Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wer macht auch gerade eine IUI

Wer macht auch gerade eine IUI

17. April 2009 um 19:34

Hallo zusammen!

Habe morgen die erste IUI und vielleicht bin ich ja nicht die einizge

Mußte ab 3.Zykl.tag 50Puregon spritzen und habe heute ausgelöst.

Wenn man sich in Netz so schlau macht schauen die Erolgsquoten nicht so prickelnd aus
Irgendwie habe ich deshalb auch keine große Hoffnung das es klappt......

Wie geht es euch so dabei?
Wäre schön wenn man sich hier austauschen könnte

Liebe Grüße
Elena

Mehr lesen

20. April 2009 um 15:25

Wer macht auch gerade eine IUI
Hallo Elena

Ich drück dir die daumen für ein dickes positiv
Hab morgen hoffentlich meine 3 insemation und hoffe natürlich auch das es klappt .zum erfolg habe schon eine dreijährige tochter durch insemation,war im Februar auch dadurch schwanger hatte aber leider ein FG
starte jetzt nochmal durch.Wie gehts dir?

Ganz liebe Grüße
Nele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 18:32
In Antwort auf staci_12771620

Wer macht auch gerade eine IUI
Hallo Elena

Ich drück dir die daumen für ein dickes positiv
Hab morgen hoffentlich meine 3 insemation und hoffe natürlich auch das es klappt .zum erfolg habe schon eine dreijährige tochter durch insemation,war im Februar auch dadurch schwanger hatte aber leider ein FG
starte jetzt nochmal durch.Wie gehts dir?

Ganz liebe Grüße
Nele

Hallo Nele
Das ist lieb von dir, Danke

Auch ich drücke dir für morgen ganz feste die Daumen das es klappt
Das mit der FG tut mir sehr leid das ist sicher sehr hart... finde es sehr stark von dir das du gleich weiter machst und nicht aufgibst Darf ich fragen voran es lag das dein sternchen nun im Himmel ist? Mußt nicht antworten wenn dir die Frage zu nahe geht

Das ist ja echt mal ein Hoffnungsschimmer für mich endlich mal jemanden zu treffen bei dem es bei einer IUI geklappt hat! Bei der wievielten IUI hat es bei deiner süßen geklappt?

Unsere erste IUI verlief ganz gut soweit ich das beurteilen kann (hab ja noch keine Erfahrung) Hatte am 12 ZT die IUI, zwei Eichen von 21 und 17mm und eine 10,5mm aufgebaute GMSH. Der Aufbau ist für meine Verhältnisse richtig gut, hatte sonst immer weniger.

Das Auswertung des SG von meinem Schatz war erstaunlicherweise lt. Ärztin mittelmäßig, 50 Mio. bzw 85 Mio. Spermis nach Aufbereitung. Vor einem Jahr war das SG sehr gut gewesen aber man hört ja öfter das dass variieren kann.

Wieso müßt ihr IUI machen?

Liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 20:09
In Antwort auf noor_12498921

Hallo Nele
Das ist lieb von dir, Danke

Auch ich drücke dir für morgen ganz feste die Daumen das es klappt
Das mit der FG tut mir sehr leid das ist sicher sehr hart... finde es sehr stark von dir das du gleich weiter machst und nicht aufgibst Darf ich fragen voran es lag das dein sternchen nun im Himmel ist? Mußt nicht antworten wenn dir die Frage zu nahe geht

Das ist ja echt mal ein Hoffnungsschimmer für mich endlich mal jemanden zu treffen bei dem es bei einer IUI geklappt hat! Bei der wievielten IUI hat es bei deiner süßen geklappt?

Unsere erste IUI verlief ganz gut soweit ich das beurteilen kann (hab ja noch keine Erfahrung) Hatte am 12 ZT die IUI, zwei Eichen von 21 und 17mm und eine 10,5mm aufgebaute GMSH. Der Aufbau ist für meine Verhältnisse richtig gut, hatte sonst immer weniger.

Das Auswertung des SG von meinem Schatz war erstaunlicherweise lt. Ärztin mittelmäßig, 50 Mio. bzw 85 Mio. Spermis nach Aufbereitung. Vor einem Jahr war das SG sehr gut gewesen aber man hört ja öfter das dass variieren kann.

Wieso müßt ihr IUI machen?

Liebe Grüße
Elena

Hi

Hallo

Bin schon ganz aufgeregt wegen morgen bin mir diesemal so unsicher.Hab heut morgen um 6 uhr ausgelöst und mess schon den ganzen Tag mit ovulationstest sie zeigen zwar an aber immer noch ein tick heller wie die Testlinie
keine Ahnung naja mehr als abwarten kann ich nicht.

Bei meiner Tochter hab ich nach dem dritten mal gekriegt.
Hab bei meiner FG einfach blutungen abends bekommen und die ganze nacht das gefühl irgendwas zu verlieren am nächsten Tag hat der Doc dann alles bestätigt

Ich bin diesesmal richtig wirr ist vielleicht auch die Angst keine Ahnung.

Es liegt an meinem Mann wenige und langsame Spermien bei mir ist alles ok da ich noch jung bin und ja jetzt schon erfolg hatten machen wir so weiter.Wäre ich über 30 müßten wir bestimmt IVF machen.

Wie gehts dir momentan spürst irgendwas?

Liebe Grüße Nele ( völlig hibbelig heut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 20:40

Insemination vor 18 Tagen
Hallo,

wir haben auch gerade die erste Insemination hinter uns, Freitag 03.04. war der entscheidende Tag. Es war unser erster Versuch. Ich muss sagen, ich bin nicht mit großer Erwartungshaltung zur Klinik gefahren. Mitte letzter Woche hatte ich Unterleibsschmerzen wir vor dem Einsetzen der Periode, bis heute ist aber nichts passiert. Seit Vorgestern hätte ich schwören können, dass ich schwanger bin. Heute habe ich dann einen Test gemacht und ich konnte es kaum fassen, ich bin nicht schwanger. Vielleicht fühlt sich alles so anders an, weil ich ja etwas stimuliert worden bin, weitere Eisprungspritze 1 Woche nach der Insemination. Weißer als weiß konnte das Test-Feld nicht sein. Dabei fühlt es sich so an, wie vor einem Jahr, da war ich kurz schwanger.
Dann will ich jetzt aber auch nicht mehr auf die Periode warten, nerv! Vieleicht liesst man im Forum nicht so viele von positiven Ergebnissen, weil sich hier viele aufhalten, die Probleme haben und diese loswerden wollen ....
oder die Erfolgschancen sind so niedrig?

Also, ich drücke Dir ganz doll die Daumen und würde mich freuen, wenn du die nächsten Tage auch mal berichtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 20:53

Hey
haben uns jetzt auch nach knapp 3 jahren zu einer insemination entschlossen.
ich habe pco und die spermaqualität meines freundes liegt zu allem überfluss bei nur 5%.
die ärzte raten uns zwar gleich zu einer ivf, nachdem nach ..zig timings noch kein erfolg zu verzeichnen war, aber ich muss sagen, das ist auch ne kostenfrage, da wir nicht verheiratet sind.
habe am freitag erst wieder negativ getestet

du bist auf jeden fall nicht alleine und ich drück euch die däumchen
lg katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2009 um 20:06
In Antwort auf jahel_12345389

Hey
haben uns jetzt auch nach knapp 3 jahren zu einer insemination entschlossen.
ich habe pco und die spermaqualität meines freundes liegt zu allem überfluss bei nur 5%.
die ärzte raten uns zwar gleich zu einer ivf, nachdem nach ..zig timings noch kein erfolg zu verzeichnen war, aber ich muss sagen, das ist auch ne kostenfrage, da wir nicht verheiratet sind.
habe am freitag erst wieder negativ getestet

du bist auf jeden fall nicht alleine und ich drück euch die däumchen
lg katja

....tut mir leid
das der Test negativ war

Ja, ja das timing...kann einen schon ganz schön auf Trap halten und ganz schön stressig werden...

Finde es echt bescheiden das man unbedingt verheiratet sein muß und wenn nicht, alles selbst bezahlen muss Wollt ihr denn mal heiraten?

