen mußte ich dann nochmal hin , Ergebnis Tageswerte perfekt , nur der Nüchterne Wert morgens zu hoch
Warum konnte man sich nicht wirklich erklären aber es ist wohl so das mein Körper in der Nacht einfach nicht genug abbaut .....
Seit ein paar Tagen muß ich nun am Abend eine geringe Dosis Insulin spritzen (was gar nicht weh tut) und der Wert liegt immer schön unter 90 . Allerdings hatte ich bei Nacht auch schon mal unterzucker , das war nicht toll
Hoffe ich konnte dich beruhigen bzw. helfen ???!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 8:59


Hallo,
also bei mir wurde um die 20/21ssw rum Zucker festgestellt.
Meine Werte durften vor dem Essen 95 nicht übersteigen und eine Stunde nach dem Essen max 135 betragen.
Ich lese vermehrt, dass die Werte recht unterschiedlich ausfallen.

Ich bin jetzt in der 37ssw...esse ganz normal...messe auch keinen Zucker mehr weil die Werte immer top waren und ich mir den Stress nicht mehr mache.

Für dich weiterhin alles gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 9:08

Komisch
Ja es ist wirklich komisch das die Werte so unterschiedlich ausgelegt bzw. Festgelegt werden .
Einen nüchternen Wert von 95 hätte ich ja fast jeden Tag gehabt
So langsam verunsichert mich das ganze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 9:24

Hallo!
So ich hab zum Frühstück 4 Toast mit Butter und Salami gegessen da ich kein Mittagesse das bekomm ich nie runter , lag jetzt 1 1/2 Stunden auf dem Sofa und habe gerade erneut gemessen....Wert 200 ich habe Angst was ist das??? Ich soll ja normal Esseh ....Muss vor Mittag wieder Messen und dann vorm Abendessen.....Treibt es den Zuckerwert auch hoch vor lauter Angst......Echt bin richtig fertig gerade......Mir is auch so komsich hab Kopfweh und ich fühl mich nich gut.....Oder bildet man sich das dann ein??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 10:07


Also Toast ist ja nicht gerade das Wahre und vorallem ist Toast sehr Kohlenhydrat reich. Du solltest lieber Vollkornbrot essen, etwas was weniger mit Kohlenhydrate ist. Hier hab ich dir mal die Ernährungsempfehlung beigeschrieben, die ich bei meinem ersten Besuch beim Diabetologen bekommen habe.

1BE entsprechen 10g Kohlenhydrate bei täglich 18BE wären das ca 180g Kohlenhydrate und so ein Toast hat ja schon ordentlich.
Und wie meine Vorschreiberin schon sagte. Kleine Portionen über den Tag verteilt essen und nicht gleich zum Frühstück das volle Programm. Ich habe am Anfang 6Mahlzeiten zu mir genommen. Morgens 2scheiben Brot, zwischendrin Gemüse oder bisschen Obst(da auch auf die Kohlenhydrate achten) dann Mittag (auch hier nicht so rießen Portionen) dann wieder eine kleine Zwischenmahlzeit, dann das Abendessen und danach je nachdem hab ich meist ein kleinen Obstteller fertig gemacht.
Und das hat bei mir wirklich was gebracht der Zuckerwert lag immer deutlich unter den Werten.
Du solltest wirklich acht geben, denn wenn dein Körper denn Zucker den du zu dir nimmst nicht verbrennt, d.h dein Körper nicht genug Insulin dazu produziert macht es dein Krümmel und dadurch wird es zu schnell groß und zu schwer in deinem Bauch.
----------------------------------------------------------

Ernährungsempfehlung in der Schwangerschaft
18 BE täglich

Frühstück: 4BE

1 Portion Kaffee, Tee, Süßstoff
20g Kondensmilch (4% Fett)
80g Mischbrot bzw. 100gVollkornbrot
20g Halbfettmargarine
Fettarmer Belag (Käse, Wurst, Tomaten)
1 Teel. Diätkonfitüre

Zwischenmahlzeit:2BE

z.B. 180g Apfel mit Schale
oder2BE sonstiges Obst
oder 400ml Milch
oder400ml Naturjoghurt fettarm

Mittagessen:4BE

100g mageres Fleisch oder Fisch
200g Gemüse
5g Zubereitungsfett (günstig ist Oliven- oder Rapsöl)
z.B.260g Kartoffeln
oder180g gekochter Reis
oder180g gekochte Nudeln

Zwischenmahlzeit:2BE

z.B.180g Apfel mit Schale
oder2BE sonstiges Obst
oder400ml Milch
oder400ml Naturjoghurt fettarm

Abendessen:4BE

1 Portion Tee, Süßstoff
z.B.80g Mischbrot bzw. 100g Vollkornbrot
oder 3BE Brot + 1BE Milch oder Obst
20g Halbfettmargarine
Fettarmer Belag (Käse, Wurst, Tomaten)
Zusätzlich z.B. Salat

Spätmahlzeit: 2BE

z.B.400ml Milch
oder400ml Naturjoghurt fettarm
oderQuark mit 2BE Obst
Zusatzinfo:

10g Kohlenhydrate = 1BE

Obst:
1 Scheibe Ananas140g
1 kleinerApfel 90g
1 mittlereApfelsine150g
2-3Aprikosen110g
Banane 70g
1 kleineBirne 90g
10Erdbeeren160g
1 großeKiwi110g
1 DutzendWeintrauben 70g

Milch und Milchprodukte:
1 GlasMilch200ml
1 GlasJoghurt200ml
1 Glas Buttermilch200ml

Schokolade, Schokoriegel, Pralinen:
1Riegel
Alpenmilchschokolade, Milka
Duplo
Kinder Bueno
Kinder Happy Hippo

1 1/2Riegel
Kinderschokolade

1/3Riege
lLion
Nuts
Snickers

1/2Riegel
Lila Pause
Twix

1/4Riegel
Mars
Marzipan

1 1/2 Stück
After Eight

1/2Stück
Bounty

1Stück
Hanuta
Überraschungsei

2Stück
Ferrero Küßchen, Rocher
Mon Cherie
Toffifee

3Stück
Katzenzungen

4Stück
Raffaelo
Rolo Toffee

10Stück
Schokolinsen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 10:12

@curly2585
Wie du sagst, nach dem Essen nicht auf dem Sofa als Couchpotato verweilen, lieber bisschen was im Haushalt tun, ne Runde spazieren gehen oder sonst was.
Was auch wichtig ist, Limos und das ganze Zuckerhaltige Zeug weglassen.
Ich bin auf Cola light oder die Zeros umgestiegen.
Was meinen Nüchternwert am Morgen nicht in die Höhe getrieben hat, ich habe nach 19Uhr nichts mehr gegessen, dann lagen zwischen Abendessen und Frühstück gute 12/13stunden.
Und die Zeit gibt auch ein Diabetologe vor, bevor er den Belastungstest macht. Ich muss bei meinem Nächsten ab 19Uhr nüchtern bleiben nur Wasser trinken. Habe am nächsten Morgen dann um 8 nen Termin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 10:14

Hallo!
Ihr seid echt lieb ..... Ich soll ja aber laut diesem Doc ganz normal Essen wie immer.....Ich hab so ein dickes Buch hier was einem geraten bzw. abgeraten wird...... Muss jetzt morgen den Arzt anrufen da der heut nich da is .... Werd jetzt trotzdem anders essen und halt dann spazieren .ich will nich noch spritzen......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 10:19

Hallo!
Was meint ihr soll ich jetzt direkt schon lieber aufs richtige Essen schauen oder machen wie es der Arzt gesagt hat??
Trink momentan nur Wasser oder zuckerarme Getränke......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 10:47

Hallo!
Die kleine: Ich war bei 24+00SSW beim Zuckertest

Nüchtern 86 , nach einer Stunde 180 , nach 2 Stunden 130...
Laut Diabetologen alles im Norm aber der mittlere Wert halt eben sehr kanpp hier ist die Grenze bei uns 182 mg....
War dann gestern beim FA er meinte dann einfach um jegliches Risiko zu vermeiden sollte ich zu dem Diat Doc.....
Er hat mir dann das Zeugs zum pieksen mit gegeben und gesagt ich soll ein 6 Stunden Profil erstellen....
Hab dann gestern vorm Essen schon damit angefangen wert bei 89 und vor dem schlafen da muss ich bis spätestens 21Uhr das letztemal pieksen war er 121....Heut morgen nüchtern 112 , ja und dann nach meiner Toast Aktion 200 ...Muss jetzt vorm Mittag wieder und dann vorm Abendessen da ich am Mittag nichts Esse....Und laut dem Diabetologen soll ich rein aus vorsorge bei 34+0SS nochmal nen Test machen......Naja mal sehen wie die Werte heut noch so sind ich geh jetzt bissl was im Garten machen wobei ich so müde bin aber ich leg mich nich hin nich das mein Wert fleißig klettert.....

is ganz schön kompliziert das ganze .....
Aber weiß ja auch für wem ich das mache...Wie weit bis du??

LG Lucky und Prinz inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 11:53


@curly:
Nach der Geburt muss ich nochmal einen machen um eben zu schauen, ob ich nicht in ein normales Diabetes übergegangen bin, das kann nämlich gut und gerne mal passieren.
Ist aber erst im November dann soweit.
Und mein Kleiner lässt auch nicht mehr ganz so lang auf sich warten. Bin in der 37ssw.