Respekt das du so lange bis zur 1. IUI warten konntest, dazu bin ich viel zu ungeduldig
Ich wünsche dir nach so langer Zeit auch das du bald kugeln wirst

Liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2009 um 20:17
In Antwort auf macie_12738368

Insemination vor 18 Tagen
Hallo,

wir haben auch gerade die erste Insemination hinter uns, Freitag 03.04. war der entscheidende Tag. Es war unser erster Versuch. Ich muss sagen, ich bin nicht mit großer Erwartungshaltung zur Klinik gefahren. Mitte letzter Woche hatte ich Unterleibsschmerzen wir vor dem Einsetzen der Periode, bis heute ist aber nichts passiert. Seit Vorgestern hätte ich schwören können, dass ich schwanger bin. Heute habe ich dann einen Test gemacht und ich konnte es kaum fassen, ich bin nicht schwanger. Vielleicht fühlt sich alles so anders an, weil ich ja etwas stimuliert worden bin, weitere Eisprungspritze 1 Woche nach der Insemination. Weißer als weiß konnte das Test-Feld nicht sein. Dabei fühlt es sich so an, wie vor einem Jahr, da war ich kurz schwanger.
Dann will ich jetzt aber auch nicht mehr auf die Periode warten, nerv! Vieleicht liesst man im Forum nicht so viele von positiven Ergebnissen, weil sich hier viele aufhalten, die Probleme haben und diese loswerden wollen ....
oder die Erfolgschancen sind so niedrig?

Also, ich drücke Dir ganz doll die Daumen und würde mich freuen, wenn du die nächsten Tage auch mal berichtest.

Hey
Oh man, kann mir gut vorstellen das es um so enttäuschender ist negativ zu testen wenn man vorher das Gefühl hatte schwanger zu sein.....Habe hier im Forum aber auch schon gelesen das der erste Test negativ war und der beim Arzt dann doch positiv. Also vielleicht ist das Körpergefühl doch richtig??

Das du letztes Jahr deinen Wurm verloren hast tut mir leid

Wieso hast du eine weitere Eisprungspritze bekommen? Ich muß nur 12 Tage Utrogest nehmen.

Das stimmt schon das hier die Mädels sind bei denen es eben nicht klappt...aber das ist wohl auch bei jedem ganz unterschiedlich und irgendwie garnicht vergleibar.
Aber auch ich habe keine große Erwartung wobei die Hoffnung natürlich immer mitspielt Glaube wenn selbst die Hoffnung nicht mehr da ist, wird eng

Liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 9:45

Es wäre zu schön gewesen ...
Hallo Elena, hallo Nele,

ich habe leider keine guten Nachrichten, bin total am Boden zerstört und habe zu gar nichts mehr Lust ...
Heute genau vor 3 Wochen war die Insemination, ich hatte mir vorgenommen, heute zum Bluttest zu gehen, aber dann war meine Periode plötzlich da. Das kann doch nicht sein, dass es 3 Wochen nach Auslösen des Eisprungs dauern kann. Ich würde gerne mal wissen, ob sich da ein Krümelchen eingenistet, aber es nicht geschaftt hat. Dann wüsste ich jedenfalls, dass meine Körpersignale doch richtig waren.

Die 2. Eisprungspritze sollte ich nehmen, damit die Schleimhaut besser aufgebaut wird, so habe ich es zumindest verstanden.

Nun geht die Fahrerei und Warterei wieder los. Das blöde ist, die Termine immer mit der Arbeit unter den Hut zu bekommen. Ich arbeitete eh nur Teilzeit und wenn ich dann an meinen Arbeitstagen auch noch häufiger fehle, fragen die Kollegen nach. Nett nachgefragt, aber ich möchte von diesem Vorhaben nichts erzählen.

Dann habe ich auch immer wieder mal dieses komische Gefühl beim Wasserlassen, vielleich habe ich mir durch den Katheder doch eine Entzündung eingefangen. Mal ist da, mal nicht. Vielleicht gehe ich heute mal zu meiner Hausärztin uns lass der eine Urinprobe da.

Wie sieht es bei Euch aus? Ich drücke Euch die Daumen und Hibbel mit.

Alles Liebe Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 18:50

Hallo Kleckermatsch
Mensch Süße laß dich mal drücken...... kann gut verstehen das du traurig bist

Das ist ja echt gemein das deine Mens so viel später doch noch gekommen ist
Aber es kann doch gut sein das sich das Krümelchen eingenistet hatte und es dann doch nicht gepackt hat. Mensch das ist echt schwierig da die richtigen Worte zu finden Kann deine Enttäuschung gut nachvollziehen.
Was sagt den der FA dazu? Kann es auch wg. der Spritze sein?Wie geht es jetzt bei euch weiter?

Es ist echt nervig und stressig das mit den Terminen und der Arbeit unt er einen Hut zu bekommen... Bisher ging es bei mir und ich habe nur einmal einen Termin auf dem Amt vorgeschoben.
Finde auch das es ein sehr privates eh schon schwieriges Thema ist und man es nicht gleich jedem auf die Nase binden muß

Also liebe Kleckermatsch....bitte nicht den Mut verlieren und wieder mit neuer Kraft an den nächsten Versuch gehen Ich weiß das es sehr schwer ist immer wieder neue Kraft zu schöpfen (geht mir auch so) aber die brauchen wir um unseren Würmchen zu helfen endlich bei uns anzukommen

Ganz liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 21:58

Hallo
an alle, ich mache auch eine IUI. es ist unsere erste. war heute wieder im kiwu-zentrum. ab morgen muss ich 75 menogon HP spritzen. ich kann mir gar nicht vorstellen mich selber zu spritzen, bin mal gespannt, wie das gehen soll.
grosse hoffnung setze ich in die IUI nicht, aber bis zur IVF müssen wir noch 3 monate warten, deshalb versuchen wir es inzwischen so.
auf "normalem wege" haben wir es nun seit 2,5 jahren versucht.

das problem mit der arbeit habe ich auch. ich arbeite nur 25 stunden und auch da noch zu fehlen ist schon auffällig. mir gehen langsam die ausreden aus.

liebe grüsse
sanella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2009 um 22:51

Hatte gestern meine 2. IUI
Hallo wir versuchen es auch schon seit 2 Jahren. Leide an einer Gelbkörperschwäche und mein Mann hat leider 9% bewegliche Spermien. Nach der Aufbereitung ist es aber okay...

Hinz kommt noch das meine Schilddrüsenwerte auch bißchen erhöht sind.. Nehme seit 1. Monat das Thyroxin...

bin mal gespannt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2009 um 22:52
In Antwort auf shinju_12184864

Hatte gestern meine 2. IUI
Hallo wir versuchen es auch schon seit 2 Jahren. Leide an einer Gelbkörperschwäche und mein Mann hat leider 9% bewegliche Spermien. Nach der Aufbereitung ist es aber okay...

Hinz kommt noch das meine Schilddrüsenwerte auch bißchen erhöht sind.. Nehme seit 1. Monat das Thyroxin...

bin mal gespannt...

Ach Quatsch..
es ist schon meine 3.
Meine 2 wurde viiiel zu früh gemacht, von daher habe ich auch nicht mit einer schwangerschaft gerechnet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 10:15

Auf in die nächste Runde
Hallo Elena,

vielen Dank für Deine lieben Worte. Heute geht es mir schon wieder ganz gut und blicke schon wieder optimistisch der 2. Insemination entgegen. Morgen muss ich wieder Clomi nehmen, eine Tablette und dann 1/2 und dann wieder eine ...
Nächste Woche Montag bin ich dann zur Kontrolle in München.

Wie sieht es bei Dir aus, sind ja nun schon einige Tage seit der IUI vergangen. Ist es vorgesehen, bei Dir nach 14 Tagen ein Bluttest zu machen?
Ich werde mit meinem Arzt besprechen, nach ca. 14 Tagen einen Bluttest zu machen, habe keine Lust wieder 3 Wochen zu warten und zu hoffen, um dann wieder so enttäuscht zu werden.

Komisch finde ich, dass ich meine Tage gerade mal 1 1/2 Tage hatte, sonst habe ich die eher 3 Tage. Gerade waren sie da, da waren sie auch schon wieder weg. Wenn sich in den 3 Woche wirklich etwas eingenistet haben sollte, hätte man doch seine Tage stärker haben müssen, oder?
Wahrnsinn, was man immer alles meint oder wissen zu müssen....

Lass mal von Dir hören.
Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 20:17

Hallo Mädels!
kleckermatsch
Schön das du wieder neue Kraft für den nächsten Versuch sammeln konntest Ist aber auch echt schwierig immer wieder neue Kraft zu schöpfen
Mir geht es soweit wie immer, habe hin und wieder ein leichtes ziehen aber das habe ich öfter schon gehabt.
Würde an deiner Stelle auch einen Termin machen damit du Gewissheit hast. Als ich damals Clomi genommen habe, war meine Periode auch bissl kürzer.

Brooklyn
Wie geht es dir und wann kannst du testen? Drücke auch dir ganz feste die Daumen

Moni
Hallo Moni! Wieso wollt ihr danach schon aufgeben? Es gibt ja noch andere Wege. Finde es doof das sich die Kasse nur bei verheirateten Paaren beteiligt Drücke dir auch die Daumen das es klappt!!

sanella
Hi Dachte anfangs auch ich kann das mit dem Spritzen nicht aber dann war es doch ganz easy Mein Schatz hat es beim ersten mal vorgemacht und dann ging es! Nur die Eisprungauslösespritze war mir dann doch ne Nummer zu groß
Wieso muß man solange warten bis zur IVF und wieso habt ihr diese gleich vorgeschlagen bekommen? Auch dir ein gutes Gelingen Ganz liebe Grüße

Elena


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2009 um 14:06

Das spritzen
@elena: geht inzischen schon besser. man gewöhnt sich dran, aber ne überwindung ists trotzdem immer.

ich fand das auch voll komisch, der arzt meinte, um ne IVF machen zu können, muss man 2 spermiogramme nachweisen, die per computer ausgewertet worden sind und diese müssen nen abstand von 3 monaten haben. mein mann hat zwar schon 3 SG gemacht, aber davon wurden anscheinend zwei per auge ausgewertet so ein mist. wie kann sowas überhaupt per auge ausgewertet werden? das computer-ergebnis war viel schlechter als das andere.
aber ich habe vorher auch noch nie gehört, dass man diese zwei SG braucht und 3 monate dazwischen sein müssen. weiss da jemand von euch was??

morgen muss ich wieder zur kiwu-praxis. wenn alles ok ist, kann ich mit den zweiten 5 spritzen weitermachen.

vlg sanella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2009 um 18:27

IUI
Hallo
wir versuchen seid fast 6 Jahren ein Kind zubekommen und haben uns am Anfang des jahres in die behandlung in einer Kiwu Praxis begeben.Und ich muss sagen ich hätte es schon viel eher machen sollen.
Hatte am Donnerstag meine 2.IUI und es sieht recht gut aus.Naja das spritzen davor da muss man sich echt restmal daran gewöhnen und das man sehr oft zum FA fährt,aberich weiss ja wofür ich es mache.
So jetzt hoffe ich mal das es diesmal klappt,aber laut FA (heute) sieht es ganz gut aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2009 um 18:22

.....war wohl nix
all

Meine erste IUI war leider erfolglos... Mens ist heute eingetrudelt. Starte nun in die zweite Runde und gebe die Hoffnung nicht auf

Wie ist es euch ergangen? Habe immer brav die Daumen gedrückt

tascha
Drücke dir für die 2. IUI auch ganz ganz feste die Daumen süße!!

LG
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2009 um 21:51
In Antwort auf noor_12498921

.....war wohl nix
all

Meine erste IUI war leider erfolglos... Mens ist heute eingetrudelt. Starte nun in die zweite Runde und gebe die Hoffnung nicht auf

Wie ist es euch ergangen? Habe immer brav die Daumen gedrückt

tascha
Drücke dir für die 2. IUI auch ganz ganz feste die Daumen süße!!

LG
Elena

Elena,
tut mir leid, dass die IUI erfolglos war aber zum glück kann man gleich weitermachen. vielleicht klappt es dieses mal.

ich habe am mittwoch meine erste IUI. bin schon aufgeregt und hoffe und bibbere, dass alles klappt, aber grosse hoffnungen mache ich mir nicht.

liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2009 um 21:52

Elena,
tut mir leid, dass die IUI erfolglos war aber zum glück kann man gleich weitermachen. vielleicht klappt es dieses mal.

ich habe am mittwoch meine erste IUI. bin schon aufgeregt und hoffe und bibbere, dass alles klappt, aber grosse hoffnungen mache ich mir nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2009 um 20:14

2. IUI am Freitag
Elena: Tut mir sehr Leid für Dich, dass die erste IUI erfolglos war. Dann starten wir zusammen in eine neue Runde. Ich drück Dir ganz fest die Daumen. Ich war gestern in der KiWu Klinik und der Follikel war 16 mm groß (wieder ohne hormonelle Stimulation, nur Clomi 5 Tage lang). Heute sollen wir herzeln, Lust habe ich gar keine, bin im Streß und meine Tochter ist momentan den ganzen Tag unausstehlich und nur am Motzen ... echt heftig und kostet die letzte Energie. Da fragt man sich manchmal, ob man noch die Kraft für ein zweites Kind aufbringt.
Am Freitag starten wir dann mit der 2. IUI.
Mein Arzt fand den Zeitraum mit 3 Wochen nach der IUI auch merkwürdig. Er meinte, es könnte sein, dass es zu einer Befruchtung kam, aber die Einnistung nicht erfolgreich war. Die Periode sollte zwei Wochen nach der IUI kommen. Wann ist deine 2. IUI? Wir mussten kanpp 100 Euro für den ersten Versuch starten (Medikament extra).

Tascha: Wie kann dein Arzt sagen, dass es gut aussieht, wenn die IUI erst am Donnerstag war. Wodran macht er das denn fest? Wie auch immer, ich drück Dir die Daumen, dass sich ein Krümel einnistet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2009 um 20:23
In Antwort auf macie_12738368

2. IUI am Freitag
Elena: Tut mir sehr Leid für Dich, dass die erste IUI erfolglos war. Dann starten wir zusammen in eine neue Runde. Ich drück Dir ganz fest die Daumen. Ich war gestern in der KiWu Klinik und der Follikel war 16 mm groß (wieder ohne hormonelle Stimulation, nur Clomi 5 Tage lang). Heute sollen wir herzeln, Lust habe ich gar keine, bin im Streß und meine Tochter ist momentan den ganzen Tag unausstehlich und nur am Motzen ... echt heftig und kostet die letzte Energie. Da fragt man sich manchmal, ob man noch die Kraft für ein zweites Kind aufbringt.
Am Freitag starten wir dann mit der 2. IUI.
Mein Arzt fand den Zeitraum mit 3 Wochen nach der IUI auch merkwürdig. Er meinte, es könnte sein, dass es zu einer Befruchtung kam, aber die Einnistung nicht erfolgreich war. Die Periode sollte zwei Wochen nach der IUI kommen. Wann ist deine 2. IUI? Wir mussten kanpp 100 Euro für den ersten Versuch starten (Medikament extra).

Tascha: Wie kann dein Arzt sagen, dass es gut aussieht, wenn die IUI erst am Donnerstag war. Wodran macht er das denn fest? Wie auch immer, ich drück Dir die Daumen, dass sich ein Krümel einnistet.

kleckermatsch
er meinte das nicht so,als hätte es geklappt.aber diesmal hat er eindeutig gesehen das 2 eier gesprungen sind und ich nach der IUI keine beschwerden hatte usw.
das er das 2 tage später nicht sagen kann ist klar,wäre aber schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2009 um 12:42

Wo steckt Ihr?
Hallo Elena, hallo Tascha,

wie geht es Euch? Lange nichts mehr von Euch gehört.

Elena: Wann startet bei dir der 2. IUI Versuch? Meiner ist jetzt 3 Tage her, habe aber irgendwie das Gefühl, dass mein Eisprung erst gestern war. Vielleicht war die IUI zu früh.

Tascha: Wie sieht es bei Dir aus, neulich war Dein Arzt ja noch ganz optimistisch. Ich drücke Dir ganz doll die Daumen, das es geklappt hat.

Müsst Ihr eine Woche nach der IUI auch immer zum Arzt zwecks Blutabnahme. Wisst ihr, warum oder was da gemessen wird. Eine Schwangerschaft kann zu diesem Zeitpunkt doch noch nicht festgestellt werden.