@curly:
Es ist aber doch schon wichtig, dass du die Mahlzeiten einhälst. Ich hab einmal richtig ärger bekommen bei meiner Diabetologin, da ich nur Morgens und Abends was gegessen habe, ich bin auch nicht so der große Esser, und wenn es nur eine recht kleine Portion ist, ne Hand voll Nudeln oder sowas. Also 3Mahlzeiten solltest du mind. einnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 12:10

Hallo!
So hab gerade wieder getestet Wert 71, hab jetzt auch gerade nen Mischbrot gegessen und messen dann in 1 1/2 Stunden nach dem Mittag nochmal......mal sehen was dann raus kommt........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 17:47

Hallo!
Sagt mal meine zwischen Werte waren heut 71 vor dem Mittag und jetzt vor dem Abend 77 ....Wann messt ihr immer danach ...Ich nach 1 1/2 Stunden dies steht bei mir aber als ca .Angabe.......Also 12 Uhr W 71 ,nach dem Essen dann 13:30Uhr W 149 , vorhin 16 :45 Uhr W 77 und das nächste mal mess ich gegen 20:30Uhr .....hab ja aber zwischen nach dem mittag und vor dem Abend bald 3 Stunden zwischen Zeit bzw mehr.....Wieso muss ich dann genau nach dem Frühstück nach dem Mittag ca 1 1/2 Stunden später schon messen?? Is doch dann klar das mein Wert zu hoch is.....
Wie macht ihr das??

Ich frag das morgen früh auf jedenfall den Doc.....
Danke

LG Lucky und Prinz inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2011 um 7:25

Hallo!
Ich ruf um Acht jetzt den Doc an das is ja echt voll das hin und her mit den Werten da wird man ja blöd......Hab jetzt nen Nüchtern Wert von 97 gehabt .....Mal sehen was er dann sagt oder ob ich dann gleich wieder dort antanzen muss......

Ich geb bescheid LG Lucky und Prinz inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2011 um 7:55


@luckyluna:
Zu deinem Beitrag von gestern Abend. Ich musste immer genau vor dem Essen messen und sobald ich fertig war ab da dann eine Stunde danach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2011 um 8:10

Hallo!
die kleine:

Das ist ja das was ich nich verstehe.....Bei mir steht jeweils nach den Mahlzeiten immer ca 1 1/2 Stunden später aber halt zwischen nach dem Mittag und vor dem Abend vergehen ja mehrere STunden und genauso nach dem Abend und dann hab ich bis spätestens 21 Uhr das letztemal zum messen.....
Naja er ruft mich jetzt dann zurück.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2011 um 8:34


Hmmm irgendwie versteh ich deine Messmethoden nicht.
Bei mir wars so...
Frühstück:
Vor dem Essen max 95
eine Stunde nach dem Essen max 135

Mittag:
Vor dem Essen max 95
eine Stunde nach dem Essen max 135

Abends:
Vor dem Essen max 95
eine Stunde nach dem Essen max 135


Heißt also 6mal am Tag picksen und messen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2011 um 12:58

Hallo!
So , hab SS Diabetes .....Laut Diabetologen sind meine Werte alle viel zu hoch , ich blick da nich durch.......
Habe heute um 15 Uhr einen termin in dem ich die Ernährungsberatung habe muss diese dann eine Woche lang machen und dann sehen wir ob ich Spritzen muss.....
Muss auch gleich noch zum Augenarzt und es werden noch weitere Untersuchungen durch geführt ........
Ich frag die heute nochmal warum ich so unterschiedlich messen soll das macht mir selber echt Kopfzerbrechen.......

Jetzt an Euch Mädels.. Musstet ihr deshalb jetzt öfters zum FA?? War ja am Dienstag er dort aber ich habe erst in 3 Wochen wieder einen Termin beim Fa....Was kann mit meinem Wurm passieren??? Ich schieb hier voll die Panik und hab Angst um meinen Kleinen......

Danke fürs zu hören und Antworten

LG Lucky und Prinz inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2011 um 13:59

Hallo!
Mein Fa weiß noch nichst von meiner SS Diabetes er hatte mich ja am Dienstag einfach nochmal zur Sicherheit zum Diabetologen geschickt da beim Belastungstest der mittlere Wert erhöht war....
Laut Fa is mit dem kleinen alles i.O stand laut Dienstag...
Nein ich habe keine festen Zeiten aber ich klär das nachher sonst bekomm ich ja nie genaue Werte raus ...
Ich bin in der 29 SSW.....
Mir macht das alles trotzdem große Angst ......Naja ich muss jetzt wieder pieksen da ich vor 1 1/2 Stunden gegessen hatte und dann werd ich mit dem ganzen Zeug dort hin fahren......

Danke für deine Lieben Worte es tut echt gut mit gleichgesinnten zu sprechen.....