Würde mich freuen, von Euch oder den anderen Mädels zu hören.

Ciao Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2009 um 19:29

Hallo Mädels
Habe morgen Termin zu Foli messen und hoffe das zwei Eichen heranreifen
Habe die letzten Tage links und recht so ein ziehen gehabt und denke das sich da was tut! Schließlich bin ich ja fleissig am spritzen
Denke das die IUI am Samstag sein wird, wäre dann mein 13.ZT.

kleckermatsch
Sorry das ich mich nicht mehr so schnell gemeldet habe
Am wievielten ZT war bei dir die IUI? Wenn der Eisprung später war,
hätten die Spermis doch trotzdem eine Chance, schließlich halten die kleinen Männer ja bissl was aus
Hast du deine Tochter auf natürlichem Weg bekommen oder auch durch IUI?
Drücke dir ganz ganz dolle die Daumen und freu mich von Dir zu hören

tascha
sanella
Wie geht es euch? Drücke auch euch ganz feste die Daumen das es fruchtet

Liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2009 um 20:29


Elena: Schön, dass du dich gemeldet hast. Klingt doch super - Ziehen links und rechts. Dann sind es bestimmt zwei Foli. Bei mir reift immer nur links ein Foli ran, merke ich immer ganz genau. Rechts hat sich schon ziemlich lange nichts mehr getan. Die IUI wurde am 15. Zyklustag gemacht, mein Zyklus dauert in der Regel aber auch länger als 28 Tage.
Meine Tochter habe ich auf "normalem Wege" bekommen. Damals hat es gleich im 2. Übungszyklus geklappt, ging so schnell, schneller als gedacht und nun üben wir im Sommer 2 Jahre, jeden Monat, wahrnsinn.

Ich drücke Dir die Daumen für Samstag, falls es bei dem Termin bleibt.

Wo stecken die anderen IUI Mädels. Wäre schön, von Euch zu hören.

Schönen Abend
Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2009 um 19:41

Hallöchen
Hallo Mädels,

hatte gestern meine 2. IUI. Beim US am 10 ZT waren es 2 Eichen die jew. 20 mm groß waren.
Beim US vor der IUI (13 ZT) waren beide Eichen bereits gesprungen. Die FA meinte es wäre noch nicht allzulange her.... Hoffe nur das es noch nicht zu spät war
Da man ja vorher wegen dem SG nicht miteinander herzeln soll, war das letzte mal 5 Tage her.....
Wie lange ist euere Enthaltsamkeit vor der IUI
Ach ja, da meine GMS mal wieder nicht so hoch aufgebaut war (8mm) muß ich zum Utrogest noch Progynova und ASS 100 nehmen...

Würde mich freuen zu hören wie es euch geht

Liebe Grüße

Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2009 um 13:37

Hi Elena
Nun noch einmal. Ich habe gerade geschrieben, aber irgendwie ist der Beitrag weg ...

Elena: Dann bist du nun auch in der 2. Runde. Bei mir ist die IUI nun 10 Tage her und langsam setzt das Warten und Hoffen ein.
Ich hoffe nur, dass es dieses Mal nicht wieder 3 Woche wie nach der letzten IUI dauert. Zum Glück habe ich dieses Mal keine Entzündung (Blase) wie leztes Mal.

Komisch, dass DU nicht herzeln sollst. Mein Arzt ordert das Herzeln meistens zwei Tage vor der geplanten IUI an und er hat es auch sonst nicht ausgeschlossen.

Also, warten wir wieder gemeinsam die verschiedenen Anzeichen ab.

Drück Dir fest die Daumen
Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 12:44

Wo sind die IUI Mädels???
Hi Moni, Brooklyn, Sanella, Tascha, wo steckt ihr? Lange nichts mehr gehört. Wie geht es Euch und in welcher Phase seid ihr gerade? Wäre schön, mal wieder etwas von Euch zu hören.

Elena, ich drück Dir weiter die Daumen.
Bei mir geht langsam wieder das Bibbern los. Heute sind genau 14 Tage rum und noch keine Periode. Aber ich gehe ja eh davon aus, dass die IUI etwas zu früh war und der ES erst vor ca. 10 Tagen war. Einen SS Test mag ich noch nicht machen, ist eh nur rausgeschmissenes Geld. Ich weiß nicht, ob es ist, weil ich nun wieder stärker darauf achte, aber hier und da zwickt es mich im Unterleib.

Alles Liebe Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 19:22

Ich

hatte gestern meine erste IUI, nehme jetzt jeden Abend Crinone. Mir geht es gar nicht gut, da ich Panik habe, dass es nicht geklappt habe könnte. Dann stelle ich mir immer die Frage, ob es sinnvoll war, soviel Geld zu investieren. Ich habe ja glückerlichweise schon zwei Kinder aber ich hätte nun mal gerne vier. Außerdem will mein Freund nicht nochmal auf diesen Weg probieren. Er sagt, es würde schon so klappen, da es bei unserer Tochter auch nur mit Clomifen geklappt hat und so bin ich in einem Gefühlschaos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2009 um 10:14
In Antwort auf macie_12738368

Wo sind die IUI Mädels???
Hi Moni, Brooklyn, Sanella, Tascha, wo steckt ihr? Lange nichts mehr gehört. Wie geht es Euch und in welcher Phase seid ihr gerade? Wäre schön, mal wieder etwas von Euch zu hören.

Elena, ich drück Dir weiter die Daumen.
Bei mir geht langsam wieder das Bibbern los. Heute sind genau 14 Tage rum und noch keine Periode. Aber ich gehe ja eh davon aus, dass die IUI etwas zu früh war und der ES erst vor ca. 10 Tagen war. Einen SS Test mag ich noch nicht machen, ist eh nur rausgeschmissenes Geld. Ich weiß nicht, ob es ist, weil ich nun wieder stärker darauf achte, aber hier und da zwickt es mich im Unterleib.

Alles Liebe Kleckermatsch

Hallo
hatte am 19.05. meine 4. IUI
laut FÄ alles okay, SChilddrüse ist eingestellt, SG war okay und das Ei war 2 cm.

bin mal gespannt...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2009 um 19:19

2. Versuch die Nachricht zu versenden.....
kris, sanella, brooklyn, kleckermatsch, tascha, cabrio
Wie geht es euch allen und was machen die IUIs
Das unser Wunschbaby nun schon über 2 Jahre auf sich warten läßt macht mich manchmal ganz schön fertig Wie geht ihr damit um und denkt ihr auch jeden Tag daran? Bei mir vergeht kein Tag ohne das ich daran denken muß....


kleckermatsch
Wie geht es dir und was macht das Ziehen
Hatte bereits die 2 IUI aber leider waren bereits beide Eichen gesprungen. Die FA meinte zwar es wäre noch nicht lange her aber irgendwie habe ich keine all zu große Erwartungen. Das ist sicher keine gute Voraussetzung aber es fällt mir nach so langer Zeit einfach schwer

Liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 9:24
In Antwort auf noor_12498921

2. Versuch die Nachricht zu versenden.....
kris, sanella, brooklyn, kleckermatsch, tascha, cabrio
Wie geht es euch allen und was machen die IUIs
Das unser Wunschbaby nun schon über 2 Jahre auf sich warten läßt macht mich manchmal ganz schön fertig Wie geht ihr damit um und denkt ihr auch jeden Tag daran? Bei mir vergeht kein Tag ohne das ich daran denken muß....


kleckermatsch
Wie geht es dir und was macht das Ziehen
Hatte bereits die 2 IUI aber leider waren bereits beide Eichen gesprungen. Die FA meinte zwar es wäre noch nicht lange her aber irgendwie habe ich keine all zu große Erwartungen. Das ist sicher keine gute Voraussetzung aber es fällt mir nach so langer Zeit einfach schwer

Liebe Grüße
Elena

Hallo Elena
natürlich muss ich daran denken...schon von den Tabletten her... morgens Schilddrüsenhormon und Abends Utrogest....

Habe letzten Dienstag meine 4. IUI hinter mir.

Ich weiß auch echt nicht ,wenns diesmal nicht klappt, ob ich gleich mit der IVF/ICSI beginnen soll?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 14:10
In Antwort auf noor_12498921

2. Versuch die Nachricht zu versenden.....
kris, sanella, brooklyn, kleckermatsch, tascha, cabrio
Wie geht es euch allen und was machen die IUIs
Das unser Wunschbaby nun schon über 2 Jahre auf sich warten läßt macht mich manchmal ganz schön fertig Wie geht ihr damit um und denkt ihr auch jeden Tag daran? Bei mir vergeht kein Tag ohne das ich daran denken muß....


kleckermatsch
Wie geht es dir und was macht das Ziehen
Hatte bereits die 2 IUI aber leider waren bereits beide Eichen gesprungen. Die FA meinte zwar es wäre noch nicht lange her aber irgendwie habe ich keine all zu große Erwartungen. Das ist sicher keine gute Voraussetzung aber es fällt mir nach so langer Zeit einfach schwer

Liebe Grüße
Elena


Hi Elena,

ich drück dir ganz doll die Daumen, dass die Eichen erst kurz vor der IUI gesprungen sind.
Ich warte immer noch auf meine Periode. Heute ist der 32. Tag, hier und da zieht es mal, brennt usw.
Fühlt sich für mich aber eher nach Periode an. Ich könnte das Warten ja mit einem Test verkürzen, will ich aber auch nicht. Ich bin momentan sowie so stark abgelenkt (Hausbau) und werde auch noch die nächsten Tage überstehen und so lange kann es ja nicht mehr dauern.
Wir üben nun auch bald zwei Jahre, jeden Monat. Ich kann Dich gut verstehen. Für mich ist es aber ganz gut auszuhalten, da wir eine Tochter schon haben und insofern mein Kinderwunsch erfüllt ist. Ein zweites wäre aber toll und meine Tochter fragt immer, wann sie denn endlich ein Geschwisterchen bekommt. Die Frage sticht so richtig ins Herz.

Ciao Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 19:50
In Antwort auf noor_12498921

2. Versuch die Nachricht zu versenden.....
kris, sanella, brooklyn, kleckermatsch, tascha, cabrio
Wie geht es euch allen und was machen die IUIs
Das unser Wunschbaby nun schon über 2 Jahre auf sich warten läßt macht mich manchmal ganz schön fertig Wie geht ihr damit um und denkt ihr auch jeden Tag daran? Bei mir vergeht kein Tag ohne das ich daran denken muß....


kleckermatsch
Wie geht es dir und was macht das Ziehen
Hatte bereits die 2 IUI aber leider waren bereits beide Eichen gesprungen. Die FA meinte zwar es wäre noch nicht lange her aber irgendwie habe ich keine all zu große Erwartungen. Das ist sicher keine gute Voraussetzung aber es fällt mir nach so langer Zeit einfach schwer

Liebe Grüße
Elena

elena
Hallo,
bin mal wieder hier war im Urlaub.
Also bei mir hat auch die 2.IUI leider nicht geklappt.
Hatte das Pech(in dem Fall) im Urlaub den SS Test zu machen,der tag war natürlich dann nicht mehr so toll.
Was jetzt?Wie macht man jetzt weiter?
Mein Fa will jetzt bei mir ne Hysteroskopie machen um sich meine Gebärmutter genauer anzuschauen.
Bei wem würde das auch schon mal gemacht?Wie war es?
Ja klar muss ich auch oft daran denken,aber das bringt ja auch nix

lg ivonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 20:12

Hallo Mädels!!
tascha
Tut mir leid das die 2. IUI nicht geklappt hat Aber Kopf hoch und gaaaanz viel Kraft für die weiteren Schritte Hast du dir schon Gedanken gemacht wie es weitergeht?
Da die Spermis von meinem Schatz ok sind werden wir nach 3 erfolglosen IUIs zu der IVF übergehen.
Wie ist es bei euch?
Was genau bekommst du bei der Hysteroskopie gemacht? Hatte im letzten Jahr eine Bauchspiegelung zur Überprüfung der Eilleiterdurchlässigkeit, ist das sowas ähnliches?

brooklyn
Drücke dir gaaaaanz fest die Daumen das die 4. IUI geklappt hat
Die Entscheidung was danach kommen ist echt schwierig.... wir werden nach 3 erfolglosen IUIs zur IVF übergehen da wir schon über 2 Jahre hibbeln und wir nicht länger warten möchten.

kleckermatsch
Wie geht es dir?

Liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 20:24
In Antwort auf noor_12498921

Hallo Mädels!!
tascha
Tut mir leid das die 2. IUI nicht geklappt hat Aber Kopf hoch und gaaaanz viel Kraft für die weiteren Schritte Hast du dir schon Gedanken gemacht wie es weitergeht?
Da die Spermis von meinem Schatz ok sind werden wir nach 3 erfolglosen IUIs zu der IVF übergehen.
Wie ist es bei euch?
Was genau bekommst du bei der Hysteroskopie gemacht? Hatte im letzten Jahr eine Bauchspiegelung zur Überprüfung der Eilleiterdurchlässigkeit, ist das sowas ähnliches?

brooklyn
Drücke dir gaaaaanz fest die Daumen das die 4. IUI geklappt hat
Die Entscheidung was danach kommen ist echt schwierig.... wir werden nach 3 erfolglosen IUIs zur IVF übergehen da wir schon über 2 Jahre hibbeln und wir nicht länger warten möchten.

kleckermatsch
Wie geht es dir?

Liebe Grüße
Elena

elena
Also eine Bauchspiegelung hatte ich bereits vor 4 Jahren machen lassen und da wird ja geschaut ob die Eileiter durchlässig sind.Und da war alles i.O.
Und bei der Hysteroskopie wird sich die Gebärmutter genauer angeschaut und wenn da auch alles i.O. ist denke ich mal starten wir den 3.Versuch IUI.Und wenn das auch nichts bringt ist der nächste Schritt wohl auch ne IVF.
Wann geht es bei dir jetzt los,kannst ja mal schreiben was einen da so erwartet?Kosten usw.
Ich drück auf jedenfall ganz doll die Daumen das es klappt.

lg ivonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 0:12


Hi Elena,

Tag 33 ist rum und noch nichts in Sicht, aber im letzten Monat hat es ja auch bis zum 35 Tag gedauert. Obwohl komisch, weil doch der Eisprung mit der Spritze ausgelöst wird und dann kann man eigentlich nicht auf 35 Tage kommen oder eine Spritze reicht nicht aus. Irgendetwas stimmt nicht, macht mich ganz wuschig.
Ich hätte wetten können, dass ich heute meine Periode bekomme, habe immer wieder Unterleibziehen. Kommt bestimmt morgen. Ich mag gar nicht mehr auf Toilette gehen und nach unten ins Clo schauen ....
Melde mich wieder und halte Euch auf dem Laufenden.

Ciao Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 17:30

Hallöchen
kleckermatsch
Das ist echt seltsam, die 'Mens kommt doch dann ca 14 Tage nach dem ES?! Die Spritze unterstützt den Eisprung ja und bei mir hat es bisher auch immer gewirkt. Aber man weiß ja nie.... Mensch vielleicht kommt deine Mens ja doch nicht Drücke dir sooooooooooo sehr die Daumen
Bei mir hat das Gefühl der Mensanzeichen heute begonnen Bin zwar erst bei ZT 24 aber habe die Anzeichen immer einige Tage vorher... Da mein ES am 12 /13 ZT war, passt das also... denke die Mens trudelt bis zum Wochenende ein, leider
Sollte es also nicht geklappt haben, werden wir gleich mit der 3. IUI weiter machen und dann mit einer IVF. Habe schon Bammel davor
WIe ist euer Plan?

Tascha
Du schreibst das du vor 4 Jahren eine BS hattest, darf ich fragen wie lange ihr schon am üben seit und ob ihr eine bestimmte Diagnose bekommen habt? Bei uns sind es bereits über 2 Jahre.... bei mir ist der Aufbau der GMSS nicht immer so dolle, habe ausserdem eine sehr schwache Mens. Meine Eichen waren ohne Stimmu mal supi und manchmal wollten sie garnicht springen....naja zum Glück ist bei meinem Schatz soweit alles ok.
Da ich heute die ersten Mensanzeichen bekommen habe, denke ich das wir im Juni gleich mit der 3. IUI weiter machen. Werde parallel einen Antrag für die IVF stellen um bei einer erfolglosen 3 IUI gleich weiter machen zu können. So das ist mal der Plan aber man weiß ja nie was bis dahin so passiert
Weißt du schon wann die Hysteroskopie gemacht wird? Was könnte denn dabei festgestellt werden?

Ganz liebe Grüße ihr süßen
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2009 um 20:43
In Antwort auf noor_12498921

Hallöchen
kleckermatsch
Das ist echt seltsam, die 'Mens kommt doch dann ca 14 Tage nach dem ES?! Die Spritze unterstützt den Eisprung ja und bei mir hat es bisher auch immer gewirkt. Aber man weiß ja nie.... Mensch vielleicht kommt deine Mens ja doch nicht Drücke dir sooooooooooo sehr die Daumen
Bei mir hat das Gefühl der Mensanzeichen heute begonnen Bin zwar erst bei ZT 24 aber habe die Anzeichen immer einige Tage vorher... Da mein ES am 12 /13 ZT war, passt das also... denke die Mens trudelt bis zum Wochenende ein, leider
Sollte es also nicht geklappt haben, werden wir gleich mit der 3. IUI weiter machen und dann mit einer IVF. Habe schon Bammel davor
WIe ist euer Plan?

Tascha
Du schreibst das du vor 4 Jahren eine BS hattest, darf ich fragen wie lange ihr schon am üben seit und ob ihr eine bestimmte Diagnose bekommen habt? Bei uns sind es bereits über 2 Jahre.... bei mir ist der Aufbau der GMSS nicht immer so dolle, habe ausserdem eine sehr schwache Mens. Meine Eichen waren ohne Stimmu mal supi und manchmal wollten sie garnicht springen....naja zum Glück ist bei meinem Schatz soweit alles ok.
Da ich heute die ersten Mensanzeichen bekommen habe, denke ich das wir im Juni gleich mit der 3. IUI weiter machen. Werde parallel einen Antrag für die IVF stellen um bei einer erfolglosen 3 IUI gleich weiter machen zu können. So das ist mal der Plan aber man weiß ja nie was bis dahin so passiert
Weißt du schon wann die Hysteroskopie gemacht wird? Was könnte denn dabei festgestellt werden?

Ganz liebe Grüße ihr süßen
Elena


Klar darfst du Fragen.Seid 6 Jahren üben wir nun an unserem Familienzuwachs.Ist ne lange zeit.
Bei der bauchspiegelung kam raus das alles i.O. ist(eilleiter sind durchlässig).
Bei meinem Schatz ist auch alles bestens,da stellt man(ich) sich die frage :und warum klappt es dann nicht:
Die Hysteroskopie sollte eigentlich am 2.6 gemacht werden,ich hab es aber um 4 wochen verschoben,da bei mir auf arbeit gerade so viele leute fehlen.Ich weiss ja auch noch nicht wie lange ich danach Krankgeschrieben bin.
Ich glaub man kann bei der Hyst.festellen ob Polypen da sind.
Wie du beantragst die IVF?Bei der Krankenkasse?Hast du schon einen plan was das kostet?Seid ihr verheiratet?

lg ivonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2009 um 21:08
In Antwort auf noor_12498921

Hallöchen
kleckermatsch
Das ist echt seltsam, die 'Mens kommt doch dann ca 14 Tage nach dem ES?! Die Spritze unterstützt den Eisprung ja und bei mir hat es bisher auch immer gewirkt. Aber man weiß ja nie.... Mensch vielleicht kommt deine Mens ja doch nicht Drücke dir sooooooooooo sehr die Daumen
Bei mir hat das Gefühl der Mensanzeichen heute begonnen Bin zwar erst bei ZT 24 aber habe die Anzeichen immer einige Tage vorher... Da mein ES am 12 /13 ZT war, passt das also... denke die Mens trudelt bis zum Wochenende ein, leider
Sollte es also nicht geklappt haben, werden wir gleich mit der 3. IUI weiter machen und dann mit einer IVF. Habe schon Bammel davor
WIe ist euer Plan?

Tascha
Du schreibst das du vor 4 Jahren eine BS hattest, darf ich fragen wie lange ihr schon am üben seit und ob ihr eine bestimmte Diagnose bekommen habt? Bei uns sind es bereits über 2 Jahre.... bei mir ist der Aufbau der GMSS nicht immer so dolle, habe ausserdem eine sehr schwache Mens. Meine Eichen waren ohne Stimmu mal supi und manchmal wollten sie garnicht springen....naja zum Glück ist bei meinem Schatz soweit alles ok.
Da ich heute die ersten Mensanzeichen bekommen habe, denke ich das wir im Juni gleich mit der 3. IUI weiter machen. Werde parallel einen Antrag für die IVF stellen um bei einer erfolglosen 3 IUI gleich weiter machen zu können. So das ist mal der Plan aber man weiß ja nie was bis dahin so passiert
Weißt du schon wann die Hysteroskopie gemacht wird? Was könnte denn dabei festgestellt werden?

Ganz liebe Grüße ihr süßen
Elena

Hallo..
bei mir fangen die Mensanzeichen schon ab ES+6 an... und dann weiss ich ganz genau, dass es nix geworden ist...

Meine 4. IUI ist auch für die Katz..und heute haben wir "erst" ES+10...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2009 um 21:36

Hallöle
Leider habe ich heute noch Kopfschmerzen bekommen und das ist ein weiteres Anzeichen das die Mens eintrudelt Bin heut bei ZT 26.

brooklyn
Wie lange ist dein Zyklus? Bei mir ist das auch so das ich so 5-6 Tage vorher die ersten Anzeichen bekomme. Ist irgendwie gemein da man dann garnicht mehr richtig hibbeln kann... Klar die allerletzte Hoffnung erlischt dann immer wenn der eindeutige Beweis kommt
Habe schon oft gehört das Mens Anzeichen auch bei einer SS auftauchen...
Drücke dir trotz Anzeichen (denn man weißja nie ) ganz feste die Daumen

tascha
Habt ihr in dieser Zeit schon was anderes probiert oder einfach so lange gewartet bis zu den IUIs?
Finde das echt tapfer von dir das du schon so lange hibbelst Bin schon nach 2 Jahren am verzweifeln
Ja wir sind verheiratet und lt. Ärztin soll die IVF ca. EUR 1.500.- kosten. Die Ärztin meinte das die IVF genau so wie die IUIs über die Krankenkasse beantragt wird. Bist du verheiratet?
Polypen in der Gebärmutter? Wußte garnicht das es sowas gibt. Wie erfolgt der Eingriff, bekommst du da einen richtigen Schnitt oder endoskopisch? Drücke dir auf jeden Fall die Daumen das bei dem Eingriff im Juli alles ok ist
Ja das mit der Arbeit ist schon doof, habe auch immer ein schlechtes Gewissen wenn ich mir was ausdenken muß. Hast du deine Kollegen aufgeklärt?

kleckermatsch
Wie geht es dir bei ZT 35

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2009 um 22:15
In Antwort auf noor_12498921

Hallöle
Leider habe ich heute noch Kopfschmerzen bekommen und das ist ein weiteres Anzeichen das die Mens eintrudelt Bin heut bei ZT 26.

brooklyn
Wie lange ist dein Zyklus? Bei mir ist das auch so das ich so 5-6 Tage vorher die ersten Anzeichen bekomme. Ist irgendwie gemein da man dann garnicht mehr richtig hibbeln kann... Klar die allerletzte Hoffnung erlischt dann immer wenn der eindeutige Beweis kommt
Habe schon oft gehört das Mens Anzeichen auch bei einer SS auftauchen...
Drücke dir trotz Anzeichen (denn man weißja nie ) ganz feste die Daumen

tascha
Habt ihr in dieser Zeit schon was anderes probiert oder einfach so lange gewartet bis zu den IUIs?
Finde das echt tapfer von dir das du schon so lange hibbelst Bin schon nach 2 Jahren am verzweifeln
Ja wir sind verheiratet und lt. Ärztin soll die IVF ca. EUR 1.500.- kosten. Die Ärztin meinte das die IVF genau so wie die IUIs über die Krankenkasse beantragt wird. Bist du verheiratet?
Polypen in der Gebärmutter? Wußte garnicht das es sowas gibt. Wie erfolgt der Eingriff, bekommst du da einen richtigen Schnitt oder endoskopisch? Drücke dir auf jeden Fall die Daumen das bei dem Eingriff im Juli alles ok ist
Ja das mit der Arbeit ist schon doof, habe auch immer ein schlechtes Gewissen wenn ich mir was ausdenken muß. Hast du deine Kollegen aufgeklärt?

kleckermatsch
Wie geht es dir bei ZT 35

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende


bin heute im 25 zyklustag... ist meine 2te IUI.... hibbel auch schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2009 um 11:07

Leider kein Erfolgserlebnis
Hi,

tja, wieder nichts. Tag 35 und alles war vorbei. Das schlimme ist, dass ich nicht verstehe, warum es im Grunde genommen eine Woche zu spät kommt. Wozu denn die Eisprungspritze? Im letzten Monat waren es auch genau 35 Tage, somit auch drei Wochen nach der IUI. Gestern habe ich bei der Kinderwunschklinik angerufen, um zu fragen, wie ich im nächsten Zyklus die Medis einnehmen soll. Erst war ich in der Warteschleife und dann wurde ich gebeten, später noch einmal anzurufen. Als ich dann später angerufen habe, war es zu spät, da die Klinik am Freitag nur bis 12.30 Uhr auf hat. Wusste ich nicht. So, nun kommt auch nocn Pfingstmontag dazwischen und ich weiß eigentlich nicht genau, wann und in welcher Menge ich die Medis nehmen soll. Nun mache ich es einfach so, wie im letzten Monat (war ja die gleiche Zykluslänge).

tascha: Bei mir stand eine Bauchspiegelung auch schon mal zur Diskussion, um weiter abzuklären, obwohl es keine wirklichen Anhaltspunkte für ein Problem gibt. Soweit ich weiß, sieht man später nur drei kleine Einstiche. Ist das so? Oder bleiben Narben zurück, rund um den Bauchnabel. Ist der Eingriff unangenehm und was kann man damit abklären?
Da ich letztes Jahr im Mai ganz kurz schwanger war, muss der Eileiter ja eigenltich durchlässig sein.

Wie auch ihr, hätte ich gerne mal, Antworten auf die vielen Fragen, die einem im Kopf rumwusseln. Warum klappt es zwei Jahre nicht, obwohl es beim 1 .Kind ohne besondere Anstrengung (Tempi-Messen oder so) im 2. Zyklus geklappt hat. Ich habe irgendwie das Gefühl, ich werde nie mehr schwanger. Es geht einfach nicht.

Irgendwie wird jetzt eine IUI nach der anderen gemacht, aber bis auf Blutwerte und Ultraschall wurde nie mehr untersucht, vielleicht gibt es irgendein anderes Problem, dass noch gar nicht erkannt ist. Das Spermiogramm meines Mannes ist seit der Antibiotika Einnahme mittlerweile wieder fast "super". Daran kann es nicht mehr liegen.
Grübek, grübel

Ich drücke Euch weiterhin die Daumen, dass die Mens-Anzeichen keine sind und ihr schwanger seid. Wäre toll, mal wieder ein Erfolgserlebnis zu hören. Bin echt entmutig und genervt. Ich habe auch keine Lust mehr, zum Messen der Eichen zur Klinik zu fahren, kostet immer mind. 3 Stunden. Ich werde mal fragen, ob meine Frauenärztin die Eichen ausmessen kann. Muss doch auch gehen und schließlich muss ich auch irgendwann mal arbeiten und kann nicht immer Stunden beim Arzt sitzen ...
Na, ihr seht schon, ich bin ziemlich genervt.

Ich wünsch Euch ein schönes Pfingstwochenende.
Eure Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2009 um 17:34
In Antwort auf noor_12498921

Hallöle
Leider habe ich heute noch Kopfschmerzen bekommen und das ist ein weiteres Anzeichen das die Mens eintrudelt Bin heut bei ZT 26.

brooklyn
Wie lange ist dein Zyklus? Bei mir ist das auch so das ich so 5-6 Tage vorher die ersten Anzeichen bekomme. Ist irgendwie gemein da man dann garnicht mehr richtig hibbeln kann... Klar die allerletzte Hoffnung erlischt dann immer wenn der eindeutige Beweis kommt
Habe schon oft gehört das Mens Anzeichen auch bei einer SS auftauchen...
Drücke dir trotz Anzeichen (denn man weißja nie ) ganz feste die Daumen

tascha
Habt ihr in dieser Zeit schon was anderes probiert oder einfach so lange gewartet bis zu den IUIs?
Finde das echt tapfer von dir das du schon so lange hibbelst Bin schon nach 2 Jahren am verzweifeln
Ja wir sind verheiratet und lt. Ärztin soll die IVF ca. EUR 1.500.- kosten. Die Ärztin meinte das die IVF genau so wie die IUIs über die Krankenkasse beantragt wird. Bist du verheiratet?
Polypen in der Gebärmutter? Wußte garnicht das es sowas gibt. Wie erfolgt der Eingriff, bekommst du da einen richtigen Schnitt oder endoskopisch? Drücke dir auf jeden Fall die Daumen das bei dem Eingriff im Juli alles ok ist
Ja das mit der Arbeit ist schon doof, habe auch immer ein schlechtes Gewissen wenn ich mir was ausdenken muß. Hast du deine Kollegen aufgeklärt?

kleckermatsch
Wie geht es dir bei ZT 35

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Hallo...
mein normaler Zyklus dauert 23-25. Tage. Aber ab den ZT 16-17 fangen die Anzeichen schon an..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2009 um 17:02
In Antwort auf macie_12738368

Leider kein Erfolgserlebnis
Hi,

tja, wieder nichts. Tag 35 und alles war vorbei. Das schlimme ist, dass ich nicht verstehe, warum es im Grunde genommen eine Woche zu spät kommt. Wozu denn die Eisprungspritze? Im letzten Monat waren es auch genau 35 Tage, somit auch drei Wochen nach der IUI. Gestern habe ich bei der Kinderwunschklinik angerufen, um zu fragen, wie ich im nächsten Zyklus die Medis einnehmen soll. Erst war ich in der Warteschleife und dann wurde ich gebeten, später noch einmal anzurufen. Als ich dann später angerufen habe, war es zu spät, da die Klinik am Freitag nur bis 12.30 Uhr auf hat. Wusste ich nicht. So, nun kommt auch nocn Pfingstmontag dazwischen und ich weiß eigentlich nicht genau, wann und in welcher Menge ich die Medis nehmen soll. Nun mache ich es einfach so, wie im letzten Monat (war ja die gleiche Zykluslänge).

tascha: Bei mir stand eine Bauchspiegelung auch schon mal zur Diskussion, um weiter abzuklären, obwohl es keine wirklichen Anhaltspunkte für ein Problem gibt. Soweit ich weiß, sieht man später nur drei kleine Einstiche. Ist das so? Oder bleiben Narben zurück, rund um den Bauchnabel. Ist der Eingriff unangenehm und was kann man damit abklären?
Da ich letztes Jahr im Mai ganz kurz schwanger war, muss der Eileiter ja eigenltich durchlässig sein.

Wie auch ihr, hätte ich gerne mal, Antworten auf die vielen Fragen, die einem im Kopf rumwusseln. Warum klappt es zwei Jahre nicht, obwohl es beim 1 .Kind ohne besondere Anstrengung (Tempi-Messen oder so) im 2. Zyklus geklappt hat. Ich habe irgendwie das Gefühl, ich werde nie mehr schwanger. Es geht einfach nicht.

Irgendwie wird jetzt eine IUI nach der anderen gemacht, aber bis auf Blutwerte und Ultraschall wurde nie mehr untersucht, vielleicht gibt es irgendein anderes Problem, dass noch gar nicht erkannt ist. Das Spermiogramm meines Mannes ist seit der Antibiotika Einnahme mittlerweile wieder fast "super". Daran kann es nicht mehr liegen.
Grübek, grübel

Ich drücke Euch weiterhin die Daumen, dass die Mens-Anzeichen keine sind und ihr schwanger seid. Wäre toll, mal wieder ein Erfolgserlebnis zu hören. Bin echt entmutig und genervt. Ich habe auch keine Lust mehr, zum Messen der Eichen zur Klinik zu fahren, kostet immer mind. 3 Stunden. Ich werde mal fragen, ob meine Frauenärztin die Eichen ausmessen kann. Muss doch auch gehen und schließlich muss ich auch irgendwann mal arbeiten und kann nicht immer Stunden beim Arzt sitzen ...
Na, ihr seht schon, ich bin ziemlich genervt.

Ich wünsch Euch ein schönes Pfingstwochenende.
Eure Kleckermatsch

kleckermatsch
Die Bauchspiegelung hab ich mir schlimmer vorgestellt.Habe mit Vollnarkose bekommen und dann bekommt man ja eh nix mit.
Dein Bauch wird ja mit nem Gas gefüllt damit aufbläht und das ist hinterher komisch,das gas entweicht ja wieder auf natürliche Weise(blähung) und der Bauch ist so dick durch das Gas.Hatte dann ca.2 tage ne leichte Blutung und das wars.Ach und rings um meinem Bauchnabel war alles grün und blau,als wurde ich verprügelt
Da wird die Durchlässigkeit deiner Eileiter überprüft und wenn sie nicht durchlässig wären ,würde das gleich behoben.Aber dein Arzt kann dir genau sagen was und wieso da gemacht wird.
Durch Antibiotika hat sich qualität der Spermien verbessert???

lg Ivonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2009 um 18:05
In Antwort auf noor_12498921

Hallöle
Leider habe ich heute noch Kopfschmerzen bekommen und das ist ein weiteres Anzeichen das die Mens eintrudelt Bin heut bei ZT 26.

brooklyn
Wie lange ist dein Zyklus? Bei mir ist das auch so das ich so 5-6 Tage vorher die ersten Anzeichen bekomme. Ist irgendwie gemein da man dann garnicht mehr richtig hibbeln kann... Klar die allerletzte Hoffnung erlischt dann immer wenn der eindeutige Beweis kommt
Habe schon oft gehört das Mens Anzeichen auch bei einer SS auftauchen...
Drücke dir trotz Anzeichen (denn man weißja nie ) ganz feste die Daumen

tascha
Habt ihr in dieser Zeit schon was anderes probiert oder einfach so lange gewartet bis zu den IUIs?
Finde das echt tapfer von dir das du schon so lange hibbelst Bin schon nach 2 Jahren am verzweifeln
Ja wir sind verheiratet und lt. Ärztin soll die IVF ca. EUR 1.500.- kosten. Die Ärztin meinte das die IVF genau so wie die IUIs über die Krankenkasse beantragt wird. Bist du verheiratet?
Polypen in der Gebärmutter? Wußte garnicht das es sowas gibt. Wie erfolgt der Eingriff, bekommst du da einen richtigen Schnitt oder endoskopisch? Drücke dir auf jeden Fall die Daumen das bei dem Eingriff im Juli alles ok ist
Ja das mit der Arbeit ist schon doof, habe auch immer ein schlechtes Gewissen wenn ich mir was ausdenken muß. Hast du deine Kollegen aufgeklärt?

kleckermatsch
Wie geht es dir bei ZT 35

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

elena
Wir haben in der Zeit schon ne Menge probiert.
-kontrolle der blutwerte
-temperatur gemessen mit bioself
-fruchtbare tage via persona ermittelt
-spermiogramm
-bauchspiegelung
Vor dem Schritt in eine Kiwu Praxis zu gehen hatte ich ehrlich gesagt ein wenig Angst.Was mache ich wenn der mir sagt das wird nix,oder die Kosten fressen mich auf.Aber ich hab einen super Arzt gefunden,den interessiert es nicht ob wir verheiratet sind oder nicht oder ob Wochenende ist.
Wir sind leider nicht verheiratet.
Also der eingriff wird vaginal gemacht,so entnehme ich das dem op frage bogen.
Na ich hab nur eine Kollegin aufgeklärt,mit irgend jemand muss man darüber sprechen.


lg ivonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2009 um 14:27
In Antwort auf tascha19801

kleckermatsch
Die Bauchspiegelung hab ich mir schlimmer vorgestellt.Habe mit Vollnarkose bekommen und dann bekommt man ja eh nix mit.
Dein Bauch wird ja mit nem Gas gefüllt damit aufbläht und das ist hinterher komisch,das gas entweicht ja wieder auf natürliche Weise(blähung) und der Bauch ist so dick durch das Gas.Hatte dann ca.2 tage ne leichte Blutung und das wars.Ach und rings um meinem Bauchnabel war alles grün und blau,als wurde ich verprügelt
Da wird die Durchlässigkeit deiner Eileiter überprüft und wenn sie nicht durchlässig wären ,würde das gleich behoben.Aber dein Arzt kann dir genau sagen was und wieso da gemacht wird.
Durch Antibiotika hat sich qualität der Spermien verbessert???

lg Ivonne

Tascha
Hi Tascha,

danke für die Infos zur Bauchspiegelung. Sind kleine Narben zurückgeblieben oder was sieht man noch, nachdem die blauen und grüne Flecke wieder weg sind? Habe etwas Panik vor einer neuen Narbe. Die Kaiserschnittnarbe reicht mir, ansonsten sieht mein Bauch noch ganz gut aus und das soll auch so bleiben.

Beim Spermiogram war vor allem die Verflüssigung ein Problem, hat viel zu lange gedauert, Stunden. Dieses Problem ist seit der Behandlung mit Antibiotika weg.

Liebe Grüße
Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2009 um 20:09

Leider war auch der 2. Versuch erfolglos
Hallo Mädels!

Habe gestern wie schon vermutet meine Mens bekommen Obwohl ich es ja schon gespürt habe war ich verdammt traurig und froh das mein Schatz mich auffangen konnte. Warum und wird es jemals klappen? Diese Fragen haben mich mal wieder ganz verrückt gemacht.....
Habe mir vorgenommen meinen Glauben daran, dass es es überhaupt funktionieren kann wieder zu stäken. Irgendwie glaub ich im Augenblick nämlich nicht mehr daran das es klappt Geht es euch manchmal auch so?
Also auf zum positiven Denken Und auf in die 3. IUI Runde

tascha
Ja, kann ich gut verstehen das du Angst vor der KIWUK hattest, ging mir auch so. Zum einen ist es zwar beruhigend wenn alles weitestgehend ok ist, zum anderen aber irgendwie komisch nicht zu wissen weshalb es dann nicht klappt.
Klar rede ich auch mit Freuden darüber aber bei der Arbeit hab ich noch nix gesagt...

kleckermatsch
Tut mir leid das dein 3. Versuch nicht funktioniert hat...Kann dich gut verstehen.... Ist echt komisch das dein Zyklus trotz der ES-Spritze so lange ist. Du machst gleich mit der 4. IUI weiter? Dann hibbeln wir ja fast gleich Habe US Termin am nächsten Montag 8.6.

Liebe Grüße
Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 10:51

Auf in die 3. Runde
Hi Elena,

tut mir wirklich leid für Dich. Ich hoffe immer so, ein "ich bin schwanger" hier im Forum zu lesen. Wir starten aber gemeinsam in die 3. Runde, ich habe auch erst 2. IUI hinter mir. Wie sagt man so schön, "alle guten Dinge sind 3". Mir geht es genauso wie Dir. Ich habe auch das Gefühl, dass es nicht mehr klappen wird. Ich denke immer, es gibt vielleicht ein ganz kleines Problem, dass aber noch nicht erkannt wurde und solange es nicht erkannt wird, klappt es halt nicht. Am Montag fahre ich wieder in die Klinik, um die Eichen zu vermessen. Falls eine weitere IUI ansteht, möchte ich das zukünfitg von meiner Frauenärztin hier vor Ort ausmessen lassen, dann muss ich nicht immer Stunden in die Klinik fahren.
Schreib mal, wenn du Deine neuen Termine kennst.

Alles Liebe Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 19:02

Folimessung
Kleckermatsch
Meine Folimessung ist auch am Montag bin dann am ZT 8/9. Hatte dieses mal nur ganz schwach und kurz meine Mens habe immer das Gefühl das ist nicht normal aber die Ärzte meinen das ist von Frau z u Frau unterschiedlich. Trotz alles bekomme ich was zur Untersützung der GMS-Haut. Gerade deshalb sollte doch die Mens stärker sein, oder? Muß am Montag nochmal die FÄ fragen.....

Schönes Wochenende

Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club