LG Lucky und Pinz inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2011 um 13:56

Hallo!
@curly: Muss jetzt mein Essen umstellen , habe nächste Woche Fretag wieder Termin dann schauen wir weiter......
Meine Werte von heut sind N 88 n.dem Frühstück 133 , v.Dem Mittag 87 und n.D Mittag 119 ......Aber soll ich ehrlich sein ich werde nicht satt ......Ich weiß nich wie ich das schaffen soll ich hab Hunger ohne Ende ich kann doch nich nur trinken ......
Wie macht ihr das mit Salat esst ihr den immer wann ihr Lust habt?? Wieviel Eier oder Käse und Fleisch darf man essen .....das sind so dinge die ich noch nich weiß....und gestern wurde mir das zwar erklärt aber ehrlich das war auf einmal zuviel da ich ech geweint habe......

Danke für weitere Tipps......

LG Lucky und Prinz inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2011 um 16:58

Hallo!
@curly: So war jetzt einkaufen....
Wie sieht das aus zB. beim Putenschnitzel da is weder Fett noch Kohlenhydrate drin wieviel so Scheiben dürfte ich dann essen??
Oder Salat ne normal Protion wie vor der Diabetes??Und wann darf ich das Essen?? Ich hab vollgende Vorgaben....

3-1-3-1-3 Broteinheiten pro Mahlzeit.....

Wie ich die Berechnen muss das hab ich schon kapiert und es gibt ja auch Dinge zu kaufen wo das drauf steht....Nur versteh ich noch nich ganz..ZB heute Abend möchte ich gerne Putenfleisch essen mit Paprikagemüse ..... Diese beiden Dinge dürften ja keine Broteinheit ergeben oder?? und dann könnte ich noch Nudeln dazu Essen halt in der Gramm anzahl wie ich Broteinheiten essen darf oder mach ich das dann wieder falsch????
Oder was ich mich auch frage wieivel Eier darf ich zB essen Sry für mein Blödes Gefrage aber ich werd aus den Broschüre nich schlau.....

LG Lucky und Prinz inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2011 um 23:44

Nur drei US??
Hey du,

hat dein FA dir ernsthaft erzählt dass du trotz des SS-Diabetes nur 3x zum US kommen darfst/sollst??
Ich hatte SS-Diabetes schon sehr früh, und ich war ständig zum US, hab 12 Bilder von unserem Wurm. War schon genervt von den ganzen Untersuchungen, bekam ein Extra-Blatt in den MuPa um die Ergebnisse alle einzutragen weil ich so oft antanzen "musste". Und sogar das war VOLL.
Und obwohl ich meine Werte immer im Griff hatte (später dann eben mit Insulin) und die Maße des Kleinen nie aufällig waren, wurde ich zum Spezialultraschall geschickt (bzw. wurde gefragt ob ich den in Anspruch nehmen möchte, wegen der erhöhten Gefahr einer Fehlbildung des Herzens - welche werdende Mutter würde das schon ablehnen??).
Gezahlt für das alles hab ich gar nix, hat alles die KK übernommen. Frag doch mal deinen FA, gerade wenn du Bedenken hast dass sich dein Kind ungünstig entwickeln könnte, es muss da doch noch mehr Spielraum geben!!

Den Rat nüchtern zu bleiben find ich unter aller ... !!
Es gibt genug Lebensmittel die den BZ nur gering ansteigen lassen, sodass man die auch essen kann wenn man nachher nicht messen kann!!!! Salat, Fleisch, sehr viele Gemüsesorten... Krasse Aussage, echt!!!

Ich hatte das Problem auch mal mit vielen Blindgängern in der Teststreifendose die ich vom Doc bekommen hatte. Hab in der Praxis Bescheid gegeben und ne neue bekommen... Wie ist das denn bei dir, wieviele Streifen bekommst du denn auf Rezept?

Ich selber steuer geradewegs wieder hinein in einen SS-Diabetes... Bin 15. Woche jetzt und hab mir heute mittag erlaubt ein Leberkäsebrötchen zu essen - 146 nach einer Stunde. Pfffff, das wird ja noch lustig...

Lg,
Andrea



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2011 um 14:56

Hallo!
@Curly:

So langsam steige ich da durch und meine Werte werde dank Umstellung am Essen auch deutlich geringer.....Mein Nüchterner Wert war heut 93 is zwar noch bissl hoch aber weniger wie sonst ...Und die anderen nach dem Essen sind alle unter 120......
Mein Schatz hat mir gestern eine extra Waage gekauft die berechnet mir alles ......Ich denke ich 1-2 Wochen weiß ich auf was zu achten ist und was ich in großen mengen Essen kann......

Lieben Dank für deine Hilfe.....
Wie lang hast du eigentlich noch bis zum ET??
Ich komm am Montag in die 30 SSW also hab ich noch einpaar Wochen vor mir.......

LG Lucky und Prinz inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen